Spendensammeln mal anders: ENDSTAND: fast 2200 Euro für gute Zwecke :-))))

Forum » German - Deutsch » Parent Thread | Refresh | Search

Sort Options 

http://www.bookcrossing.com/---/9970279/

Das Buch wurde vom Richtigen gefunden.

 

Complete Thread
Ich fand einfach die Idee prima, mit BC ein Tierheim zu unterstützen (das war ja bei Bibos Artenschutzchallenge vom letzten jahr nur ein Zusatz-Preis), deshalb meine Idee:

- es zählen ausschließlich Wild-Fänge von Büchern mit einem Tiernamen/ einem Pflanzennamen im Titel. (Sowas wie SCHLANGENlinien gilt dabei auch!)
- Jeder dieser Wild-Fänge wird mit einem Punkt für den Freilasser und mit 1 Euro fürs Flensburger Tierheim (von mir am Ende des Jahres gespendet) belohnt.
- Wer am Ende des Jahres (los gehts mit release-Datum 25. März 2011, Schluß ist dann mit release-Datum 24. März 2012, aber eine Auswertung gibt's erst am 24.April, damit auch die letzten Bücher noch eine reelle Chance haben, eingefangen zu werden) die meisten Wildfänge vorweisen kann, gewinnt einen BC-Stempel (so einen für hinten ins Buch, Aufschrift: "Fertiggelesen? Jetzt nur noch schnell zu www. bookcrossing.com und einen Eintrag schreiben. Die BCID findest Du vorn auf dem Buch. Und dann laß das Buch weiterreisen. Danke!") samt Stempelkissen.
- OBCZ-Fänge gelten als Wild-Fänge. Ich gehe davon aus, daß JedeR fair genug ist, keinen anderen BCler zum fangen loszuschicken ;-)
- Wer einen Wild-Fang hat, postet ihn bitte mit link im anderen thread (siehe link unten). Eure releases bitte NICHT posten, ich möchte gern den Überblick bewahren, und dafür brauch ich nur Wild-Fänge!! Oder, falls es für Euch einfacher ist, macht EIN posting mit allen Euren releases, das Ihr dann immer wieder editiert, und da könnt Ihr dann auch Eure Wild-Fänge (bitte DEUTLICH) kennzeichnen. (Unten mach ich das mal vor ;-), dann könnt Ihr gucken, wie ich das meine)
- Mich stört es überhaupt nicht, wenn ein Buch, das Ihr für diese Challenge nutzt, auch für 1-20 andere challenges gleichzeitig am Start ist;-)
Alles klar?
Einen Extra-thread mit Liste der MitmacherInnen (neue stets willkommen!) sowie den postings mit den releases/ Fängen findet Ihr hier
http://www.bookcrossing.com/---/454507

Inzwischen gibt's schon FÜNF Euro pro Wildfang für gute Zwecke, denn teff42 wird 1 Euro für das dortige Tierheim stiften und Wasserseele ebenfalls 1 Euro für http://www.ewasolions.org/ in Kenia :-), sowie FloraTanngruen je 1 für http://www.doggenschutz.de/ und Der-heitzer 1 Euro für den Tierschutzverein http://www.frankenthaler-tierschutzverein.de/

 

Und das passt auch zur Wald-Challenge, ist also kein höherer Aufwand.

 

wingOediwing 9 yrs ago
Oedis releases
http://www.bookcrossing.com/---/8128733 - Schlangenhaut
http://www.bookcrossing.com/---/8382544 - Der Schrei der Eule - WILDFANG!!!!!!!
(also, das stimmt nicht, das ist jetzt nur ein BEISPIEL *g*)

 

Wenn nicht, isses auch nicht schlimm, dann fang ich halt diese Woche an, auch mitzumachen. Ist ja praktisch "ein Aufwasch" mit der Waldchallenge.

 

da war ich zu schnell - antwort auf meinen vorigen beitrag erübrigt sich

 

wingOediwing 9 yrs ago
*ggg*
-

 

Ich mach auch mit ... Wald und Artenschutz passen prima zusammen.

