[Karlspreis 2011] Bücher französischer Autoren - mit Funden

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
An Christi Himmelfahrt (02.06.2011) wird hier in Aachen der Karlspreis an den Franzosen Jean-Claude Trichet verliehen. Anlässlich der Verleihung findet in jedem Jahr ein Volksfest statt. Auf diesem Fest möchte ich gerne Bücher französischer Autoren freilassen und damit auch für BC werben.
http://www.karlspreis.de/---/karlspreis_2011.html
Aus der Begründung des Karlspreisdirektoriums ergibt sich zwar das Thema Geld, aber das wäre meiner Meinung nach zu trocken, daher habe ich mich für die französischen Autoren entschieden.

 

Hast du das Regal im Labyrinth mal nach Franzosen durchsucht???

 

und werde dir im Mai mindestens die zwei Flauberts, die sich auf meinem Regal befinden, zuschicken (habe noch Hoffnung, dass ich sie zuvor noch lese... ;-)). Vielleicht find ich bis dann auch noch mehr. Wobei ich Franzosen in der Regel eben in der Originalsprache bevorzuge. :-)

 

Gern schicke ich Dir dieses Buch:
Honoré de Balzac: Die Frau von 30 Jahren
http://www.bookcrossing.com/---/8463025/

 

machen sich morgen auf den Weg zu Dir! Muss sie nur noch schnell registrieren.

Möchtest Du einen Release-Ort dafür einrichten? Dann kann der, der Dir die Bücher schickt, sie gleich freilassen, mit dem korrekten Datum natürlich. Bei solchen Aktionen bekommst Du nämlich erfahrungsgemäß sehr, sehr viele Bücher...

 

Kann ich dir den folgenden Band auch schicken? Passt er in dein Beuteschema?
http://www.bookcrossing.com/---/8614662/

 

Balzac und die kleine Schneiderin passt zwar nicht ins engere Beuteschema, würde mich aber persönlich interessieren. :-)

 

Ok, dann schicke ich es dir zum Lesen.

 

wingRalfHwing 10 yrs ago
Vielen Dank
.. schon mal für Eure Unterstützung. Weitere Bücher sind herzlich willkommen.

 

Es besteht Anlass zur Hoffnung...:-)

 

Es besteht Anlass zur Hoffnung...:-)


Das wäre toll!

 

http://www.bookcrossing.com/---/7919018/

Ist das ok für deine Release-Aktion?

 

Klar, das passt! Danke!

 

zweimal zu dir und noch ein Roman von M. Wagner
ich habe auch noch ein paar unregisitrierte französische Bücher, meinst du nicht, dass es in Aachen genügend Leute gibt, die französisch sprechen und lesen können ?

 

zweimal zu dir und noch ein Roman von M. Wagner
ich habe auch noch ein paar unregisitrierte französische Bücher, meinst du nicht, dass es in Aachen genügend Leute gibt, die französisch sprechen und lesen können ?


Ich glaube, dass es hier erstaunlich wenig Leute gibt, die Französisch sprechen, aber genqau kann ich das nicht sagen. Aber wahrscheinlich kommen zum Karlspreisfest ja auch einige Leute aus Belgien herüber und die können ganz sicher Französisch lesen.
Nebenbei bemerkt: Georges Simenon war übrigens Belgier, seine Heimatstadt Lüttich ist nur ca. 70 km von hier. Aber er hat ja viel in Frankreich gelebt und ganz so eng will ich die Sache nicht nehmen. ;-)
Ich freue mich auf die Bücher.

 


Nebenbei bemerkt: Georges Simenon war übrigens Belgier, seine Heimatstadt Lüttich ist nur ca. 70 km von hier. Aber er hat ja viel in Frankreich gelebt und ganz so eng will ich die Sache nicht nehmen. ;-)
Ich freue mich auf die Bücher.

Na hoffentlich nehmen mir die Belgier das nicht übel ;-),vielleicht sollte ich zur Versöhnung noch ein paar Pralinen dazu legen,aber das wäre ja Eulen nach Athen getragen ;-)

 


Nebenbei bemerkt: Georges Simenon war übrigens Belgier, seine Heimatstadt Lüttich ist nur ca. 70 km von hier. Aber er hat ja viel in Frankreich gelebt und ganz so eng will ich die Sache nicht nehmen. ;-)
Ich freue mich auf die Bücher.


