[Abo] Shortlist deutscher Buchpreis 2015 - beendet!!!!!

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Wer ist dabei?

Lilo37fee (schickt an MaggyGray): "Gehen, ging, gegangen" von Jenny Erpenbeck
Maggy Gray (schickt an auweia): "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969" von Frank Witzel
Auweia (schickt an chawoso): "Eins im Andern" von Monique Schwitter
Chaowso (schickt an Karneol): "Wie ihr wollt" von Inger-Maria Mahlke
Karneol (schickt an heixly): "Über den Winter" von Rolf Lappert
heixly (schickt an Lilliane): "Das bessere Leben" von Ulrich Peltzer
Lilliane (schickt an Xirxe): "Bodentiefe Fenster" von Anke Stelling
Xirxe (schickt an Seepferdchen 17): "Der Fuchs und Dr. Shimamura" von Christine Wunnicke
Seepferdchen 17 (schickt an Lilo37fee): "Baba Dunjas letzte Liebe" von Alina Bronsky
und Ende!!!

Ich bin gespannt, wer den "Buchpreis 2015" tatsächlich hat- wir können ja am Ende abstimmen, was unserer Meinung nach der richtige Preisträger gewesen wäre :-)

Jede kann so weiterschicken, wie sie möchte, aber spätestens alle 6 Wochen, bei dicken Büchern alle 8 Wochen muss etwas weitergeschickt werden.

 

MaggyGray 5 yrs ago
Wie fies!
Ich wollte doch nicht mehr so viel "Fremd-Lesen", damit ich endlich mal meine Stapel zu Hause abarbeiten kann, aber ich liebäugle ja schon länger mit "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969". Das würde ich beisteuern und sage JA zum Abo.

Die Longlist ist übrigens auch sehr interessant.

 

Ich wollte doch nicht mehr so viel "Fremd-Lesen", damit ich endlich mal meine Stapel zu Hause abarbeiten kann, aber ich liebäugle ja schon länger mit "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969". Das würde ich beisteuern und sage JA zum Abo.

Die Longlist ist übrigens auch sehr interessant.

Super, dass du dabei bist! Dann sind auf jeden Fall mal wir zwei gesetzt und ich besorge mir heute gleich das Buch im Buchladen!
Die Longlist finde ich sogar super interessant.

 

Ich wollte doch nicht mehr so viel "Fremd-Lesen", damit ich endlich mal meine Stapel zu Hause abarbeiten


Dem kann ich mich nur anschließen!
... aber, wenn ich Zeit habe "mein" Buch im Oktober zu lesen und das Karusell erst im November losginge, könnte ich mich für "Wie ihr wollt" erwärmen.

 

... aber, wenn ich Zeit habe "mein" Buch im Oktober zu lesen und das Karusell erst im November losginge, könnte ich mich für "Wie ihr wollt" erwärmen.


Das wäre mir auch recht, denn "mein" Buch hat gute 800 Seiten. Und mit dem FrauenAbo gehts jetzt auch wieder weiter. :o)

 

sehr schöne Idee :-) da sind auch diesmal wirklich interessante Bücher dabei! Ich wäre auch dabei und würde "Eins im Andern" beisteuern

 

Ist für mich völlig ok!

 

...da sind wirklich interessante Bücher dabei, aber das für mich interessanteste ist zum Glück in der Longlist, deshalb kann ich noch widerstehen :-)

Hoffen wir mal, dass es dabei bleibt, ansonsten werde ich dann die Baba Dunja beisteuern. Aber wenn nicht, besorge ich es mir vielleicht sowieso und mache dann einen eigenen Ring draus, mal schauen. Und auf die Idee habt ihr mich nun gebracht, denn ohne diesen Thread hätte ich mir die beiden Listen gar nicht so genau angeschaut.

 

...da sind wirklich interessante Bücher dabei, aber das für mich interessanteste ist zum Glück in der Longlist, deshalb kann ich noch widerstehen :-)

Hoffen wir mal, dass es dabei bleibt, ansonsten werde ich dann die Baba Dunja beisteuern. Aber wenn nicht, besorge ich es mir vielleicht sowieso und mache dann einen eigenen Ring draus, mal schauen. Und auf die Idee habt ihr mich nun gebracht, denn ohne diesen Thread hätte ich mir die beiden Listen gar nicht so genau angeschaut.