 

an Büchern, die mitmachen müssen? Oder kann ich einfach so wie ich Lust und Bücher habe freilassen?

 

Nö- wenn Du 7 freiläßt in dem Jahr und hast 7 Wildfänge, hast Du vielleicht gewonnen *g*
Nein, das bleibt ganz Dir überlassen. Ich gucke auch einfach, was mir unterkommt an Büchern, die passen ( ich mach auch mit, aber außer Konkurrenz, was den Preis angeht)

 

Beithe 9 yrs ago
Ich mach mit
kombiniert mit der Waldchallenge

 

Demnächst kommen auch ein paar Releases von mir :-)

 

wald & artenschutz :)

 

ich habe das grad mit Oedi klargemacht :-*
und zwar spende ich das gleiche für unser hiesiges Tierheim, was bedeutet: Pro Wildfang gibts nen weiteren € fürs Detmolder Tierheim.

 

und zwar spende ich das gleiche für unser hiesiges Tierheim,


 

gib dir Mühe ;-)

 

Und behalte mir vor, irgendwann still und leise auszusteigen, falls ... ach, lassen wir das. ;-)

Das mit dem "Co-Spenden" werde ich auch tun, weiß aber noch nicht, an welche Organisation. Ich werd's erzählen, wenn ich es weiß. ;-)

 

Und hoffe, dass die Fangquote dabei besser ist als bei meiner Sonnenfinsternis-Challenge im Januar. Obwohl, ich persönlich hatte dabei 100% erreicht: ein Release -> ein Fang!


PS: und außerdem hab ich dann noch einen "Grund" mehr am Samstag beim Bücherflohmarkt in Neuhausen (http://www.neuhausen-hilft-srilanka.de/index.htm ) nicht zu knauserig zu sein.
;-)

 

dann habe ich endlich mal einene Grund, die Bücherkisten im Keller zu sichten.
Tiere und Pflanzen gelten, ja?

Da meine Fangquote deutlich unter 5% liegt, müßte ich schon Unmegen an Büchern aussetzten, um hier zu gewinnen...

Ich würde allerdings gerne um den Überblick zu halten hier einen Post mit ausgesetzten Büchern machen, denn ich immer wieder überarbeite. Endweder würde ich im gleichen Post auch die Funde posten oder dazu einen 2. Post machen, was dir lieber ist. Ich finde es besser, im Forum eine Post zu haben, als jetzt extra eine BCID für die Challenge anzulegen.

 

Ich würde allerdings gerne um den Überblick zu halten hier einen Post mit ausgesetzten Büchern machen, denn ich immer wieder überarbeite


ja, so werde ich's wohl auch machen, ist am einfachsten. Am liebsten so wie ich's im Beispiel gemacht habe Wild-Fänge eintragen :-)
Danke

 

Mal gucken, was sich da alles so findet im Laufe des Jahres...

 

Viele Fliegen mit einer Klappe... äh... viele Bonbons in einem Mund. Klingt tierschutzgerechter ;)

 

bin auch eine Waldchallengerin und kann angesichts der miserablen Wildfangquote meiner Bücher zurzeit neben ein paar Taschentüchern etwas gutes Karma gebrauchen, vielleicht hilft ja diese Anmeldung :-)

 

Aber meine Fangquote stürzt leider auch im Moment in den Keller... Naja, falls ich null Punkte mache, kann ich ja immer noch gutes Karma sammeln! :-)

 

Tolle Idee!
Durch die Überschneidung zeitlich und im Thema ist es auch gleich wie eine "Verlängerung" der WaldChallenge, weil die ja nur bis Ende November geht.
Da merke ich nämlich zzt. einen gewissen Sucht-Effekt ^^.

