Finale , Finale >Plauder und Frage FADEN zu Challenge 2011 Internationale Jahr des Waldes

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
hier könnt ihr euch über Labels und Fragen zur Challenge austauschen

hier der AnmeldeFaden
http://www.bookcrossing.com/---/449435

 

wingbibowing 10 yrs ago
Ja, ich!
Selbstverständlich. gut, dass ich nicht zählen muss. :-)

 

wingGhaneschawing 10 yrs ago
RE: Ja, ich!
Selbstverständlich. gut, dass ich nicht zählen muss. :-)

jeder müssste selber seine Punkte zählen, ginge doch , oder ?

 

wingGhaneschawing 10 yrs ago
außerdem
würde ich nur so nebenbei mitmachen, nicht am Wettbewerb ;-)

 

Artenvielfalts-Challenge verfolgt und würde mich gern an den Wäldern versuchen.

 

calendulaa 10 yrs ago
Oh ja!
da bin ich dabei :-)))))

 

Vielleicht mit der Erweiterung, etwas beizulegen, das mit dem Jahr des Waldes zu tun hat, und vielleicht auch, die Bücher tatsächlich im Wald oder wenigstens in Wäldchen oder Parks freizulassen - das fände ich witzig.

 

Vielleicht mit der Erweiterung, etwas beizulegen, das mit dem Jahr des Waldes zu tun hat, und vielleicht auch, die Bücher tatsächlich im Wald oder wenigstens in Wäldchen oder Parks freizulassen - das fände ich witzig.


Ich dachte darum gehts?

Ich überlege übrigens noch, ob ich teilnehmen soll. Lust wäre da, aber an den Bücher fehlts und ehrlich gesagt sind die Wäldchen (Wiener Wald zB) von mir ein bisschen weit entfernt ..

Wenn Bedarf besteht, kann ich mich aber mal wegen einem Label hinsetzen. Wünsche diesbezüglich nehme ich auch gerne an, bzw. auch eigene geschossene Bilder (weil ich weiß nicht, ob ich welche von Wäldern habe).

 

Thaliomee 10 yrs ago
Dumme Fragen
Regeln ganz einfach, nette Preise!


Ich bin ja noch ganz neu hier im Forum, deshalb ist das hoffentlich erlaubt:
Wie sind denn die Regeln (Release=1 Punkt? Was ist mit Funden?) CaptainCarrots Vorschläge hören sich auch sehr gut an.
Und wer stiftet die Preise? Eventuell könnte ich da auch etwas "beisteuern".

Zu guter letzt hätte ich natürlich auch Lust mitzumachen ;)

 

wingGhaneschawing 10 yrs ago
oh soviel
freut mich :-)

ja CaptainCarrot was sollen wir beilegen ? vielleicht ein Infoblatt zum Jahr der Wälder ?
könnte man sich runterladen, oder ich frage meinen Mittleren, der ist vom Fach und ich will ihn auch noch überreden vielleicht eine Führung durch einen Wald mit uns zu machen , mal sehen.
Preise beisteuern ist immer gut...denke auch der Letzte bekommt dann am Ende des Jahres einen Trostpreis ;-)

1 Punkt passendes Buch
1 Punkt im Wald freigelassen oder z.b. an einem passenden Ort ( Gasthaus mit passenden Namen, Forsthaus , Jägerstand, oder in einer Ausstellung zu Bäumen/Natur ect.) Phantasie ist gefragt.
1 Punkt für einen Fund.

also maximal 3 Punkte und wenn sich jeder eine Notiz, Tagebuch oder extra ein Buch dazu erstellt, sollte es nicht schwer sein den aktuellen Punktestand nachzutragen.

1x in der Woche Meldungen hier im Forum dazu, wie auch die Fang und Freilassmeldungen

Elli94 in Wien gibt es zig schöne release Orte wie Parks für dich ;-)

Und meine Erfahrungen und auch die von Onebrain ist, freigelassene Bücher im Wald erhalten überdurchschnittlich viele Meldungen.

Bücherbäume gelten natürlich auch !

 

ja CaptainCarrot was sollen wir beilegen ? vielleicht ein Infoblatt zum Jahr der Wälder ?


Ich hatte da so die Idee ein waldiges Lesezeichen zu entwerfen, in dem ich auf das Jahr der Wälder hinweise und den Zusammenhang zu unserer Bookcrossing-Aktion erkläre. Wäre das was? Ich kann den Entwurf ja mal online stellen, wenn ich damit fertig bin.