Du kannst aber gern ein Buch aus der Longlist beisteuern- mich würds freuen! Na?

 

Welches Buch der zwei verbleibenden ich beisteuere, spielt mir keine große Rolle...

Edith hat nochmals genauer nachgeschaut und meint:
Vielleicht ein bisschen lieber "Über den Winter" ;-)

 

Dann mache ich auch gerne mit und nehme das übrig gebliebene Buch :)

 

Dann mache ich auch gerne mit und nehme das übrig gebliebene Buch :)

Das ist dann "Das bessere Leben" von Ulrich Peltzer - super!

Noch eine Frage an alle:
Wie wollen wir es mit dem Versenden halten?
Vier Vorschläge:
A) Immer zum 1. des Monats (1. November, 1. Dezember...)
B) Alle sechs Wochen (1. November, 15. Dezember, 1. Februar...)
C) Alle zwei Monate (1. November, 1 Januar....)
D) Wenn man fertig ist, aber spätestens nach sechs Wochen

Bitte gebt Euere Meinung noch ab! Mir persönlich wäre Lösung D recht, denn ich lese schnell. Ich habe das Buch von Jenny Erpenbeck heute schon gekauft, werde es evtl die nächten Tage lesen, weil ich da auf Dienstreise bin und viel im Zug sitzen werde. Aber ich weiß schon vom Frauenbücher-Abo, dass das andre vll. unter Druck setzt.

Und schließlich: Seepferdchen 17: Baba Dunja würde ich sehr gern lesen - ich versuche dich also hiermit noch zum Mitmachen zu überreden!!!!!

 

Noch eine Frage an alle:
Wie wollen wir es mit dem Versenden halten?
Vier Vorschläge:
A) Immer zum 1. des Monats (1. November, 1. Dezember...)
B) Alle sechs Wochen (1. November, 15. Dezember, 1. Februar...)
C) Alle zwei Monate (1. November, 1 Januar....)
D) Wenn man fertig ist, aber spätestens nach sechs Wochen


Mir ist Lösung D) auch recht, mit der Anpassung, dass man mindestens alle sechs Wochen ein Buch weiterschickt (ich meine, wenn ich z.B. zwei Bücher innerhalb von einer Woche erhalte, dann schick ich das zweite spätestens sechs Wochen nach dem ersten weiter, nicht spätestens sechs Wochen nach Erhalt.).


Und schließlich: Seepferdchen 17: Baba Dunja würde ich sehr gern lesen - ich versuche dich also hiermit noch zum Mitmachen zu überreden!!!!!


Können wir in diesem Abo allenfalls bei der Shortlist bleiben? Ich finde, sechs Bücher und Teilnehmer eine ganz gute Zahl für ein Abo...
Klar würde ich jetzt nicht wegen einem zusätzlichen Buch aussteigen, aber ich befürchte, dass es dann plötzlich noch mehr werden ;-)

 

Noch eine Frage an alle:
Wie wollen wir es mit dem Versenden halten?
Vier Vorschläge:
A) Immer zum 1. des Monats (1. November, 1. Dezember...)
B) Alle sechs Wochen (1. November, 15. Dezember, 1. Februar...)
C) Alle zwei Monate (1. November, 1 Januar....)
D) Wenn man fertig ist, aber spätestens nach sechs Wochen


Mir ist Lösung D) auch recht, mit der Anpassung, dass man mindestens alle sechs Wochen ein Buch weiterschickt (ich meine, wenn ich z.B. zwei Bücher innerhalb von einer Woche erhalte, dann schick ich das zweite spätestens sechs Wochen nach dem ersten weiter, nicht spätestens sechs Wochen nach Erhalt.).


Und schließlich: Seepferdchen 17: Baba Dunja würde ich sehr gern lesen - ich versuche dich also hiermit noch zum Mitmachen zu überreden!!!!!