 

Da es ja eine Artenschutz- und keine Tierschutz-Challenge ist, werde ich meine Kröten einem Artenschutzprojekt zukommen lassen, und zwar nicht hierzuland, sondern dem Ewaso Lions Project http://www.ewasolions.org in Kenia. Shivani Bhalla (und Paul und Jeneria - http://www.ewasolions.org/whoweare.php ) habe ich letztes Jahr selbst kennengelernt und bin immer noch schwer beeindruckt von dieser Powerfrau, die seit Jahren in einem Camp unter primitivsten Bedingungen lebt, vor Energie und guter Laune förmlich platzt und sich zusammen mit ihrem Team nicht nur um die Löwen, sondern auch die dort lebende Samburu-Bevölkerung Gedanken macht und sie einbindet. Sie macht so ungefähr das, wovon ich immer geträumt habe.

Ich freue mich darauf, mein Bankkonto von Euch schröpfen zu lassen! :-)

 

Prima, dann haben wir schon 3 Euro pro Wildfang für gute Zwecke, das finde ich schön, und da schon so einige Leute mitmachen wird auch ein bißchen was zusammenkommen, denke ich.
Freut mich!!

 

*dummfragtundschubst* das würde meine Auswahl enorm erhöhen... ;O)

 

in welchem Buchtitel kommt ein "i-a" vor?

 

änäääääääh, wie der Rheinländer sagt - und Oedi (wegen fehlender Flügelchen im OBCZ-Gewand)
Welpe, ok. Aber der Rest- bei aller Liebe (und aller Spendenbereitschaft *g*) nicht

 

Welpe, ok


Welpe ist ok? Dann dürfen die anderen Tierkinder auch mitmachen? Fohlen, Lamm etc.?

 

Hier nun auch ein Link zu "meinem Tierheim"...
:-)
http://www.tierheimdetmold.de/

Edit meinte ich solle den Link auch einfügen..

 

Dann dürfen die anderen Tierkinder auch mitmachen? Fohlen, Lamm etc.?


ja, doch, dürfen sie. Finde ich.

 

Wer mal gucken will http://www.tierheim-flensburg.de/
Oder wer wissen will, warum ICH dieses Tierheim für wirklich spendenwürdig halte: http://fjonka.wordpress.com/---/kilian/

 

da mach ich doch auch mit!

Ich täte auch spenden wollen und zwar an den Doggenschutz, wenns recht ist.

 

ja, aber selbstverständlich ists recht *ggg*
VIER Euro....

 

wingOediwing 9 yrs ago
Doggenschutz
und zwar an den Doggenschutz


ist das sowas wie eine Vermittlung für in Not gekommene Doggen? Sowas kenn ich von Collies und so merkwürdigen Jagdhunden (weiß die Rasse nicht mehr), deshalb komm ich drauf

 

In der Tat.
Eine wunderbare Gruppe von Menschen die in Not geratenen Doggen vermitteln, bzw. erstmal aufnehmen, aufpeppeln oder gesellschaftsfähig machen und dann vermittlen.

 

Endlich ein Grund wieder mehr zu releasen!

 

sondern nur auf dem Titelbild ist, gilt wahrscheinlich nicht, oder?

 

stimmt, das gilt leider nicht ;-)
@efell: auch Dir ein herzliches willkommen, bloß bei Chinesen oder Arabern würde es schwierig - von wegen Kontrolle, ob auch ein Tier- oder Pflanzenname im Titel vorkommt ;-)
bei Dänen oder Amis würde ich mich noch durch-übersetz-beißen, bei Österreichern ist das ja sooooo schwierig nicht, einige wenige seltsame Pflanzennamen kann ich sogar schon *kicher* (oder waren das die Schweizer, bei denen die Schneeglöckchen Knotenblumen heißen??)

