Lesechallenge - efell - 2018 - Plaudertread

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Nachdem Ihr 2017 so erfolgreich über die ganze Erde viele verschiedene Lesereisen bestanden habt, schlage ich für 2018 eine Reise durch Lebensabschnitte vor.
Meist sind Stichworte im Titel für die einzelnen Abschnitte ausreichend.
Die ganze Challenge umfasst 50 Stationen, es sind aber auch kürzer Variationen möglich - nur 20 , 10 oder deren Kombinationen (40, 30).
Die Challenge läuft von 1.1.2018 bis 31.12.2018 - also Bücher, die 2018 gelesen werden.
Meldethread 2018: http://www.bookcrossing.com/---/548581
Buchsuche, -angebote: http://www.bookcrossing.com/---/548582

• Lebensabschnitte:
1. Kinder – Bilderbuch…
2. Märchen – Sagen, Fabel…
3. Jugend – jung, Kraft, Schönheit...
4. Schule – Lehrer, Ausflug…
5. Chicklit - Freundin…
6. Männerbuch - Mann, Freund,...
7. Liebesgeschichte -
8. Hochzeit – Glück, Beziehung...
9. Kinder kommen - Baby, Mutter, Vater...
10. Weiblicher Vorname
11. Männlicher Vorname
12. Großeltern, Onkel, Tanten
13. Familiensaga
14. Biographie
15. Vergangenheit – Historisches
16. Erinnerung – an eine Begebenheit, Stadt, Land…
17. Alte Reste aufarbeiten – steht schon lange im Regal
18. Zukunft - SF, Umweltkatastrohen...
19. Krankheit - Sterben, Tod…
20. Erlösung – Auferstehung, Religöses

• Jahresablauf:
1. Jahresbeginn – Anfang, Vorsatz…
2. Fasching - Humor
3. Frühling – Ostern, Wachsen, grün, weiß…
4. Sommer – hell, Hitze, Sonne
5. Urlaub – am Meer, in den Bergen…
6. Herbst – Wind, Ernte, Blätter, rot, gelb…
7. Halloween – Gespenster, Horror, Kürbis, schwarz, dunkel…
8. Winter – Schnee, Kälte, weiß…
9. Advent – Stille, Erwartung,…
10. Weihnachten -

• Tagesablauf:
1. Morgen – Tag, Erwachen, Tee, Kaffee…
2. Arbeit – Beruf
3. Einkaufen – diverse Dinge,..
4. Haustier – jedes Tier
5. Haus – Tür, Tisch…
6. Garten – Pflanzen, Insekten, Steine,...
7. Mittag – Kochen, Lebensmittel, essen,..
8. Nachmittag – Jause, Obst, Torte…oder fasten?
9. Museum - div. Ausstellungsstücke
10. Spielen – Ball, Schach, Puppen…
11. Hobby – Malen, Schreiben, Werke, Jagen…
12. Sport – Wasser, Laufen, Team…
13. Abend – Gespräch, Zusammensein
14. Musik – Instrument, Künstler…
15. Film – Buch wurde verfilmt
16. Feste – Party, Feiern…
17. Lesereise in einen fernen Kontinent
18. Entspannung – Spirituelles, Esoterisches
19. Nacht – Dunkelheit, Sterne…
20. Schlaf – Bett, Traum

Jedes Buch (registriert bei BC. oder nicht reg.), Hörbuch, das zu 90% gelesen wurde, zählt zu dieser Challenge, auch Ringbücher oder Bücher, die an anderen Challenges teilnehmen.

Ich bin wieder sehr auf Eure Eindrücke, eure Auswahl der Bücher gespannt, jeder kann sich aus meinem ganzen shelf Bücher für diese Challenge wünschen - einen eigenen thread wird es dafür auch wieder geben.
Es wird auch am 1.1. 2018 einen eigenen Meldethread geben: http://www.bookcrossing.com/---/548581

Fragen, Anmerkungen...bitte hier
Viel Spaß beim Planen, liebe Grüße, efell

 

Für 2017 fehlen mir noch zwei Bücher. Die sollte ich aber spätestens bis Silvester geschafft haben.

Noch eine Frage: Sehe ich das richtig, dass z.B. bei Lebansabschnitte 5 entweder Chicklit oder eine Freundin o.ä. im Title gilt?

 

ja, ein Chicklitbuch mit irgendeinem Titel, oder wer diese Buchgattung nicht so schätzt, kann auch ein Buch über Freundschaft, nehmen, Freundin im Titel...

 

vermehren wie die Karnickel, finde ich bestimmt für alle Gegebenheiten was Passendes. Danke für Deine Anregungen.
Mit anderen Worten: Ich bin wieder mit dabei:-)

 

Danke für deine Ideen, efell. Ich bin wieder dabei, auch, wenn ich noch nicht weiß, in welchem Umfang...
Ich freue mich auf viele interessante Leseabschnitte...

