Bleiben noch genug andere, die schlimm sind...

Forum » German - Deutsch » Parent Thread | Refresh | Search

Sort Options 

Da musste ich jetzt auch lachen, liebe Yogi-Schoko!

Wer hätte gedacht, dass ich mal mit Trump einer Meinung bin:
"The Osterhase is a great guy."

"Ostern first - Weihnachten second"

 

Complete Thread
... verlöre Trump sein Amt allein wegen des demografischen Wandels.


Das wäre ja wunderbar! Danke für den Hinweis auf diesen ermutigenden Artikel!

 

Ich fürchte nur, wenn die russischen Hacker wieder ihre Finger im Spiel haben, nützt uns auch der demografische Wandel nichts...

 

140704 11 mos ago
America first
"In Tübingen forscht die Firma CureVac mit Hochdruck an einem Corona-Impfstoff, die Rechte daran wollen sich offenbar aber die USA exklusiv sichern."
https://www.tagesschau.de/---/corona-impfstoff-deutschland-usa-101.html

 

Brauchten wir noch einen weiteren Beweis für das antisoziale und unethische Verhalten dieses Mannes? Jetzt haben wir ihn.
Keine Krise ohne Krisengewinnler.

 

Brauchten wir noch einen weiteren Beweis für das antisoziale und unethische Verhalten dieses Mannes?

Nö, eigentlich nicht. Aber seine Fans sind wahrscheinlich davon überzeugt, dass Trump ihnen die Spritze eigenhändig verabreichen würde ...

 

Keine Krise ohne Krisengewinnler.


Kann man denn sicher sein, dass er dieses Mal tatsächlich nicht bekommt, was er will?

 

 

tja, blöd das der Virus jetzt in den Wahlkampf fällt, wo er sich als "the great leader" darstellen wollte. Da käme so ein USA-exklusiver Impfstoff gerade recht ...

 

https://www.sueddeutsche.de/---/usa-coronavirus-trump-1.4856624?...

Während des ganzen Artikels kam ich schon nicht mehr aus dem Kopfschütteln raus und dann kommt zum Ende hin noch das: "Die Mehrheit der Amerikaner ist laut Umfragen mit seinem Krisenmanagement zufrieden. Trumps Zustimmungswerte sind gestiegen." 😭😧😱

 

Habt Ihr schon von seinem neuesten Coup gehört? Ich meine den "Masken-Coup". Zunächst hat er die Covid19-Pandemie nicht ernst genommen und jetzt "kämpft" er mit allen Mitteln.
Wenn ich die Bilder aus New York sehe, kann ich nicht glauben, dass ihm seine Wähler dieses Missmanagement in der Krise verzeihen.
https://www.rbb24.de/---/atemschutzmasken-berlin-bestellung-usa-abgefangen.html

 

Klingt unglaublich. Da es mehrere Berichte aus diversen Ländern mit ähnlichem Inhalt gibt, handelt es sich wohl eher nicht um Falschaussagen, wie Washington glauben machen will.

 

Wenn ich die Bilder aus New York sehe, kann ich nicht glauben, dass ihm seine Wähler dieses Missmanagement in der Krise verzeihen.

Momentan sinken die Zustimmungswerte gerade, aber ich fürchte, das ist eine Eintagsfliege.
"Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge glauben in der Corona-Krise in den USA immer weniger US-Amerikaner, „dass das Land sich in die richtige Richtung bewegt.“ Die allgemeinen Zustimmungswerte für Donald Trump seien auf 40 Prozent zurückgefallen – und damit auf ein Niveau wie vor der Corona-Krise in den USA. 42 Prozent sind der Meinung, dass Trump die Notlage gut im Griff habe – zuvor waren es 48 Prozent."
https://www.fr.de/---/corona-coronavirus-usa-new-york-zahlen-tote-infektionen-zr-13599298.html

 

habe ich das mittels JE bei dem passenden Ringbuch gemacht:

https://www.bookcrossing.com/---/#29298319

 

Sehr schöne Kariatur! Baron von Trumphausen!!!
Wie passend. Wenn ich sehe, wie er geht, sich bewegt und guckt, dann denke ich immer:
"Was ist das doch für ein schlechter Schauspieler, dieser Lügen(fakenews-)baron!"
Wie heißt der Sohn mit Melania?!

 

Wisst ihr noch, Stichwort Grönland...

https://www.youtube.com/watch?...

