[aktualisiert] R.I.P. Patschouli - Beisetzung Di., 7.8.2018 um 12.30 Uhr

Forum » German - Deutsch » Parent Thread | Refresh | Search

Sort Options 

Patschouli hatte keine Angehörigen und keine Verwandten, daher ist in Berlin das Bezirksamt zuständig. Es wird eine ordnungsamtliche Bestattung geben, die durch ein beauftragtes Bestattungsinstitut durchgeführt wird.

Von diesem habe ich erfahren, dass es einen Termin nicht vor Mitte August 2018 geben kann. Ich werde weiter informieren.


Ich bin Fassungslos. Es ist so traurig.

 

Complete Thread
Wahrscheinlich Priemo und ich auch

 

Nach einem Telefonat mit Physalis' Mutter ist die Blumenfrage geklärt. Wir werden einen Kranz mit Schleife haben, an dem sich alle daran beteiligen können, auch wenn sie jetzt nicht extra anreisen können :-)

 

Prima, Lillianne, dass ihr das so geregelt habt!

 

Nach einem Telefonat mit Physalis' Mutter ist die Blumenfrage geklärt. Wir werden einen Kranz mit Schleife haben, an dem sich alle daran beteiligen können, auch wenn sie jetzt nicht extra anreisen können :-)

vielen Dank

 

Nach einem Telefonat mit Physalis' Mutter ist die Blumenfrage geklärt. Wir werden einen Kranz mit Schleife haben, an dem sich alle daran beteiligen können, auch wenn sie jetzt nicht extra anreisen können :-)


Nur zur Info meine Mutter selbst hat mit dem Blumenladeb nichts zu tun. Sie wird sich darum kümmern das ein schöner Kranz mit Schleife zum Termin fertig ist.

Es kommt natürlich darauf an wie viele sich beteiligen und welche Summe zusammenkommt. 100€ würde ich schon anpeilen.

 

Ich komme auch.

 

100€ würde ich schon anpeilen.
So wie ich das sehe, wird viel mehr zusammen kommen.
Darf man auch später Blumen oder Gestecke auf die Grabstätte stellen? Dann könnte man den Überschuss dafür nehmen.

 

ich werde mich natürlich an der Finanzierung beteiligen.

 

Wir können leider nicht kommen, beteiligen uns aber gern an den Kranzkosten. Einfach eine Nachricht mit der Kontoverbindung schicken. Und vielen Dank für die Organisation.

 

Wir können leider nicht kommen, beteiligen uns aber gern an den Kranzkosten. Einfach eine Nachricht mit der Kontoverbindung schicken. Und vielen Dank für die Organisation.


Für mich gilt das Gleiche: Ich kann nicht kommen, möchte mich aber sehr gerne am Kranz oder sonstigen Blumen beteiligen und bräuchte daher auch eine Kontoverbindung. Vielen Dank an alle, die zur Beisetzung gehen und an die, die sich um die Blumen kümmern.

 

Wir können leider nicht kommen, beteiligen uns aber gern an den Kranzkosten. Einfach eine Nachricht mit der Kontoverbindung schicken. Und vielen Dank für die Organisation.

Für mich gilt das Gleiche bitte!
Vielen Dank

 

Teilnahme an der Beisetzung ist nicht möglich.

 

Ich fände es schön, wenn wir uns am 6.8. abends in Berlin treffen könnten, auch für die, die dienstags nicht zur Beisetzung kommen können.
Was haltet ihr davon?

Weil das hier ein wenig untergeht, habe ich einen eigenen Faden dazu aufgemacht:
http://www.bookcrossing.com/---/553838

 

 

ich auch, wenn ich schon nicht kommen kann am 07.08.

 

Auch ich würde mich gern am Kranz beteiligen und bitte um die Kontoverbindung!

 

Auch ich würde mich gern am Kranz beteiligen und bitte um die Kontoverbindung!
Genau, ich ebenso, denn ich werde auch nicht kommen.
Vielen Dank, dass Ihr so etwas schönes macht.