 



Ich hatte da so die Idee ein waldiges Lesezeichen zu entwerfen, in dem ich auf das Jahr der Wälder hinweise und den Zusammenhang zu unserer Bookcrossing-Aktion erkläre. Wäre das was? Ich kann den Entwurf ja mal online stellen, wenn ich damit fertig bin.
ja mach das bitte, Infos dazu sollten schon sein

 

Ich hatte da so die Idee ein waldiges Lesezeichen zu entwerfen, in dem ich auf das Jahr der Wälder hinweise und den Zusammenhang zu unserer Bookcrossing-Aktion erkläre. Wäre das was? Ich kann den Entwurf ja mal online stellen, wenn ich damit fertig bin.
ja mach das bitte, Infos dazu sollten schon sein


Ich finde Ellis Label super, schönes Motiv. Ich würde den Text allerdings einfach nur schwarz machen. Durch das umrahmte Weiß ist er auf dem unruhigen Hintergrund vielleicht nicht so gut zu lesen. Müsste man aber gedruckt sehen, vielleicht täusche ich mich.

Für den Fall, dass Bücher freigelassen werden, die bereits mit herkömmlichen BC-Labeln versehen sind, hatte ich ja eher an beigelegte Lesezeichen gedacht. Meine ersten Entwürfe sind nun hier zu sehen:

http://picasaweb.google.com/---/BCLesezeichen?...

 

gefällt mir sehr gut, besonders der Text!

 

Die werde ich mir dann gern runterladen.

 

Ich hatte da so die Idee ein waldiges Lesezeichen zu entwerfen, in dem ich auf das Jahr der Wälder hinweise und den Zusammenhang zu unserer Bookcrossing-Aktion erkläre. Wäre das was? Ich kann den Entwurf ja mal online stellen, wenn ich damit fertig bin.
ja mach das bitte, Infos dazu sollten schon sein


Ich finde Ellis Label super, schönes Motiv. Ich würde den Text allerdings einfach nur schwarz machen. Durch das umrahmte Weiß ist er auf dem unruhigen Hintergrund vielleicht nicht so gut zu lesen. Müsste man aber gedruckt sehen, vielleicht täusche ich mich.


Ich kann auch eine Version mit schwarzem Text machen. Ich selbst finde ja, dass man das dann gar nicht sieht, aber ich bin leider ein wenig farbenblind und kann das manchmal schlecht beurteilen.

Hier ist dasselbe Bild nur mit schwarzen Text:
http://tinypic.com/view.php?...

Und noch druckerkostensparendere Versionen:

In Sepia:
http://i51.tinypic.com/w89g1i.jpg

In komplett schwarz-weiß:
http://i51.tinypic.com/156fj7o.jpg

 

Ich kann auch eine Version mit schwarzem Text machen. Ich selbst finde ja, dass man das dann gar nicht sieht, aber ich bin leider ein wenig farbenblind und kann das manchmal schlecht beurteilen.


Du hast recht, das mit dem schwarzen Text ist noch schlechter zu lesen. Ich hab ja gesagt, ich kann mich irren :-) ... war halt so mein erster Eindruck. Am Bildschirm lässt sich das m.E. eh nicht so besonders gut beurteilen, gedruckt kann das wieder ganz anders wirken.

 

Ich kann auch eine Version mit schwarzem Text machen. Ich selbst finde ja, dass man das dann gar nicht sieht, aber ich bin leider ein wenig farbenblind und kann das manchmal schlecht beurteilen.


Du hast recht, das mit dem schwarzen Text ist noch schlechter zu lesen. Ich hab ja gesagt, ich kann mich irren :-) ... war halt so mein erster Eindruck. Am Bildschirm lässt sich das m.E. eh nicht so besonders gut beurteilen, gedruckt kann das wieder ganz anders wirken.


Ich hätte mich auch irren können .. Naja, leider kann ich zur Zeit nicht drucken und damit nicht sagen wie's gedruckt aussieht. Muss damit wohl bis Anfang Februar warten.

 

ja CaptainCarrot was sollen wir beilegen ? vielleicht ein Infoblatt zum Jahr der Wälder ?