 

The liar tweets tonight ... vote him away
https://youtu.be/TkU1ob_lHCw

 

The liar tweets tonight ... vote him away
https://youtu.be/TkU1ob_lHCw

You made my day!!! :-D

 

Das hatte ich gerade kopiert, um es hier einzustellen!

 

Das hatte ich gerade kopiert, um es hier einzustellen!

Hihi, ich auch.

 

Schön, dass Ihr hier schon stundenlang mitlachen könnt.
Humor ist, wenn man trotzdem lacht, gell?

 

Ohne Humor ist der Kerl noch weniger zu ertragen!

 

 

 

https://www.der-postillon.com/---/trump-desinfektionsmittel.html?...

Schade, dass das mit dem Domestos wohl eher nicht stimmt - vielleicht hätte es diesen Thread hier unnötig gemacht (obwohl ich zugeben muss, dass er zu meinen eindeutigen Favoriten im Forum gehört und ich ihn dann vermissen würde ;-) )

 

... vielleicht hätte es diesen Thread hier unnötig gemacht (obwohl ich zugeben muss, dass er zu meinen eindeutigen Favoriten im Forum gehört und ich ihn dann vermissen würde ;-) )

Wobei wir alle nicht wissen können, ob er seiner Anhängerschaft immer noch nicht gefährlich und dumm genug ist und wir nochmal so einen Thread eröffnen müssen....

 

Wobei wir alle nicht wissen können, ob er seiner Anhängerschaft immer noch nicht gefährlich und dumm genug ist und wir nochmal so einen Thread eröffnen müssen....

Ich bin trotz aller gefährlichen Dummheit fest davon überzeugt, dass er bleibt und wir den Thread entweder anpassen oder neu starten ... Und falls er sich Sagrotan spritzt wird das, was danach kommt, nicht besser sein, nur nicht so unterhaltsam (kann man das noch unterhaltsam nennen?).

 

Gerade wollte ich hier fragen, ob nicht Irgendwer dem Kerl mal ne Dosis Desinfektionsmittel spritzen kann... beinahe wöchentlich denke ich: "NOCH dümmer/ dreister/. . kann er jetzt aber wirklich nicht mehr agieren", und immer wieder schafft er es, mich baß erstaunt zu sehen: dochdoch- yes, he can! 😖

 

Gerade wollte ich hier fragen, ob nicht Irgendwer dem Kerl mal ne Dosis Desinfektionsmittel spritzen kann...

Zwei Doofe, ein Gedanke :-)

 

wingRalfHwing 10 mos ago
Vielleicht ...
rotten seine Anhänger sich ja selbst aus:
https://www.faz.net/---/corona-pandemie-in-amerika-waffen-ja-abstand-nein-16749572.html
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

 

Ich mache mal ein Ausrufezeichen der Hoffnung nach dieser schönen runden Zahl.

 

Einen davon hat die "Heute Show" am Freitag gebracht.

"Make America hate again !"

Wie wahr, wie wahr :-(

 

 

Und tatsächlich scheinen die Wähler sich allmählich von ihm abzuwenden. Man liest es jetzt täglich in der Zeitung.

 

Und tatsächlich scheinen die Wähler sich allmählich von ihm abzuwenden. Man liest es jetzt täglich in der Zeitung.

https://www.spiegel.de/---/donald-trump-seine-strategien-fuer-den-staatsstreich-kolumne-a-ab1efdca-874c-4af9-9a02-2241be3467c1

 

Kann Trump die Wahlen «stehlen»? Fünf Szenarien darüber, was in den USA im November schiefgehen kann
https://www.nzz.ch/---/kann-trump-die-wahl-in-den-usa-stehlen-fuenf-szenarien-ld.1561294?...

 

 

 

 

wingAprillewing 8 mos ago
Wonderful!
https://www.tagesschau.de/---/usa-wahlkampf-trump-tulsa-tiktok-101.html

Da gehen doch tatsächlich lieber Leute zur Beerdigung des Goldfisches des Hundes als zur Trumpschen Wahlveranstaltung! Ist das zu glauben?! :-)

 

wingbibowing 7 mos ago
RE: Wonderful!
Tolle Idee!

 

 

Der wird doch nicht etwa schlauer?
Ein Bericht der Tagesschau:
https://youtu.be/98IMRN5eGEM

 

was er glücklicherweise nicht selbst entscheiden kann.

 

Wenn er nicht gewählt wird, wird eben nicht gewählt. So einfach ist das in der Donald-Welt.

