corner corner husky's Bookshelf

Recent Book Activity | Statistics | Extended Profile

Profile Image   winghuskywing

Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany

not provided

Saturday, January 03, 2004

www.litprom.de/literaturklub

Recent Book Activity


Statistics


4 weeksall time

books registered:1323
released in the wild:0662
controlled releases:087
releases caught:0235
controlled releases caught:080
books found:0430
tell-a-friend referrals:056
new member referrals:011
forum posts:71,561

Stats are updated every few minutes.


Extended Profile


2014 betreue ich das Fremde-Welten-Bücherregal mit neuen, spannenden, abwechslungsreichen und überraschenden Werken von Autoren aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die Ihr sonst nicht in den üblichen Bestsellerlisten findet. Schickt mir eine PM, wenn Ihr mitmachen wollt!

Die Krone des Bookcrossens sind für mich die Wildfänge: Von meinen bislang 480 in der "ganz ganz wilden" Wildnis freigelassenen Büchern (also außerhalb von Meet-ups, Boxen, Ringen, OBCZ usw.) sind bisher 101 gefunden worden (Stand 30. März 2014). Also mehr als 20% :-)

Am 20. Juli 2008 habe ich zum ersten Mal ein Buch in der Wildnis erjagt!
Und dann ging das auch noch sozusagen Schlag auf Schlag weiter mit einem Dreierpack in der Nacht vom 30. auf den 31. August 2008: Nach dem Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe jetzt im Frankfurter Hauptbahnhof. Einen schönen Jagderfolg hatten tigerle & ich im September 2013 mit dem Buch, das uns von einem sehr aktiven Bookcrosser direkt ins Revier gelegt wurde, so dass wir es gezielt erlegen konnten...


Meine erste "eigene" Challenge lief vom 1. Februar bis 30. November 2010: für alle, die auch gerne Radfahren.

Zum 29. Februar 2012 hatte ich die Wildnis-Challenge gestartet, sie dauerte 366 Tage, endete also am 28. Februar 2013.
Ziel: Bücher an möglichst abgelegene Orte bringen. Bedingung: Mindestens 1.000 Meter Abstand zur "Zivilisation" halten (d.h. für diese Challenge: Abstand zur nächsten Siedlung bzw. zur nächsten Straße). Absicht dahinter: Wie fühlt es sich an, im ziemlich dicht besiedelten Deutschland einen Lebensraum zu suchen? Wie schwierig ist es für Tiere, ein größeres Revier ungestört vom Menschen zu finden?

"Drei Jahre später war Großvater tot. Es war eine große Beerdigung, und viele kamen von den Höfen der Umgebung, manche sogar vom anderen Ufer des Po. Alle waren mit dem Fahrrad da. Der Friedhof von Sartirana lag jenseits der Bahnlinie und des Kanals, und wie üblich folgte man dem Trauerzug, indem man langsam in die Pedale trat. Mit dem Auto zu fahren, wäre respektlos gewesen. Ein großer, lautloser Schwarm Fahrräder, die auf einer weiten Ebene einem Leichenwagen folgte, war ein ziemlich surrealer Anblick!" (Aus "Meine ersten sieben Jahre und ein paar dazu", Dario Fo)


visited 26 states (11.5%)
Create your own visited map of The World or Amsterdam travel guide for Android

-Leoparden brechen in den Tempel ein und saufen die Opferkrüge leer; das wiederholt sich immer wieder; schließlich kann man es vorausberechnen, und es wird Teil der Zeremonie. -Franz Kafka



Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.