Ich hatte da so die Idee ein waldiges Lesezeichen zu entwerfen, in dem ich auf das Jahr der Wälder hinweise und den Zusammenhang zu unserer Bookcrossing-Aktion erkläre. Wäre das was? Ich kann den Entwurf ja mal online stellen, wenn ich damit fertig bin.


Sowas wollte ich in form von einem Label machen. ^^

Und stimmt: Parks gibts unzählige, aber ich hätte lieber Wälder. Wieso? Ich weiß nicht, aber ich muss mich wohl mit Parkanlagen zufrieden geben.

 

da bin ich dabei :)

 

wingGhaneschawing 10 yrs ago
bis jetzt
Bibo59
Ghost23
Calendulaa
CaptainCarrot
Elli94
Thaliomee
Curlycat
Makita21
Krimtango
Hummelmotte

und du ?

Start wäre 1. Februar

 

bis dahin sind hoffentlich meine Bücherkisten wieder ausgepackt.

 

wenn der Australische Busch als Wald zählt bin ich auch gerne mit dabei :))

 

wenn der Australische Busch als Wald zählt bin ich auch gerne mit dabei :))


aber klar doch , es ist ein Internationales Jahr :-)

 

das kann aber weg! ;-))

 

das kann aber weg! ;-))


;-)

 

(eigentlich eher gar nicht), aber diese Challenge finde ich toll.
Könnte man nicht auch Bücher zählen, die im Wald freigelassen werden, unabhängig vom Titel? Dann würde ich mich auch einmal an einer Release-Challenge versuchen.

 

aber klar doch , dann gibt es halt nur 2 Punkte !
man hat doch nicht immer die passenden Bücher ;-) aber Orte gibt es ja genug

 

ich liebe Bäume und Wälder sowieso... schade, dass ich gerade erst "Bambi" ausgesetzt habe, aber bis Februar ist ja noch ein bisschen Zeit, um passende Bücher zu finden

 

gerne...Februar damit wir noch Zeit zum Planen haben ;-)

 

Es zählen nur Tiere, die im Wald vorkommen, richtig? Wie sieht's aus mit dem Cover, also wenn der TItel nichts damit zu tun hat?
Bzw. habe ich hier auch ein Buch "Kuhl - das Almhandbuch für Stadtmenscehn" - würde das zählen?
Kann man die Challenge auch mit einer anderen kombinieren (zB Spielplatzchallenge) ?
Und die Challenge geht bis 31.12.11 oder?

 

kein Problem du kannst mehrer Challenge kombinieren und wenn du kein passendes Buch hast auch egal...gibt dann halt nur 2 Punkte...3 Punkte wenn alles passt !
Ich denke wir können alle Tiere nehmen , auch alle Pflanzen...es ist ein Internationales Jahr und in Indien sieht der Wald anders aus als bei uns ;-) Dschungel eben oder Wald !

 

wingHH58wing 10 yrs ago
* meld *
Wenn ich meinen gesamten Büchervorrat in den Wald kippe, habe ich locker gleich mal über 1000 Punkte ;-)

 

Elli94 10 yrs ago
Probelabel ...
Hab mal eines als Test gemacht, ob sowas inder art überhaupt gefallen würde:

http://tinypic.com/view.php?...

 

Hab mal eines als Test gemacht, ob sowas inder art überhaupt gefallen würde:

http://tinypic.com/view.php?...


sehr schön gemacht, ich hoffe wir bekommen von einem Profi ( Forst) noch einen guten Text

 

Hab mal eines als Test gemacht, ob sowas inder art überhaupt gefallen würde:

http://tinypic.com/view.php?...


find ich toll, würde mich dann auch über eine englische template freuen :)

 

Hab mal eines als Test gemacht, ob sowas inder art überhaupt gefallen würde:

http://tinypic.com/view.php?...


find ich toll, würde mich dann auch über eine englische template freuen :)


Kannst du mir den Text ins Englsiche übersetzen? Bzw. mir einen suchen? Dann kann ich auch einen auf Englisch machen! Nur wenn ich selbst einen machen würde, wären zu vieel Fehler vorhanden ...

 

ich melde mich gern an!
Wenn ich ein Buch in einem Geocache im Wald release, gilt das dann auch?

 

aber sicher kannst du das !

 

Wenn ich ein Buch in einem Geocache im Wald release, gilt das dann auch?