 

bloß bei Chinesen oder Arabern würde es schwierig - von wegen Kontrolle, ob auch ein Tier- oder Pflanzenname im Titel vorkommt ;-)


Jetzt hast du mich ins Grübeln gebracht - Araber kenn ich, aber wie sehen vierbeinige Chinesen aus? ;o)

 

bloß bei Chinesen oder Arabern würde es schwierig - von wegen Kontrolle, ob auch ein Tier- oder Pflanzenname im Titel vorkommt ;-)



Jetzt hast du mich ins Grübeln gebracht - Araber kenn ich, aber wie sehen vierbeinige Chinesen aus? ;o)


Äh- das bezog sich auf efell aus Österreich, also die MITMACHER, nicht die Titel *g*

 

Das ist eine schöne Idee und die Regeln für die Challenge schön einfach.

 

darf ich da ja auch mitmachen, oder?

 

Habe grad "es muss nicht immer kaviar sein" und denke dabei auch an "Lederstrumpf" oder "Milchgeld"

Ich glaub ich mach auch releasetechnisch mit (obwohl ich ja eigentlich keine Chaellenges mache)

 

Das muss natürlich Oedi entscheiden, aber ich finde die Frage ein bisschen makaber (hey, hier geht's um Artenschutz!) und würde an ihrer Stelle ganz sicher weder Leder noch Schillerlocken gelten lassen ... *grusel* Und auch keine anderen Tierprodukte. Ist doch widersinnig.

 

war nicht wirklich ernst gemeint *g*
Ich denke Hundekuchen sollte gehen, aber Schweineschnitzel wohl eher nicht...

 

war nicht wirklich ernst gemeint *g*

Ach so. ;-)

Ich denke Hundekuchen sollte gehen, aber Schweineschnitzel wohl eher nicht...

Das SCHWEINeschnitzel wär für mich okay ... ;-)

Es geht doch um die Nennung eines Tiers oder einer Pflanze im Titel, soweit ich das verstanden habe.

 

HUNDEkuchen gilt. SCHWEINE schnitzel aber auch. Schillerlocke, Lederstrumpf - da gibts weit und breit keinen Tiernamen oder Pflanzennamen drin. Gilt nicht.
Und bei dem SCHWEINEschnitzel müssen wir natürlich (Artenschutz) drauf achten, daß es BIO ist *ggggggggggggggg* (SCHERZ!!)
Tiername oder Pflanzenname im Titel, das ist doch nicht kompliziert, dachte ich??
Nicht so viel umme Ecke denken, Leute!! *g*
Edit sieht das nachgeschobene "war nicht so ernstgemeint" und verliert 2 graue Haare wieder...

 

Habe nicht ganz verstanden, wie das läuft. Ich habe heute freigelassen: "Die Stadt der Erlesenen Bücher - 1.Band: "Der weiße Hund mit dem roten Halsband". Das gilt offensichtlich nicht, ich müßte ein Buch mit Tier im Titel einfangen. So richtig? Jedenfalls bin ich bereit, mitzumachen.

 

Habe nicht ganz verstanden, wie das läuft. Ich habe heute freigelassen: "Die Stadt der Erlesenen Bücher - 1.Band: "Der weiße Hund mit dem roten Halsband". Das gilt offensichtlich nicht, ich müßte ein Buch mit Tier im Titel einfangen. So richtig? Jedenfalls bin ich bereit, mitzumachen.


Hund ist gut.
Es würde zählen, wenn du's ab übermorgen freigelassen hättest und es von jemand anderem eingefangen worden wäre. :-)

 

Habe verstanden: Hund ist gut, aber erst ab übermorgen. Und wie lange wird die Sache laufen?

 

Das übermorgen von gestern ist das morgen von heute. ;-)

Am 25.3. geht's los.

 

Hund ist gut, aber erst ab übermorgen.


und nicht DU musst Bücher fangen, sondern DU musst sie freilassen und Glück haben, daß sie wild gefangen werden. Ab morgen und 1 Jahr lang.
Wobei ich überlege, mit der Wertung erst am 24. APRIL 2012 einzusetzen, damit die Bücher vom 24.3. noch 'ne realistische Chance haben, einen Eintrag zu bekommen.
Vielleicht machen wir aber auch einfach danach weiter, und es zählen sämtliche Wild-Fänge, die aus der 1. Staffel und die neuen ... mal sehen, wie's so läuft.
Übrigens ist dem zabi NOCHWAS erschwerendes eingefallen, also: falls 2 dieselbe Punktzahl haben, wird um den Preis gelost, ich hab nämlich nur 1 Stempel *g*. Trostpreis für etwaige Verlierer: ne Tafel Schokolade.