 

wingSagunawing 10 mos ago
Outfit?
Ich habe heute mein Bookcrossing-T-Shirt von unserer UnCon gebügelt, das ich bei der Trauerfeier für Runningmouse anhatte. Dabei ist mir eingefallen, dass wir hier noch gar nicht die Kleiderfrage gestellt haben. Wir werden ja wohl nicht ganz in schwarz kommen?
Weiß jemand, ob Patschouli da Wünsche hatte?

 

wingZa-idawing 10 mos ago
Ich komme auch.
Hab jetzt Zug und Hotel gebucht und bleibe von Montag - Mittwoch.

Die Kleiderfrage, die Saguna gestellt hat, würde mich auch interessieren.

 

es müssen noch ein paar Telefonate geführt werden.
Die Idee mit dem BC-T-Shirt finde ich klasse - habe ja auch eins ;-)

 

Der Termin liegt mitten in meinem Urlaub.
Reise sehr wahrscheinlich am Montag aus Frankfurt / Main an und bleibe bis Mittwoch.

Und die Kleiderfrage interessiert mich auch - ein BC-T-Shirt habe ich leider nicht.

 

möchte ich mich auch am Kranz/ Blumen beteiligen!

 

Die Beisetzung ist auf eine Zeit von 45 Minuten festgelegt, da die Urnenträger [vom Friedhof] dann die nächste Beerdigung durch­führen müssen.

- Wer sich in der Kapelle an der Urne verabschieden möchte, sollte 15 Minuten früher da sein.

- Beim Sandwurf kann jede:r kurze Worte sprechen.

- Wir werden daher alles, was wir noch im Gedenken an Patschouli tun können, im La Vita ansetzen. Wir werden nach der Beerdigung dort hin laufen. Es ist quasi um die Ecke.

- ***** Die Kranzfrage ist durch eine großzügige Spende von Andrea_Berlin erledigt. ***** Herzlichen Dank an dieser Stelle! Alle anderen BC:innen könnten BC etwas spenden, denn BC war ja für Patschouli die letzten Jahre auch eine der wichtigsten sozialen Gruppen.

- Keine Schnittblumen – auch später nicht. Die Urnenanlage ist eine Gemeinschaftsanlage, die mit Bodendeckern bepflanzt werden soll. Es wird eine Platte mit Namen und Geburts- und Sterbedatum angebracht.

- Kleiderfrage löst bitte jede:r für sich. Gerne BC T-Shirt für diejenigen, die eines haben

- Etwas zum Ablauf bei der Beisetzung - der sich den Gegebenheiten anpassen wird:

Patschouli mochte das Lied "Oh Haupt voll Blut und Wunden". [Es wird an Karfreitag zur Liturgie des Sterbens Jesu Christi gesungen. Es ist sehr "tragend-tragisch".]
- Vielleicht können das die Chorsänger:innen getragen als Unterlegung zum „Sandwurf“ singen? Kopien werden da sein.

- Lire würde gerne das Gedicht "Memento" von Mascha Kaleko vorlesen, da Patschouli diese Autorin sehr mochte (das weiß Lire sicher!). Es dauert nur eine halbe Minute. Ob am Grab oder später ist egal.

- Andere können gerne auch Texte mitbringen. Wir werden schauen, wie die Zeremonie abläuft und dann auch spontan entscheiden.

- Es gibt eine Gruppe, die sich Montag, 6.8. und eine, die sich lieber Dienstag, 7.8. treffen möchte. Hier ist der Faden von Lire:
http://www.bookcrossing.com/---/553838

Sorry, ist jetzt viel. Ich verlinke diesen Beitrag oben im Faden und schicke diese Informationen noch per E-Mail weiter – für diejenigen, die nicht so oft ins Forum schauen. Euch allen noch einen sonnigen Sonntag.