Genau die gleiche Frage wollte ich auch stellen ;)

 

wingbibowing 10 yrs ago
Schade
dass es hier wo ich wohne gar nicht so viel Wald gibt.
Da muss wohl das Niendorfer Gehege öfter mal herhalten oder die kümmerlichen Wäldchen zwischen hier und Norderstedt. :-(
Tüten habe ich auch nicht :-(

 

Thaliomee 10 yrs ago
RE: Schade

Tüten habe ich auch nicht :-(

Ich habe heute so zip-Gefrierbeutel gekauft: Die gibt es nämlich jetzt bei DM auch in 3-Liter. Man kann sie zwar nicht aufhängen (Kann man schon, aber wenn man ein Loch rein macht sind sie ja undicht) aber sonst find ich sie sehr praktisch.

 

wingbibowing 10 yrs ago
RE: RE: Schade
Ich habe noch zip-Beutel aus meinen Anfangszeiten. Da passen nur ganz kleine Taschenbücher rein. aber normale Gefrierbeutel habe ich wohl auch noch. Die kann man je zubügeln.

 

oder Hain?

 

oder Hain?

Regenwald ist doch Wald und Hain kann auch ein paar Bäume enthalten ;-)

 

der Spaß zählt :-)
Viel Wald hats hier in Braunschweig auch nicht, aber Bäume und Sträucher gibts hier jede Menge.
Desweiteren werden wir dieses Jahr in Kanada urlauben - da gibts es wohl Wälder, will ich hoffen.

 

nach Canada kannst unser aller Bücher mitnehmen, dazu reicht der Wald bestimmt aus dort ;-)

 

Aber der Harz ist nicht fern und der Elm.

 

Zu Fuß brauch' ich dann doch 'ne Weile bis ich da bin - für einen Ausflug zwischendrin sollte es aber zum Elm bzw. Harz auch reichen :-)

 

:-)

 

ich habs nicht ganz verstanden.
Einmal in der Woche Meldung? Heisst das, ich muss jede Woche etwas passendes freilassen? Oder Monatlich? Oder wird alles am Ende der Challenge zusammengezählt?
Maximal drei Punkte für einen bestimmten Zeitraum (Woche, Monat, Challenge)? Oder pro Release?
Ich wär auch ganz gerne dabei, wenn es noch geht?

 

Zählen auch "Zwerge" zum Thema "Wald" :)?

 

Zählen auch "Zwerge" zum Thema "Wald" :)?
Warum sollten sie?

 

na, weil sie da wohnen :)
aber wahrscheinlich ist das mehr die denke für die assoziationschallenge

 

Zählen auch "Zwerge" zum Thema "Wald" :)?


Wenn Zwerge zählen, dann auch Elfen, Feen, Riesen und anderes Fabelgeschöpf das im Wald wohnt! :)

 

wingGhaneschawing 10 yrs ago
Regel
werden oben aktualisiert !
1x die Woche Meldungen für Bookcrosser die was zum Melden haben!

Waldschrat zählt schon ;-)
wer wohnt noch im Wald ;-)
darüber können wir uns noch austauschen

 

alles klar! Wie gesagt, stand auf der Leitung. Am 1. Dezember wird also alles zusammengezählt, richtig?

 

ja so ist es ...am 1. Dezember ist Schluß und ihr zählt eure Punkte selber ;-)

es gibt bestimmt noch besondere Preise!

Lese-Michaela mach mit , macht Freude und als Waldfindern musst du sogar mitmachen ;-)

Lillianne das passt doch perfekt !

Für Label Gestalter sollten wir einen extra Schräd aufmachen, oder ?
Anmeldungen und Fragen gehen sonst unter

 

Lillianne das passt doch perfekt !


Dann basteln wir schon mal der Aufruf zur Grünen-OBCZ-BuecherboXX-Woche ... Danke!

 

ja so ist es ...am 1. Dezember ist Schluß und ihr zählt eure Punkte selber ;-)

Aus den Erfahrungen anderer lernen ist ein Zeichen für höhere Intelligenz.

 

ja so ist es ...am 1. Dezember ist Schluß und ihr zählt eure Punkte selber ;-)

Aus den Erfahrungen anderer lernen ist ein Zeichen für höhere Intelligenz.


