corner corner Wer ein Leben rettet...: Die Geschichte einer Liebe in Auschwitz

Medium

Wer ein Leben rettet...: Die Geschichte einer Liebe in Auschwitz
by Jerzy Bielecki | Biographies & Memoirs
Registered by bettylein of Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, June 05, 2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by bettylein): permanent collection


8 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by bettylein from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, June 05, 2011

This book has not been rated.

Die Erinnerungen des Häftlings 243:
Das erschütternde Zeugnis einer Liebe unter unmenschlichen Bedingungen - und eines der spektakulärsten Fluchtdramen in der Geschichte des Konzentrationslagers Auschwitz.
- Klappentext -


»Der Weg in die Freiheit führt von hier nur durch den Schornstein!« Mit diesen Worten werden die ersten 728 polnischen Häftlinge empfangen, die im Juni 1940 nach Auschwitz kommen. Unter ihnen befindet sich der 19-jährige Jerzy Bielecki, der die Häftlingsnummer 243 erhält. Schon unmittelbar nach seiner Ankunft weiß er, dass er im Vorhof der Hölle gelandet ist, denn gleich in den ersten Wochen fallen zahllose Gefangene den Quälereien und Grausamkeiten der Wachmannschaften zum Opfer. Dennoch gelingt es Bielecki, die Torturen zu überstehen. Er lernt die Tricks, sich in der Welt des KZ zu behaupten, wird in verschiedenen Lagerbereichen und schließlich in einem Arbeitskommando in der Getreidemühle unweit des Lagers eingesetzt. Dort begegnet er der jungen Cyla, der einzigen Überlebenden einer wohlhabenden polnisch-jüdischen Familie. Zwischen den beiden entsteht eine zarte Liasion. Doch als Jüdin hat Cyla kaum Aussichten, lebend davonzukommen. Denn ungeachtet der näher rückenden Roten Armee läuft die Vernichtungsmaschinerie der SS im Sommer 1944 auf Hochtouren. Da beschließt Jerzy, gemeinsam mit ihr die Flucht zu wagen...
(Quelle: Amazon) 


Journal Entry 2 by bettylein at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, June 12, 2011

10 out of 10

Jerzy Bielecki erzählt in seinem Buch, wie er nach Auschwitz gekommen ist, dort überlebt hat und wie ihm die Flucht zusammen mit einer Jüdin gelungen ist.

Obwohl es einige Stellen in dem Buch gibt, an denen ich eigentlich gar nicht mehr weiterlesen wollte, habe ich das Buch kaum aus der Hand legen können.

Eigentlich traurig, dass ich auf dieses Buch nur aufmerksam geworden bin, weil ich aus Spaß die Restposten-Seite durchforstet habe um zusehen, welche literarischen Grausamkeiten sich dort tümmeln....

Meiner Meinung nach gehört diese Erzählung zu den Büchern, die man mal gelesen haben sollte!!!  


Journal Entry 3 by bettylein at Nürnberg, Bayern Germany on Wednesday, June 15, 2011

This book has not been rated.

Geht als Ring auf die Reise:

- Tshael
- Limericks
- Feuerzeug11
- RKBonny
- rumble-bee
- schneemi
- Mondstina 


Journal Entry 4 by bettylein at Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, July 05, 2011

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (7/5/2011 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

unterwegs 


Journal Entry 5 by wingTshaelwing at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Monday, July 11, 2011

This book has not been rated.

Gut angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 6 by wingTshaelwing at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Sunday, July 17, 2011

6 out of 10

Ich bin sehr zweigeteilt.
Auf der einen Seite ist es ein sehr erschütterndes Buch, das nichts beschönigt.
Auf der anderen Seite erscheint es mir mit so viel Abstand geschrieben zu sein, dass es mich nicht mitfühlen lässt.
Der Titel lautet: Die Geschichte einer Liebe in Auschwitz - nun, das Buch hat 327 Seiten. Aber erst ab Seite 200 kommt "die große Liebe" ins Spiel - wovon ich allerdings nicht viel gemerkt habe.  


Journal Entry 7 by Limericks at Wilhelmshaven, Niedersachsen Germany on Monday, August 08, 2011

This book has not been rated.

Ist gut angekommen, hoffe dass ich bald dazu komme es zu lesen... 


Journal Entry 8 by Limericks at Wilhelmshaven, Niedersachsen Germany on Saturday, November 19, 2011

8 out of 10

Kam leider erst im Krankenhaus dazu und da mein Mann es irgendwie nicht geschafft hat es weiterzuschicken, mache ich das jetzt.... 


Journal Entry 9 by Feuerzeug11 at Lichtenberg, Berlin Germany on Friday, November 25, 2011

7 out of 10

Heute mit der Post gekommen. Vielen Dank, auch für die kleinen Beigaben.

Nachtrag 16.12.11
Schwere Kost! Trotzdem ein Buch, das man gelesen haben sollte. 


Journal Entry 10 by Feuerzeug11 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Friday, December 16, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/16/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ring reist heute mit der Post zu RKBonny. 


Journal Entry 11 by wingRKBonnywing at Wittlich, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, December 30, 2011

This book has not been rated.

ohjee entschuldigung.. das buch ist schon länger bei mir, dachte ich hätts journalt ...*schäm*
 


Journal Entry 12 by wingRKBonnywing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, January 06, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (1/13/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

...und ab die Post =) 


Journal Entry 13 by rumble-bee at Velbert, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, January 24, 2012

This book has not been rated.

Kam heute bei mir an!
Passt irgendwie ziemlich gut - habe neulich erst "Jakob der Lügner" gelesen. Das war ja, trotz aller Tragik, auch lustig.
Bin gespannt, welche "Töne" mich hier erwarten!

Vielen Dank für das Buch! 


Journal Entry 14 by schneemi at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, March 09, 2013

This book has not been rated.

Angekommen. Vielen Dank! 


Journal Entry 15 by schneemi at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 13, 2013

10 out of 10

Und schon fertig mit der Lektüre.

Diese Geschichte ist schwer zu lesen. Mir wurde manches Mal schwindelig, so ungeheuerlich ist das alles.
Der Abstand des Schreibers war mir insofern sehr recht.
Mir deutlicheren Gefühlen hätte ich nach ca. 70 Seiten nicht weiterlesen können.

Ich habe noch einen anderen Leser, der hoffentlich nicht zu lange brauchen wird.

Vielen Dank fürs Mitlesen-lassen! 


Journal Entry 16 by schneemi at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 01, 2013

This book has not been rated.

Released 11 mos ago (9/30/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Endlich auf der Weiterreise.
Vielen Dank nochmal! 


Journal Entry 17 by Mondstina at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, October 27, 2013

This book has not been rated.

Asche auf mein Haupt, das Buch ist gut angekommen, ich hab den JE verplant! Sorry!
Danke an Schneemi fürs Schicken 


Journal Entry 18 by Mondstina at Leipzig, Sachsen Germany on Sunday, November 17, 2013

8 out of 10

Mich hat das Buch sehr bewegt. Wie haben es die Leute damals nur geschafft, die Hoffnung nicht zu verlieren?? Manche Schilderungen haben mich auch regelrecht angewidert. Mehr kann ich dazu gerade nicht schreiben.

Danke fürs Mitlesenlassen! Wo soll das Buch jetzt hin?? 


Journal Entry 19 by bettylein at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, February 24, 2014

This book has not been rated.

Ist wieder gut bei mir angekommen! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.