Profile Image  

winghuskywing

From Kürnbach, Baden-Württemberg Germany

Age not provided

Joined Saturday, January 03, 2004

Home page www.amnesty.de/

Recent Book Activity

Statistics

4 weeksall time
books registered 1 426
released in the wild 4 844
controlled releases 0 94
releases caught 0 262
controlled releases caught 0 86
books found 0 525
tell-a-friend referrals 0 56
new member referrals 0 11
forum posts 9 1,828

Stats are updated every few minutes.


Extended Profile

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche nie die Welt angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

2017 betreue ich das Fremde-Welten-Bücherregal mit neuen, spannenden, abwechslungsreichen und überraschenden Werken von Autoren aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die selten nicht in den üblichen Bestsellerlisten auftauchen. Schickt mir eine PM, wenn Ihr mitmachen wollt!
-----------------------------------------------------------------------------
Eine Taube flog über das Kriegsgebiet und wurde vom Rotorblatt eines Kampfhelikopters zerfetzt. Eine ihrer schönen weißen Federn schwebte in den Hof eines Hauses, wo sie von einem Kind aufgelesen wurde. Kurz darauf mussten die Großeltern und die Mutter mit dem Kind flüchten. "Wir nehmen nur das Nötigste mit", sagte die Mutter, raffte ein paar Kleider zusammen und stopfte sie mit ihren Dokumenten und etwas Geld und Schmuck in einen Koffer, der Großvater füllte zwei Flaschen mit Wasser, die Großmutter packte das letzte Brot, einige Äpfel und eine Schokolade ein.
Das Kind nahm die Feder mit.
(Aus: Franz Hohler, Das Ende eines ganz normalen Tages)
-----------------------------------------------------------------------------
Die Krone des Bookcrossens sind für mich die Wildfänge: Von meinen bislang etwa 616 in der "ganz ganz wilden" Wildnis freigelassenen Büchern (also außerhalb von Meetups, Boxen, Ringen, OBCZ, Bücherschränken usw.) sind bisher 108 gefunden worden (Stand 07. Mai 2017). Am 20. Juli 2008 habe ich zum ersten Mal ein Buch in der Wildnis erjagt. Natürlich lasse ich gerne Bücher in der "Wildnis" frei. Die meisten AVLs werden bei mir irgendwann wild freigelassen :)

Meine erste "eigene" Challenge lief vom 1. Februar bis 30. November 2010: für alle, die auch gerne Radfahren.

Zum 29. Februar 2012 hatte ich die Wildnis-Challenge gestartet, sie dauerte 366 Tage, endete also am 28. Februar 2013. Ziel: Bücher an möglichst abgelegene Orte bringen...

"Drei Jahre später war Großvater tot. Es war eine große Beerdigung, und viele kamen von den Höfen der Umgebung, manche sogar vom anderen Ufer des Po. Alle waren mit dem Fahrrad da. Der Friedhof von Sartirana lag jenseits der Bahnlinie und des Kanals, und wie üblich folgte man dem Trauerzug, indem man langsam in die Pedale trat. Mit dem Auto zu fahren, wäre respektlos gewesen. Ein großer, lautloser Schwarm Fahrräder, die auf einer weiten Ebene einem Leichenwagen folgte, war ein ziemlich surrealer Anblick!" (Aus "Meine ersten sieben Jahre und ein paar dazu", Dario Fo)

"Der Fahrradmechaniker pumpte die Geduld eines Kunden in den Schatten eines Reifens. Er fürchtete, sie könnte platzen..." (aus: Kojo Laing, "Die Sonnensucher")


visited 31 states (13.7%)
Create your own visited map of The World

-Leoparden brechen in den Tempel ein und saufen die Opferkrüge leer; das wiederholt sich immer wieder; schließlich kann man es vorausberechnen, und es wird Teil der Zeremonie. -Franz Kafka

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.