 

Hab heute mit meiner Ma telefoniert

Sie kommt mit, wie erwähnt.

Ich denke das wir zu 12 Uhr zum Friedhof kommen, weiss es allerdings noch nicht.

Die Kleidungsfrage stellt sich mir nicht, oder vielleicht doch.
Ein BC Shirt hab ich nicht, ich denke ich werde eine Mischung aus Schwarz und Bunt machen. Eben so wie es Patchouli selbst mochte.

Beste grüße und auf bald.

Wurn666

 

Prima! Ich habe gestern im La Vita, Chausseestraße 55 alles geklärt und 25 Personen angekündigt. Die Frauen freuen sich auf uns ... und das Schönste: Wir dürfen auch Bücher da lassen :-) Die Freilasszone habe ich schon mal eingerichtet: http://www.bookcrossing.com/---/838666

 

Prima! Ich habe gestern im La Vita, Chausseestraße 55 alles geklärt und 25 Personen angekündigt. Die Frauen freuen sich auf uns ... und das Schönste: Wir dürfen auch Bücher da lassen :-) Die Freilasszone habe ich schon mal eingerichtet: http://www.bookcrossing.com/---/838666



Besten dank fürs kümmern und das wir da Bücher lassen können!

Habt bis dahin eine gute Zeit!

Beste grüße Wurm666

 

Ich werde in Gedanken da sein.
Ihr seid toll.
Genauso wie Patschouli es war.

 

Ich werde in Gedanken da sein.
Ihr seid toll.
Genauso wie Patschouli es war.

Dem kann ich mich voll anschließen.
Ich kann leider nicht teilnehmen.

 

In Gedanken bin ich dabei!!!

 

Da der Kranz wie von Lillianne bereits verkündet bezahlt wurde würde ich mich freuen, wenn Ihr einen Betrag stattdessen an BC spendet.

Zum Ablauf möchte ich nichts sagen, da es für meinen Persönlichen Geschmack schon fast zu viel Trubel ist.

Patschouli war immer sehr gepflegt und hat stets darauf geachtet wie sie angezogen ist. Daher würde ich ganz klassisch in schwarz kommen, wenn ich dies hätte.

Mit Gedanken an Gudrun bis nächste Woche.
Phys

 

Charly83 9 mos ago
Blumen
Hatte Patschouli eine Lieblingsblume?

 

freedom7 9 mos ago
RE: Blumen
Hatte Patschouli eine Lieblingsblume?


Zum Thema Blumen habe ich diesen Beitrag im Forum gefunden:

Berlin - Café Sibylle Mittwoch, 16.11.2016
wingPatschouliwing vor 1 Jahr
Mein Geburtstag (11.11.) ist in diesem Jahr verlegt auf Mittwoch, den 16.11., im Café Sibylle in der Karl-Marx-Allee 72 (zwischen U-Bahn-Station Strausberger Platz und Weberwiese - U-Bahn-Linie Nr.5)
Ich möchte mit meinen Besuchern mit einem Glas Sekt anstoßen! Und ich sage: Keine Blumen, keine Geschenke - kauft mein Buch:
"Rosen pflücke - Rosen blühn... Lyrik durch die Jahrhunderte, und Grafiken von Gudrun Friedrich"

Da Patschouli die Rose im Titel ihres Buches hat, vermute ich, dass sie Rosen mochte. Es ist aber nur meine Vermutung.

 

wingLilliannewing 9 mos ago
RE: Blumen
Hatte Patschouli eine Lieblingsblume?
Patschouli mochte keine Schnittblumen. Wir haben einen Kranz mit Sommerblumen und Schleifengrüßen. Spendet stattdessen Geld für Bookcrossing, denn das war für Patschouli ihre wichtigste Community.

 

hat sich die Kleiderfrage für mich erledigt: Ich ziehe das Luftigste an, was ich habe, und nichts Schwarzes.
Ich glaube, Patschouli hätte Verständnis dafür.