 

Trostpreis für etwaige Verlierer: ne Tafel Schokolade

???
Ich denke, da arbeite ich auf den Trostpreis hin *ggg*

 

gefunden oder gar dreimal gefunden wird,zählt es dann 3X?

 

ja, dann zählts 2x oder 3x - wenn's wirklich 2 oder 3 WILDfänge hintereinander waren, also wenn's der anonymous nicht (erkennbar) an Mutter oder Freundin weitergegeben hat, weil: sowas will belohnt sein ;-), obwohl's ja strenggenommen dann des ANONYMOUS (oder newbies oder was immer) Wild-Fang ist....
SOLLTE nun ein alter Hase hier so ein Buch wild fangen und es dann wieder aussetzen und es würde tatsächlich noch einmal wild eingefangen - ja, dann schieß ich mir ne Kugel in den Kopf *g*
(*seufz* ich dachte, meine Regeln seien EINFACH!?)

 

ich mache auch gerne mit!

 

wingOediwing 9 yrs ago
neuer thread
http://www.bookcrossing.com/---/454507
bitte richtet Euch DORT häuslich ein, falls Ihr Eure releases sammeln wollt, oder wenn nicht, postet DORT Eure Wildfänge gesammelt (pro Person 1 posting, das dann editiert wird)
Danke
@Tayjan: fein, Du bist dabei :-)

 

Prima Idee, danke. Ich habe es mir dort schon mal gemütlich gemacht. Jetzt muß ich wohl mal anfangen, meine Bücher zu registrieren. Allerdings bin ich noch über ein paar Worte gestolpert, bei denen ich mir nicht ganz sicher bin ( z.B "Erde"). Ich würde sie einfach mal posten, Oedi kann ja dann Widerspruch einlegen.

 

"Erde")


WIDERSPRUCH
*g*

 

Ich setzte trotzdem mal "Gottes Erde " aus. Die soll ja doch auch geschützt werden. Und grade im Zusammenhang mit Japan erst recht. Bei meiner schlechten Fangquote ist es eigentlich auch egal.... Aber wenn das Buch dann tatsächlich gefunden wird, über nehme ich die 4 Euro selbst und spende sie hier a irgendeine Organisation, mal sehen, wem...
Und da die Frage auf Wald und Wiese noch nicht beantwortet ist, schließe ich mal das " Dickicht" an. Auch das sind ja mehrere Pflanzen.

 

Die hat Oedi beantwortet: "Biotope wie Wald und Wiese gehören nicht dazu."

http://www.bookcrossing.com/---/7172869

Ich setzte trotzdem mal "Gottes Erde " aus. Die soll ja doch auch geschützt werden.

Kleine Kinder und die Menschenrechte und diverse andere tolle Errungenschaften sollen auch geschützt werden, haben aber genauso wenig mit dieser Challenge zu tun wie Planeten oder das Reinheitsgebot für Bier. ;-)

Die Idee, pro Wildfang selbst zu spenden, finde ich aber klasse. Überlege gerade ob ich ganz unabhängig von dieser Challenge für mich das "Jahr der Großzügigkeit" ausrufe. Das könnte mich motivieren, mal wieder mehr zu releasen als ich das in den letzten Monaten getan habe.

 

anfangen, meine Bücher zu registrieren.


ja, ich dachte mir das eben auch so schön.... aber dann musste ich feststellen, daß in meinem kniehohen Stapel "to be registered" kein einziger Tier- oder Pflanzenname zu finden ist *seufz* Auf meinem mtbr sind aber noch ein paar....