Können wir in diesem Abo allenfalls bei der Shortlist bleiben? Ich finde, sechs Bücher und Teilnehmer eine ganz gute Zahl für ein Abo...
Klar würde ich jetzt nicht wegen einem zusätzlichen Buch aussteigen, aber ich befürchte, dass es dann plötzlich noch mehr werden ;-)

Beides ist richtig:
- Du hast natürlich recht, dass man nur alle sechs Wochen ein Buch weiterschicken soll, wenn man mehrere auf einmal bekommen sollte.
- Und wir bleiben bei der Shortlist plus höchstens noch Baba Dunja.

 

Dann mache ich auch gerne mit und nehme das übrig gebliebene Buch :)

Das ist dann "Das bessere Leben" von Ulrich Peltzer - super!

Noch eine Frage an alle:
Wie wollen wir es mit dem Versenden halten?
Vier Vorschläge:
A) Immer zum 1. des Monats (1. November, 1. Dezember...)
B) Alle sechs Wochen (1. November, 15. Dezember, 1. Februar...)
C) Alle zwei Monate (1. November, 1 Januar....)
D) Wenn man fertig ist, aber spätestens nach sechs Wochen

Bitte gebt Euere Meinung noch ab! Mir persönlich wäre Lösung D recht, denn ich lese schnell. Ich habe das Buch von Jenny Erpenbeck heute schon gekauft, werde es evtl die nächten Tage lesen, weil ich da auf Dienstreise bin und viel im Zug sitzen werde. Aber ich weiß schon vom Frauenbücher-Abo, dass das andre vll. unter Druck setzt.

Und schließlich: Seepferdchen 17: Baba Dunja würde ich sehr gern lesen - ich versuche dich also hiermit noch zum Mitmachen zu überreden!!!!!


Ich könnte mich auch mit D anfreunden, gerne aber in Kombination mit C. Bei meiner aktuellen beruflichen Auslastung ist mein Buch mit ca. 300 Seiten sicher kein Problem, die von MaggyGray angekündigten 800 könnten aber ein Problem werden.

Was den Umfang angeht, finde ich 6 plus 1 (Baba Dunja) reizvoll.

 

Baba Dunja gehört ja meiner Meinung nach sowieso in die shortlist,sollten wir also unbedingt integrieren :-)
Lösung D ist für mich ok, ich habe mein Buch schon gekauft und werde bald damit beginnen

 

Hach, überredet. Es ist ein Drama, nun habe ich mit diesem interessanten Abo doch wieder jede Menge interessante Bücher und muss mir wohl von meiner Katze noch ein paar Leben borgen, um die Bücher zu lesen, die hier noch warten.

Ich steuere also die Baba Dunja bei und halte mich mit dem Lesen an eure Vorlieben, was das Weiterschicken angeht. Da muss ich mir das Buch jetzt ganz schnell zulegen und im Duo lesen, damit ich es bis Anfang November noch schaffe.

 


Alle neun, die jetzt mit konkreten Büchern angefragt haben, können mitmachen, aber mehr nicht mehr, denn sonst schaffen wir es nicht mehr bis zum nächsten Buchpreis 2016!
Reihenfolge und alles Weitere findet Ihr im Startbeitrag.
Ich bin gespannt, wer den "Buchpreis 2015" tatsächlich hat- wir können ja am Ende abstimmen, was unserer Meinung nach der richtige Preisträger gewesen wäre :-)

Und wir nehmen die Lösung D in Kombination mit C/B: D.h. Jede kann so weiterschicken, wie sie möchte, aber spätestens alle 6 Wochen, bei dicken Büchern alle 8 Wochen muss etwas weitergeschickt werden.

Frohes Lesen! Ich steige jetzt gleich in den Zug, meinen Abo-Beitrag im Rucksack!

 

heixly 5 yrs ago
Versenden
Also ich wäre für C), kann aber auch mit D) leben. Start im November wäre auch gut. Ich geh dann mal mein Buch kaufen. :)

 

MaggyGray 5 yrs ago
Problem!!!
Ich habe mir heute "Die Erfindung der RAF..." gekauft und festgestellt, dass es über 1000 Gramm wiegt und demnach als Päckchen (ich glaube zu 4,60 Euro) verschickt werden muss (es ist nämlich auch noch dicker als 5 cm o_O). Ist euch das zu teuer?

