Profile Image  

inabook

From Steglitz, Berlin Germany

Age 4

Joined Friday, March 29, 2013

Home page not provided

Recent Book Activity

Statistics

4 weeksall time
books registered 5 783
released in the wild 10 57
controlled releases 0 27
releases caught 11 38
controlled releases caught 0 19
books found 18 155
tell-a-friend referrals 0 0
new member referrals 0 0
forum posts 3 22

Stats are updated every few minutes.


Extended Profile

Wer Interesse an einem TBR/PC - Buch hat, dem kann ich es gerne ausleihen. Bei einigen liebgewonnenen Büchern fällt es mir noch schwer diese in die Wildnis frei zu lassen.

Das Leben wär' so einfach und schön,
hätt' ich das Licht der Welt als 📚Bücherwurm 🐛geseh'n

****************************************************************************************

Donnerstag, 16. März 2017 um 19:30 Uhr in der Urania

Zana Ramadani

Die verschleierte Gefahr – Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen

„Die muslimischen Frauen herrschen in der Familie. Ihre Töchter erziehen sie zu willenlosen Lemmingen, ihre Söhne zu verwöhnten Machos. Und weil diese Hätschel-Machos damit im Leben scheitern, zu den nächsten Radikalen“ – so Zana Ramadani. Für sie gehört ein Islam, der den Koran wortwörtlich nimmt, der Regeln aus dem Mittelalter einfordert und Frauen missachtet, der Kinderehen stiftet und junge Männer radikalisiert, der also die === westliche Kultur sowie die hier existierenden Gesetze ablehnt===, nicht zu Deutschland. Diskutieren Sie mit, ob immer noch zu viele Menschen hierzulande eine falsche Toleranz gegenüber einem veralteten Islamverständnis haben!

Zana Ramadani, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, Berliner Landesvorsitzende
des „Deutsche Staatsbürgerinnen-Verband(s) e.V.“, Mitbegründerin von Femen / Deutschland, Berlin













Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.