Releasespiel: BookCrossing Olympiade! (Einstieg jederzeit möglich!)

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Vekiki hat wieder mal ein geniales Spiel ausgedacht, womit wir uns den Sommer ueber beschaeftigen koennen: Die erste unoffizielle BooKCrossing Olympiade.

Wer dem englischen mächtig ist, kann am besten drueber im Release Challenge Forum weiter lesen, bzw auf dem Blog der Olympiade:

Forum: http://www.bookcrossing.com/---/493818/
Blog: http://bookcrossingolympics.blogspot.co.uk/---/the-bookcrossing-olympics.html


Da Olympia ja etwas internationales ist, und wir gerne eine rege deutsche Beteiligung sehen wuerden, habe ich eine mehr oder weniger groben Uebersetzung auf dem BallyCumber Blog gestellt. Im Prinzip ist da alles drauf, bis auf die Detail Aufgaben der einzelnen Mini-Challengens (seht ihr dann schon).

Vorab: Du kannst an diesem Spiel teilnehmen, ohne wirkliche englisch kenntnisse. Die einzelnen Aufgaben koennen wir immer noch im Forum, Blog oder per PM klaeren. Die Releasenotes (Freilassnotizen) sowie das Posten im Olympia-Thread drueber in Releasechallengeforum koennen durchaus in deutsch geschrieben werden. Mit google Translate weiss sich Vekiki zu helfen (und ihr koenntet auf diese Weise auch die Aufgaben uebersetzen lassen. Geht alles mit ein bisschen guten Wille und Spucke ;))

So, genug geredet, hier der Link zur deutschsprachigen Uebersicht des Olympiade Spiels:


Blog: http://www.ballycumber.de/---/challenge-bookcrossing-olympiade/


(Lasst euch nicht von der Menge der Informationen abschrecken. Es sind in der Tat viele kleine Aufgaben, die nicht alle von jeden gemacht werden muessen. Es ist einfach fuer jeden was dabei, so dass viele mitspielen koennen, egal ob gut mit Buecher bestueckt, oder nicht.)


LISTE DER TEAMS:
http://bookcrossingolympics.blogspot.co.uk/---/teams.html

UEBERSICHT ALLER DISZIPLINEN IN DEUTSCH/ENGLISH, sortierbar, durchsuchbar:
http://www.ballycumber.de/---/bookcrossing-olympiade-die-disziplinen/
"http://www.ballycumber.de/blog/bookcrossing-olympiade-die-disziplinen/"
(Update 28/05: Eröffnungsfeier hinzugefuegt)


P.S. Der offizielle Thread ist und bleibt:
http://www.bookcrossing.com/---/493818/


 

Dabeisein ist alles! Ich weiß nicht, ob ich das alles so erledigen kann, doch da melde ich mich mal als Teilnehmer!

 

ich hab selber noch nie an so einer aufwändigen Release Challange teilgenommen. Aber das klingt echt spannend.
Nur allein trau ich mich nicht. Hat denn jemand Lust ein Team mit mir zu bilden? Ich werde wahrscheinlich nicht so wahnsinnig viele Bücher freilassen, aber ich würds ja schon gern versuchen.

 

ich hab selber noch nie an so einer aufwändigen Release Challange teilgenommen. Aber das klingt echt spannend.
Nur allein trau ich mich nicht. Hat denn jemand Lust ein Team mit mir zu bilden? Ich werde wahrscheinlich nicht so wahnsinnig viele Bücher freilassen, aber ich würds ja schon gern versuchen.



Würde gerne mitmachen und Team klingt gut, wie ist dein Englisch?

 

Drachenkater schreibt:
Würde gerne mitmachen und Team klingt gut, wie ist dein Englisch?


Probleme mit der englischen Sprache sollte KEINEN davon abhalten, mit zu machen. Wenn was undeutlich ist, einfach (vorab) nachfragen. Es gibt genuegend Spieler mit englisch / deutsch Kenntnisse, die weiterhelfen koennen.

Und wer seine Idee nicht gerade oeffentlich per nachfrage praesentieren moechte, kann dies gerne auch per PM machen.

 

Hallo Drachenkater,

mein Englisch ist glaub ich recht passabel. Also ich kann gerne englische Posts machen etc und die Challenges erklären, falls was unklar ist. Gar kein Ding.

 

Kasimar, falls Du auch noch mitmachen möchtest, wären wir zu dritt...

Also Drachenkater, Du und ich.

Habt ihr zwei Lust??? Wir können auch gern drüber PMen ;)

 

aaahhh, ich war zu schnell und hab die meldung von sandra-sabine nicht gesehen. Was machen wir denn jetzt. Maximal Zahl war glaub ich drei :(

 

zappelphilipine schreibt:
Maximal Zahl war glaub ich drei :(


Ja, Teams sollten maximal 3 Spieler sein.

Der Grund ist ja auch, dass pro Team nur 1 Buch pro Mini-Challenge released werden soll. Je mehr Teilnehmer in einem Team sind, um so weniger koennen alle Beteiligten daran teilnehmen. Es hat sich in der Vergangenheit bei aehnlichen Spielen gezeigt, dass 3er Teams durchaus Sinn machen. Fuer die Olympiade wurde allerdings auch 2er Team und Einzelgaenger ;) mit in betracht gezogen, um eine groessere Flexibilitaet zu haben.