Erfahrungen oder auch heldenmütige Qualen ... *g*

Ich hätte mich sehr gewundert, wenn DU Dir das nochmal angetan hättest *hüstel*


 

Ich hab mein erstes Buch auch im Wald gefunden. Auch wenn ich kaum eine Cahnce habe, würde ich gerne versuchen dabei mit zu machen. (ich bin erst seit meinem Waldfund vor 4 Tagen dabei)

 

Also dann erstmal Herzlich Willkommen ;o)
Ich würde nicht sagen, dass du kaum Chancen hast. Als ich anfing mit bc, habe ich das in der Familie, Freunden und im Bekanntenkreis verbreitet. Viele haben das zum Anlass genommen und ihre Bücherregale aussortiert, das kam Körbeweise bei mir an und ich habe registriert und gelabelt, was das Zeug hält!
Seitdem habe ich auch ein zweites Bücherregal ;o)

 

Ich hab mein erstes Buch auch im Wald gefunden. Auch wenn ich kaum eine Cahnce habe, würde ich gerne versuchen dabei mit zu machen. (ich bin erst seit meinem Waldfund vor 4 Tagen dabei)


Herzlich willkommen!

 

wingbibowing 10 yrs ago
RE: tolle Idee
Herzlich Willkommen und viel Spaß bei Bookcrossing.
Und dann sich sofort an eine große Challenge wagen: Alle Achtung!

 

Worauf druckt ihr das Lesezeichen? Einfach auf normalem Papier und dann ausschneiden oder gibts andere Ideen?

 

Elli94 10 yrs ago
RE: Lesezeichen
Worauf druckt ihr das Lesezeichen? Einfach auf normalem Papier und dann ausschneiden oder gibts andere Ideen?


Jap, genauso wie die Labels.

 

Jap, genauso wie die Labels.

Die Labels mache ich ja auf sog. "Aufkleberpapier", dass auch etwas dicker ist. Ich dachte, ein Lesezeichen könnte auch dicker sein, damit man es als solches auch benutzen kann, leichtes Kartonpapier oder so.
Habe sowas aber noch nie bedruckt.

 

Worauf druckt ihr das Lesezeichen? Einfach auf normalem Papier und dann ausschneiden oder gibts andere Ideen?


Ich drucke die Lesezeichen meist auf relativ dünnem Karton und laminiere sie dann.

 

olagorie 10 yrs ago
Ich bin dabei
Worauf druckt ihr das Lesezeichen? Einfach auf normalem Papier und dann ausschneiden oder gibts andere Ideen?


Ich habe blanko Adressaufkleber, mal schauen, ob das tolle Label da auch draufpasst.

Wald habe ich jedenfalls genug direkt vor der Haustür (na ja, 300 Meter weiter).

*lol*

 

wingbibowing 10 yrs ago
RE: Lesezeichen
Ich nehme Aufkleberpapier.
Es gibt Blanko-Aufkleber/Etiketten zum Abziehen in verschiedenen Größen im Bürohandel.
Meistens nehme ich aber Din A 4 ohne Vorprägung und schneide die Aufkleber aus.

 

Gilt denn auch der "Wald" auf der Grünen Woche in Berlin? Die OBCZ-BuecherboXX wird die 10 Tage vom 21.-31.1.2011 in Halle 4.2 unter "Wald & Holz" stehen und wir wollen versuchen, dass auch dort Bücher gefangen und freigelassen werden können.

 

Wäre es vielleicht möglich, dass ihr den Start etwas nach vorne schiebt? Der 1.2. wäre ja schon nach der Grünen Woche.

 

Mit Ghaneschas Erlaubnis darf ich eine Spezialwertung veranstalten, quasi eine Challenge innerhalb der Challenge.
Und zwar:

In Deutschland ist 2011 die Elsbeere (Sorbus torminalis) "Baum des Jahres"; in Österreich ist das 2012 soweit.

In Deutschland wird diese Aktion seit mehr als 20 Jahren von einer Stiftung veranstaltet -siehe http://www.baum-des-jahres.de - (wer in Österreich dafür zuständig ist, weiß ich leider nicht). Die Liste der Beteiligten ist lang und umfasst so gut wie alle "üblichen Verdächtigen" - Landesforstanstalten, Forstuniversitäten, Baumschulen, Waldkindergärten, WWF, Bundesamt für Naturschutz... auch Robin Wood und Deutscher Jagdschutzverband sitzen dort an einem Tisch, und die können sich ansonsten rein gar nicht riechen; meines Wissens ist die Stiftung das einzige Gremium, wo beide gemeinsam (mit-)entscheiden - aber das nur am Rande.