Na hoffentlich nehmen mir die Belgier das nicht übel ;-),

Da mußt Du wyando fragen. ;-)

vielleicht sollte ich zur Versöhnung noch ein paar Pralinen dazu legen,aber das wäre ja Eulen nach Athen getragen ;-)

Stimmt. Und ich müßte mit Printen bittere Rache nehmen: ;-))

 

RalfH, du hast POST!
Guck doch bitte mal, was du davon haben möchtest:-)

 

RalfH, du hast POST!
Guck doch bitte mal, was du davon haben möchtest:-)


Habe ich schon erledigt, jetzt jast Du Post. Ich freue mich schon. :-))

 

Die drei Bücher gehen heute auf den Weg zu dir. Bei der einen französischen Ausgabe (Schulausgabe) gibt es Erklärungen und ein Wörterbuch, das andere ist dann für die "Belgier" :-)

Mauriac: http://www.bookcrossing.com/---/9666956/
Maupassant: http://www.bookcrossing.com/---/9675663/
Flynn: http://www.bookcrossing.com/---/9675648/

Viel Erfolg im Juni beim Auswildern!

 

Oh, dankeschön!

 

Habe Deine Adresse notiert, muß aber erst suchen. Französische Autoren habe ich bestimmt, es ist nur die Frage, von welchen ich mich trennen kann. Bis dann also.

 

Habe Deine Adresse notiert, muß aber erst suchen. Französische Autoren habe ich bestimmt, es ist nur die Frage, von welchen ich mich trennen kann. Bis dann also.


Jaja, mit dem Trennen ist das so eine Sache. Aber vielleicht ist das ja auch eine Anregung, die Kandidaten zuvor noch einmal zu lesen?! Die Verleihung des Karlspreises ist ja erst Anfang Juni.

 

Schau mal, Ralf:

Bücherflohmarkt
14.03.2011, 15 - 18:30
Deutsch-Französisches Kulturinstitut Aachen

Das Deutsch-Französische Kulturinstitut Aachen veranstaltet am 14.03. 2011 von 15.00h-18.30h einen Bücherflohmarkt, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. Die von Mitgliedern und Freunden des Deutsch-Französischen Kulturinstituts zur Verfügung gestellten Bücher (zum Großteil in französischer Sprache) können Sie zu einem niedrigen Preis erwerben. Mit der Hälfte der Einnahmen möchten wir ein Hilfsprojekt von Misereor unterstützen, die andere Hälfte wird unserer Institutsmediathek zugute kommen. Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

Datum: 14.03.2011 | Beginn: 15.00h | Veranstaltungsort: Deutsch-Französisches Kulturinstitut Aachen, Theaterstraße 67 (Gartensaal)

 

Schade, dass ich dann arbeiten muß.

 

Nochmals Patschouli - Ich könnte mit Robert Merle aufwarten, wäre das Recht? Sicherlich finde ich noch mehr. Vorerst Grüße von Patschouli

 

Nochmals Patschouli - Ich könnte mit Robert Merle aufwarten, wäre das Recht? Sicherlich finde ich noch mehr. Vorerst Grüße von Patschouli


Diesen Schriftsteller kannte ich noch nicht, habe mich aber nun auf Wikipedia informiert und glaube, dass er etwas mitzuteilen hat. Seine Werke wären mir sehr recht!

 

Wenn Du Robert Merle noch nicht kanntest, dem kann ja abgeholfen werden, in den nächsten Tagen schicke ich zwei Bücher auf den Weg. "Hinter Glas" aus dem Jahr 1970, habe ich noch nicht gelesen, der Inhaltsangabe nach ist es wohl nicht mehr so aktuell, dennoch könnte sich jemand dafür interessieren, immerhin hat der Autor den Prix Goucourt erhalten. Das andere Buch ist "Die Insel", aus dem Jahr 1962, das habe ich mit großer Begeisterung gelesen, ich halte es für äußerst spannend, außerdem behandelt es sehr brisante Fragen, die nach wie vor im Raum stehen. Und wenn man zu abstrahieren versteht, kann man sogar so weit gehen, daß die aufgeworfene Frage auch etwas mit der Auseinandersetzung mit dem Terrorismus zu tun hat. Bin gespannt darauf, wie Du das siehst? Ein drittes Buch schicke ich gesondert ab (für mich ist der Versand so einfacher), Victor Hugo "Der Glöckner von Notre Dame", eine sehr saubere, gut erhaltene Ausgabe, in Leinen, aus dem Jahr 1954. Vorgesehen habe ich noch mehr, darüber berichte ich ein andermal. Wird heute zuviel. Grüße, Patschouli

