corner corner Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede

Medium

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
by Haruki Murakami | Biographies & Memoirs
Registered by wingGhaneschawing of Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, June 03, 2011
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Ghanescha): reserved


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingGhaneschawing from Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, June 03, 2011

8 out of 10

ein Wortkünstler ist er und eine Lieblingsschriftsteller von mir.
72pizzi hat mir ein unregistriertes Buch von ihm in die Hand gedrückt, natürlich erhält er sein Exemplar zurück und ich werde mir ein Exemplar kaufen.
Schon mal eine BCID reserviert.

aus dem Vorwort: Schmerz ist unvermeidlich, Leiden ist eine Option. wie treffend



"... Darum empfehle ich Freunden nie, ebenfalls zu laufen. Ich sage möglichst nie etwas wie: "Laufen ist einfach wunderbar. Alle sollten es tun." Wenn jemand Interesse am Langstreckenlauf hat, wird er von selbst damit anfangen, auch wenn man ihn nicht dazu drängt." (S.45)

"Es ist, wie wenn man den Kühlschrank öffnet und sich (mit einigem Geschick) aus dem, was da ist, ein ganz passables Essen macht. Man beschwert sich nicht, obwohl nur Käse, Zwiebeln und getrocknete Pflaumen vorhanden sind. Man kommt damit aus und ist dankbar, dass überhaupt etwas da ist." (S.79, ein Vergleich, als es um seine verhärteten Muskeln geht(?!))

"Überall auf der Welt haben die Mienen der Langstreckenläufer eine gewisse Ähnlichkeit. Alle scheinen über etwas nachzudenken. Vielleicht denken sie ja auch an gar nichts und sehen nur so versunken aus. Es ist bewundernswert, dass sie in dieser Hitze laufen - andererseits tue ich es ja auch." (S.79)

"Welchen allgemeinen Sinn es haben könnte, alleine 100 Kilometer durch die Gegend zu laufen, weiß ich nicht. Aber als >>Aktion, die stark vom Alltäglichen abweicht, aber prinzipiell dem rechten Weg nicht zuwiderläuft<<, könnte es dem individuellen Bewußtsein durchaus zu einer besonderen Erkenntnis verhelfen." (S.103)

Ich schleppe diesen Charakter schon lange mit mir herum wie einen alten Koffer. Nicht dass ich ihn behielte, weil er mir so gut gefällt. Der Inhalt ist zu schwer, das Äußere ist ziemlich angeschlagen und an manchen Stellen abgewetzt. Ich führe diesen Koffer mit, weil ich keinen anderen besitze." (S.141)

"Mein Leben lang, und wenn ich noch so alt werde, werde ich immer etwas Neues an mir entdecken. Ganz gleich, wie lange ein Mensch sich nackt im Spiegel betrachtet, in sein Inneres erhält er keinen Einblick." (S.152)
 


Journal Entry 2 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, June 17, 2011

8 out of 10

Mir hat das Buch gut gefallen, ich habe viel über einen Lieblingsschriftsteller von mir erfahren über seine Eitelkeiten, seinen Kampf und übers "Durchhalten" nicht nur beim laufen. Sein Wunschgrabspruch gefällt mir :
Haruki Murakami
Schriftsteller ( und Läufer)
Zumindest ist er nie gegangen.

Muss einen seiner Lieblingsschriftsteller nachschlagen und zwar Raymond Carver von ihn hat er den Titel , abgeändert von Wovon wir reden , wenn wir von der Liebe reden.


Diese Buch ist auch "Nichtläufern" zu empfehlen.

Ich werde es meinem Ältesten schenken der auch Tritatlon und Marathon läuft , ich frage mich ja ständig weshalb und wohin er läuft, durch das Buch kann ich ihn jetzt ein bißchen mehr verstehen.

Dieses Buch wird zum Ring .

Warnung an alle Murakami Freunde, es ist ein ganz anderer Murakuami!

 


Journal Entry 3 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Friday, June 17, 2011

This book has not been rated.

Teilnehmer

Jaimy
realkiku
kittybrombeere
Omanate
MooPing

ich nehme das Buch wieder nach Österreich mit und dort
reist es zuerst
elli94
 


Journal Entry 4 by wingGhaneschawing at geht an einen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria on Friday, June 17, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (6/17/2011 UTC) at geht an einen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:

Buch reist zur 1. Teilnehmerin
Jaimy

bei uns findet bald
das


statt  


Journal Entry 5 by 72pizzi at Wien Bezirk 16 - Ottakring, Wien Austria on Monday, June 20, 2011

10 out of 10

Mir hat diese Buch sehr, sehr gut gefallen - zudem war es für mich der Einstieg in die Lesewelt von Murakami, die mich noch immer gefangen hält. Gekauft hatte ich mir dieses Buch, da ich gerne laufe und Bücher darüber lese.
Murakami gibt in diesem Buch viel von sich selbst preis und es öffnet einen Einblick in seine Denkwelt. Prädikat besonders wertvoll. 