 

Ich habe mir heute "Die Erfindung der RAF..." gekauft und festgestellt, dass es über 1000 Gramm wiegt und demnach als Päckchen (ich glaube zu 4,60 Euro) verschickt werden muss (es ist nämlich auch noch dicker als 5 cm o_O). Ist euch das zu teuer?


Wenn es das Einzige ist, ist es für mich in Ordnung.

Meins sollte wohl als Büchersendung durchgehen.

 

Ich habe mir heute "Die Erfindung der RAF..." gekauft und festgestellt, dass es über 1000 Gramm wiegt und demnach als Päckchen (ich glaube zu 4,60 Euro) verschickt werden muss (es ist nämlich auch noch dicker als 5 cm o_O). Ist euch das zu teuer?


Wenn es das Einzige ist, ist es für mich in Ordnung.

Meins sollte wohl als Büchersendung durchgehen.


Sehe ich genauso!

 

Ich habe mir heute "Die Erfindung der RAF..." gekauft und festgestellt, dass es über 1000 Gramm wiegt und demnach als Päckchen (ich glaube zu 4,60 Euro) verschickt werden muss (es ist nämlich auch noch dicker als 5 cm o_O). Ist euch das zu teuer?


Na das wär jetzt schön blöd gewesen, wenn ausgerechnet dieses Buch im Abo gefehlt hätte..... ;-)

 

Ihr seid ja nun schon zu sechst, aber könnte ich vielleicht noch mit einem Buch der Longlist mitmachen? Beisteuern würde ich "Baba Dunjas letzte Liebe" oder "Der Fuchs und Dr. Shimamura" (klingt herrlich schräg ;-)). Was die Mehrheit will, kaufe ich ;-)

 

Dann wären wir 8, aber für mich wäre es okay.

 

habe ich mir auch angeschaut - klingt superschräg! :-)

 

Das ist ja eine tolle Idee!!! Aber ich glaube, daß ich da zu spät dran bin, oder?
Na ja, vielleicht habe ich das nächste Mal mehr Glück...

Ich wünsche euch allen auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen!!

 

dann würde ich auch noch mitmachen, denn ich brauche eh ein Buch für meine Buchhändlerförderung :-)

Ich würde mir mein Wunschbuch kaufen: Bodentiefe Fenster von Anke Stelling

 

Der neueste Buchvorschlag für unseren Lesezirkel ist "Im Frühling sterben" von Ralf Rothmann.
Die Leserin, die das Buch vorgeschlagen hat, machte uns auf diesen Artikel aufmerksam:
http://www.faz.net/---/ralf-rothmann-will-den-deutschen-buchpreis-nicht-13707959.html
Bemerkenswert.
Ich werde das Buch nun kaufen und lesen. Ist Ralf Rothmann nun genervt von dem ganzen Buchpreistheater oder ist er ein besonders cleverer Werbestratege? Gut schreiben kann er. Das weiß ich, seit ich "Milch und Kohle" von ihm gelesen habe.

 

Hej, das ist ja klasse, dass ich noch mitmachen darf. Morgen hole ich gleich den Fuchs usw. Toll, ich freu' mich schon!

 

Noch eine kurze Zwischenmeldung: Gut, dass wir erst im November anfangen. Ich habe heute mein Buch bestellt und es ist in zwei bis drei Wochen lieferbar - sollte also rechtzeitig da sein. Ich muss gestehen, dass mich das doch überrascht hat, aber der Verlag scheint mit der Nominierung und der sich daraus ergebenden Nachfrage ziemlich überrascht worden zu sein.

 

Ich habe heute mein Buch bestellt und es ist in zwei bis drei Wochen lieferbar - sollte also rechtzeitig da sein. Ich muss gestehen, dass mich das doch überrascht hat, aber der Verlag scheint mit der Nominierung und der sich daraus ergebenden Nachfrage ziemlich überrascht worden zu sein.