Jedenfalls, zurück zur Challenge: Jedes Buch, das Ihr in einen Bezug zu diesem Baum stellen könnt (Buchtitel, Buchinhalt, Freilassort usw.), gibt 1 Punkt für die Elsbeer-Wertung. Punkt. Keine weiteren Regeln. Wer am Ende der Challenge die meisten Elsbeer-Punkte gesammelt hat, hat gewonnen.
Nur noch soviel: Das ist verdammt schwer, ich weiß, dass es nicht viele Gelegenheiten zum Punkten geben wird; daher setze ich auch einen wertvollen Preis aus: Nämlich ein paar Tafeln Elsbeer-Schokolade.
Viel Spaß, und Wissenswertes zur Elsbeere müsst Ihr jetzt selber suchen... !

 

Klasse!

 

Na, wenigstens dürfte es Dir nicht schwer fallen nen Wald zum Auswildern zu finden. :-)
Habe ich das richtig verstanden, dass die Elsbeere nicht nur im Wald, sondern auch z.B. in der Geschäftsstelle des Nabu freigelassen werden darf?

 

Ein x-beliebiges Buch an einer x-beliebigen Nabu-Geschäftsstelle reicht nicht.
Ein x-beliebiges Buch zum Tag des Baumes an einer Nabu-Geschäftsstelle, die zur Feier des Tages eine Elsbeere pflanzt wäre schon eher was.
Und - naja, sicher weiß ich einige Stellen, wo Elsbeeren im Wald wachsen... aber erstmal dahin kommen... und dann noch so freilassen, dass es auch gefunden wird... mal sehen, was sich machen lässt.

 

Und - naja, sicher weiß ich einige Stellen, wo Elsbeeren im Wald wachsen... aber erstmal dahin kommen... und dann noch so freilassen, dass es auch gefunden wird... mal sehen, was sich machen lässt.


Echt? Darf ich fragen woher? Also weil du sie erkannt hast? Mich würde auch interessieren wo hier welche wachsen, aber das werd ich schon herausfinden ;) Wahrscheinlich habe ich nur im Frühjahr und Herbst eine Chance, sie an Blüten oder Beeren zu erkennen...

 

Echt? Darf ich fragen woher?
husky ist Profi.

Also weil du sie erkannt hast? Mich würde auch interessieren wo hier welche wachsen, aber das werd ich schon herausfinden ;) Wahrscheinlich habe ich nur im Frühjahr und Herbst eine Chance, sie an Blüten oder Beeren zu erkennen...
Oder an Blättern. Die sind sehr eindeutig. Ich hab in meinem Leben sogar schon mal ein einzelnes abgefallenes Blatt gefund... äh, gezeigt bekommen, samt zugehörigem blattlosen Baum. Mach Dir keine Hoffnung, dass Du bei Dir irgendwelche Elsbeeren einfach so findest. Wenn's da tatsächlich welche gibt, solltest Du besser danach googeln... (oder den Urlaub passend planen).

Ach, wenn Du wirklich fündig wirst, wüsste ich auch gern, wo :-)

 

husky ist Profi.


Ach, wenn Du wirklich fündig wirst, wüsste ich auch gern, wo :-)


Hummelmotte weiß auch wo welche stehen :-))
Ist doch schon fast Profi.

Also, ja, ernsthaft, ich bin Profi in Sachen Waldinventur. Das Erkennen der Elsbeeren wird einem im Forststudium schon beigebracht.
Wenn Du in Essen sitzt, Thaliomee, dann wüsste ich allerdings so spontan auch nicht, wo das nächstgelegene Vorkommen ist... sicher im Moseltal, und wahrscheinlich auch in den Felsen im mittleren Oberrheintal, neben den aufgelassenen Weinbergen...
Viel Glück bei der Suche ;-)

 

Hummelmotte weiß auch wo welche stehen :-))
Die finde ich nicht mehr wieder... Ausserdem sind die mehrere 100 km weit weg. Ganz abgesehen davon, dass ich sie im Winter nicht mal erkenne.
Und wenn man da 'nen Buch hinlegt, dann wird das nicht zu einem Wildfund, sondern eher zu Kompost.