 

Ist Trump ein Narziss? Diese Frage versucht WDR5 in einem Gespräch mit dem Psychologen und Narzissmusexperten Reinhard Haller zu klären:
https://www1.wdr.de/---/audio-praesident-narziss--reinhard-haller-100.html

 

Ist Trump ein Narziss? Diese Frage versucht WDR5 in einem Gespräch mit dem Psychologen und Narzissmusexperten Reinhard Haller zu klären:

ob er damit bestens in unsere Zeit passt, die ebenfalls von allgemeinem Narzissmus geprägt ist.
Leider denke ich, dass dem genau so ist, und er (uns) noch eine ganze Weile erhalten bleiben wird.

 

Ist Trump ein Narziss? Diese Frage versucht WDR5 in einem Gespräch mit dem Psychologen und Narzissmusexperten Reinhard Haller zu klären:

ob er damit bestens in unsere Zeit passt, die ebenfalls von allgemeinem Narzissmus geprägt ist.
Leider denke ich, dass dem genau so ist, und er (uns) noch eine ganze Weile erhalten bleiben wird.

Genau das befürchte ich auch und es gilt auch für Erdoğan, Orban & Co.
Die ganzen selbstdarstellerischen Idioten, die früher nur in ihrer Stammkneipe etwas galten, finden heute für ihre Stammtischparolen in den "sozialen" Netzwerken ein positives Echo und verstärken damit den Trend zum Narzissmus.

 

... und da sah und hörte ich neulich weiße Amerikaner dem Interviewer sagen: "Ich bin für Trump, weil er nicht redet wie ein Politiker."
Seine Aussagen versteht jeder. Das ist wohl gemeint.
Differenzierte Analysen sind eben nichts für jedermann.
Man hat es gern einfach und platt. Macht nichts, wenn es falsch ist.
Da kann ich früh am Morgen nur "Gute Nacht!" sagen.

 

... und da sah und hörte ich neulich weiße Amerikaner dem Interviewer sagen: "Ich bin für Trump, weil er nicht redet wie ein Politiker."

Ja, das hab ich auch gesehen. Weiter gings mit "und er führt ein christliches Leben".
??????
Leute, die sowas sagen (und ernst meinen), die müssen, wenn sie von Trump reden, doch einen anderen Menschen vor sich sehen als ich!?

 

"und er führt ein christliches Leben"

Weil er ab und zu mal mit 'ner Bibel posiert und dafür den Platz erstmal freiräumen lässt?
Aber hallo ...
Leute, die sowas allen Ernstes sagen, sehen nicht nur einen anderen Menschen, die haben grundsätzlich Probleme mit der Realitätssicht, scheint mir.

 

Leute, die sowas allen Ernstes sagen, sehen nicht nur einen anderen Menschen, die haben grundsätzlich Probleme mit der Realitätssicht, scheint mir

und deren Weltsicht sich auf die Scheibenform zu beschränken scheint. Das sind inzwischen nicht wenige "da drüben".

 

Coronakrise, Black-Lives-Matter-Proteste - doch US-Präsident Trump denkt an sein eigenes Denkmal. Laut "New York Times" hat er angefragt, ob sein Gesicht am Mount Rushmore in Stein gehauen werden könnte.
🙈🙉🙀😩

 

ob sein Gesicht am Mount Rushmore in Stein gehauen werden könnte.

Das fand ich mit hübscher Fotomontage in der Tageszeitung.
Es gibt das deutsche Wort "sich entblöden" (reflexives Verb). Trump entblödet sich, wenn er so etwas sagt. Ich wünschte, man könnte "jmd. entblöden" (transitives Verb).

 

Ich wünschte, man könnte "jmd. entblöden" (transitives Verb).

Den - und einige andere - würde ich gerne mitentblöden.

 

Ich wünschte, man könnte "jmd. entblöden" (transitives Verb).

Den - und einige andere - würde ich gerne mitentblöden.

Oja ich mache mit..

 

wingAprillewing 6 mos ago
Briefwahl...
Auch dafür hat Herr Trump eine einfache Lösung:
Briefkästen in großem Stil abbauen lassen!

 

Briefkästen in großem Stil abbauen lassen!

Ich weiß gar nicht, warum du schon wieder meckerst. Trump hat doch gesagt, dass er alle angewiesen hat, ganz schnell zu arbeiten - oder so ähnlich ;-)))

 

Auch dafür hat Herr Trump eine einfache Lösung:
Briefkästen in großem Stil abbauen lassen!

Das mach die Deutsche Post AG auch - wegen der amerikanischen Briefwähler in Deutschland? 😉

 

Auch dafür hat Herr Trump eine einfache Lösung:
Briefkästen in großem Stil abbauen lassen!