Ging mir mit meinem Buch auch so - aber in einem anderen Buchladen eine Straße weiter hatten sie es da und ich konnte es gleich schon mitnehmen. *puh* ;-)

 

Dann werde ich mal bei meinem Buchhändler nachschauen, ob es schon im Regal steht. Freue mich, dabei sein zu können.

 

... auf so viel aktuellen Lesestoff :). Danke für die Orga Lilo37fee!

 

... ist da & ziemlich dick. Aber ich hab ja noch Zeit zum Lesen.

 

aber ich bin mir jetzt schon sicher, das "Gehen, ging, gegangen" den Preis bekommen wird, da die Flüchtlingsthematik momentan ja mehr als präsent ist.

 

aber ich bin mir jetzt schon sicher, das "Gehen, ging, gegangen" den Preis bekommen wird, da die Flüchtlingsthematik momentan ja mehr als präsent ist.

Ich weiß nicht, wäre das nicht zu offensichtlich? Ich habe das Buch ja nun gelesen und es hat mir sehr gut gefallen- aber es bleiben schon auch einige Kritikpunkte übrig. Ich würde sagen, nein. Und zwar genau deshalb, weil es sonst heißen wird, dass es den Preis aus politischen Gründen bekommen hat.
Du kannst dir bald selbst ein Urteil bilden!!!


 

aber ich bin mir jetzt schon sicher, das "Gehen, ging, gegangen" den Preis bekommen wird, da die Flüchtlingsthematik momentan ja mehr als präsent ist.


Ich weiß nicht, wäre das nicht zu offensichtlich?


Ja, wahrscheinlich schon. Trotzdem tippe ich mal auf dieses Buch. :o) Ich glaube, am 12. Oktober wird der Preis verliehen...

 

MaggyGray 5 yrs ago
Gewonnen!!
Zwar nicht mit meiner Vermutung, aber mit meinem Abo-Buch. ;o) Ich bin gespannt, ob dieser Wälzer hält, was er verspricht, beim kurzen Reinlesen hab ich schon gemerkt, dass das nicht so leicht wird zu beurteilen...

 

Zwar nicht mit meiner Vermutung, aber mit meinem Abo-Buch. ;o) Ich bin gespannt, ob dieser Wälzer hält, was er verspricht, beim kurzen Reinlesen hab ich schon gemerkt, dass das nicht so leicht wird zu beurteilen...

Den Eindruck hatte ich heute auch, als ich die Rezension in der Zeitung las. Lose Enden, Collage aus verschiedenen Erzähltechniken usw....
Zu mir kommt das Buch ja erst ganz am Ende, da bin ich schon gespannt, wie es alle beurteilt haben.

 

Ich bin auch schon sehr gespannt auf den Buchpreis-Gewinner.
Den Peltzer habe ich durch und finde ihn auch sehr gemischt, oft anstrengend zu lesen ... Wenn ich ihn registriert habe, darf er sich direkt auf den Weg machen.

 

meine "Bodentiefe Fenster" von Anke Stelling an Xirxe persönlich überreichen. Ich habe mich sehr gefreut, dich kennenzulernen. Jetzt bin ich auf das nächste Buch "Das bessere Leben" von Ulrich Peltzer gespannt.
Hier der Link zu meinem Buch: http://www.bookcrossing.com/---/13527568/

 

Ich freue mich schon auf das Buch!

 

... ist gut verpackt und macht sich auf den Weg zu Lillianne.
http://www.bookcrossing.com/---/13655615
Allen Nachlesern wünsche ich viel Lesefreude!

 

ist jetzt aber wohlbehalten unterwegs :-)

http://www.bookcrossing.com/---/13604449

 

geht jetzt auch auf Reise und wird heute persönlich an chawoso beim meetup in Aschaffenburg übergeben
http://www.bookcrossing.com/---/13663634/

 

Seit dem Wochenende habe ich mein 'Beitragsbuch' nun auch durch und freue mich noch immer sehr, dass ich hier mitmachen kann. Sonst hätte ich 'den Fuchs' vermutlich nicht gelesen und wahrscheinlich auch die wohl anderen guten Bücher nicht, die da noch kommen werden ;-)
An Seepferdchen17 habe ich bereits gemailt und sobald ich die Adresse habe, kann sich mein Abobeitrag auf die Reise machen. Was für eine tolle Idee!!! Tausend Dank nochmals dafür Lilo37fee!