Es ist ja noch was Zeit bis die Spiele Anfangen - da duerfte es kein Problem sein, ein weiteres Team zu finden/ zu gruenden.

 

Hab ich erst jetzt gelesen, ich denke, es werden sich doch hoffentlich noch einige finden, damit beide Teams voll werden.

 

ja, ich glaub auch, dass das noch klappt ;)

 

Ich bin auch noch auf der Suche nach einem Team, kann ich mich einem von euren anschließen?

 

oh ja gerne eurydike....
Wenn Du zu uns magst...
Ich schreib Dir mal ne PN....

 

Sehr gerne, freut mich! :-) Ich schreib dir später per PM zurück, wenn ich mehr Zeit habe.

 

Kasimar, falls Du auch noch mitmachen möchtest, wären wir zu dritt...

Also Drachenkater, Du und ich.

Habt ihr zwei Lust??? Wir können auch gern drüber PMen ;)


Bin dabei.

 

scheint mir aber auch ziemlich kompliziert und mit Englisch hab ichs auch nicht so, deshalb finde ich das lesen recht anstrengend.

Sind vielleicht noch ErNüFüs da, die Lust auf ein Frankenteam hätten (ist ja schließlich eine Olympiade mit Nationen ;-))

 

83dea 6 yrs ago
Anmeldung
Ich melde Olli - V, Izirider und mich an, wir werden ein Team bilden.
Unser Gruppenname lautet: Eiskalte Erbsen :-)

 

wingWyandowing 6 yrs ago
RE: Anmeldung
83dea schreibt:
Ich melde Olli - V, Izirider und mich an, wir werden ein Team bilden.
Unser Gruppenname lautet: Eiskalte Erbsen :-)


Bitte denkt dran, die Anmeldungen im Ursprungsthread:
http://www.bookcrossing.com/---/493818/

sowie per PM an Vekiki
http://www.bookcrossing.com/---/Vekiki

zu machen. (durchaus auf Deutsch)

 

Oh, danke für die Info, habe es direkt mal gemacht, natürlich alles auf Deutsch, da mein Englisch richtig schlecht ist :-)

 

83dea 6 yrs ago
Frage
So wie ich es verstanden habe, ist die ganze Aktion international.
Bekommen wir eine Liste, in der drin steht, wer aus welchem Land teilnimmt...bei einer Aufgabe steht ja, man soll jemanden Flügel schenken und ein Wunschbuch besorgen...

 

wingWyandowing 6 yrs ago
RE: Frage
83Dea schreibt:
So wie ich es verstanden habe, ist die ganze Aktion international.
Bekommen wir eine Liste, in der drin steht, wer aus welchem Land teilnimmt...bei einer Aufgabe steht ja, man soll jemanden Flügel schenken und ein Wunschbuch besorgen...


Auf dem BookCrossing Olympics Blog wird sicherlich eine Liste der Teams auf gestellt werden. Ich schaetzte mal, dass wird dann auf dieser Seite sein:
http://bookcrossingolympics.blogspot.co.uk/---/teams.html

Wenn es soweit ist (das Spiel an sich startet ja erst am 1 Juni, um 00:01 GMT (fuer uns am 1. Juni 01:01) werden sicherlich noch Links zu den Teamseiten veroeffentlicht werden.

Zu dem Land noch eine Anmerkung:
JEDES Team muss sich fuer EIN Land entscheiden. Dass muss nicht das Land sein, wo ihr wohnt, dass kann auch ein "erfundenes" Land sein. Es darf aber auch keine 2 Teams aus dem selben Land geben. Wer zu erst sein Land fest legt, hat das Land halt.

 

So wie ich es verstanden habe, ist die ganze Aktion international.
Bekommen wir eine Liste, in der drin steht, wer aus welchem Land teilnimmt...bei einer Aufgabe steht ja, man soll jemanden Flügel schenken und ein Wunschbuch besorgen...


Ohne Gewähr, nur so, wie ich's auf den ersten Blick verstanden habe: Eine Liste gibt es dann bestimmt auf Vekikis Blog (unter "Teams"?); ich glaube aber, dass die Teams Ländernamen haben sollten (real oder fiktional).
Die Flügel bzw. Bücher kann man aber glaube ich auch mit Nicht-Olympioniken austauschen. :)

 

So wie ich es verstanden habe, ist die ganze Aktion international.
Bekommen wir eine Liste, in der drin steht, wer aus welchem Land teilnimmt...bei einer Aufgabe steht ja, man soll jemanden Flügel schenken und ein Wunschbuch besorgen...


Mein Deutsch ist sehr, sehr schlecht (!), aber ich werde versuchen zu beantworten, und wenn wir stecken bleiben Wir können google translate verwenden (oder vielleicht Wyando uns helfen!)

Ich bin sehr glücklich Deutsch eine Mannschaft haben, und mehr ebenfalls willkommen!

 

Vekiki wrote:
(oder vielleicht Wyando uns helfen!)