 

"Hinter Glas" aus dem Jahr 1970, habe ich <b>noch</b> nicht gelesen,

Wenn Du mir das Buch für die Freilassaktion schickst, dann sei Dir bitte bewusst, dass es freigelassen wird. Und ob der Finder es Dir zurück schickt, halte ich für sehr fraglich. Ich möchte da nur Missverständnisse vermeiden.

 

Nein, natürlich erwarte ich kein zurück, den Vermerk 'nicht gelesen' machte ich nur, weil ich keine tiefere Einschätzung zu geben vermag. Drei Bücher sind heute auf den Weg nach Aachen gegangen, alle bereits registriert: die beiden Merle und Victor Hugo "Der Glöckner von Notre Dame". Als freundliche Beilage habe ich zwei Monatshefte, die ich selber fabriziere, beigelegt. Als Bonus sozusagen. - Bei unserem kürzlichen bookcrosser-Treffen in Berlin habe ich zwei Bücher an mich genommen, weil sie von einem französischen Autor sind, Christian Jacq, 1947 in der Nähe von Paris geboren. Weil ich den Autor bisher nicht kannte, möchte ich beide Bücher, bevor ich sie nach Aachen schicke, gerne lesen. Der Autor promovierte an der Sorbonne in Ägyptologie, heißt es im Klappentext. Eigentlich vielversprechend.

 

Nein, natürlich erwarte ich kein zurück, den Vermerk 'nicht gelesen' machte ich nur, weil ich keine tiefere Einschätzung zu geben vermag.

Ach so! Das Wort "noch" hatte mich irritiert, zumal Du ja noch nicht soo lange dabei bist und dich vielleicht noch nicht so gut auskennst.

Drei Bücher sind heute auf den Weg nach Aachen gegangen, alle bereits registriert: die beiden Merle und Victor Hugo "Der Glöckner von Notre Dame". Als freundliche Beilage habe ich zwei Monatshefte, die ich selber fabriziere, beigelegt. Als Bonus sozusagen. -

Auf die bonushefte bin ich gespannt.

Bei unserem kürzlichen bookcrosser-Treffen in Berlin habe ich zwei Bücher an mich genommen, weil sie von einem französischen Autor sind, Christian Jacq, 1947 in der Nähe von Paris geboren. Weil ich den Autor bisher nicht kannte, möchte ich beide Bücher, bevor ich sie nach Aachen schicke, gerne lesen. Der Autor promovierte an der Sorbonne in Ägyptologie, heißt es im Klappentext. Eigentlich vielversprechend.

Setze Dich da jetzt bitte nicht unter Druck, denn erstens ist es bis Anfang Juni noch ein Weilchen und zweitens soll niemand sich gezwungen fühlen, mir Bücher zu schicken. Letztendlich soll BC ja ein Hobby bleiben und nicht in Stress ausarten. ;-)

 

noch welche mitbringen?

 

Ja, gerne!

 

Um das mal zu erwähnen. ;-)

 

Die Bronte-Schwestern übrigens auch, trotze der Pünktchen (Trema), die auf das 'e' gehören.

 

Georges Sand ("Pauline"), Patrick Modiano("Aus tiefstem Vergessen") und Jean Echenoz ("Ich gehe jetzt").

 

Die nehme ich gerne.

 

Schicke sie in den nächsten Tagen ab!