Aber sicherlich nich in der Nähe des weißen Hauses. Schließlich haben er und Melania ja bereits Briefwahlunterlagen angefordert, wie seit langem wollen sie auch diesmal wieder per Brief wählen..... 😵

 

gleich noch eine dritte Legislaturperiode anstrebt. Dieser Thread könnte uns noch lange erhalten bleiben...

 

gleich noch eine dritte Legislaturperiode anstrebt. Dieser Thread könnte uns noch lange erhalten bleiben...

Man soll die Zuversicht behalten und die Hoffnung nie aufgeben!

 

?

 

Ja, der Ku-Klux-Klan, die White-Premacy-Idioten und diejenigen, die ihn letztesmal gewählt haben.

 

wingAprillewing 5 mos ago
Schubs.
Für alle, die wie ich täglich an diesen Mann und seine Position denken ...

 

Aber gab es keinen jüngeren als Biden?

 

Aber gab es keinen jüngeren als Biden?

Das habe ich mich auch schon oft gefragt. Zumal ich schon vor Jahren mal gelesen habe, dass alte Männer (wörtlich hieß es "der Zynismus mächtiger Greise") schlecht für den Frieden sind. In der Hinsicht halte ich Biden allerdings für besonnen.

 

Aber gab es keinen jüngeren als Biden?

Jünger sein ist kein Qualitätsmerkmal.

 

Alter an der grenze zur Senillität auch nicht.
Und 10 jahre jünger als Trump oder Biden wäre auch schon im Rentenalter.

 

Jünger sein ist kein Qualitätsmerkmal.

Aber jüngere Menschen haben mehr Zukunft (statistisch gesehen) und werden folglich mehr Folgen von Fehlentscheidungen am eigenen Leib erleben.

 

Jünger sein ist kein Qualitätsmerkmal.

Aber jüngere Menschen haben mehr Zukunft (statistisch gesehen) und werden folglich mehr Folgen von Fehlentscheidungen am eigenen Leib erleben.

Sie können aber auch nicht in die Zukunft schauen.

 

Lt. Eilmeldung der Tagesschau von gerade eben wurde Trump und seine Melania positiv auf Corona getestet. Ob das wohl wahr ist, oder nur Wahlkampf? 🤔

 

Lt. Eilmeldung der Tagesschau von gerade eben wurde Trump und seine Melania positiv auf Corona getestet. Ob das wohl wahr ist, oder nur Wahlkampf? 🤔

 

Lt. Eilmeldung der Tagesschau von gerade eben wurde Trump und seine Melania positiv auf Corona getestet. Ob das wohl wahr ist, oder nur Wahlkampf? 🤔

Genau diese Vermutung äußern auch andere... Mitleidsbonus, damit erspart er sich weitere Chaos-Debatten, bei leichtem Verlauf kann er wieder die Folgen des neuen Virus leugnen (wie vor ihm auch schon Bolsonaro und Johnson) etc...
Ist es nicht traurig, was man diesem 'Politiker' alles zutraut?
Hoffentlich geht bei der Wahl alles mit rechten Dingen zu!

 

 

Bei dem Gedanken habe ich mich auch schon erwischt.^

 

Bei dem Gedanken habe ich mich auch schon erwischt.^

Hat bei Bolsonaro aber auch schon nicht geklappt 🙄

 

 

wingAprillewing 4 mos ago
Schubs.
!

 

 

... und ich werd irgendwie kribbelig 8-[
Kann das jetzt mal losgehen und auch ganz schnell wieder beendet sein? Bitte mit einem fetten Fußtritt für den Orangenen? Bitte?

 

Da bin ich ganz bei dir!!!

 

 

Wie zuversichtlich von Dir, den Threadtitel nicht mit Fragezeichen zu versehen.
Ich wünsche mir auch so sehr, daß dieser bösartige alte Mann abgewählt wird UND daß daraus diesmal auch folgt, daß er nicht weiterregieren kann (ist ja bei den Amis nicht dasselbe, schauderhafterweise). Aber ich bin eher skeptisch, muß ich gestehen.

 

wingAprillewing 3 mos ago
Am Wahltag
Wie zuversichtlich von Dir, den Threadtitel nicht mit Fragezeichen zu versehen.