Aber sicher doch :)

 

83dea 6 yrs ago
RE: Anmeldung
Ich melde Olli - V, Izirider und mich an, wir werden ein Team bilden.
Unser Gruppenname lautet: Eiskalte Erbsen :-)


Und unser Land ist: Eisland

 

scheint mir aber auch ziemlich kompliziert und mit Englisch hab ichs auch nicht so, deshalb finde ich das lesen recht anstrengend.

Sind vielleicht noch ErNüFüs da, die Lust auf ein Frankenteam hätten (ist ja schließlich eine Olympiade mit Nationen ;-))


also ich würde mich als Helferlein zur Verfügung stellen, d.h. wenn ein gewisses Buch gebraucht wird o.ä. und für ein 3-er Team aus Franken wird sich schon noch jemand finden, denke ich ;)

 

(ist ja schließlich eine Olympiade mit Nationen ;-))


Oh, das ist eine gute Idee! Dann eröffne ich hiermit das Team für HESSEN. Wer macht mit?

 

Also dann würde ich mal sagen, das Team FRANKEN ist eröffnet - Dartqueen und Runningmouse und....

O.K.?

Können wir dann beim Meet-up besprechen, bestimmt haben das hier nicht alle gelöesen....

 

Also dann würde ich mal sagen, das Team FRANKEN ist eröffnet - Dartqueen und Runningmouse und....

O.K.?

Können wir dann beim Meet-up besprechen, bestimmt haben das hier nicht alle gelöesen....


Na, ich hätte schon Lust dazu. Es ist ja ganz witzig , was so hinter den Disziplinen steckt.
z.B.
Equestrian Dressage - Dressurreiten
Release a decorated book - Lass ein dekorierte Buch frei.
Da könnte ich mich dann mit dartqueen prügeln, wer das Buch schmücken darf.
Und ich hatte schon Angst wegen meiner Pferdehaarallergie.

 

Da könnte ich mich dann mit dartqueen prügeln, wer das Buch schmücken darf.


darfst du !!! Du hast da wesentlich mehr Talent.

 

Also dann würde ich mal sagen, das Team FRANKEN ist eröffnet - Dartqueen und Runningmouse und....

O.K.?

Können wir dann beim Meet-up besprechen, bestimmt haben das hier nicht alle gelöesen....


Also, ich bin jetzt bei FRANKEN auch dabei.

 

Bevor ich mich dort anmelde:
Hätte jemand Interesse an einem Team? :-)

 

wingKasimarwing 6 yrs ago
Die Idee
ist spannend, auch wenn ich noch gar nicht alles durchschaue.
Aber ich würde dann nur im Team teilnehmen wollen, will jemand mit mir?

Ach ja, mein Englisch ist nicht allzu schlecht, aber ich muss mich immer zum Gebrauch überwinden.

 

Sandra-Sabine 6 yrs ago
*meld*
Also ich würde gern mit dir im Team sein - falls du nichts dagegen hast. Allein pack ich das definitv auch nich ^^

 

wingKasimarwing 6 yrs ago
RE: *meld*
Oh ja, das wär eine Idee.
Einen dritten dürften wir dann ja auch noch haben ;-)

 

Schon eine Idee welches Land wir vertreten sollen? :-)

 

Ich schreib dir mal ne PM ...

 

Da ich ja noch nie Bücher so richtig freigelassen habe, habe ich dazu noch eine Frage.
Wie ich das mache, ist mir schon klar, aber was schreibe ich in den JE, muss ich dann jedes mal auf diese Aktion verweisen?

 

Da ich ja noch nie Bücher so richtig freigelassen habe, habe ich dazu noch eine Frage.
Wie ich das mache, ist mir schon klar, aber was schreibe ich in den JE, muss ich dann jedes mal auf diese Aktion verweisen?


Also ich kenne das so, dass man im JE auf die jeweililige Aktion verweist. Ist ja nur ein kleiner Link :-D

 

Ja, das ist nicht das Problem, ich meinte die Crossing Zone...was trage ich da ein...man merkt, da bin ich noch Anfängerin

 

Da ich ja noch nie Bücher so richtig freigelassen habe, habe ich dazu noch eine Frage.
Wie ich das mache, ist mir schon klar, aber was schreibe ich in den JE, muss ich dann jedes mal auf diese Aktion verweisen?


Das waere schon ganz praktisch. Da reicht z.B folgendes:

Dieses Buch wurde für die BookCrossing Olympiade freigelassen für die Challenge "Volleyball (beach)".

(Die Challenge mit dem englischen Namen zu benennen, duerfte fuer Vekiki einfacher sein, das ganze zu folgen).

(Wer technisch begabt ist, kann dabei dann auch noch auf die entsprechenden Seiten verlinken - ist aber kein muss.)
Desweiteren kannst Du dann noch ueber den Release erzaehlen, wenn Du magst, sowie, falls vorhanden, ein Releasefoto am Journal dran haengen.





Ich werde noch eine Übersichtstabelle auf dem BallyCumber Blog erstellen, so dass alles Challenges auf einer Seite gelistet sind, mit englischen Namen sowie deutsche Namen als auch zur welche der 3 Hauptkategorien sie gehoeren und mit einer Uebersetzung der einzelnen Challenges. Dann könnt ihr die Seite als favorit speichern (oder gar ausdrucken) und zum Nachschlagen verwenden.