 

Mehr als 10 Baende Balzac, etwas von Maupassant , Zola und noch ein paar andere wuerde ich dir gerne schicken.
Falls Interesse, wuerdest du dich vielleicht am Porto beteiligen, weil das Ganze dann ein groesseres Paket werden koennte? Viele Gruesse von Jean

 

Oedde 10 yrs ago
Hab auch was:
Die Mandarins von Paris (Simone de Beauvoir).
Ist so gut wie unterwegs :)

 

Die Mandarins von Paris (Simone de Beauvoir).
Ist so gut wie unterwegs :)


So gut wie danke. ;-)

 

Hallo RalfH,

hättest Du auch Interesse daran? http://www.bookcrossing.com/---/9696606/

Ist allerdings ein geb. Buch OHNE Schutzumschlag. Erzählt die Geschichte des Malers Henri Toulouse-Lautrec

 

Hallo RalfH,

hättest Du auch Interesse daran? http://www.bookcrossing.com/---/9696606/

Ja, das passt gut.

Ist allerdings ein geb. Buch OHNE Schutzumschlag.

Aber mit Buchstaben ... ;-) Sorry, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. Nach meiner Erfahrung werden auch Bücher ohne Schutzumschlag durchaus mitgenommen und - hoffentlich - gelesen.

Erzählt die Geschichte des Malers Henri Toulouse-Lautrec

Der ist doch vor allem für seine Plakate bekannt und hat viel mit Lithographie gearbeitet, oder?

 


Ist allerdings ein geb. Buch OHNE Schutzumschlag.

Aber mit Buchstaben ... ;-) Sorry, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. Nach meiner Erfahrung werden auch Bücher ohne Schutzumschlag durchaus mitgenommen und - hoffentlich - gelesen.

na ich bin nur vorsichtig ;-) nachdem ich hier einiges gelesen habe, wer was nicht mag... und hab noch keine Erfahrung, wie man solche älteren Bücher am besten weitergibt, freilässt etc.


Erzählt die Geschichte des Malers Henri Toulouse-Lautrec

Der ist doch vor allem für seine Plakate bekannt und hat viel mit Lithographie gearbeitet, oder?



also ich muss gestehen, ich kenn mich mit Kunst gar nicht aus... das Buch war ein Überbleibsel aus dem Bücherregal meiner Oma...vielleicht sollte ich es doch noch vorher lesen ;-)

Edith sagt: mit diesen zitierten Sachen komme ich irgendwie nicht klar, wie man sieht...

 

Hallo RalphH
Meine drei sind in Französisch. Soll ich sie Dir schicken oder lieber nicht?

http://www.bookcrossing.com/984-8454863
http://www.bookcrossing.com/898-8426216
http://www.bookcrossing.com/492-8454866

 

Hallo RalphH
Meine drei sind in Französisch. Soll ich sie Dir schicken oder lieber nicht?

http://www.bookcrossing.com/984-8454863
http://www.bookcrossing.com/898-8426216
http://www.bookcrossing.com/492-8454866


Die nehme ich gerne, denn bis Belgien ist es nicht weit und schon kurz hinter der Grenze sind französischsprachige Enclaven. Es werden sich also wohl auch Abnehmer für Bücher in französischer Sprache finden.

 

merci de ta réponse, RalfH. Das Büchertrio geht gleich morgen auf den Postweg zu Dir.

 

Habe letzte Woche auch ein Päckchen auf Reisen geschickt. Viel Erfolg.

 

Habe letzte Woche auch ein Päckchen auf Reisen geschickt. Viel Erfolg.


Das habe ich eben aus der Packstation befreit. Ganz herzlichen Dank!

Ich werde die Bücher in meinen Trolleykoffer packen und hinter mir her ziehen. Wenn ich die nämlich trage, habe ich bald Arme wie ein Orang Utan.

 

Wir haben bei unserem Treffen am 19.3. in Berlin beschlossen, Bücher französischer Autoren zu sammeln und gemeinsam nach Aachen zu schicken. Ich fand es eine gute Idee und werde mich anschließen.

 

Ein paar Franzosen aus Österreich werden auch zu Dir kommen.
Muss noch wegen dem Porto schauen, wieviele es sein werden.

Übrigen bin ich beim Berliner Meet-Up auf Deine Idee gestoßen - super Sache!

 

... ob's noch 100 werden?

Euch allen jedenfalls schon mal herzlichen Dank für Eure großartige Unterstützung. Teilweise waren die Bücher wirklich wunderschön und sehr sorgfältig verpackt.

 

.. denn die Berliner sammeln noch bis spätestens zum 12. Mai die "Franzosen". Einige habe ich auf meinem erweiterten Profil zusammen gestellt, die am 10.4. zusammen kamen. Andere müssen noch registriert werden.

