Harry stirbt...

Forum » German - Deutsch | Refresh | Search

Sort Options 

Complete Thread
Also mein Gottesanbeter Harry liegt im Sterben - und das im wahrsten Sinne des Wortes! Er dümpelt nur noch auf dem Boden rum, hat fast keine Farbe mehr und das Fressen hat er schon vor einer Weile eingestellt.... Und das zu Ostern... ist das ein Zeichen??? *istsofroh,daßMuffinsupi-lebhafthierrumspringt*!!!!

 

Jetzt ist er tot...

 

*uuups* beileid! vielleicht findet er ja nen platz unter http://www.kuscheltierfriedhof.de

 

Das tut mir aber leid, ich weiß wie das ist, wenn so liebe kleine Tierchen sterben. Meine Rennmäuse sind auch alle gestorben, die letzte erst vor kurzem! Naja, hoffentlich schlüpfen die kleinen bald!
*ganzfestdiedaumendrück*
Pidge

 

Danke schön :) Aber so schlimm ist es mit den Gottesanbetern ja nicht - sind halt niedliche Insekten... wenn meine Muffin heute "GoodBye" gesagt hätte, dann hätte ich mir ein Wildkaninchen gefangen... Aber es war ja "nur" Harry...

 

Na klar, wenn das GottesanbeterMÄNNCHEN stirbt, dann ist das nicht so schlimm... Die Frauen von heute... *kopfschüttel*

 

<Zitat an>
Also zum Glück war es ja der Mann, der gestorben ist.
<Zitat aus>
Das ist ja ein Fall für den Männerbeauftragten.

Als Gegenwehr kann ich nur zitieren:

"Her lies my wife,
without bed or blanket.
But dead as a doornail.
GOD be thank'ed.

Soll auf einem britischen tombstone zu lesen sein...
Muffin? Schnitzt Du schon ein Steinchen? "Here lies Harry..."
*auchkopfschüttel* über die Frauen von heute. Zu meiner Zeit haetten die das nur gedacht, aber nicht gepostet...
;-)

 

Also um ehrlich zu sein: der Harry liegt in einem Plastikbeutel im Tiefkühlfach (NEIN ich mache das mit sonst keinem toten Etwas!!!) bis ich mir überlegt habe, wie ich ihn am besten konservieren kann.... Also so daß auch das bißchen Restfarbe erhalten bleibt... Jemand ne idee? Ich wollte es euch ja nicht sagen - aber jetzt ist es 3am, meine Mitbewohnerin hat einige Leute hier und GANZ viel Alkohol und Engländer verstehen einfach den Sinn der Türklinke nicht... Es stinkt dermaßen in unserem Apartment nach Alk, daß ich schon denke, besoffen zu sein... Zum Glück ist die *~kris* nicht hier... Also bin ich wieder aufgestanden und überlege mir jetzt mal, was ich noch so machen werde... Vielleicht lesen?

 

Vielleicht kannst Du Harry ja "einlegen"?
siehe hier:
http://www.glasveredlung.de/---/gottesanbeter.html

In Alkohol einlegen geht ja wohl schlecht, wenn die Engländer den weggetrunken haben..

 

Cool ne andere Gottesanbeter-Seite... Also ich muß ja mal sagen, du bist ganz schön früh wach...

 

Also, ich muss unserer Muffin schon zustimmen! Gott sei dank ist nur das Männchen gestorben. Ohne das Weibchen wäre sie wohl ziemlich augeschmissen, oder? Dies zeigt doch mal wieder, dass Frauen doch das wichtigere Geschlecht sind! ;-))
Pidge

 

Weibchen können ja auch ohne Männchen überleben - zum Beispiel hatte man angenommen, daß der Eintritt des Spermiums beim Xenopus (also Krallenfrosch) zur Befruchtung des Eies führt - aber dem ist nicht so! Man kann das Ei auch mit einer Nadel anpieksen und es wird was draus!!! Ein Spermium an sich hat natürlich nicht dieses Potential! Richtig lustig sind die GANZ frühen Annahmen, daß sich im Kopf des Spermiums der Embryo befindet... die Zeichnungen amüsieren mich - aber das war ja auch vor 2000 Jahren oder so - damals war die Welt auch eine Scheibe...*istregelrechtbegeistertvonihremwissenzusolcherstunde*

 

Also zum Glück war es ja der Mann, der gestorben ist. Die kokons sind noch bewohnt (ich habe da aber so meine Bedenken...), geschlüpft ist also noch nichts. Ich habe am Samstag erst wieder mit einem Freund darüber gesprochen (er möchte dann nämlich auch Junge...er hatte mal eine RIESENGottesanbeterin) und er ist da optimistische und denkt: die schlüpfen noch... Ich hoffe es jetzt um so mehr. Die Sally ist in der Uni und legt fleißig Kokons - ich werde wohl meine Box hier mitnehmen und sie dann dort reinsetzen... (hoffentlich merkt sie nicht, daß der Harry dort gestorben ist...). Und das Alter liegt bei meiner Art wohl so bei 3-5 Monaten für die Männer und bis zu 10 Monate bei den Weibsen... Und Harry war locker 3,5 Monate... Vielleicht auch schon 5... genaueres hatte der Zoomensch nicht gesagt... ok, werde mich jetzt wieder "C is for corpse" widmen (habe heute morgen ja "Das Jahr des Hasen" gelesen und bin noch verliebter in die kleinen Hopser... ). Schade daß es die Kreuzung von Tiger und Hase nicht als Postkarte gibt... aber kann man nix machen... jetzt mußt du es eben EWIG auf deinem shelf lassen *Frank-63*!!!! :)
*hetheutemorgensogardenPapstsprechenhören...*

 

na da habe ich ja den PC im rechten Moment angemacht... "D" ist also unterwegs :)- ERWISCHT! Tut mir Leid, daß ich dir die Freude nehme, mich zu schocken *Herrundmeyer* :) Und jetzt werde ich erst recht ganz schnell das "C" Buch lesen... morgen ist ja auch noch frei... *freutsichriesig*

 

noch nicht ganz, mir ist aufgefallen, dass ich eine unvollständige Adresse von Dir habe - PM unterwegs.

 

scheint ja mit dem umlauten in meiner PM auch funktioniert zu haben.. aber vor ein paar wochen ging das doch noch nicht, oder täusche ich mich da? waren da nicht immer so kryptische zeichen???

 

Also wenns Wetter schön wird, dann bin ich am Nachmittag draußen (skaten und so), aber kannst ja einfach ne Nachricht hinterlassen und ich rufe dich zurück... ach und wellensittiche hatte ich bestimmt schon 15-20 in meinem Leben (inkl. eigener Nachzucht - eher ein Test...)... Tja die letzten 2 werden von meiner Mutter an eine befreundete Familie in eine Voliere gegeben... sie haßt die Piepser und ich kann sie leider nicht nehmen - aber wenn ich dann mal meine eigene Wohnung habe, kommen wieder welche her :)!!!

 

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.