corner corner Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart

Medium

Die anstrengende Daueranwesenheit der Gegenwart
by Sarah Kuttner | Entertainment
Registered by Elli94 of Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, July 03, 2011
Average 3 star rating by BookCrossing Members 

status (set by eurydike): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Elli94 from Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, July 03, 2011

This book has not been rated.

Nach dem großen Erfolg von "Das oblatendünnen Eis des halben Zweidrittelwissens" kommt hier die Fortsetzung ihrer Kolumnen aus der Süddeutschen Zeitung, der dringend notwendige Lückenschluss zum vollen Dreidrittelwissen! Wieder zögert Frau Kuttner nicht, Fragen zu beantworten, die man sich bis eben noch gar nicht zu stellen gehofft hat. Ist Skispringen wirklich ein grausamer und zynischer Sport, nur weil so viele Springer in den Bäumen stecken bleiben? Ist Christian Wulff wirklich der sympathischere Politiker als Bruno, der Problembär? Wie waren überhaupt die ersten 100 Tage der großen Koalition? Besser oder schlechter als "Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine"?  


Journal Entry 2 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, July 03, 2011

2 out of 10

Ich werde es im Juli im Rahmen der Assoziationschallenge lesen und zwar zu dem Oberbegriff "Nackt"
Nackt: Nackt verbinde ich mit Sex - weil man dabei nichts anhat und das wiederrum kann ganz schön anstrengend sein (laut etlicher Chicklit-Literatur).
Oder noch ein Beispiel dazu: Bei der Geburt gebährt man Babies nackt und auch dies kann anstrengend sein.

Eigene Meinung:
Ich kenne Sarah Kuttner als Moderatorin nicht. Überhaupt ist dies mein erstes Buch von ihr und das erste, das ich wirklich von ihr lese. Ich ging mit keiner großen Erwartung auf das Buch zu, aber ich wurde wirklich enttäuscht, um nicht zu sagen ich fands richtig schlecht. Ich hatte mir etwas witziges, originelles erwartet, aber stattdessen kamen ganz zu anfangs die SZ-Kolumnen, die sich bei mir nicht wirklich bewährt haben. Es waren einfach nur gestellte Fragen, Fragen, die ich zum Teil nicht einmal verstand. Nach einer Weile und ein paar Fragen übersprang ich den Großteil und las wirklich nur mehr die, die mich interessierten. Der zweite Teil bestand aus längeren Kolumnen, die schon besser waren, aber auch nicht der Brüller waren. Ich kann mich kaum mehr an welche erinnern.

Man hat das Buch auf jeden Fall sehr schnell durch, besonders wenn man wie ich nicht alles liest. Für mich war das echt nichts und wenn das andere Kolumnenbuch von ihr genauso ist, möchte iches lieber schnell wieder von meiner Wishlist geben. Das ist für mich kein Buch, sondern einfach nur einer Sammlung sinnloser Fragen.

In diesem Sinne möchte ich kein Sarah Kuttner o.ä. mehr lesen! Nicht so.
 


Journal Entry 3 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, July 03, 2011

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (7/4/2011 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist als RABCK weiter. Ich hoffe es gefällt die besser als mir und du kannst damit mehr anfangen .. 


Journal Entry 4 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Saturday, July 09, 2011

This book has not been rated.

Lieben Dank für das Buch! Mal sehen, ob mir die Kolumnen mehr zusagen. 


Journal Entry 5 by wingBooklover-IGBwing at Sankt Ingbert, Saarland Germany on Friday, May 04, 2012

5 out of 10

Ich mag Sarah Kuttner weiterhin und halte sie für eine gute Autorin - wenn sie Romane (z. B. "Mängelexemplar") schreibt. Die Idee der SZ, mehr oder weniger sinnvolle und/oder lustige Fragen an Frau Kuttner zu richten und beantworten zu lassen, ist nicht besonders gut gelungen. Manchmal konnte ich über die Antworten oder besser gesagt über einzelne Formulierungen und Ausdrücke lachen, aber zum großen Teil habe ich flüchtig über die Fragen hinweggelesen. Ich hatte mir mehr von diesem Buch versprochen, aber um zwei öde Stunden ohne Arbeit im Büro zu überbrücken, hat es genügt. 


Journal Entry 6 by wingBooklover-IGBwing at RABCK, RABCK -- Controlled Releases on Wednesday, June 13, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (6/14/2012 UTC) at RABCK, RABCK -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist als RABCK der Woche zu eurydike.

Ich wünsche vergnügliche Lesestunden!
 


Journal Entry 7 by wingeurydikewing at Haselau, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, June 19, 2012

This book has not been rated.

Heute per Post angekommen, danke schön! :-) 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.