 

Seid ihr alle so weit?

 

Seid ihr alle so weit?


Schon unterwegs ;-) und mein erstes ABO--Buch wartet aufs Gelesen werden (s.u.)

 

Meinen Beitrag habe ich letzte Woche losgeschickt und bei der momentanen Geschwindigkeit der Post ist Seepferdchen17 bereits am lesen ;-)
Das Buch von Lilliane habe ich ja persönlich erhalten und bin auch schon damit durch. Ich warte nun noch zwei Wochen, bevor es erneut auf die Reise geht.

 

und muss nur noch eine Rezension schreiben. Diese Woche geht das Buch aber auf alle Fälle raus, und da es als Päckchen reisen muss, dürfte es schnell beim ersten Ringteilnehmer ankommen.

Ich bin gespannt, wer die ganzen 800 Seiten durchhält... ;-)

 

....ist jetzt bei mir ;-)

Mal so als Anfrage in die Runde: hätte jemand ein Problem damit, wenn dieses Buch ev. auch überholt würde von dem dahinter?
Ich würde mir mit diesem Buch gern angemessen Zeit lassen und je nach dem das nächste, wenn es früher hier auftaucht, dann dazwischen lesen und schon weiter schicken. Bringt die Reihenfolge dann halt durcheinander, würde dafür aber allenfalls einen Stau verhindern...

Wie steht ihr zu dieser Variante?

 

...ist jetzt bei mir ;-)

Mal so als Anfrage in die Runde: hätte jemand ein Problem damit, wenn dieses Buch ev. auch überholt würde von dem dahinter?
Ich würde mir mit diesem Buch gern angemessen Zeit lassen und je nach dem das nächste, wenn es früher hier auftaucht, dann dazwischen lesen und schon weiter schicken. Bringt die Reihenfolge dann halt durcheinander, würde dafür aber allenfalls einen Stau verhindern...

Wie steht ihr zu dieser Variante?

Ja klar. Wir haben aber für dicke Bücher eh 8 Wochen ausgemacht.

 

Wieso nicht? Die Bücher sind ja alle unabhängig voneinander zu lesen, daher ist es doch unwichtig, in welcher Reihenfolge das geschieht. Und MaggyGray hat sich vermutlich eh schon darauf eingestellt, dass sie ihren Backstein erst viel später wieder zurückbekommt als der Rest seine Bücher ;-)

 

für mich ist das auch ok.

 

Ich würde mich eh nicht so streng an die "Reihenfolge" halten und einfach die Bücher, wie sie kommen, lesen und dann weiterschicken.
Da der RAF-Backstein mein Beitrag zum Abo ist, weiß ich, wie lang man daran herumkaut... :o)

 

Ich habe gerade von Xirxe eine Nachricht erhalten, dass sie die Büchersendung des Buches "Wie ihr wollt" http://www.bookcrossing.com/---/13659490/ noch nicht erhalten hat. Ich werde mich morgen bei der Post erkundigen und weiter berichten. Das erinnert mich an mein allererstes verschicktes Buch, das auch nie wieder aufgetaucht ist. Ich hoffe nicht, dass dem auch so ein Schicksal ereilt. Was habt ihr für Erfahrungen?

 

Kann bis zu 32 Tagen dauern, bis eine Fundmeldung kommt. Damit hatte ich nun nicht gerechnet. Ich werde, sobald ich Rückmeldung habe, mich dann um einen Ersatz kümmern. Noch gebe ich die Hoffnung nicht auf.

 

Manchmal dauern Bücher wirklich lange, drei Wochen können schon mal vorkommen.
Mit Nachforschungsaufträgen hab ich bisher gute Erfahrungen gemacht, ich habe alle Bücher wieder bekommen,einmal aber ein anderes Exemplar (Mein Exemplar hatte eine Widmung, bekommen habe ich aber ein anderes ohne Widmung - auf Nachfrage hieß es, sich solle es behalten).