 

Ich ziehe grundsätzlich nix Schwarzes an, wenn ich zu einer Beerdigung gehe, eher weiß, auf jeden Fall dezent.

 

an die Berliner wisst ihr das: kommt man von der Pflugstraße auf das Friedhofgelände?

 

an die Berliner wisst ihr das: kommt man von der Pflugstraße auf das Friedhofgelände?


Ja, genau den weg den man zu Mauerzeiten nur gehen konnte. Genau über den Hof am Knick Pflug- / Wöhlertstraße

Nachtrag:
[IMG]http://i66.tinypic.com/2cdpwi.jpg[/IMG]

 

an die Berliner wisst ihr das: kommt man von der Pflugstraße auf das Friedhofgelände?


Ja, genau den weg den man zu Mauerzeiten nur gehen konnte. Genau über den Hof am Knick Pflug- / Wöhlertstraße



Oha was du alles weißt!

Kenne mich da nicht aus , war da letztens nur Cachen und hab mir angesehen wo ich hinmuss!

Meine Ma und ich werden von der u6 Schwarzkopfstraße kommen.

Ich werde in schwarz kommen, da ich das eh hab und dennoch muss man sich wohlen fühlen wie ich finde. Es ist nicht mehr so das es schwarz sein muss!
Ich denke für Patchoulie ist das am wichtigsten!

Beste grüße Wurm 666


 

an die Berliner wisst ihr das: kommt man von der Pflugstraße auf das Friedhofgelände?


Ja, genau den weg den man zu Mauerzeiten nur gehen konnte. Genau über den Hof am Knick Pflug- / Wöhlertstraße


Nachtrag:
http://de.tinypic.com/---/3

 

Sobota 4. 8. svátek má Dominik# Pošta# 17:29:56
"Ahoj",
Ich habe sie leider es nicht persoenliches gekannt, aber es mega schön zu lesen (* zu verfolgen in das Theard), ...wie vieles in liebe Freunde sie hatte ..,
Sie " letztes weg nicht in Erde alleine geht " :)
Da es sommer ist ist der Symbol sehr schoen, Sonne = leben (*in Trauer, alle Angehoerige ich wuensch kraft)
**** Die Kranzfrage ist durch eine großzügige Spende von Andrea_Berlin erledigt. ***** Herzlichen Dank an dieser 

Dito .:)
Patschouli mochte das Lied "Oh Haupt voll Blut und Wunden". [Es wird an Karfreitag zur Liturgie des Sterbens Jesu Christi gesungen. Es ist sehr "tragend-tragisch".

Ich kennen diese Lied von aeltere Verwante her, fuer People die in ein Glauben zu Gott stehen, ist dies nicht "Tragische Song", ich glaube zu erinnern , dass " Blut und Wunden", bedeutet das hin Jesus, seine Schmerz gibt hin um der "Schmerz der Tod zu loesen", .. ich in gedanke diese moment sehr nachdenkend (* ...leben + tod, .. sind der Teil von Leben ),..

 

Ich muss leider aus gesundheitlichen und organisatorischen Gründen Absagen.
MeinKörper sagt mir ganz klar: pass auf dich auf.

Der Kopf wäre gerne dabei.

Ich werde morgen an euch denken und sicher einen Campari-Orange zu mir nehmen - wenn auch erst abends.

 

Ich muss leider aus gesundheitlichen und organisatorischen Gründen Absagen.
MeinKörper sagt mir ganz klar: pass auf dich auf.

Der Kopf wäre gerne dabei.

Ich werde morgen an euch denken und sicher einen Campari-Orange zu mir nehmen - wenn auch erst abends.
Gute Besserung und pass auf dich auf!

Ich mache mich jetzt langsam auf den Weg und treffe mich mit Inken, Janni und z-zugzwang. Wir gehen dann gemeinsam zum Friedhof.
Wahrscheinlich werden ca. 25 Bookcrosser da sein.