 

ich überlege noch

 

Ich bin dabei:

• Lebensabschnitte:
1. Kinder – Bilderbuch…
2. Märchen – Sagen, Fabel…
3. Jugend – jung, Kraft, Schönheit...
4. Schule – Lehrer, Ausflug…
5. Chicklit - Freundin…
6. Männerbuch - Mann, Freund,...
7. Liebesgeschichte -
8. Hochzeit – Glück, Beziehung...
9. Kinder kommen - Baby, Mutter, Vater...
10. Weiblicher Vorname
11. Männlicher Vorname
12. Großeltern, Onkel, Tanten
13. Familiensaga
14. Biographie
15. Vergangenheit – Historisches
16. Erinnerung – an eine Begebenheit, Stadt, Land…
17. Alte Reste aufarbeiten – steht schon lange im Regal
18. Zukunft - SF, Umweltkatastrohen...
19. Krankheit - Sterben, Tod…
20. Erlösung – Auferstehung, Religöses

• Jahresablauf:
1. Jahresbeginn – Anfang, Vorsatz…
2. Fasching - Humor
3. Frühling – Ostern, Wachsen, grün, weiß…
4. Sommer – hell, Hitze, Sonne
5. Urlaub – am Meer, in den Bergen…
6. Herbst – Wind, Ernte, Blätter, rot, gelb…
7. Halloween – Gespenster, Horror, Kürbis, schwarz, dunkel…
8. Winter – Schnee, Kälte, weiß…
9. Advent – Stille, Erwartung,…
10. Weihnachten -

• Tagesablauf:
1. Morgen – Tag, Erwachen, Tee, Kaffee…
2. Arbeit – Beruf
3. Einkaufen – diverse Dinge,..
4. Haustier – jedes Tier
5. Haus – Tür, Tisch…
6. Garten – Pflanzen, Insekten, Steine,...
7. Mittag – Kochen, Lebensmittel, essen,..
8. Nachmittag – Jause, Obst, Torte…oder fasten?
9. Museum - div. Ausstellungsstücke
10. Spielen – Ball, Schach, Puppen…
11. Hobby – Malen, Schreiben, Werke, Jagen…
12. Sport – Wasser, Laufen, Team…
13. Abend – Gespräch, Zusammensein
14. Musik – Instrument, Künstler…
15. Film – Buch wurde verfilmt
16. Feste – Party, Feiern…
17. Lesereise in einen fernen Kontinent
18. Entspannung – Spirituelles, Esoterisches
19. Nacht – Dunkelheit, Sterne…
20. Schlaf – Bett, Traum

 

...
aber es gibt ja wieder so viele schöne Themen, so dass ich schon wieder gleich Appetit auf die nächste Lesechallenge bekomme. Für dieses Jahr habe ich mir einen Kompromiss ausgedacht und werde zunächst die ersten 20 Punkte ansteuern. Je nachdem wie es "läuft", kann ich doch bestimmt noch aufstocken?
Mal sehen, ob ich die ersten 20 Punkte mit meinen zuhauf vorhandenen Wunschbüchern abdecken kann. :-)

 

Dieses Jahr habe ich mir auch Bücher zu recht gelegt, dann aber erst Wunschbücher, Ringbücher...vorziehen müssen - alle haben zu den einzelnen Punkten gut gepasst, sodass ich erst im Herbst auf meine zurückgelegten Bücher greifen musste, um die letzten Aufgaben zuschaffen!
ich finde es immer sehr lustig, ein Buch zu lesen und dann einen dazupassenden Punkt zu finden!

 

Oh wie schön - dieses Jahr möchte ich auch gerne mitmachen!
Danke fürs organisieren!

Gelten Ringe auch, wenn sie denn mal zufällig rein passen?

 

alles gilt, jedes Buch, das zu 90% gelesen wurde zählt mit, auch Bücher, die an anderen Challeges teilnehmen.
Werde diesen Hinweis noch oben ergänzen.

 

• Lebensabschnitte:
✔️1. Kinder – Bilderbuch…
http://www.bookcrossing.com/---/14888843 Bruno der Bär
2. Märchen – Sagen, Fabel…
✔️3. Jugend – jung, Kraft, Schönheit...
http://www.bookcrossing.com/---/14921568 Mädchen in Hyazinthblau, Susan Vreeland
4. Schule – Lehrer, Ausflug…
✔️5. Chicklit - Freundin…
http://www.bookcrossing.com/---/14351254/ Die Geschichte eines neuen Namens
✔️6. Männerbuch - Mann, Freund,...
http://www.bookcrossing.com/---/14915038/ Treffen sich zwei Neurosen, Andrea Jolander
✔️7. Liebesgeschichte -
http://www.bookcrossing.com/---/14929333 Wir sehen uns am Meer, Dorit Rabinyan
✔️8. Hochzeit – Glück, Beziehung...
http://www.bookcrossing.com/---/14582418 Das Leben ist gut
9. Kinder kommen - Baby, Mutter, Vater...
✔️10. Weiblicher Vorname
http://www.bookcrossing.com/---/14582890/ Pawlowa
✔️11. Männlicher Vorname
http://www.bookcrossing.com/---/14762844 Sungs Laden
12. Großeltern, Onkel, Tanten
13. Familiensaga
✔️14. Biographie
http://www.bookcrossing.com/---/8591422 Der Junge, der den Wind einfing
15. Vergangenheit – Historisches
16. Erinnerung – an eine Begebenheit, Stadt, Land…
17. Alte Reste aufarbeiten – steht schon lange im Regal
18. Zukunft - SF, Umweltkatastrohen...
✔️19. Krankheit - Sterben, Tod…
http://www.bookcrossing.com/---/14756332 Tote essen keine Döner
20. Erlösung – Auferstehung, Religöses

 

und gespannt darauf, wie viel ich nebenbei erledigen werde.

