Buchhändlerförderungs- / Amazonverweigerungs-Challenge: 1. Halbjahr 2018 - MAI

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Ups, schon wieder vergessen - hier ist der neue thread!

 

gekauft: "Roter Herbst in Chortitza" und "Frau Paula Trousseau", in einer Buchhandlung in der Stadt, und Amazon verweigert.

 

Michelle Keogh: Einfach Dörren und Trocknen

 

gekauft:
"If I were A Book" und ein Buch für einen Bookcrosser-Geburtstag, das/den ich nicht namentlich nennen kann ;-)

 

schade das diese wunderbare Buchhandlung so weit weg von meinem daheim ist ! Der Buchhändler hat mir zig Bücher zum Thema das ich suchte empfohlen, zwei habe ich gekauft.
1x Literarisches Berlin
1x Mahnort Güterbahnhof Moabit -Die Deportation von Juden aus Berlin

 

In der Buchhandlung Betz in Petershagen habe ich folgendes Buch samt Lesezeichen erstanden: Robert Seethaler - Ein ganzes Leben

 

Das Mädchen, das in der Metro las, von Christine Féret-Fleury

 

Letzte Woche: Becksche Reihe: Die Skythen, Die Habsburger
Beide als Geschenk.

 

.... "Strings of Murder" von Oscar de Muriel ist ein Start einer Reihe wo mir die englischen Ausgaben besser gefallen.

Meine Buchhändlerin wollte es mir nur Zeigen und mir später geben, von wegen sie weiß ja wo es wohnt! ;-)

Bei Cafe Tasso hab ich 3 Bücher gekauft davon eins zum verschenken und 2 für mich.
Und zwar Vulkane von Was ist Was, Eoin Colfer "Meg Finn und die Liste der vier Wünsche" und zum verschenken von Eoin Colfer ein Artemis Fowl Buch "The Opal Deception" .

Ja das war der Mai.

Hab zwar Bücher auch bei Lesungen gekauft und signieren lassen. Das war aber nicht in einer Buchhandlung. ;-)


 

Ich habe ja noch garnicht vermeldet, dass ich im Mai im "Buch" mehrere Gutscheine erstanden hatte.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.