 

Dieses Buch wurde für die BookCrossing Olympiade freigelassen für die Challenge "Volleyball (beach)".

Das schreibe ich unten rein und in der Zone, wo ich es freigelassen hab, zum Beispiel im Sandkasten auf dem Spielplatz ...im Wald auf einer Bank...oder im Lidl an der Kasse, sowas kommt dann in die Crossing Zone...

 

83dea scrheibt:
Dieses Buch wurde für die BookCrossing Olympiade freigelassen für die Challenge "Volleyball (beach)".

Das schreibe ich unten rein und in der Zone, wo ich es freigelassen hab, zum Beispiel im Sandkasten auf dem Spielplatz ...im Wald auf einer Bank...oder im Lidl an der Kasse, sowas kommt dann in die Crossing Zone...



Genau.

Also wenn Du eine Buch frei laesst, gibst Du ja die BCID ein.
Dann dass es ein Wild-Release sein soll (oder kontrolliert, wenn es die Challenge so erfordert)
Dann gibst Du Land, Region und Stadt ein.
Und waehlst die Crossingzone (Sandkasten, REWE, Telefonzelle, etc)

Und dann hast Du ein Mitteilungsfeld, wo Du alles mögliche reinschreiben kannst:
- Den Hinweis auf die besagte Challenge mit verweis auf die Minichallenge
- Die Story zu diesem Freilassen (falls es eine gibt, manchmal erlebt man ja kuriose Sachen ;))
- Ggf die Vorbereitungen zu diesem Release

Und dann wird gespeichert. Und wenn Du das Buch erneut aufrufst, kannst Du bei der Freilassnotiz noch ein Bild hochladen - der entsprechende Link befindet sich dann rechts unten in deinem Beitrag.

Protipp: Falls Du mehr als ein Bild zu dem Release veroeffentlichen moechtest, kannst Du *bevor* du die Freilassnotiz machst, erstmal ein normales Journal schreiben (mit der entsprechende Story zum Bild) und dann dieses Bild dem Journal anhaengen. Und das letzte Bild kommt dann in die Freilassnotiz! (Immer darauf achten, dass die Buecher fuer diese Challenge als letztes Journal ein Freilassnotiz (Releasenote) haben.

Nachtrag: Hier mal ein Beispiel aus einem frueheren Challenge:
http://www.bookcrossing.com/---/11021286/
(Und wie gesagt: einfach auf deutsch schreiben ist OK)

 

Ah jetzt blicke ich da durch, vielen Dank für deine schnelle Hilfe.
Dann bin ich ja mal gespannt, auf was für Ideen die anderen alle kommen und welches Land das Rennen machen wird.
Wünsche allen die teilnehmen gutes Gelingen und ganz viel Erfolg :-)

 

Ich habe noch eine Frage, ein Wunder, ein Wunder lach

Wie oft kann ich oder mein Team jede Disziplin machen?

Beispiel:
Ich habe 3 Bücher mit einen Tier im Titel, kann ich die alle frei lassen...oder jeder aus der Gruppe nur ein Buch oder generell nur ein Buch...
oder die höchste, niedrigste Stelle...kann es jeder machen oder wie oft, wir würden da nämlich so einige Stellen einfallen oder oder oder :-)

 


Wie oft kann ich oder mein Team jede Disziplin machen?


Jedes Team alles nur einmal; deswegen sollen die Teams auch nicht größer als drei sein, damit die einzelnen trotzdem genug "zu tun" haben. :)

 

Oh super, danke für deine Antwort, wir hätten das jetzt anders gemacht :-)

 

83dea scrheibt:
Ich habe noch eine Frage, ein Wunder, ein Wunder lach

Wie oft kann ich oder mein Team jede Disziplin machen?

Beispiel:
Ich habe 3 Bücher mit einen Tier im Titel, kann ich die alle frei lassen...oder jeder aus der Gruppe nur ein Buch oder generell nur ein Buch...
oder die höchste, niedrigste Stelle...kann es jeder machen oder wie oft, wir würden da nämlich so einige Stellen einfallen oder oder oder :-)


Wie L-Kris schon geschrieben hat: jedes Team kann nur 1x jede Mini-Challenge (Diziplin) machen und jedes Buch darf nur 1x an jede Mini-Challenge (Diziplin) teilnehmen.

Was allerdings nicht heisst, dass nicht mehrere Buecher freigelassen werden koennen.

Ihr muesst euch im Team dann nur darauf einigen, welches der freigelassen Buecher fuer die Mini-Challenge (Diziplin) Bewertung zaehlen soll - und zwar vor bzw am Tag des Freilassens.
Damit soll verhindert werden, dass fuer eine Mini-Challenge (Diziplin) 3 Buecher freigelassen werden und spaeter dann das Buch gewaehlt wird, welches die meisten Journale oder Newbies bekommen hat. ;)

Weswegen es Sinn macht, das Buch, dass fuer die Mini-Challenge gedacht ist, entsprechend in der Releasenote zu definieren (was wir ja bereits in einem vorherigen Post geklaert haben)

 

Wenn die deutsche Beteiligung / Interesse an diesem Spiel gross genug ist, bin ich bereit, die einzelnen Challenge Aufgaben auch noch zu uebersetzen (tabelarisch).

