Profile Image  

wingOBCZ-Walsteddewing

From Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

Age not provided

Joined Wednesday, October 05, 2011

Home page www.haus-walstedde.de

Recent Book Activity

Statistics

4 weeksall time
books registered 0 215
released in the wild 0 1,127
controlled releases 0 31
releases caught 0 63
controlled releases caught 0 17
books found 0 1,479
tell-a-friend referrals 0 0
new member referrals 0 0
forum posts 0 115

Stats are updated every few minutes.


Extended Profile

Anfragen bitte auch an Märchenbraut richten!

Buchspenden bitte direkt zum Bücherregal oder an
Angelika Schilling


Crossing Zone

immer wieder werden mir viele wunderschöne Bücher für das Regal geschickt.
Herzlichen Dank!


Offenes Bücherregal in Walstedde eröffnet

Zeitungsbericht aus dem Westfälischem Anzeiger Dezember 2011

DRENSTEINFURT ▪ Für Angelika Schilling geht ein kleiner Leser-Traum in Erfüllung. Regelmäßig besuchte die Walstedderin den Marktplatz in Drensteinfurt, um im offenen Bücherregal eine Lektüre einzustellen oder auszuleihen. In Walstedde fehlte so etwas bislang. Doch am gestrigen Freitag wurde am Café Leib und Seele im Haus Walstedde nun auch ein offenes Bücherregal eröffnet.

„Vor allem Kinder lesen heute viel zu wenig“, so die Erzieherin Schilling. Mit der neuen kleinen und kostenlosen Bibliothek für jedermann sollen Erwachsene und Kinder wieder mehr zum Lesen animiert werden, erhofft sich Schilling. Das Regal ist nicht besonders groß. Aber bereits jetzt sind etwa 100 Bücher vor Ort ausleihbar. Weitere Bilder-, Kinder-, Mädchen-, Jungenbücher, Romane, Krimis oder was das Schmökerherz sonst noch so begehrt, werden sicherlich folgen.

Dort können jederzeit Bücher angesehen, getauscht, mitgenommen und eingestellt werden. Schilling erläutert drei Regeln dafür: „Man darf keine Bücher einstellen, die unvollständig sind oder nur noch aus Altpapier bestehen. Zudem sollte man nach dem Ansehen oder Einstellen alles wieder ordentlich ins Regal einordnen. Und wenn man Bücher einstellen will und das Regal ist voll, muss man seine Bücher wieder mitnehmen und es an einem anderen Tag probieren.“

Als Standort konnte das Café Leib uns Seele, beziehungsweise dessen Fassade, im Haus Walstedde gewonnen werden. Erste Gespräche mit dem Haus Walstedde hatte es bereits Ende September gegeben. Stefan Kamp, Zentrumsmanager vom Haus Walstedde, ist begeistert von dieser Neuerung im Gesundheitszentrum: „Das ist eine ganz hervorragende Aktion von Bürgern für Bürger. Noch vor der offiziellen Eröffnung wurden über 40 Bücher von unseren Mitarbeitern und auch von Patienten eingestellt.“ Auch er und seine Kinder hätten das Regal bereits mit Büchern bestückt.

Auch Kinderarzt Marcus Illerhaus freut sich über das Bücherregal: „Kinder können nicht früh genug mit dem Lesen anfangen.“ Café-Inhaber Jörg Rohlfing ist ebenso angetan davon. „Das ist eine gute Sache, wenn hier im Café jemand wartet, hat er eine große Bücherauswahl, um sich die Zeit zu vertreiben.“

Der Standort für das neue offene Bücherregal sei jedenfalls ideal, so Kamp. Das Bücherregal steht mitten im Dorf und am Haus Walstedde ist immer viel Publikumsverkehr. An der Ecke vor dem Café ist das Regal vor schlechter Witterung geschützt und jederzeit zugänglich. Schilling wird eine Art Patenschaft für das Regal übernehmen und regelmäßig danach schauen.

Einige Bücher im Regal sind bereits im Internet unter www.bookcrossers.de registriert. Dort erfährt man, wer das betreffende Buch bereits besaß und wo es sich vorher „aufgehalten“ hat. Wer möchte, kann einen Eintrag machen. Entweder anonym oder man wird Mitglied bei „Bookcrossers“ und trägt sich unter einem Nickname ein. Das Walstedder Bücherregal bei Bookcrossing lautet: OBCZ Walstedde. Dort können auch die neu eingestellten Bücher registriert werden. Im Forum kann man als Mitglied über Bücher diskutieren, sie tauschen, an Verlosungen oder an kostenlosen Spielen teilnehmen. ▪ osi

Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.