 

das denke ich nicht , meine Erfahrung ist, im Wald wird vieles gemeldet und gefunden ;-)

ich habe heute im Wertstoffhof dieses hier gefunden...wird weiter gereicht :-)
http://www.bookcrossing.com/---/8539594/

 

Hach, ich bin schon neugierig und würd gern eine sehen. In Bad Harzburg wird wohl grad eine "großgezogen" und da machen wir dieses Jahr Urlaub.
Und wahrscheinlich fahr ich nächste Woche einfach mal in die Gruga und frage im "Haus des Waldes" nach. Vielleicht helfen die mir ja weiter. Und weil es immerhin "Haus des Waldes" heißt, lasse ich wohl auch gleich ein Buch dort ;)

 

Warst Du etwa mit dem husky im Wald?
Da werde ich ja gleich eifersüchtig!

 

Ich bin mit dabei!

 


Und einen neuen nur für An-/ Meldungen

Ich finde es jedenfalls eine tolle Idee.

 


Und einen neuen nur für An-/ Meldungen

Ich finde es jedenfalls eine tolle Idee.


machst du auch mit ?
danke dir für deinen Tipp

 


Und einen neuen nur für An-/ Meldungen

Ich finde es jedenfalls eine tolle Idee.


machst du auch mit ?
danke dir für deinen Tipp


Ich glaube, ein PlauderFADEN wäre doch besser *g*

Edith sagt: damit war mein Verschreibler im Betreff gemeint.

Ja, bitte.

http://www.bookcrossing.com/---/449435


 

werden auch bald bekannt gemacht...
früher anfangen ist schlecht...wir haben viel Schnee, die aus Canada können auch nicht früher ? Vielleicht kannst du außer Konkurenz schon mal freilassen ?

 

dann los

 

Äh ja noch eine, die ist aber mal wieder ziemlich simpel: Es gibt ja einen Punkt, wenn jemand mein Buch "fängt". Nun kann so ein JE vom Finder ja schon mal eine Weile dauern. Wie kann ich denn gucken ob meine Bücher gefunden wurden? Weil in der Spalte TRAV steht bei mir kein einziges Buch (und über "Gehe auf die Jagd" finde ich sie ja nur eine Weile).

 

du bekommst doch eine meldung wenn ein Buch gefangen wurde, oder nicht ?

 

Weil in der Spalte TRAV steht bei mir kein einziges Buch (und über "Gehe auf die Jagd" finde ich sie ja nur eine Weile).
Kann sein, dass du die Anzeige auf "Bücher bei mir" stehen hast. Ändere das auf "alle" oder "Bücher nicht bei mir" und dann siehst du whrs. auch die, die reisen. Wenn nicht, wurden höchstwhrs. alle gefangen oder du hast keine reisen lassen. ^^

 

Weil in der Spalte TRAV steht bei mir kein einziges Buch (und über "Gehe auf die Jagd" finde ich sie ja nur eine Weile).
Kann sein, dass du die Anzeige auf "Bücher bei mir" stehen hast. Ändere das auf "alle" oder "Bücher nicht bei mir" und dann siehst du whrs. auch die, die reisen. Wenn nicht, wurden höchstwhrs. alle gefangen oder du hast keine reisen lassen. ^^



Danke das wars. Also jetzt sehe ich alle und ich habe sogar im Profil gefunden, dass ich bei JE benachrichtigt werde.
DANKE!

 

Noch zu den Regeln, was ist mit dem Namen des Autors, ich dachte da z.B. an Vicky Baum, Christa Wolf oder Peter Stamm.... Zählt das auch als "waldiges" Buch?

 

Ich habe gestern schon mal 4 Bücher extra für die Challenge besorgt. Da sie ja alle im Wald ausgewildert werden müssen, möchte ich nicht gerade die nehmen, die noch von befreundeten Crossern gelesen werden können.

 

möchte ich gern wissen:
sollen bücher auch gelesen werden, zählen die auch als punkte?
oder nur die ausgewaldeten ? ;o)

 

Meine schon gestellte Frage ist eine Frage ist eine Frage
und keine Rhetorik...

ZÄHLEN _GELESENE_ BÜCHER EBENFALLS ALS PUNKT?
ODER NUR AUSGEWILDERTE?

 

habe ich übersehen sorry, war keine Absicht !

es zählen nur ausgewildert und wirklich wilde, keine die weiter gegeben werden oder in OBCZ s landen, außer die OBCZ steht in einem Naturreservat oder in einem Forstamt oder ähnlichem ;-)

 

dann geh ich mich mal anmelden...

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.