Bookcrossing-Stempel

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Wo kann ich einen BC-Stempel kaufen? Ich bekomme durch die OBCZ-Buchlade viele Bücher gespendet und mir geht das ständige Labeln schon auf die Nerven. Hat vielleicht jemand einen gebrauchten Stempel und würde mir diesen verkaufen?

 

Ja genau, ich wollte auch schon immer mal einen haben! Wäre auch dankbar wenn jemand eine Stempelvorlage hat, dann lasse ich ihn mir selbst anfertigen. Das geht ja auch schon recht kostengünstig.

 

Ich hab mir letztes Jahr einen Stempel machen lassen. Gerne schicke ich euch die pdf-Vorlage. Dazu brauch ich dann nur eure Mail-Adresse.
Gerne schicke ich das auch als Word-Datei, da kann man noch was raus- oder reinnehmen an Beschriftung.

 

Oh danke, Ingwer, das ist super! Hab Dir meine Adresse schon geschickt.

 

Vielen Dank ! E Mail ist gut angekommen und ich kann Beide Anhänge öffnen.

 

Ich hätte auch gerne ein Stempel-Vorlage. Darf ich Dir meine e-mail-Adresse senden?

 

Ich hätte auch gerne ein Stempel-Vorlage. Darf ich Dir meine e-mail-Adresse senden?


Klar kannst du mir deine e-mail Adresse schicken. Die bereits verschickten Vorlagen können auch gerne untereinander getauscht werden. Ich möchte nur nicht dem BC-Shop in irgendwelcher Weise schädigen...
Vielleicht sollte man so einen Stempel mal ins Sortiment aufnehmen?

 

Da ist sicherlich, was dran. Es wäre schön, wenn es ein BC-Stempel im Shop gebe. Ich bin auch begeisterte Stemplerin.
Ich denke aber, wer Flügel hat, tut auch was für die Seite.

Ich habe neulich auch meine ersten Labels aus dem Shop bestellt und bin etwas enttäuscht von der Klebekraft.

 

Prima Idee! Stempeln statt einkleben! Ich habe immer gestempelte Bücher bewundert und mich gefragt, wie man an einen drankommt.
Meine Mailadresse ist an dich unterwegs.

 

deeana 5 mos ago
Mein stempel
habe ich hier bestellt:
https://www.stempeldiscounter.de

 

ich schick dann gleich eine E-mail

 

liebe Ingwer, für die schöne Vorlage. Meine Etiketten sind gerade alle und ich denke jetzt auch über einen Stempel nach. Allerdings werde ich weiterhin auf den Unconventions die Shopsachen großzügig erstehen, um BC zu unterstützen. Man kann ja beides machen...

 

Oh, eine schöne Idee... ich wollte auch immer mal so einen Stempel haben, hab es aber dann immer doch rausgeschoben :)

 

Sagt mal, habt ihr auch den Eindruck, dass die Label aus dem Shop irgendwann nicht mehr richtig kleben? Ich hatte mir mal 200 englische bestellt, und da ich nicht so viele englische Bücher zu labeln habe, sind die mittlerweile 3 oder 4 Jahre alt. Lassen sich mittlerweile ohne Probleme von den Büchern ablösen, so dass ich alle Label nun zusätzlich mit einem Klebestift befestige. Ist ja eigentlich nicht Sinn der Sache. Ich hoffe nur, dass die von 2 oder 3 Jahren eingeklebten Label sich nicht inzwischen aus den Büchern abgelöst haben. Habt ihr da Erfahrungen gemacht?

Da wäre so ein Stempel ja ganz schön. Der lässt sich jedenfalls nicht von der Coverinnenseite ablösen. Auf eine Buchseite klebe ich keine Label mehr. Mir sind schon öfter Bücher in Zellen in die Hände geraten, in denen vorne eine Seite herausgerissen war und ich frage mich immer, ob da nicht ein BC-Label drauf war. ...

 

Mir sind schon öfter Bücher in Zellen in die Hände geraten, in denen vorne eine Seite herausgerissen war und ich frage mich immer, ob da nicht ein BC-Label drauf war. ...

Ich glaube eher, dass da ein Name oder eine Widmung war - also irgendetwas persönliches. Label-Seiten rausreißen macht ja keinen Sinn, wenn man das Buch anschließend freiläßt. Höchstens zum Verkaufen.

 

so dass ich alle Label nun zusätzlich mit einem Klebestift befestige.

... was übrigens nicht viel bringt, weil die Lebensdauer von Klebstift-Klebungen auch ziemlich begrenzt ist. Klebstiftleim hält nicht auf beschichteten Papieren und wird spröde, wenn er durchtrocknet. Nach ein paar Jahren fallen die Labels dann auch schon mal von selber raus. Tendenziell sogar deutlich früher als selbstklebende Labels.
Insofern: Lieber Flüssigkleber nehmen, der hält dauerhafter.

 

so dass ich alle Label nun zusätzlich mit einem Klebestift befestige.

... was übrigens nicht viel bringt, weil die Lebensdauer von Klebstift-Klebungen auch ziemlich begrenzt ist. Klebstiftleim hält nicht auf beschichteten Papieren und wird spröde, wenn er durchtrocknet. Nach ein paar Jahren fallen die Labels dann auch schon mal von selber raus. Tendenziell sogar deutlich früher als selbstklebende Labels.
Insofern: Lieber Flüssigkleber nehmen, der hält dauerhafter.

Oh, danke für den Hinweis. Ich dachte, das wäre sauberer, weil ich mit dem flüssigen immer so rumschmiere :-) Dann werd mich mir doch den flüssigen besorgen.

 

Stempel statt BC-Aufkleber! Super! Vielleicht bekommt man gebrauchte Stempel in Sozialkaufhäuser. Könnte ich auch diese Stempel-Vorlage bekommen als Word/OpenOffice oder pdf-Datei?

 

Nachdem ich schon länger überlegt habe, mir einen Stempel machen zu lassen, nutze ich jetzt mal den Schwung, den dieser Faden hier verbreitet 😉

 

Da ich heute den ganzen Tag unterwegs bin und gleich weg muss, kommen die gewünschten Vorlagen erst heute Abend. Ich bitte um Nachsicht.

 

Vwforum@gmx.de

 

Warum macht man keine Sammelbestellung von alles Stempeln. Dann werden doch die Stempel günstiger.

 


Ich habe nur einen englisch-sprachigen vom Shop, den finde ich total praktisch, weil ich nicht viele englische Innen-Label habe.

Ich hatte auch mal einen deutschen, der hat aber immer geschmiert.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.