 

Dir noch zwei deutschsprachige Bücher von französischen Autoren zukommen zu lassen. Ich hätte allerdings auch elche auf Frz. anzubieten.

 

Die französischen nehme ich auch gerne. Zunächst hatte ich die Sache zwar auf Bücher in deutscher Sprache beschränkt, aber Belgien ist ja ganz in der Nähe und von dort kommen bestimmt auch Leute herüber oder vielleicht wollen ja auch einige Leute ihre Französischkenntnisse auffrischen.

 

mal schauen, was am 10 und 12. noch kommt. Ansonsten kann sie nun nach Aachen reisen.
Eine Frage steht noch an: Geht das folgende Buch auch in die Freilass-Kategorie: http://www.bookcrossing.com/---/9842611/
Die augenblickliche Befüllung der Bücherkiste kann im erweiterten Profil bei mir nachgeschaut werden. P. S. Eins hat sich tacx reservieren lassen: http://www.bookcrossing.com/---/9806290/

 

Kann ich dir meine Kinderbücher in französischer Sprache anbieten? Ich habe sie von Büchergarage, aber ich denke bei uns im Münsterland ergibt es keinen sinn sie für die Spielplatz-Challenge freizulassen.

 

wingPatschouliwing 9 yrs ago
Endspurt
Alles, was ich an französischen Autoren zur Verfügung stellen konnte, habe ich Llianne gegeben für die Kiste, die sie nach Aachen auf den Weg bringen will. Aber nun ist mir noch etwas in die Hände gefallen. Soll ich es noch auf die Reise bringen oder sind Deine Möglichkeiten, Bücher freizulassen nun erschöpft?

 

Alle Bücher unter meinem erweiterten Profil gehen - mit ein paar Ausnahmen - auf die Reise: Nicht dabei sein werden die folgenden Bücher: Chocolat - kein franz. Autor; Salz auf unserer Haut - noch bei einer Freundin; Wind, Sand und Sterne - liest noch tacx.
Wie schaffst du das, an einem Tag so viele Bücher gleichzeitig auszuwildern? Hilft dir jemand? FF - Viele Vergnügen!

 

Ja, das frage ich mich auch. Vor allem wünsche ich wenigstens etwas Resonnanz für diese Mühe

 

Alle Bücher unter meinem erweiterten Profil gehen - mit ein paar Ausnahmen - auf die Reise: Nicht dabei sein werden die folgenden Bücher: Chocolat - kein franz. Autor; Salz auf unserer Haut - noch bei einer Freundin; Wind, Sand und Sterne - liest noch tacx.
Wie schaffst du das, an einem Tag so viele Bücher gleichzeitig auszuwildern? Hilft dir jemand? FF - Viele Vergnügen!


Einige der Bücher werde ich schon im Vorfelt während des Rahmenprogramms freilassen, das bereits läuft. Und am Himmelfahrtstag will hexenberg73 mir helfen. Ich hoffe nur, dass die 12-kg-Kiste in die Packstation passt, sonst muß ich sie bei der Post abholen.

 

einmal 10kg und einmal 2kg, was auch preisgünstiger war, als ein 12 Kg-(20kg-Preis)-Paket.
Ein Super-Programm läuft bei Euch, das konnte ich schon sehen. Und es sind Ideen dabei, die habe ich mir mal "kopiert". Viel Erfolg beim Freilassen!
Dann hoffe ich, dass die Aachener und die Besucher/innen reichlich Rückmeldungen geben. Ist nicht das, was auch ein BCler erfreut ...

 

Mit dem 2 mal günstiger.......bin ich auch von der Post überrascht worden. 2200g sind vöölig ungünstig und hätten mehr gekostet als einmal unter 500 und einmal bis 2000g.
Also zwei Umschläge mit französichen Kinderbüchern.

 

Ich bin schon auf Eure Pakete gespannt. Ich nehme die Bücher übrigens jeweils auf mein Shelf und mache dann Freilassvermerke, ihr bekommmt also zumindest diese Pro-Forma-JEs und hoffentlich auch den ein oder anderen 'richtigen' JE.