 

Danke!! :o)

... diese Leseliste finde ich noch vieel interessanter als dieses Jahr.
(ich muss noch die Liebesgeschichte, den Westen und die Kunst/Musik abhaken... aber das schaffe ich noch bis Silvester ;)

Ich freu mich schon auf nächstes Jahr :)

 

... aber jetzt habe ich das korrigiert.

Bisher haben alle Bücher, die ich gelesen habe schon in eine Kategorie gepasst.
Ich freu mich schon dieses Jahr wieder die Liste abzuarbeiten.
Für 2017 habe ich noch im Dezember das letzte Buch dazu gelesen.

Eine wunderbare Idee und mit wirklich toll ausgedachten Themen!
Danke :o)

... und allen viel Spaß und ein spannungsreiches Lesejahr!

 

Das sind ja tolle Ideen. Muss man die Bücher schon alle vorher, also am Jahresbeginn benennen oder kann man die gelesenen dann im Laufe des Jahres zuordnen?
Sorry, aber ich bin noch relativ neu und muss noch fragen.

 

Du kannst die Bücher auch nach dem Lesen den einzelnen Punkten zuordnen. Hab ich dieses Jahr auch so gemacht und oft auch noch gewechselt, wenn mir ein Rezi-Exemplar oder Wunschbuch dazwischen geriet.

 

Danke gesil, dann werde ich mich mal für eine kleine Reihe anmelden.
Mein erstes Vorhaben für das neue Jahr. Lebensabschnitte in Büchern, das klingt toll.

 

• Lebensabschnitte:
1. Kinder – Bilderbuch…
2. Märchen – Sagen, Fabel…
3. Jugend – jung, Kraft, Schönheit...
4. Schule – Lehrer, Ausflug…
5. Chicklit - Freundin…
6. Männerbuch - Mann, Freund,...
7. Liebesgeschichte -
8. Hochzeit – Glück, Beziehung...
9. Kinder kommen - Baby, Mutter, Vater...
10. Weiblicher Vorname
11. Männlicher Vorname
12. Großeltern, Onkel, Tanten
13. Familiensaga
14. Biographie
15. Vergangenheit – Historisches
16. Erinnerung – an eine Begebenheit, Stadt, Land…
17. Alte Reste aufarbeiten – steht schon lange im Regal
18. Zukunft - SF, Umweltkatastrohen...
19. Krankheit - Sterben, Tod…
20. Erlösung – Auferstehung, Religöses

 

Wie funktioniert sie denn genau? Müssen alle Punkte abgedeckt werden oder geht es darum, möglichst viele abzudecken oder wie ist es gedacht?

 

Im Grunde sollten alle Punkte "abgelesen" werden, aber wenn Dir 50 Bücher fürs jahr zu viele sind, kannst Du auch versuchen, nur die 10 vom Jahresablauf zu schaffen, oder 20 vom Tagesablauf oder Kombinationen von 10 und 20.
Kannst Dir einteilen, wie Du willst. Aber ein ganzer Abschnitt sollte schon ganz abgehakt werden.
Obs 2018 wieder einen Gewinn gibt, wird sich zeigen, wie das Jahr sich bei mir entwickelt, ok?

 

... danke dir!!! Ich bin gerne wieder mit dabei. Für 2017 fehlen mir noch Bücher - hab erst 43 geschafft. Aber das eine oder andere kommt doch noch dazu. Mal sehen ...

 

aber ich bin gerne wieder mit dabei.
Hier liegen aber noch vier Bücher, die ich für die diesjährige Challenge lesen muss/will *schwitz*

 

Hast Du Dir wirklich fein ausgedacht, efell. Vielen lieben Dank!

Ich nehme mir die ganze Challange vor, wieder halb (Bücher) und halb (HBer).
Und vielleicht schaffe ich es ja auch die Challange einmal mit Büchern und das zweite Mal mit Hörbüchern zu erfüllen. Ist zumindest eine Herausforderung ;-)

 

Was ist denn, wenn ein Buch zu mehreren Punkten passen würde? Muss man sich dann einen raussuchen und dafür zählt es oder kann es auch führ mehrere Punkte gleichzeitig zählen?

 

Wenn Du eine "Einfach - Version" machen willst, dann kannst Du das Buch zu mehreren Stationen rechnen.
Ich lese gerade "Der Sommer des Raben" - also das würde zu "Nr4 - Sommer", "Nr. 4 - Tiere" vom Titel her passen, vom Inhalt "Nr 19 - Sterben", "Nr. 1 - Puppen", "Nr.8 - Bezeihung "...
Wäre halt relativ einfach, aber auch eine Möglichkeit.

 

Das hört sich spannend an. Ich kopiere alle Bereiche und werde versuchen möglichst viel zu schaffen. In den vergangenen Jahren habe ich meistens Hörbücher gehört, aber jetzt werde ich doch wieder mehr Zeit für das Lesen haben.

 

eine große Aufgabe, werde sehen was ich schaffe.
Danke für dein Angebot mein Lesen wieder spannend zu machen ;-)

 

Nach langem Überlegen bin ich auch dabei. Die Idee ist einfach schön. Danke efell

 

wingefellwing 11 mos ago
freue mich
über so viel Interesse!
Am 1.1.2018 wirds auch wieder einen Meldethread geben, mit der eigenen Liste und den links zu den einzelnen Punkten.