 

ich würde aber auch nur in einem Team mitmachen wollen, alleine schaff ich das nicht. Hätte jemand aus Leipzig Lust?? Dann könnte man gemeinsam über geeignete Freilassorte für bestimmte Aufgaben brüten ;)

 

oha, da hatte ich wohl was mitverstanden. Seh ich das richtig:

Kasimar und Sandra-Sabine sind ein Team und Drachenkater und ich dann ein anderes, richtig?

Dann kann ja in jedes Team noch ein dritter/ne dritte...
Mag noch jemand zu uns?

 

Mal sehen, ob ich mir da noch zwei Teamkameraden organisieren kann...

 

bilden Trinibell, URLK und ich. Und steigen völlig ahnungslos- aber dafür entsprechend dem olympischen gedanken- in die challenge ein! :-)

 

bilden Trinibell, URLK und ich. Und steigen völlig ahnungslos- aber dafür entsprechend dem olympischen gedanken- in die challenge ein! :-)



Oh, welch ein Glück, dann geht es euch wie uns, das beruhigt unheimlich lach
Ich hab auch noch so viele Fragen, komme mir aber so langsam doof vor, weil ich hier anscheinend die einzige bin mit so vielen Fragen...

 

bilden Trinibell, URLK und ich. Und steigen völlig ahnungslos- aber dafür entsprechend dem olympischen gedanken- in die challenge ein! :-)



Oh, welch ein Glück, dann geht es euch wie uns, das beruhigt unheimlich lach
Ich hab auch noch so viele Fragen, komme mir aber so langsam doof vor, weil ich hier anscheinend die einzige bin mit so vielen Fragen...



Mach dir nix darus, von deinen fragen bzw. den antworten haben wir auch was davon! *g* Ich beruhige mich damit, dass mir irgend jemand bestimmt auf etwaige fehler hinweist.Als sicherheit habe ich mir challenge-erfahrene teammitglieder gesucht. Außerdem muss ja auch ein team den ersten platz von hinten belegen (ich spekuliere auf einen trostpreis *g*).

 

Wie Trostpreis, das war schon mein Gedanke, mist...ein neuer Plan muss her :-)

 

Tja, dann mal ran aufs podest! ;-)

 


3 Challenges teilnehmen, d.h. Competitive events, Artistic events und Challenge events??
aber dort bei jeder Disziplin, eben nur mit einem Buch, oder?

 

Dartqueen schreibt:

3 Challenges teilnehmen, d.h. Competitive events, Artistic events und Challenge events??
aber dort bei jeder Disziplin, eben nur mit einem Buch, oder?



Auf jeden Fall. Und genau so :)

 

 

Kein Team Deutschland ?!
Dafür viele regionale mannschaften

 

*Fahne schwenk* Sind denn hier keine Landsleute, die meinem Team beitreten möchten? Ich bin eine umgängliche Teamkollegin, ganz ehrlich! ;o)

 

aber wenn du so randalierst :-)

 

Mir ist noch nicht ganz klar wie man als Team den Beginn einer Disziplin meldet.

Schreibt irgend jemand des Teams:
Team XYCV beginnt mit der Disziplin ABC und dazu einen Link zum entsprechenden Buchjournal?

Wie läuft das? Bin ich mit der Frage zu früh? :-)

 

Schreibt irgend jemand des Teams:
Team XYCV beginnt mit der Disziplin ABC und dazu einen Link zum entsprechenden Buchjournal?


Ja, ich denke, so soll das laufen. man meldet die Bücher bzw. Releases, die an den entsprechenden Events teilnehmen sollen, im Forums-Thread, sobald man das Buch freigelassen hat (oder was auch immer man damit machen soll). Wer aus dem Team das meldet ist, denke ich, egal.
Und bei den Events, die länger laufen, die also nicht nur ein einfacher Release sind, meldet man das wohl entweder wenn man gestartet ist oder wenn man fertig ist, je nachdem, was mehr Sinn macht.

 

Mir ist noch nicht ganz klar wie man als Team den Beginn einer Disziplin meldet.

Schreibt irgend jemand des Teams:
Team XYCV beginnt mit der Disziplin ABC und dazu einen Link zum entsprechenden Buchjournal?

Wie läuft das? Bin ich mit der Frage zu früh? :-)


Im Prinzip (bis auf wenige Diziplinen) reicht es, das Buch freizulassen und die Freilassnotiz zu schreiben und dieses Buch dann bei Vekiki per PM/PN sowie im "original forum drueben bei Releasechallenges" zu melden. Vekiki wird dann das Buch auf der Teamseite verlinken.

Einige Diziplinen sind Zeit gebunden (Opening Cermony, Marathon, etc - wie gesagt, ich werde noch eine Uebersichtslist alle Diziplinen und deren Beschreibung erstellen); da
macht es sind, diese dann anzukuendigen, wenn man damit anfaengt oder gemacht hat .

Fakt ist ja, dass es keine direkten Zeitspannen fuer die (meisten?) Diziplinen gibt - Wir spielen vom 1.6 bis 31.8 und wenn jemand alles in der erste Woche erledigen moechte und kann - dann werden wir ihn nicht aufhalten ;) Auch die Reihenfolge spielt keine Rolle. Wie es halt fuer einem / fuers Team passt.