 

Meine Waage war wohl sehr ungenau, so dass ich ca. 1,4kg Bücher aus der 10kg-Kiste :-) herausnehmen musste. Dafür habe ich noch ein Reisebuch Südfrankreich dazugelegt ... Wird wohl erst am Sonnabend auf den Weg gehen. Auf alle Fälle freuen wir uns alle auf die Rückmeldungen. Viel Spaß und Energie für diese Aktion! Gruß aus Berlin nach Aachen ...

 

genau genommen ein Paket und ein Päckchen. Liebe Berliner, ganz herzlichen Dank! Ihr seid ja wahnsinnig! ;-)

 

für Dich lieber RalfH:o)

 

Die Rückmeldungen sind eingetroffen. Na, dann, viel Erfolg!

 

die Bücher sind nun auch alle von dir "eingefangen". Dann kann ich euch nur viel Spaß wünschen und uns allen viele Rückmeldungen. Ich sammel doch so gerne diese Geschichten.

 

Ich will ja nicht drängeln, aber falls Du überhaupt noch Bücher gebrauchen kannst, wird die Zeit bis zum 2.6. ja langsam knapp. 2-3 hätte ich noch.

 

Ja gerne. Nachdem hier gestern Euer Carepaket mit geistiger Nahrung angekommen ist und heute noch zwei Bücher von Märchenbraut eintrafen, habe ich nun 137 Bücher für die Aktion beisammen. Wenn Deine Bücher hier sind, werde ich im Titel "[kein Bedarf mehr]" ergänzen.

 

und heute noch zwei Bücher von Märchenbraut eintrafen


eigentlich habe ich gleichzeitig 2 Umschläge verschickt. In dem 2. Umschlag müssten noch drei Bücher sein. Da verstehe jemand die Post......, die sind wahrscheinlich wieder irgendwo auf der Strecke geblieben!

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Karlspreis
Inzwischen habe ich gut 140 Bücher und davon auch schon die ersten freigelassen, da das Rahmenprogramm inzwischen begonnen hat. Ganz herzlichen Dank an Euch alle für die nette Unterstützung. Und nun hoffe ich auf einige nette JEs, die ich dann in Wyandos normalen "Gefundene Bücher Thread" eintrage. Bitte keine Bücher mehr schicken.

 

... gemacht, weil sie ja noch dafür vorgesehen waren. Eines hat es nicht geschafft: Es war 40gr zu schwer. So geht es jetzt in Gedanken in Berlin auf eine Karlspreis-Release. Mal schauen, was mir an dem Tag zu Franzosen einfällt. Nr. 31 Balzac. Verlorene Illussionen http://www.bookcrossing.com/---/9842561/ wird es verschmerzen, dass er nicht nach Aachen reisen konnte :-)

 

 

Glückwunsch, das ist doch toll!!! Hoffentlich kommen noch ganz viele JE dazu. ☺

 

Hi, du hast dich auf meine PM nicht mehr gemeldet. Soll ich Bücher zum Verteilen am Mittwochabend vorher bei dir abholen?

 

Liebe lire, das geht leider nicht, da ich heute abend keine Zeit habe und am Mittwoch abend vor "deinem" Konzert auch noch nicht zuhause bin. Ich hatte aber auch auf Deine PM geantwortet - vielleicht ist die Antwort im Nirwana verschwunden.

 

 

mit der Verteilung und den Einträgen. Mal gucken was unsere Freilassaktion am Donnerstag noch so alles bewirkt:o) Freue mich schon. Hoffentlich spielt das Wetter mit.

 

 

Findetexte geschrieben wurden. Hallo RalfH, wirst du die Bücher auch an die monatliche Wyando-Liste melden? Ansonsten würde ich es für die Bücher, die von mir registriert wurden übernehmen.

 

Bei Wyando habe ich sie vor Freude und Stolz auch schon eingetragen. :-)

 

Ich habe gerade gelesen, was die Finder der Bücher geschrieben haben. Wirklich toll!
So viele haben sich schon gemeldet.
Okay es ist sicher nur ein kleiner Prozentsatz dessen, was ihr freigelassen habt, aber Rückmeldungen sind immer schön. In Aachen ist Bookcrossing wirklich super!!!!

 

Danke, danke, aber es haben sich ja doch mehrere Leute daran beteiligt, mindestens durch Buchspenden.

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Fund Nr. 7
http://www.bookcrossing.com/---/4191981 mit Oldbie für Recklinghausen.