 

und tatsächlich habe ich für 49 Vorschläge bereits passende Bücher gefunden, fast alle aus meinem Bookcrossing-Shelf. Im Gegensatz zu letztem Jahr will ich diese dann auch wirklich lesen und weitergeben, und nicht andere gelesene Bücher einbauen. Nur so wird das Shelf vielleicht doch mal kleiner.

 

Gute Idee! So stelle ich mir das auch vor. Bin mal gespannt, ob es klappt. So grob bin ich meine TBR-Liste schon durchgegangen und es könnte klappen, wenn sich da nicht immer andere interessante Bücher einschleichen würden.

 

15. Film – Buch wurde verfilmt

Ich weiß, wir sollens sportlich sehen, aber ich frag dennoch:
Gilt auch eine Fernsehserie?
Dann würd ich mich vllcht. mal an den Montalbano von Andrea Camilleri wagen :-)

 

Fersehserien sind doch auch Filme, oder?
Jedenfalls sind diese Fernsehabende sicherlich eine häufige Beschäftigung im Tagesablauf.

 

werde ich mich auch daran versuchen. Ich plane allerdings zunächst die "einfache" Version, bei der ein passendes Buch auch für mehrere Punkte zählt. Je nachdem, wie ich so vorankommen, steige ich dann auf ein Buch pro Punkt um.

Vielen Dank für die schöne Idee!

 

Die Lebensabschnitte sollten machbar sein, vielleicht sogar der Jahresablauf. Ich mache nach einigem Hin- und Überlegen gerne mit.

 

Tolle Idee und so viel Mühe die du dir gegeben hast

 

Klasse efell, dass du das wieder organisierst. Ich mache selbstverständlich mit und würde gerne statt Halloween, den Reformationstag abdecken. Wäre das in Ordnung? Es ist ja der gleiche Tag, der 31. Oktober.

 

Fasusu 11 mos ago
Ich versuch
es nächstes Jahr auch wieder :-)

 

Ich mache gern wieder mit :-)

 

Ich glaub' da mache ich auch mal mit.

 

@ Lillianne -
31. Oktober: in Ö: Weltspartag, in D: Reformationstag aber auch überall Halloween,
Namenstag : Wolfgang
1. November - Allerheiligen
2. November: Allerseelen

gerne können sich alle einen Tag um diese Zeit aussuchen und ein passnedes Buch dafür einschreiben, ok?

 

@ Lillianne -
31. Oktober: in Ö: Weltspartag, in D: Reformationstag aber auch überall Halloween,
Namenstag : Wolfgang
1. November - Allerheiligen
2. November: Allerseelen

gerne können sich alle einen Tag um diese Zeit aussuchen und ein passnedes Buch dafür einschreiben, ok?
Danke, gerne ;-))

 

 

Das sieht ja toll aus. Darf ich klauen?

 

Das sieht ja toll aus. Darf ich klauen?

Klar doch 😊

 

gute Idee mit Lesehöhepunkte und das Gegenteil!

 

Paul Maar: Lippels Traum
Eva Demski: Zettelchens Traum

 

...mach' ich wieder mit. - Die Themen diesmal sind ja eher breit gefasst - da dürfte es nicht so schwer sein, Ringbücher unterzubringen...
*<;-)
---
edit: Gibt es wieder einen eigenen thread, oder sollen wir hier einen Eintrag aufmachen? Ich fürchte, dann wirds etwas unübersichtlich...

 

brauche ich heuer, glaube ich, einen Kickstart zurück ins Lesen. Da meld ich mich doch gleich auch hier an. Bin das erste Mal dabei und freue mich :)

 

Schön, freue mich, dass Du hier dabei bist, wünsche Dir und dem Baby ein gutes Lesejahr 2018 - der 1. Punkt wird ja nicht so schwer zum Abhaken sein, oder?

Freue mich sehr über das rege Interesse, Meldethread und Buchwunsch-, Angebotthread gibst am 1.1.2018

 

Titel :"Die Villen von Bad Ischl . Wenn Häuser Geschichten erzählen" werden.
Ich habe das Buch von meiner Schwägerin geschenkt bekommen.
Wir hatten uns im laufe des Jahres über die Villen unterhalten und das mich das faziniert wer da alles gewohnt hatte...und sie hat sich das gemerkt und mir nun ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht.
Im Buch gibt es 7 Entdeckungstouren, die werde ich erwandern.
Freue mich sehr aufs lesen und wandern.

Noch ist das Buch nicht registiert

 

ich bin auch gerne wieder dabei - ich liebe Deine Jahresthemen für diese Challenge!
... auch wenn ich 2017 nicht vollenden konnte - der Lese-Urlaub am Strand hat mir definitiv gefehlt ...

 

wingaudrina72wing 10 mos ago
Super Idee!
Das klingt richtig spannend!
Ich werde es aber mit der leichten Version versuchen, da ich keine 50 Bücher im Jahr schaffe.
Danke für diese schöne Idee.
Da beginnt das neue Jahr ja richtig gut.
In welchen Therad schreibe ich dann nun meine Ergebnisse? Bin da noch etwas irritiert.