Ich verspreche allen, die nicht teilnehmen können, dass wir euch gedanklich in die Runde mit aufnehmen, wenn wir am Grab stehen.

 

Ich verspreche allen, die nicht teilnehmen können, dass wir euch gedanklich in die Runde mit aufnehmen, wenn wir am Grab stehen.

Danke. Ich bin, auch wenn ich hier im Forum nicht viel dazu zu sagen habe, gedanklich bei Euch.

 

Ich verspreche allen, die nicht teilnehmen können, dass wir euch gedanklich in die Runde mit aufnehmen, wenn wir am Grab stehen.
Danke. Ich bin gedanklich auch bei Euch und Gudrun. Habe auch schon heute Morgen an Patschouli gedacht. Merci, Lire und Lillianne und alle die dort sind.

 

Ich verspreche allen, die nicht teilnehmen können, dass wir euch gedanklich in die Runde mit aufnehmen, wenn wir am Grab stehen.

Ich war in Gedanken bei Patschouli und Euch allen!
Schade, dass ich weder heute mittag noch gestern und heute Abend bei Euch sein konnte.

 

Gute Besserung und pass auf dich auf!

Ich verspreche allen, die nicht teilnehmen können, dass wir euch gedanklich in die Runde mit aufnehmen, wenn wir am Grab stehen.


Vielen Dank! Ich war mental bei euch - saß zu dem Zeitpunkt am See und konnte etwas nachspüren. Nur der Campari-Orange wurde mir gestern abend verwehrt. Wird aber hoffentlich heute nachgeholt.
Fleddy und ich haben gestern abend aber viel über Patschouli gesprochen - er wäre evtl. auch mit zur Beisetzung kommen.

Aber er zieht am 09.08. nach Dresden - 350 km von hier - da hat er gerade anderes zu tun. Uns ist allen schwer ums Herz, es ist zwar der Traumjob, aber sein Herz ist nicht zu 100% dabei - das spüren wir hier alle.

 

und bei allen, die bei der Beisetzung anwesend sein werden!
Fühlt Euch gedrückt und getröstet!

 

Úterý 7. 8. svátek má Lada# Pošta# 09:30:54

R.I.P.
https://we-miss-someone.beepworld.de/---/trauer6.jpg
© schonezitatelebena17.blogspot.com

"Ahoj", es sehr erfreuend, das so vieles bc.Kameraden mit ihr letztes weg "gehen",ich hatten sie nicht persoenlich ge-kannt, sie aber mir"Bild" zu in Freude + Sinn, alt Werden ... ;)
"Alle Angehoerige viel Kraft, heute.."

http://www.duchovnipomoc.estranky.cz/---/holoubek-v-ba%C5%88ce.gif © DUCHOVNÍ POMOC - VAŠE KYTIČKA 

 

und bei Patschouli. Möge sie in Frieden ruhen

 

Zugang nur über Liesenstr

 

vor allem Gudrun...

 

vor allem Gudrun...

.

 

vor allem Gudrun...

Ich auch. Ich werde nachher einen Campari Orange auf sie und Euch trinken.

 

vor allem Gudrun...

Ich auch. Ich werde nachher einen Campari Orange auf sie und Euch trinken.

Der Wille war da, aber der Campari nicht. Er war gerade heute alle.

 

vor allem Gudrun...

Ich auch. Ich werde nachher einen Campari Orange auf sie und Euch trinken.

Der Wille war da, aber der Campari nicht. Er war gerade heute alle.

Gab noch ne andere Campariquelle.

 

gerade eingeläutet.
Auf dich, liebe Patschouli!

 

Habe auch an Patschouli und euch gedacht. Vielleicht trinke ich später noch Campari Orange.

 

gerade eingeläutet.
Auf dich, liebe Patschouli!