Journal Entry 6 by Jaimy at Bergenhusen, Schleswig-Holstein Germany on Monday, June 20, 2011

9 out of 10

Habs heute erhalten, dankeschön fürs Schicken!
...ich glaube ich werde es verschlingen ;)

23.06.2011
Habs schon durch!
Die ersten 40-50 Seiten wusste ich nicht so recht, worauf das ganze hinaus laufen sollte, dann hatte ich mich aber seeeehr gut eingelesen. Und tatsächlich... ein schönes Büchlein ist es geworden.

Eine Stelle habe ich mir markiert: (VORSICHT!!! Ich zitiere!!!):

"Ich fühlte mich wie ein Stück Rind, das durch den Fleischwolf gedreht wird. Ich hatte den Willen voranzukommen, aber mein Körper gehorchte mir nicht mehr. So muss sich ein Auto fühlen, wenn es mit angezogener Handbremse bergauf fahren soll." (S. 107)

Die Stelle ist einfach so phantastisch bildlich!

Mir hats also gefallen, die nächste Adresse ist seit gestern angefragt.

Dankeschön für diesen Ring!
Jaimy 


Journal Entry 7 by Jaimy at Bergenhusen, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, July 02, 2011

This book has not been rated.

Bei kittybrombeere kam nur ein leerer Umschlag an!
Das ist ärgerlich... habe Ghanescha eine PN geschrieben.

EDIT: Habe ein neues Buch bestellt, das heute ankam... habe es sofort weiter auf die Reise geschickt, ich hoffe diesmal klappt alles.

LG
Jaimy 


Journal Entry 8 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Wednesday, July 13, 2011

This book has not been rated.

Das neue Buch ist da (mit herausnehmbarer BCID. Die Post hat einen Nachforschungsauftrag von mir erhalten und versprochen, nach dem ursprünglichen Ring zu suchen, aber das könne 14 Tage dauern.

Falls das alte Buch doch noch eintrudelt, melde ich mich hier. Vielleicht kann ich dann einem Exemplar eine neue Nummer geben und es in die OBCZ stellen? 


Journal Entry 9 by wingkittybrombeerewing at Aschaffenburg, Bayern Germany on Wednesday, August 10, 2011

4 out of 10

Der Nachsendeantrag bei der Post war erfolgreich, der Original-Bookring war heute im Briefkasten! Er wird bald weiter an Omanate reisen. Ehrlich gesagt, konnte ich mit der Geschichte nicht viel anfangen - eine Aufzählung sportlicher Anekdoten, schön und gut, aber mehr war das nicht. Trotzdem danke für den Ring - und ich wurde "vorgewarnt".

Was mach ich denn jetzt mit Exemplar Nr. 2? Zurück an den edlen Spender? Dann müsste der mir nochmal seine Adresse mitteilen. 


Journal Entry 10 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Tuesday, August 16, 2011

This book has not been rated.

das Buch ist heute wohlbehalten bei mir angekommen. Kann aber ein bisschen dauern. mal sehen, es ist ja nicht dick, vielleicht kann ich es zwischendurch lesen (zwischen lauter spannenden Büchern zur Entspannung) 


Journal Entry 11 by MooPing at Deggendorf, Bayern Germany on Wednesday, October 05, 2011

This book has not been rated.

Buch gut angekommen. Danke an Ghanescha und Omanate. Ich werd versuchen es noch vor meinem kurzen Urlaub nä Woche weiterzuschicken, sonst geht es ne Woche später weiter.

29.12.: Leider hat es deutlich länger gedauert als die versprochene Woche. DAs Buch kann nichts dafür. Auch als "Nichtläufer" fand ich es sehr angenehm zu lesen. Ein bißchen befriedigter Voyeurismus durch die kleinen Einblicke in das Privatleben, ein bißchen Mystik, ein bißchen Schmunzeln - alles in allem gelungen :)  


Journal Entry 12 by MooPing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Saturday, December 31, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/29/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

oops, fast vergessen es auf die Reise zu schicken. 


Journal Entry 13 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, January 08, 2012

This book has not been rated.

danke ist wieder daheim  




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.