 

wingefellwing 10 mos ago
RE: Super Idee!
Such Dir 1 oder 2 oder alle 3 Blöcke aus und lege im Meldethred Deine Liste an.
Bei jedem gelesenen Buch kopiere einen link zum jeweiligen Punkt oder bei der leichten Version zu allen möglichen Punkten, ok? Wenn Du überall einen link hast - hast Du die Challenge geschafft!

Meldethread 2018: http://www.bookcrossing.com/---/548581

 

Prima. Danke für die Info.
Sehe gerade, dass ja auch Hörbücher zählen. Das ist gut!
Werde trotzdem erstmal mit der leichten Version starten und sehen, was das Jahr so bringt.

 

Ich habe von meiner Nichte zu Weihnachten ein Buch bekommen: Ein neuer Anfang. Klappentext klingt nach ChikLit. Allerdings ist das Buch im Groschenromanstil gehalten. Nach 10 Seiten habe ich aufgehört zu lesen. Sowas kann ich gar nicht mehr lesen.

 

Nun habe ich dank Enkelbesuch gleich am 1.1. mein Bilderbuch(vor)lesen erledigt. Die Bücher sind nicht registriert. Ich hoffe sie zählen trotzdem?

 

Das war eigentlich nicht so gewollt ... ich überlegte ewig, welches Buch ich denn lesen könnte ... ohne Idee, denn meistens weiß ich gar nicht, welche Verfilmungen es gibt.
Und dann habe ich gestern "Der Junge im gestreiften Pyjama" http://www.bookcrossing.com/---/14530406 gehört und musste feststellen, dass ich vor gar nicht langer Zeit online einen Film mit genau der Handlung gesehen hatte. Also habe ich mal nachgeforscht ... und damit den ersten Punkt erledigt :-)
Ich gebe das Hörbuch auch gerne weiter ...

 

Da Chicklit so gar nicht meins ist, habe ich beschlossen, den Punkt gleich als erstes zu erledigen:
Antonia Stern, Glanz oder gar nichts:http://www.bookcrossing.com/---/14020477
Ich gebs dann auch gerne weiter. Es wird aber wohl etwas dauern, da ich es nebenbei lese..

 

Da Chicklit so gar nicht meins ist,


Meines auch nur bedingt, daher hab ich mir für den Punkt ein Buch mit "Freundin" im Titel vorgemerkt.

 

wingefellwing 10 mos ago
Wunderbar!
dass ihr schon ganz besondere oder schwierige Punkte erledigt , oder Pläne dafür habt!

Buchangebote könnt Ihr gerne im Extrathread schreiben:
Buchsuche, -angebote: http://www.bookcrossing.com/---/548582

 

Hinter dem Horizont rechts

 

Habe da der Advent noch nicht soweit weg ist , damit angefangen und gleich wurde mir übel
http://www.bookcrossing.com/---/14854410

 

Also heute habe ich da mal gut was geschafft. Ich habe meinen Hortkindern (1. Klasse) ein Bilderbuch vorgelesen. Danach haben wir dann gemeinsam Märchenbücher aus unserer kleinen Bücherei geholt und gelesen oder erzählt. Es war sehr schön und hat mich um 2 Bücher weitergebracht. Also nur noch 48 Bücher und das Jahr ist nicht mal eine Woche alt. :-)

 

Das stimmt mich auch zuversichtlich...

Mein 1. Buch ist "Was ich Dir noch sagen wollte" für Punkt 7, Liebesgeschichte
http://www.bookcrossing.com/---/14421134

Es zählt auch für "W" der ABC-Challenge und
erfüllt einen Buchwunsch von lire zu Gunsten der UnCon 2018 und BC

 

weil mir die Lesezeit dafür wirklich zu schade war. Aber ein Buch über eine tolle Freundschaft zwischen zwei Frauen hatte ich diese Woche bereits gelesen und erst keinen Platz dafür gefunden. Nun war er frei, und "Das Lebn kleben" ist schon mein zweiter Eintrag in der langen Leseliste.

 

ich verstehe ja überhaupt nicht weshalb ich das Buch von einem Lieblingsautoren so lange liegen lassen konnte zzzz
aber nun ist es fast ausgelesen, musste leider unterbrechen, da meine Augen nicht mehr mitmachten :-(
Heinrich Steinfest , der Allesforscher

 

5. Chicklit: The Rosie Project von Graeme Simsion
http://www.bookcrossing.com/---/14849107

Konnte Dank meines verwirrten Christkindes und einer Empfehlung von Bill Gates die Kategorie Chicklit als erstes abschließen. Sonst so gar nicht mein Metier...aber die Geschichte las sich schnell und war unterhaltsam.

Wenn jemand möchte (engl.! Version):
http://www.bookcrossing.com/---/548828

 

Salomes Tanz und bis jetzt ist es erstaunlich gut

 

wingGhaneschawing 10 mos ago
Küche
dafür nehme ich das Buch hier
ufo in der küche
http://www.bookcrossing.com/---/13925449 ist zwar ein SF, aber dafür habe ich noch andere auf Lager und der Titel passt und lustig ist es auch ;-)

 

und werde es unter 6. Männerbuch einsortieren, auch wenn einige Frauen und Kinder als Passagiere an Bord sind. Inhaltlich passt es aber zu der Kategorie.