Einzig und allein ist wichtig, dass man egal wieviele Buecher man fuer eine bestimmte Diziplin freilaesst, es nur ein einziges Buch an sich fuer die Punktewertung zaehlen kann. Und dieser sollte am spaetestens am Tag des Releases mit geteilt werden. (oder so schnell wie moeglich - falls mal kein Internet zur Verfuegung steht. Ggf. kann auch einer Freilassen, und ein anderer im Team macht den "administrativen Kram" ;))

Alles im allen gilt: Diese ganzen Aktionen sollen Spass machen. Und nicht zu sehr von den Regeln eingeengt werden. Aber dennoch sind ein paar Regeln notwendig, um dass ganze fuer alle Teilnehmer mehr oder weniger gleich ablaufen zu lassen. Trotzdem gilt auch: wer eine gute Erklaerung hat... ;)


Puh, ich hoffe das war jetzt deutlich.

 

aber wenn du so randalierst :-)


Kennst mich doch: Krawall, Radau und Remmidemmi! ;o) Wir können ja am Samstag trotzdem kakeln.

 

Weil die Frage im originalforum auf kam:
http://www.bookcrossing.com/---/7927646

hier mal schnell 2 kurze uebersetzungen:

1) Zeitzone

Die Zeitzone in dem wir spielen ist GMT, also UK bzw Londonzeit. Für uns ist das einfach: Wir addieren eine Stunde drauf. Beispiel: Die Spiele beginnen am 1. Juni 00:01 GMT, also beginnen sie in Deutschland am 1. Juni 01:01 CET.
Wer auf Nummer sicher gehen moechte, kann sich die aktuelle Zeit hier anzeigen lassen:
http://www.timeanddate.com/---/city.html?...
oder, etwas groesser ;)
http://www.timeanddate.com/---/fullscreen.html?...


2. "Beweise"

Einige der Disziplinen erfordern bestimmte Voraussetzungen: z.B. das Shooting (Schießen), Kleinste/Schwerste/Dickste Buch u.s.w.

Da es uns hier in erster Linie um den Spass geht und es auch nichts zu gewinnen gibt, wird Vertrauen vorausgesetzt. Allerdings, wer mag - ist aber keine Voraussetzung!! - kann gerne Beweisfotos mit in den Release einbauen oder sonst wo zur Verfuegung stellen. Je ausgefallener diese werden um so mehr Spass werden wir alle haben. :)

 

1) Zeitzone

Die Zeitzone in dem wir spielen ist GMT, also UK bzw Londonzeit. Für uns ist das einfach: Wir addieren eine Stunde drauf. Beispiel: Die Spiele beginnen am 1. Juni 00:01 GMT, also beginnen sie in Deutschland am 1. Juni 01:01 CET.
Wer auf Nummer sicher gehen moechte, kann sich die aktuelle Zeit hier anzeigen lassen:
http://www.timeanddate.com/---/city.html?...
oder, etwas groesser ;)
http://www.timeanddate.com/---/fullscreen.html?...


Kann es sein, dass einige Spieler diese Regelung wieder vergessen haben? ich persönlich hatte meinen Mitternachts-Release eigentlich für 1 Uhr (weil GMT+1) geplant...

 

Kann es sein, dass einige Spieler diese Regelung wieder vergessen haben? ich persönlich hatte meinen Mitternachts-Release eigentlich für 1 Uhr (weil GMT+1) geplant...


Da hatte ich ihn auch gemacht ... *gähn* ... noch ne Stunde länger warten.

 

Kasimar und ich vertreten Deutschland. Möchte vielleicht noch jemand dazu stoßen?
Grüßle! :-)

 

... aber mir ist das gerade zuviel Verpflichtung und Organisation. Also mache ich trotz der eigentlich tollen Idee nicht mit.

Aber: Den Teams, die mitmachen, biete ich explizit an, dass sie, wenn sie für bestimmte Disziplinen passende Bücher brauchen, sich gegen Portoerstattung aus meinem großen Bestand bedienen können. Ausführliche sortierte Bestandslisten schicke ich auf Anfrage auch per Mail zu.

 

... aber mir ist das gerade zuviel Verpflichtung und Organisation. Also mache ich trotz der eigentlich tollen Idee nicht mit.

Aber: Den Teams, die mitmachen, biete ich explizit an, dass sie, wenn sie für bestimmte Disziplinen passende Bücher brauchen, sich gegen Portoerstattung aus meinem großen Bestand bedienen können. Ausführliche sortierte Bestandslisten schicke ich auf Anfrage auch per Mail zu.



Das ist nett von dir. Du hast eine Pn von mir.

 

... aber mir ist das gerade zuviel Verpflichtung und Organisation. Also mache ich trotz der eigentlich tollen Idee nicht mit.



Ich muss mich da leider anschließen. Im Augenblick raucht mir etwas der Kopf. Ich arbeite beruflich an vielen Stellen mit, so dass ich in meiner Freizeit nicht auch noch in hundert Töpfen rühren sollte. Sorry, ich drück euch die Daumen und biete auch meine Hilfe für einzelne Projekte an, aber nur sporadisch mitzumachen käm für mich nicht in Frage, deshalb leider diese Absage. Allen Teilnehmern viel Spaß!