 

Das neue Buch ist aber schon unterwegs. Ich hoffte, es vor Braunschweig noch versenden zu können, das ist mir jetzt leider nicht mehr möglich. So geht es nach Pfingsten mit neuer Nummer an Xirxe weiter. Ich werde die beiden Bücher verlinken, so dass das bisher Geschriebene immer im Blick bleibt. Euch allen Frohe Pfingsten und den Einen oder Anderen sehe ich vielleicht in Braunschweig?

 

Oh je, schade! Danke, dass du ein neues Buch spendierst!

 

Auch von mir ein Danke (wenn auch mit etwas Verspätung)! Das Buch ist bereits bei mir angekommen, aber ich bin noch an einem Wälzer dran, der wohl noch ein bisschen Zeit in Anspruch nimmt. Aber dann...

 

und wird morgen in den Heimathafen entlassen. Vielen Dank für dieses Lesevergnügen!

 

Am 23. August wird die neue Longlist bekanntgegeben, einen Monat später (20. September) die Shortlist. Ob wir bis dahin mit unseren Büchern durch sind? Ich beeile mich gerade, um 'Wie ihr wollt' wieder auf die Reise zu schicken...

Falls es 2016 wieder ein solches Abo geben sollte - ich wäre dabei (nur mal so vorsorglich ;-)).

 

Am 23. August wird die neue Longlist bekanntgegeben, einen Monat später (20. September) die Shortlist. Ob wir bis dahin mit unseren Büchern durch sind? Ich beeile mich gerade, um 'Wie ihr wollt' wieder auf die Reise zu schicken...

Falls es 2016 wieder ein solches Abo geben sollte - ich wäre dabei (nur mal so vorsorglich ;-)).

Mit allen Büchern werden wir vielleicht nicht durch sein, denn das RAF-Buch ist ja so ein Schinken. Ansonsten könnte es aber nach meinem Gefühl fast klappen. Mir fehlen nur noch "Wie ihr wollt" und das RAF-Buch. "Eins im andern" habe ich gerade verpackt und werde es heute zur Post bringen.
Ich würde das gern wieder machen. Das hat doch gut geklappt und man hat mal all die interessanten deutschen Bücher gelesen. Ich muss aber auch sagen, dass mir nicht alle gefallen haben! Weitaus am besten fand ich bisher " Gehen, ging, gegangen'. Wenn die Shortlist bekannt gegeben wird, dann werde ich das also gern wieder organisieren.

 


Ich würde das gern wieder machen. Das hat doch gut geklappt und man hat mal all die interessanten deutschen Bücher gelesen. Ich muss aber auch sagen, dass mir nicht alle gefallen haben! Weitaus am besten fand ich bisher " Gehen, ging, gegangen'. Wenn die Shortlist bekannt gegeben wird, dann werde ich das also gern wieder organisieren.


Oh, das wär ja toll :-)
Ich fand das auch super, und wenn wieder so ein Riesenschmöcker dabei ist, hab ich dann auch eine andere Strategie, wie ich damit umgehe...

 

Oh, da wäre ich auch gerne wieder dabei ! Ich fand es toll, mal Bücher in der Hand zu haben, die ich sonst nicht unbedingt als Lektüre auswählen würde, da ich momentan eher leichten Stoff bevorzuge. Bei vielen Büchern hat es mich sehr gewundert, dass sie auf der shortlist gelandet sind, aber ich denke, dass die Auswahl ja auch sehr von den Mitgliedern der Jury abhängt. Ich fand es sehr anregend, mich auch mit mir nicht so zugänglichen Büchern zu beschäftigen, da ich so auch durchaus einiges über mich selbst gelernt habe ;-)

 

Oh, da wäre ich auch gerne wieder dabei ! Ich fand es toll, mal Bücher in der Hand zu haben, die ich sonst nicht unbedingt als Lektüre auswählen würde, da ich momentan eher leichten Stoff bevorzuge. Bei vielen Büchern hat es mich sehr gewundert, dass sie auf der shortlist gelandet sind, aber ich denke, dass die Auswahl ja auch sehr von den Mitgliedern der Jury abhängt. Ich fand es sehr anregend, mich auch mit mir nicht so zugänglichen Büchern zu beschäftigen, da ich so auch durchaus einiges über mich selbst gelernt habe ;-)
ich wäre auch wieder dabei ... obwohl es in der Shortlist ja "nur" 6 Bücher sind. Vielleicht können wir es wie 2015 halten? Ich schaue jedenfalls gespannt am 23. August auf die Longlist ... Vielen Dank an Lilofee für die Organisation.