 

wingSagunawing 10 mos ago
Ich habe heute
das Hörbuch "Fräulein Else" von Arthur Schnitzler angehört, das ich in die Kategorie "Vorname" einsortieren werde.
Ich glaube, lesen hätte ich das nicht können, denn da hätte ich sicher abgebrochen. Aber Senta Berger hat das wunderbar interpretiert.

 

Habe das Buch vor ein paar Jahren als exzellentes Graphic Novel lesen dürfen. Bei Schnitzler find ich auch oft andere Medien ganz hilfreich 😊

 

wingAndrasthewing 10 mos ago
Zwei weitere
Bücher kann ich für mich verbuchen. Zum einen aus der Kategorie Märchen: Promised Land von Adam Reynolds, ein Buch mit einer interessanten Genese. Die Autoren haben ihr Buch zuerst auf Kickstarter gestellt, nachdem es sich um ein LGBTQ Kinderbuch handelt, was an sich noch eher selten vorkommt. In dem Märchen verfällt der Stallbursche nämlich nicht der schönen Prinzessin, sondern dem Prinzen; die Königin kann sich mithilfe eines Waldgeistes und ihrer eigenen kämpferischen Fähigkeiten aus misslicher Lage befreien - ganz ohne Helden auf weißem Ross.
Gut gelungen! Die Liebesbeziehung wirkt gewöhnlich und mindert daher nicht den Gesamteindruck der Geschichte. Die Illustrationen sind ansprechend, wenngleich recht Disneyesque. Kann man weiterempfehlen:
http://www.bookcrossing.com/---/14866692

Als zweites zum Thema Historisches: The cost of sugar/Hoe duur was de suiker? von der Surinamesischen Autorin Cynthia McLeod.
http://www.bookcrossing.com/---/803704

In dieser 1987 veröffentlichten Geschichte geht es vorrangig um das Leben zweier Stiefschwestern in der niederländischen Kolonie Suriname 1765-1779, zur Zeit der Zuckerrohrplantagen, der wachsenden Anspannungen zwischen jüdischen und christlichen Pflanzern und Geschäftsleuten und natürlich auch zur Zeit der grausamen Sklaverei. Die Erzählung umspannt in etwa 14 Jahre und versucht viel historische Informationen einzubinden, was nicht immer so flüssig gelingt. Manche Ungereimtheiten und die Sprache - zumindest der englischen Übersetzung - wirken holprig, die Geschichte bleibt aber stets interessant. Ich hätte mir manchmal weniger Melodrama und mehr Tiefe für andere Charaktere (Alex, Jan, ...) gewünscht. Insgesamt aber eine spannende Geschichte aus einer Epoche in einem Teil der Welt, über den ich noch nicht viel weiß.
Bestimmt auch interessant für Länderchallenges, 666 oder andere Exoten ;)

 

das gar nicht für die Challenge vorgesehen war, nämlich "Das vierte Zeichen" von Hakan Nesser. Nun nach der Lektüre muss ich aber feststellen, dass es von seinem Inhalt her gleich drei Punkte abdeckt, nämlich "Familiensaga", "Krankheit, Sterben, Tod" und "Urlaub". Es war eine raffinierte wirklich vielseitige Geschichte. Da bin ich fast versucht, direkt noch einen Band der Serie zu lesen.

 

Ich habe gerade "Der Fledermausmann" von Jo Nesbø beendet, schwanke aber, ob ich das Buch eher für den "Mann" oder das "(Haus)Tier" werten soll.
Mal sehen, was das Jahr noch so an Lesestoff bringt.

 

und bringe so langsam alles auf den aktuellen Stand.

Gelesen habe ich bis jetzt:
Xanthippe - Die Frau des Sokrates. Dieses Buch ordne ich bei den Lebensabschnitten unter 8. Hochzeit – Glück, Beziehung... ein. Dieses unterhaltsame Buch erzählt, wie es zur Hochzeit zwischen den beiden kam und - ja, ich möchte es mal so nennen, was in der Beziehung so abging ... ;)

Nurejews Hund, den ordne ich unter Tagesablauf Nr. 4, Haustier ein. Ein schönes Buch für Zwischendurch

Im Jahresablauf kann ich die Nr. 8 abdecken und zwar mit Winter, Texte aus der Weltliteratur

Chicklit ist nicht so meins, mal sehen, was mir da so im Laufe des Jahres so in die Hände fällt.

Die Bücher bekommen alle noch einen Journaleintrag. Ich bin erst seit gestern (10.01.) wieder zurück und trage jetzt alles nach.
Edit: Nun hat jedes Buch einen JE

 

Wow ihr seid alle schon so schnell und top motiviert dabei!

Ich lese gerade "Rachel's Holiday"
http://www.bookcrossing.com/---/14158572/
das "leider" über 600 Seiten hat, und mich daher etwas Zeit kostet. Das gilt für die Kategorie Urlaub und gleichzeitig für die Bergabbau-Challenge im Jänner.

Meine Bücher danach habe ich auch schon ausgewählt: für meinen Buchclub lese ich "Tod an der Wien" von Beate Maly. (noch unregistriert) das ich für "Krankheit, Sterben Tod" zählen werden.

Und danach zwei unregistrierte Bücher:
"Die Märchen von Beedle dem Barden" von J.K. Rowling, für die Kategorie Märchen. Es gehört einer Freundin, und steht schon viel zu lange auf meinem Shelf.