 


http://www.ballycumber.de/---/bookcrossing-olympiade-die-disziplinen/
"http://www.ballycumber.de/blog/bookcrossing-olympiade-die-disziplinen/"

 

Oh wie toll, das hast du wirklich toll gemacht, vielen, lieben dank für deine Arbeit, jetzt glaube ich , habe ich erst mal keine Fragen mehr lach

 

Wo ist der "Like"-Button, wenn man ihn mal braucht? ;o) Dankeschön, das ist echt toll. Und so praktisch! :o)

 

Mir ist gerade etwas aufgefallen: du hast Tumbling mit Stolpern übersetzt, mit Fragezeichen. Tumbling = Turnen. :o)

 

Mir ist gerade etwas aufgefallen: du hast Tumbling mit Stolpern übersetzt, mit Fragezeichen. Tumbling = Turnen. :o)


Ah, ok. Wird demnaechst angepasst. Da _stolperte_ sogar google translation ;)

 

...und das ist gut so...
*damit definitiv etwas geschubst am Montag morgen*

 

Stepnina und ich sind auch dabei und bilden das Team: Borderland.

Vielen Dank an Wyando für die deutsche Übersetzung der events, das ist eine große Hilfe für die Planung in unserem nationalen olympischen Komitee.

 

http://www.bookcrossing.com/---/7934055

Sinngemaess uebersetzt:

Es geht also am Samstag los!

Und die Eröffnung des ersten unoffiziellen BokCrossing Olympiade zu feiern, ist jedes Team herzlichst dazu eingeladen ein Buch in den ersten 24 Stunden freizulassen. Die Spiele fangen um 00:01 GMT (==> 01:01 CET) an.
http://bookcrossingolympics.blogspot.co.uk/---/opening-ceremony.html

Und ggf. solltet ihr ein Blick auf die "Schieß-Diziplin" werfen:
Sei so schnell wie eine Gewehrkugel. Lass ein Buch schnellst möglich frei. Dieses Buch muss NACH dem Release deines Team für die Eröffnungszeremonie freigelassen werden. Das schnellste Freilassen nach dem 1. Juni 00:01 GMT gewinnt.
http://bookcrossingolympics.blogspot.co.uk/---/shooting.html

Uebersicht der Disziplinen:
http://www.ballycumber.de/---/bookcrossing-olympiade-die-disziplinen/


Es steht den Teams frei, beide, keine oder nur eine davon zu machen. Und natuerlich kann man die Schieß-Diziplin auch irgendwann sonst noch machen... wir wollen euch nur noch mal darauf aufmerksam machen.

--- --- --- ---
Denkt daran, saemtliche Releases die ihr macht, per PM an Vekiki zu schicken und um ihr die Arbeit zu erleichtern, immer euer Teamname zu erwaehnen und die Disziplin (Event) wofuer der Release gilt. (Am besten mit der englischen Benennung - siehe meine Uebersichtsliste; mit der Suchfunktion kommt man da schnell zum Begriff).

 

Diesmal dazu

Radrennbahnfahrer drehen ihre Runden um Runden... Lass ein Buch frei und bekomme es wieder zurück; Das Buch mit den meisten Journaleinträge UND welches wieder beim original Spieler zurück kommt, gewinnt. Das Buch muss vor Ende des Sommers wieder bei dem Spieler sein, der es am Anfang der Spiele freigelassen hat. Das Buch, mit den meisten Journaleinträge einzelne BookCrosser in der Zeit wo es freigelassen wurde bis es wieder zu hause ist, gewinnt. [Kontrollierte Weitergabe ist erlaubt]

Also nur damit ich das richtig verstehe.
Ich bin gerade dabei, mir ein Buch zu besorgen, das recht viele JEs hat. Dann soll genau dieses Buch noch weitere JEs sammeln und am Ende zählen dann alle JEs zusammen oder nur diese, die während der Olympiade gesammelt wurden sind...

 

Ich verstehe es so, dass fast alle Wettkämpfe nur während des Spielzeitraums zählen, wenn es anders ist, ist es eigentlich immer angegeben.

Bücher die schon weit gereist sind, haben wir auch ... aber das wär ja seltsam, wenn das zählen würde, das war ja sozusagen nur das Training ;-)

 

Runningmouse schreibt:
Bücher die schon weit gereist sind, haben wir auch ... aber das wär ja seltsam, wenn das zählen würde, das war ja sozusagen nur das Training ;-)


schoen formuliert :)

 

Ok, danke für die Antwort, dann wird das "bestellte" Buch ander seitig benutz, ich weiß auch schon wie :-)

Und wenn ich schon wieder beim Fragen bin...lasse ein Buch frei, wo jemand es gebrauchen kann, kann man Bücher nicht immer gebrauchen :-)

 

83dea schreibt:
Und wenn ich schon wieder beim Fragen bin...lasse ein Buch frei, wo jemand es gebrauchen kann, kann man Bücher nicht immer gebrauchen :-)