Nein, ich habe da nie ein Fragezeichen dahintergesetzt.
Ich verbiete mir da jeden Zweifel.
Mein amerikanischer Freund spricht gern von "He who should not be named". Und bezeichnete ihn schon VOR der Pandemie als Problem trotz manch positiver Entwicklung während seiner Regentschaft. Ein Problem ist, dass er nicht der Präsident aller Amerikaner sein wollte. Nie.
Heute Morgen hörte ich im Radio, dass er eine Generalamnestie für sich und seine Familie fordern wird wie einst Richard Nixon.
Aber bald haben die Spekulationen ein Ende und dann sehen wir weiter. Und die Welt wird sich weiter drehen.
I keep my fingers crossed.

 

hat er bekommen 🤢🤮

 

in dem es nach einem eigenenSieg aussieht, zeigt wirklich ein beeindruckendes Demokratieverständnis ... *kotz*

 

in dem es nach einem eigenenSieg aussieht, zeigt wirklich ein beeindruckendes Demokratieverständnis ... *kotz*

Stimmt, aber das ist so typisch für ihn. Zum Glück hat Biden jetzt Arizona gewonnen 🤗👍

 

Zum Glück hat Biden jetzt Arizona gewonnen

Das ändert leider nichts daran, dass die Stimmenverteilung in den noch ausstehenden Staaten sehr zugunsten von Trump aussieht - er liegt in den Staaten, die ein paar mehr Wahlleute stellen, mit einigem Abstand vorne.
https://edition.cnn.com/---/president?...

 

in dem es nach einem eigenenSieg aussieht, zeigt wirklich ein beeindruckendes Demokratieverständnis ... *kotz*

Na, das war doch klar. Dieser Mann HAT KEIN Demokratieverständnis, das hat er jetzt vier Jahre lang bewiesen!

 

Dieser Mann HAT KEIN Demokratieverständnis, das hat er jetzt vier Jahre lang bewiesen!

Da hast du allerdings recht.
Es war nur gerade mal wieder so deutlich.
Ich steh immer wieder fassungslos da, wenn ich sehe, mit was für einer Haltung man POTUS werden und leider wohl auch erst mal bleiben kann.

 

Da gehts Dir wie dem Zabi. Der berichtet mir seit vier Jahren fast täglich mit immer demselben fassungslosen Entsetzen von des Trampels neusten Dreistigkeiten.
Ich bin da offenbar etwas zynischer und sage spätresens seit dreieinhalb Jahren ständig: "...aber Du WEISST das doch!" Oder "Hast Du tatsächlich etwas anderes erwartet?" 😞

 

"...aber Du WEISST das doch!" Oder "Hast Du tatsächlich etwas anderes erwartet?" 😞

Ich weiß es und erwarte grundsätzlich nichts anderes von dem, aber entsetzt bin ich trotzdem (fast) jedesmal wieder - bzw. auch darüber, dass dann kein Aufschrei durch die *gesamte* amerikanische Bevölkerung geht. Mir fehlt dawohl die entscheidende Prise OOOOOOMMMMMMM ;-)
In diesem Sinn: Gruß an Zabi! ;-)

 

 

Boah ej! 😠
Vieles davon wusste ich schon, aber nicht alles. Und in dieser Häufung gelesen.... kein Wunder, daß die USA da als nicht vollständige Demokratie eingeordnet werden.
Mannmann, wat jehtet uns joot!!!!

 

Danke, liebe holle. Höchst informativ. Von „Gerrymandering“ hatte ich keine Ahnung.

 

 

https://linksharing.samsungcloud.com/9vTHRJmGbfRJ

Oooooh, ist das schön! ;-D
You made my day!

 

Es sieht aktuell tatsächlich danach aus 👏🏻

 

...die erkennen, wer ein Demagoge ist.
Und ihn nicht wählen.
Und ihm den Saft abdrehen (endlich!!!), wenn er seine Lügen über die Sender verbreiten will.
Make America a little smarter again, Joe!

 

https://wp.me/pYt3F-7fM
;-)
Neee, aber ehrlich gestanden finde ich "Saft abdrehen" auch nicht grad eine demokratische Art des Umgangs. Klar, freue ich mich, daß dem Kerl mal Grenzen gestzt werden. Aber nuja - Fakten-Einblendungen während der Lügen oder endlich mal ebenso deutliche Worte zur anderen, wahrhafdtigen Position wären doch auch eine Möglichkeit gewesen!?
Na, aber vielleicht ists dazu schon zu spät?? Ich kann eh schon die ganzen Jahre nicht begreifen, warum dem Kerl Niemand mal so richtig deutlich entgegengetreten ist. Immer dieses Rumgeeier, die ganzen Jahre! Versteh ich nicht!!!

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.