Und "Love among the chickens" von P.G. Wodehouse - das meinem Mann gehört, der mich immer drängt, mehr Wodehouse zu lesen. Was ich hiermit tun möchte - und es wird für die Kategorie Haustiere zählen!

 

Wow ihr seid alle schon so schnell und top motiviert dabei!


Noch sind ja viele Kategorien frei und frau kann aus dem vollen schöpfen. Irgendwann wird es dann enger, weil nichts, was gerade interessiert, auch hineinpasst.
Und dann hab ich bestimmt auch wieder Zeiten mit Leseflaute...

 

Höre gerade Weihnachten bei den Manns, sehr passend gerade
http://www.bookcrossing.com/---/14779075 ist ein Ring von Fannynatalie!
Denen hat wohl gar nix gefehlt den Manns ? Wie die Weihnachten 1918 verbrachten lt. seines Tagebuchs und das NORMALE Volk hungerte !

 

Höre gerade Weihnachten bei den Manns, sehr passend gerade
http://www.bookcrossing.com/---/14779075 ist ein Ring von Fannynatalie!
Denen hat wohl gar nix gefehlt den Manns ? Wie die Weihnachten 1918 verbrachten lt. seines Tagebuchs und das NORMALE Volk hungerte !


Uih, da würde ich gerne noch mithören. Ich schreib gleich mal fannynatalie an.

 

Ich habe dann mal für den Punkt 3 ein italienisches Mädchen als Hörbuch gehört und lese für den Sport Punkt 12 aus dem dritten Teil das Buch" Lauf du Sau". Das sind witzige Geschichten und die sollen mich motivieren mal wieder zu laufen. Leider bin ich erkältet und so wird das erst mal nichts.

Gerade habe ich gesehen, dass es auch einen Buchtauschthread gibt. Sicherlich werde ich nicht zu allen Themen selbst Bücher besitzen und gerne auch meine gelesenen Büchern zur Verfügung stellen. Ich könnte mir auch gut vorstellen einiges zur UnCon mitzubringen!

 

Da ich nicht davon ausgehe, in diesem Jahr ein Bilderbuch zu lessen, habe ich für Punkt 1 ein Buch mit Kindern im Titel gelesen:
http://www.bookcrossing.com/---/14195752
Sollte mir wider Erwarten doch noch ein Bilderbuch in die Finger kommen, werde ich austauschen.

 

habe ich das Buch Out of Bounds von Beverley Naidoo gelesen.
http://www.bookcrossing.com/---/1235787

Der Roman spannt sich über sieben Geschichten, die alle zu einer anderen Station der Apartheid in Südafrika spielen. Im Zentrum stehen immer Kinder oder Jugendliche, die während einem einschneidenden Ereignis aus ihrer Sicht erzählen. Die Handlungen spielen zwischen 1950 und 2000. Jede Geschichte stellt die Protagonisten vor schwierige Situationen, einschneidende Verändrungen oder weitreichende Entscheidungen. Am Ende gibt es einen schemenhaften Aufriss über den Verlauf der Rassentrennung in Südafrika.

Das Buch hat mir gut gefallen und ich habe einiges Neues zum Thema Apartheid erfahren können.

 

winglostajoswing 10 mos ago
Zuordnung
Die letzten beiden Bücher, die ich gelesen habe, ließen sich verschiedenen Punkten zuordnen. Dennoch habe ich nicht überlegt sondern sie sofort eingeordnet. Ich hoffe, dass das weiterhin so gut klappt und ich nicht noch mal alles umsortieren muss. Wie gesil schon so schön schrieb: " im Moment kann man ja noch aus dem Vollen schöpfen" (frei zitiert).

Die letzten gelesenen Bücher: "Café Milath" https://www.bookcrossing.com/---/14802745
und
"Alle meine Freunde sind verrückt. Aus dem Leben eines schizophrenen Jungen" https://www.bookcrossing.com/---/14109057

Nun habe ich schon 5 von 50

 

http://www.bookcrossing.com/---/14421135 - Das Leben ist nichts für Feiglinge
Ich zähle es für den Punkt Jugend
und es reist weiter an Omanate im Rahmen der Aktion "Wunschlistenerfüllung z.G. UnCon 2018 Seesen und bc

 

Endlich ausgelesen, muss es nun nur noch zuordnen und dann reist es als Wunschlistenbuch zu Efell
Antonine oder die Idiotie
http://www.bookcrossing.com/---/14803332
es war fast schmerzhaft seine Verwandlung zu lesen, aber er spiegelt uns Menschen sehr gut und dann kommt beim Lesen das AHA Erlebnis.

 

ein Weihnachtsgeschenk , gebe ich im Anschluss auch gerne weiter
http://www.bookcrossing.com/---/14828492

 

Die Bilderbücher sind bei mir wöchentlich dran, das Märchenbuch war dank meines Novemberbuchgewinns (viele schöne Märchenbücher) auch kein Problem. Nun habe ich sogar mit Krimis schon Sterben (Blutsonne) und Religiöses (Celeste bedeutet himmelblau / Sekten) abgedeckt. Ein Männerbuch (Unter einem Dach) habe ich auch schon gelesen. Das Büchlein über Maria Sibylla Merian habe ich bei Biographie und Vergangenheit-Historisches einsortiert. Das war eine sehr spannende Geschichte. Aber Historisches kommt bestimmt noch mehr im Laufe des Jahres.
Es macht Spaß und ich überlege, ob ich doch die ganze (große) Lesechallenge schaffe.