 

Am 23. August wird die neue Longlist bekanntgegeben, einen Monat später (20. September) die Shortlist. Ob wir bis dahin mit unseren Büchern durch sind? Ich beeile mich gerade, um 'Wie ihr wollt' wieder auf die Reise zu schicken...

Falls es 2016 wieder ein solches Abo geben sollte - ich wäre dabei (nur mal so vorsorglich ;-)).


Ich auch, ich auch ;-)

 

Oh ja, ich will auch wieder dabei sein!

 

Heute morgen wurde die Longlist veröffentlicht. Hier die, die dabei sind:

◾Akos Doma: Der Weg der Wünsche (Rowohlt Berlin, August 2016)
◾Gerhard Falkner: Apollokalypse (Berlin Verlag, September 2016)
◾Ernst-Wilhelm Händler: München (S. Fischer, August 2016)
◾Reinhard Kaiser-Mühlecker: Fremde Seele, dunkler Wald (S. Fischer, August 2016)
◾ Bodo Kirchhoff: Widerfahrnis (Frankfurter Verlagsanstalt, September 2016)
◾André Kubiczek: Skizze eines Sommers (Rowohlt Berlin, Mai 2016)
◾Michael Kumpfmüller: Die Erziehung des Mannes (Kiepenheuer & Witsch, Februar 2016)
◾Katja Lange-Müller: Drehtür (Kiepenheuer & Witsch, August 2016)
◾Dagmar Leupold: Die Witwen (Jung und Jung, September 2016)
◾ Sibylle Lewitscharoff: Das Pfingstwunder (Suhrkamp, September 2016)
◾Thomas Melle: Die Welt im Rücken (Rowohlt Berlin, August 2016)
◾Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke (Kiepenheuer & Witsch, November 2015)
◾Hans Platzgumer: Am Rand (Paul Zsolnay, Februar 2016)
◾Eva Schmidt: Ein langes Jahr (Jung und Jung, Februar 2016)
◾ Arnold Stadler: Rauschzeit (S. Fischer, August 2016)
◾Peter Stamm: Weit über das Land (S. Fischer, Februar 2016)
◾Michelle Steinbeck: Mein Vater war ein Mann an Land und im Wasser ein Walfisch (Lenos, März 2016)
◾Thomas von Steinaecker: Die Verteidigung des Paradieses (S. Fischer, März 2016)
◾Anna Weidenholzer: Weshalb die Herren Seesterne tragen (Matthes & Seitz Berlin, August 2016)
◾Philipp Winkler: Hool (Aufbau, September 2016)

Mit einem Buch könnte ich schon dienen ;-)
Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
Aber lesen muss ich es noch.

 

Habe auch gerade die Kreuzchen an meine Wunschbücher gemacht!

Hier ist der Kubiczek und natürlich auch der Meyerhoff bereits im Bestand.

 

und das letzte in der Warteschleife. Dann kann es mit der neuen Runde los gehen :-)

 

Da werde ich dann einen eigenen Thread für das Abo aufmachen. Ich bin nicht zu Hause, aber werde wohl dazu kommen.
Bisher gemeldet haben sich
Chawoso
T-tower
Heixly
Xirxe
Lilliane
Karneol
Auweia
Lilo37fee

Das sind schon acht! Wie siehts mit den anderen bisherigen Teilnehmerinnen aus?Zeitlich wäre es wie auch dieses Jahr 6 Wochen, bei sehr dicken Büchern 8 Wochen. Und inhaltlich: Auf jeden Fall die Shortlist, ergänzt durch Bücher der Longlist. Start könnte wieder November sein.

 

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.