Meine jüngere Tochter ist heute Abend zu Hause. Ich bat sie, mir einen Campari Orange zu machen, während ich bügelte. Und ich erzählte ihr die Geschichte von meinen Begegnungen mit Patschouli, ihrem Tod und der Begleitung durch die bc-communitiy. Sie war sehr berührt, obwohl sie sonst nicht gerade Fan von solchen Mutter-Geschichten ist.

Ich danke euch.

 

gerade eingeläutet.
Auf dich, liebe Patschouli!

Ja, hicks ... mir hat er ziemlich zugesetzt, obwohl ich ja gegessen hatte.

 

das trinke ich immer, wenn wir ausgehen, also werde ich jetzt bei jedem Longdrink an Gudrun denken - unvergesslich

 

wingSamingowing 9 mos ago
Danke
an alle, die dort waren und Patschouli auf dem letzten Weg begleitet haben und Bilder geteilt haben.

 

Sie ist in einer schlichten schwarzen Urne beigesetzt worden. Es liegen nicht weit von Ihr Herr Adlon, nebst Familie, ein Freiherr von Kleist und viele andere, weniger bekannte Personen. Aber sie liegt nicht allein.
Der Kranz der BCler war wirklich sehr schön. Rosen und andere Blumen in Gelb-orange-rötlichen Tönen. Insgesamt waren über 40 Personen da, ungefähr 21 BCler quer durch D. Der Friedhofsbedienstete hat wohl nicht mit soviel Teilnehmenden gerechnet. Es war eine" stille Beerdigung" ohne Pfarrer oder Predigten. Jeder konnte in der Halle etwas sagen. Lire hat Memento von Masha Kaleko vorgetragen. Das war auch sehr passend.

Am Grab wurde noch "Oh Haupt voll Blut und Wunden" von Bach gesungen. Somit wurde Patschouli doch nicht so still verabschiedet.
Der Abschied war dann Campari Orange und nun misch die Wolken auf liebe Patschouli, machs gut! <;3~~

 

Danke für den Bericht!

 

Das hast du ja sehr schön geschrieben. Danke, liebe hesse-maus!

 

Danke liebe hesse-maus, das das Du sehr schön geschrieben. Da ich nicht den letzten Stand zur Anwesenheit der Bookcrosser im Kopf hatte, war ich überrascht das wir so zahlreich vertreten waren und und nun misch die Wolken auf liebe Patschouli, machs gut! Du bist wahrliche in guter Gesellschaft.
Beste Grüße auch McPomm

 

wingLambertuswing 9 mos ago
Traurig
Oh, da ich extrem selten im Forum unterwegs bin, habe ich es gerade erst gelesen. Ich kannte Patschouli nicht, aber habe viel hier im Forum von ihr und über sie gelesen und hätte sie sehr gerne kennen gelernt.

Vielleicht ein schöner Moment, um ihr Poesie-Album wieder aufleben zu lassen? Der letzte Eintrag war allerdings vor 3 Jahren, weiß jemand wo das Album ist?

https://www.bookcrossing.com/---/503203

 

Habe das Buch "Janz Berlin inne Tasche" mitgenommen, aber vergessen einen Eintrag zu machen und es ist nun freigelassen mit einem schönen Foto und das würde ich gerne machen, bitte um die BCID

 

 

http://www.bookcrossing.com/---/15128738/

Meinst du das?

Danke dir 😙

 

als ich in Heines Harzreise las: "Als ich mich ins Fremdenbuch einschrieb und im Monat Juli blätterte, fand ich auch den vielteuren Namen Adalbert von Chamisso, den Biographen des unsterblichen Schlemihl."
Von Chamisso war einer ihrer Lieblingsdichter!

Weiter geht es dann mit: "Der Wirt erzählte mir: dieser Herr sei in einem unbeschreibbar schlechten Wetter angekommen und in einem ebenso schlechten Wetter wieder abgereist." Welch essentielle Erkenntnis! Wow!

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.