 

stehen hab, passt ganz gut zum Thema Hochzeit bzw. Beziehung: Mennonite in a little black dress von Rhoda Janzen.
http://www.bookcrossing.com/---/11545564

In dem Buch wird die Hauptfigur von ihrem Ehemann verlassen, wie mehrfach betont für einen Mann und sie erlebt einen schweren Unfall, der sie mit erheblichen Verletzungen zurücklässt. Sie beschließt daraufhin zurückzukehren nach Hause zu ihrer mennonitischen Familie um die schwierige Zeit besser zu überstehen.

Es handelt sich um ein Memoir der Autorin, in dem vielerlei Anekdoten aus ihrem Erwachsenenleben sowie aus ihrer mennonitischen Vergangenheit auf heitere, selbstironische Art erzählt werden. Eine übergreifende Handlung gibt es kaum.

Ein unterhaltsames Buch, das weniger als Einführung in den Alltag der Mennoniten verstanden werden soll (obwohl es auch dazu so manche Geschichte, Erklärung und sogar Rezepte gibt), sondern eher als die Geschichte einer Frau, die sich auf eine Reise in ihre Vergangenheit und in vergangene Beziehungen begibt um sich für die Zukunft neu zu orientieren.

 

eine gute Autorin kennengelernt und ein sehr aktuelles Thema
Das letzte Jahr von Ilse Tielsch
http://www.bookcrossing.com/---/14828492

 

Dieses Buch war das fünftälteste Buch auf meinem TBR-Shelf und konnte somit für "alte Reste aufarbeiten" punkten.

Die Handlung dreht sich um eine Kuratorin, die für einen privaten Sammler Druidengoldschätze beschaffen soll, deshalb war ich auch so frei, es für das Thema "Museum" zu werten.

http://www.bookcrossing.com/---/11175894


Wenn ihr das zu weit hergeholt findet, gebt mir bitte Bescheid, dass ändere ich das nochmals.

Und falls jemand das Buch lesen möchte, bitte einfach eine PM an mich :)

 

Wenn ihr das zu weit hergeholt findet, gebt mir bitte Bescheid, dass ändere ich das nochmals.
Gerade das ist doch die Herausforderung. Mir ging es mit meinen Büchern bisher auch so, dass ich mich nicht immer auf den Titel, sondern auch auf den Inhalt fokussiert habe. So ist "Das Floß der Medusa" als "Männerbuch" verortet worden oder gerade das letzte "Kaltes Gift" unter Tagesablauf - Nachmittags einsortiert: Es geht um eine Teegesellschaft aus diesem Krimi - very british 5 'clock tea - obwohl die Menschen Leichen sind. ;-)

 

Nachdem ich Freitag mit den Märchen von Beedle dem Barden die Märchen abgedeckt habe, konnte ich heute "Hilfe, ich bin ein Baby!" für Baby, Kinder kriegen eintragen. Mal sehen, was ich als nächstes lese.

 

habe ich das Memoir des amerikanischen Journalisten Anderson Cooper "Dispatches from the Edge: A Memoir of War, Disasters, and Survival" gewählt. http://www.bookcrossing.com/---/515570

Ich kenne Cooper eigentlich nur aus den amerikanischen Nachrichtensendungen. Seinen Schreibstil fand ich manchmal ein bisschen gewöhnungsbedürftig, manchmal auch distanziert.

Genau diese Distanz beschreibt er aber, wenn er von seinen Reisen als Auslanskorrespondent berichtet. Das Memoir handelt von seinen Erfahrungen in zahlreichen Krisengebieten der Welt, von Sri Lanka nach dem Tsunami, über Somalia in einer schlimmen Hungersnot, den Iraq...bis hin zu New Orleans während Hurricane Katrina. Ab und an erzählt Cooper auch von seiner Familie, dem Tod seines Vaters, dem Selbstmord des Bruders und ein wenig von seiner berühmten Mutter Gloria Vanderbilt.

Realistisch und grausam wirken die Berichte aus den Katastrophengebieten und Konfliktherden. Ein Memoir, das es Wert ist gelesen zu werden, das zum Nachdenken und zum Nachforschen anregt, auch wenn der Schreibstil manchmal etwas hakt.

 

ich habe es jetzt zu esoterisch zugeordnet oder habt ihr eine bessere Idee?

 

http://www.bookcrossing.com/---/14757901

Dieses Buch kam als RAY zu mir. Bevor ich den JE schreibe, muss ich noch etwas darüber nachdenken ...

Es passt auf jeden Fall in die Kategorie: Erlösung, Auferstehung, Religiöses...

 

Es passt auf jeden Fall in die Kategorie: Erlösung, Auferstehung, Religiöses...


Oh zu der Kategorie höre ich gerade ein Hörbuch von Mo Hayder "Die Sekte" Es ist ein eigentlich ein Krimi, aber hat auch einiges zu den Stichworten zu bieten.

 

Es passt auf jeden Fall in die Kategorie: Erlösung, Auferstehung, Religiöses...


Oh zu der Kategorie höre ich gerade ein Hörbuch von Mo Hayder "Die Sekte" Es ist ein eigentlich ein Krimi, aber hat auch einiges zu den Stichworten zu bieten.

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.