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Fund Nr. 8

 

http://www.bookcrossing.com/---/7453240
AF hat sich vom Buch fesseln lassen und hat sich bei BC angemeldet. Herzlich willkommen.

http://www.bookcrossing.com/---/8416413

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Fund 11
http://www.bookcrossing.com/---/9822930
wurde vom Deutsch-französischen Kulturinstitut gefunden, kein Wunder, denn dort habe ich es ja auch freigelassen.

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Fund 12
http://www.bookcrossing.com/---/9787808
Das Buch reist nun nach Erlangen.

 

Immerhin, man könnte ja zu sammeln beginnen. Kam mir heute so in den Sinn.

 

Immerhin, man könnte ja zu sammeln beginnen. Kam mir heute so in den Sinn.


Hilfe, wenn Ihr Berliner anfangt zu sammeln, dann kommt ein ganzer Möbelwagen voll Bücher zusammen. ;-)

Im Moment habe ich keinen konkreten Anlaß im Blick, außer dem Karlspreis nächstes Jahr zu Christi Himmelfahrt. Aber wer ihn bekommt, steht immer erst im Dezember/Jaunar fest.

Sicher, man könnte auch z. B. anläßlich einer Ausstellung im Museum, aber da habe ich derzeit keine Pläne. Vielleicht hat ja einer der anderen Aachener Crosser eine Idee.

 

Hilfe, wenn Ihr Berliner anfangt zu sammeln, dann kommt ein ganzer Möbelwagen voll Bücher zusammen. ;-)

Da mußte ich ja hellauf lachen. War es wirklich so schlimm?

 

Hilfe, wenn Ihr Berliner anfangt zu sammeln, dann kommt ein ganzer Möbelwagen voll Bücher zusammen. ;-)

Da mußte ich ja hellauf lachen. War es wirklich so schlimm?



Der Möbelwagen war natürlich ironisch gemeint. Ich habe mich über Eure Unterstützung sehr gefreut und nehme sie gerne wieder in Anspruch. Es gibt dazu bestimmt noch genügend Anlässe.

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Fund Nr. 13
mit Newbie und einem sehr erfreulichen Journaleintrag.
http://www.bookcrossing.com/---/9722602

 

wingLirewing 9 yrs ago
RE: Fund Nr. 13
Hey - lädst du sie zum Meeting ein?

 

Hey - lädst du sie zum Meeting ein?


Ich war so frei und habe das schon getan.

 

wingPatschouliwing 9 yrs ago
Funde
Das läuft bei Euch ja wirklich sehr erfreulich. Ich kann nur gratulieren. Fred Vargas liebe ich im übrigen auch sehr.

 

wingRalfHwing 9 yrs ago
Fund Nr. 14
Vielleicht hätte ich die Fred Vargas Bücher auch selbst lesen sollen, jedenfalls hat ein total begeisterter Newbie einen sehr schönen Eintrag geschrieben.
http://www.bookcrossing.com/---/9703916

 

Vielleicht hätte ich die Fred Vargas Bücher auch selbst lesen sollen,

Dazu ist es ja noch nicht zu spät. Ich habe fast alle Vargas-Bücher.Die Jahre, in denen mein Freund an Krebs erkrankt war (die letzten Wochen waren wir gemeinsam im Hospiz) hätte ich ohne Krimis nicht übersthen können. Wenn ich dann auf eine Autorin wie Fred Vargas gestoßen bin, wurde ich geradezu süchtig und habe mir alles besorgt, was auf dem Markt war. Jetzt zitiere ich sie natürlich gerne in meinen Büchern. Das schließt aber nicht aus, daß ich sie nach und nach auf einen Ring schicken könnte. Einige sind im Keller (katalogisiert), vier liegen hier neben meinem Computer. Ich habe mir das leichteste gegriffen (147 Seiten), ich kann Dir nicht sagen, ob es auch das interessanteste ist. Lesenswert sind sie alle, wenn auch sehr unterschiedlich. Es dürften immerhin 4 Jahre her sein, daß ich dieses hier (es enthält drei Erzählungen) gelesen habe. Ich werde es gleich registrieren, stelle es in den Ring, Du kannst Dich eintragen, dann werden wir sehen, wieviele sich eintragren und an welcher Stelle Du stehen möchtest

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.