 

Du musst keine releases sammeln, mir reichen auch die Wildfänge. Du kannst, um die Übersicht zu bewahren, wenn Du magst.

 

Sind ja weder Tier noch Pflanze :-)

 

Pilze sind erlaubt!! Zumal mir garnicht so recht bewußt war.... aber natürlich hast Du recht.
*g*
Biotope wie Wald und Wiese gehören nicht dazu.

Oh, ich sehe gerade - es tut sich schon was im anderen thread *freu*

 

Wow, und was ich AUCH grad sehe: ich bin wieder beflügelt!! Da muß ich nicht mehr ständig das Gewand wechseln, vielen Dank wem auch immer dafür :-)))

 

Das ist gut, im Herbst warten dann ein Pilzkochbuch, Pilzkundebücher und "Pilze für Madeleine" auf ihren Einsatz...:-)

 

Ist ja im Grunde keine Pflanze besteht, aber aus welchen... Das gleiche gilt für das Wort "Wald".

 

Ich habe schon unter meinen Schätzen einige Bücher gefunden, die will ich in den nächsten Tagen registrieren. Das Aussetzen macht mir im Grunde keine Mühe, bisher sind auch einige Bücher, die ich ausgesetzt habe, verschwunden, aber niemand hat sich gemeldet. Besser funktioniert das bei den bookcrossern untereinander. Meine Frage: Gilt es, wenn ich sie bei unserem bookcrosser-Treffen freilasse?

 

wingOediwing 9 yrs ago
meetup-Fänge
Stimmt, das gäbe deutlich mehr Fänge - aber da es hier um WILD-Fänge geht, kann ich das nun wirklich nicht mitzählen- sonst werden wir wirklich arm *gggg*

 

Ich würde auch gerne noch mitmachen. Passt so gut zur Waldchallenge.

 

na klar, such Dir im anderen thread ein gemütliches Plätzchen und los geht's :-)

 

eigentlich ja schon, aber es ist/war ja nicht unbedingt ein real existierendes.
Gilt Drache, oder gilts nicht?

 

dann auch ein Einhorn, das Silmarillion undundund.....? Im nächsten Jahr denke ich mir etwas weitergefaßte Regeln aus, falls es zu wenig Geld bringt *gg* Aber bei diesen Regeln jetzt ganz klar:
Nein, kein Tier, ein Fabelwesen.

Gestern hab ich übrigens hier in Minden gleich 7 Bücher releast und einen schönen Eintrag bekommen- aber vom FALSCHEN Buch- nicht von 1 der 2 Challenge-Kandidaten...

 

wingbibowing 9 yrs ago
Doooch!
http://de.wikipedia.org/---/Flugdrache

Das silmarillion ist kein Tier, sondern ein Edelstein, wenn ich mich recht erinnere.

Ich war gestern ein wenig auswildern, aber habe noch keine Fundmeldung bekommen.
Es gibt wieder Mücken, juck.

 

Hatte das bisher nur am Rande gesehen. Nach einer persönlichen Erläuterung heute beim Frühstück (http://www.bookcrossing.com/forum/14/452454) melde ich mich auch noch an für diese schöne Aktion.

Hab grad schon mal die To-Be-Released-Regale durchstöbert und ein paar passende Bücher gefunden, die ich in den nächsten Tagen mit dem Fahrrad freilassen will.

 

Zählt der Untertitel eines Buches auch als Titel? Bei der Durchsicht meiner Bücher fiel mir nämlich dieses hier in die Hand:

http://www.bookcrossing.com/---/5704055/

Und gehe ich recht in der Annahme, dass ein Geocachefund als Wildfang zählt? Da auch eine OBCZ als Wildfang zählt, nehme ich an ja, aber ich wollte noch mal fragen.

 

gilt auch ein tier- oder pflanzenname als schriftstellername (oder teil davon)?