Das wird den Teilnehmern ueberlassen, wie sie diese Aufgabe interpretieren ;)

 

83dea schreibt:
Diesmal dazu

Radrennbahnfahrer drehen ihre Runden um Runden... Lass ein Buch frei und bekomme es wieder zurück; Das Buch mit den meisten Journaleinträge UND welches wieder beim original Spieler zurück kommt, gewinnt. Das Buch muss vor Ende des Sommers wieder bei dem Spieler sein, der es am Anfang der Spiele freigelassen hat. Das Buch, mit den meisten Journaleinträge einzelne BookCrosser in der Zeit wo es freigelassen wurde bis es wieder zu hause ist, gewinnt. [Kontrollierte Weitergabe ist erlaubt]

Also nur damit ich das richtig verstehe.
Ich bin gerade dabei, mir ein Buch zu besorgen, das recht viele JEs hat. Dann soll genau dieses Buch noch weitere JEs sammeln und am Ende zählen dann alle JEs zusammen oder nur diese, die während der Olympiade gesammelt wurden sind...


Ich habe gerade noch mal mit Vekiki abgeklaert, aber es ist wie ich es dachte:
Nur die Journale, die waehrend der Olympiade geschrieben werden (1 Juni - 31 August) werden fuer diesen Event gewertet.

 

Oder auch ein einzelnes Land dieser? Mein Release-Material ist leider nicht allzu üppig und mein Englisch etwas eingerostet. Trotzdem klingt die Idee gut.

 

Oder auch ein einzelnes Land dieser? Mein Release-Material ist leider nicht allzu üppig und mein Englisch etwas eingerostet. Trotzdem klingt die Idee gut.


Falls sich keiner findet, lasse dich nicht davon abhalten als "Einzel-Team" mit zu spielen. Was zaehlt ist der Spass und nicht die Menge was man zum Releasen hat. Zudem es durchaus mitleser hier gibt, die Spieler unterstuetzen wollen.

Und wenn mit dem englischen hakt, auch kein Problem. Die Disziplinen sind uebersetzt und ansonsten kann jeder in seiner Sprache alles notwendige schreiben. (Vekiki wird google translation benutzen um eine idee zu bekommen und ggf. bei mir nachfragen ;))
Einzig bei der PM an Vekiki sollte man zumindest die Disziplin in Englisch dazuschreiben (siehe meine Liste), damit sie den Release auch sofort richtig einordnet. :)
http://www.ballycumber.de/---/bookcrossing-olympiade-die-disziplinen/

 

Gut, dann fang ich erstmal allein an, vielleicht stößt ja noch jemand dazu...

 

Ggf. gibt es ja auch schon Teams, die "nur" zu zweit sind und noch jemanden suchen.
*mit dem zaunpfahl wedel* :-D

 

Ggf. gibt es ja auch schon Teams, die "nur" zu zweit sind und noch jemanden suchen.
*mit dem zaunpfahl wedel* :-D


oder so ;)

 

Wenn ich beim Release GMT einstelle, kommt eine UTC- Zeit, die 1 Stunde vor unserer Mitteleuropäischen Sommerzeit liegt.

Beispiel: Ich gebe 12:00 Uhr GMT ein, steht im Release 11:00 Uhr. Gilt das dann als 12 Uhr Mittag oder ist es falsch?

 

Wenn ich beim Release GMT einstelle, kommt eine UTC- Zeit, die 1 Stunde vor unserer Mitteleuropäischen Sommerzeit liegt.

Beispiel: Ich gebe 12:00 Uhr GMT ein, steht im Release 11:00 Uhr. Gilt das dann als 12 Uhr Mittag oder ist es falsch?


Gilt dann als 11 Uhr, da Vekiki geschrieben hatte, es ginge nach der Londoner-Zeit.
Bei uns geht die Olympiade auch erst um 01:01 Uhr, nicht um 00:01 :-)

 

83dea 6 yrs ago
Frage
Und zwar dazu

Weitsprung Das Buch, welches bei Ende des Sommers am weitesten von seinem Startpunkt ist, gewinnt. Der Startpunkt wird festgelegt am 1. Juni (das registrierte Buch selbst muss nicht am 1. Juni registriert sein) - der Endpunkt ist dann wo das Buch sich am 31. August befindet. Das Buch, welches den längsten Abstand zwischen diese 2 Punkte hat, gewinnt.

Also ich habe hier ein Buch welches aus Frankreich stammt, es wurde vor der Olympiade registriert, was zählt dann, Frankreich oder Deutschland, also der Ort wo es grad noch ist

 

wingDartqueenwing 6 yrs ago
RE: Frage
Der Startpunkt wird festgelegt am 1. Juni


steht doch da ;)

 

83dea 6 yrs ago
RE: RE: Frage
das registrierte Buch selbst muss nicht am 1. Juni registriert sein

aber das verwirrt mich irgendwie

 

das registrierte Buch selbst muss nicht am 1. Juni registriert sein

aber das verwirrt mich irgendwie


Es geht nicht ums REGISTRIERDATUM sondern wo befindet sich das Buch am 1.6. (bei dir) und wo am 31.8 (möglichst weit weg)

 

Ok, nun habe ich selbst ich das kapiert, danke :-)

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.