 

nee, das nun leider wiederum nicht, da hatten wir vorhin drüber diskutiert und uns auf "nein" geeinigt" ("Pflanzen- ode Tiernamen im TITEL")

 

2x JA
:-)

Und Ihr könnt ruhig auch 2.-Blick-Pflanzen nehmen (Beispiel: der zabi hat heute vom meetup ein Buch namens "Sushi und KARTOFFELbrei" mitgenommen. Gilt!! Sowas finde ich nämlich immer lustig)

 

Den habe ich den in den anderen Thread eingetragen.

 

*Neid*

 

boah, ej!! Gratuliere!!
Wenn das s in dem Tempo weitergeht brauch ich 'nen Zweitjob für die Spende *gg*

 

wingHH58wing 9 yrs ago
* meld *
Ich mache auch mit ! :-)

 

wingOediwing 9 yrs ago
RE: * meld *
such Dir ein gemütliches Plätzchen im anderen thread und fühle Dich willkommen geheißen
- ach, ich seh schon - Du hast schon eins :-)

 

z.B. ein Buch mit dem Titel "Alles über Blumento-PFERDE" ?

 

*kicher* - das MUSSTE ja noch kommen, wir hatten heute morgen einen Titel mit SchwIMMEN......
Und obwohl ich auch das eigentlich recht lustig finde und überlege, ob ich da an anderer Stelle mal extra was draus machen soll/ will, sag ich für DIESE challenge: gilt NICHT.

 

gelten auch Autoren-Namen? z.B. Wolf Haas?

 

Da
http://www.bookcrossing.com/---/7174906
antwortet Oedi auf huskys ebensolche Frage, dass sie nicht gelten.

Nur Tiere/Pflanzen/Pilze im Titel.

 

Ich durfte auch kein Buch mit dem Wort Jahrhundert im Titel nehmen. Obwohl es doch deutlich da steht: Jahr-HUND-ert ;-)

 

Wie, nüch? Da gibbet doch so tolle Sachen! Ist mein "Schimmelreiter" dann vielleicht auch... ähm... embedded (cooles Wort :O)

 

"Schimmelreiter"

Da kann ich Dir ausrichten: Gilt!
Allerdings nur, wenn Du den "Schimmel" aber nicht, wenn Du die "Imme" meinst ;-)
*wink*

 

im anderen thread im Eingangsposting ein update eingeblendet - bisher erspielte Spendensumme: 20 Euro (gesamt), das finde ich doch schon ziemlich ordentlich für die allerersten Anfänge, schließlich geht das Ganze erst 5 Tage :-)

Übrigens: wer das jetzt erst sieht: es können sich jederzeit noch MitmacherInnen anschließen!!

 

im anderen thread nur sammeln. Patschouli, Du hast ne PM, guck einfach, wie's die Andern machen, aber bitte, wenn Du Fragen hast, schnacken magst oder was auch immer: nur HIER. Sonst verliere ich sowas von den Überblick!!!

 

Was ist mit anderen Lebewesen, z.B. Bakterien, Flechten oder Algen ?

Oder so netten Dingen wie Viren, die allerdings keinen eigenen Stoffwechsel haben ?

 

Doch, die darfst Du, sag ich mal - das ist wie bei Pilzen.... obwohl ich noch wenige Buchtitel gefunden habe, in denen die vorkämen
("Die Riesenamöbe schlägt zurück"?, "Flechten im Haar"? "Gesund durch Algen" kann ich mir ja immerhin vorstellen, nbachdem ich vor 2 Tagen aus einer Spendenkiste gleich ZWEIL APFELessig- Bücher gefischt habe....*g*)

 

Doch, die darfst Du, sag ich mal - das ist wie bei Pilzen.... obwohl ich noch wenige Buchtitel gefunden habe, in denen die vorkämen


Och ... zumindest einen Virus hab ich auf dem Mt. TBR. Dann sollte ich den wohl bald mal lesen ... :-)
http://www.bookcrossing.com/---/7158946

 

Ui!! Ja, allerdings- mutiert dann gleich zur Bergabbau-Hilfe, das hier ;-)

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.