corner corner Schauen Sie sich mal diese Sauerei an - 20 wahre Geschichten vom Lebenretten

Medium

Schauen Sie sich mal diese Sauerei an - 20 wahre Geschichten vom Lebenretten
by Jörg Nießen | Biographies & Memoirs
Registered by clau12345 of Bad Vilbel, Hessen Germany on 5/4/2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Scapestrata): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

38 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by clau12345 from Bad Vilbel, Hessen Germany on Wednesday, May 04, 2011

This book has not been rated.

Zusammen mit seinen Kollegen erfährt der Autor in 20 wahren Geschichten am eigenen Leib, wozu der Mensch fähig ist, was alles überlebt, woran letztendlich gestorben wird und wie das bittere Ende tatsächlich ausschaut. Niemand wird geschont, weder Retter noch Patienten noch Angehörige. Jörg Nießen räumt auf mit wirklichkeitsverzerrenden TV-Serien à la Medicopter 117, die manch einen Mitmenschen dazu verleiten, schnell mal die Notrufnummer 112 zu wählen, wenn irgendwo der Schuh drückt. Im Alltag des Notfallretters konkurrieren bizarre Lappalien und haarsträubende Notfälle miteinander, weswegen der Retter sich vor allem die Fähigkeit bewahren muss, dem Schicksal auch mal ins Gesicht lachen zu können. Die Auslöser für die kleinen und großen Dramen klingen alltäglich: Mal ist frischer Kuhdung verantwortlich, mal eine PIN, Künstlerallüren oder auch Billardkugeln in mehr oder weniger geeigneten Körperöffnungen. Das Leben ist überraschend kreativ und schlägt uns immer wieder gern ein Schnippchen.  


Journal Entry 2 by clau12345 at Düren, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, June 11, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/11/2011 UTC) at Düren, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht als RABCK zu Tsahel. Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 3 by Tshael at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Sunday, June 19, 2011

This book has not been rated.

Gestern gut angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 4 by Tshael at Lüneburg, Niedersachsen Germany on Thursday, June 23, 2011

10 out of 10

Hat mir gut gefallen, auch wenn mir an manchen Stellen das Lachen im Hals stecken blieb. 


Journal Entry 5 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Wednesday, August 10, 2011

10 out of 10

Das Buch ist sehr gut hier angekommen, ich habe die erste Geschichte (Nr. 3 Umgang mit Angehörigen) schon gelesen und habe mich weggeschmissen vor Lachen... naja, die Idee, jemandes fremde Nase im Mund zu haben ging darin unter ;-).
Danke!... das gebe ich erstmal nicht wieder her.

Vorwort: selbst erlebt, vielleicht auch durch Kollegen als Brandmeister der Feuerwehr, aber meist als Rettungsassistenz unterwegs. Teils übertrieben, etwas verfremdet, aber deshalb Datenschutzrechtlich und wegen Schweigepflicht nicht angreifbar. Denn als Patient möchte man nicht, daß darüber die Mäuler zerrissen wird, was man so alles angestellt hat ,-), Situstionskomiken lassen häufiger grüßen.
Die Sprüche als Einleitung zu den einzelnen Kapiteln sind klasse-passend ausgesucht… hui, schon das gefällt mir!
1. Auf sexuellen Abwegen:
Einerseits musste ich ja lachen, aber die Entspannung beim Sex geht doch etwas flöten. Penisbruch war so nah, und so kam auch der kuriose Rest näher an mich dran. Ich werd abstinent! Hilfe!
2. Verzerrte Eigenwahrnehmng:
Geil. Ich habe mich ins Bodenlose amüsiert. Kneipe, angetrunken und mit der Bitte auf Begleitung macht man sich manchmal keine Freunde, doch die Zen der Freiwilligkeit ist mit der Gehprobe echt gewährleistet. Puh, ich merke, zu viel von den Geschichten auf einmal, und man stumpft ab… also in kleinen Häppchen genießen!
3. Umgang mit Angehörigen:
Ulla! Wetter und ein Herzinfarkt… und so genau wollte man die Lebensweise dieses Paares nicht kennen! Nein! auf keinen Fall! Und erst recht ist einem eine PIN egal… oder die Piercings, oder Geld, oder die Trauerfeier! *Wah*
18. Sinnlose Diskussion mit einer Schwangeren:
Ein Praktikant an Bord und die Frau hat nur einfach kein Geld fürs Taxi… dachte Mann. Zumindest bis auf der Autobahn nach weitem Weg die Geburt stattfand! Skurril und "Werde ich als Schwanger dann auch so einen Scheiß machen?" Gedanke.

Ich habe auch schon den Rest des Buches verschlungen... immer so zwischndurch als Bettlektüre und habe deswegen nichts weiter geschrieben. Aber die Texte sind echt der Hammer! Da ich sie Euch nicht vorenthalten möchte, wird sich das Buch demnächst als Ring auf die Reise machen:

Dieses Buch wird sich demnächst als Ring auf die Reise machen:

Ringregeln:
- Wenn der vorangehende Leser das Buch beendet hat, wird er sich per PM bei Dir melden und nach Deiner Adresse fragen. Willst Du das Buch nicht mehr lesen oder falls der Zeitpunkt ungünstig ist (z.B. wegen Ringschwemme) packe dieses Buch nicht einfach noch obendrauf. Ich schiebe Euch gerne später wieder ein. Meldet Euch einfach bei mir und sagt auch dem Vorleser Bescheid.
- Macht bei Erhalt bitte einen Eintrag, damit alle wissen, daß das Buch heil bei Euch angekommen ist.
- Sobald Ihr es ausgelesen habt, schreibt den Nächsten an und versichert Euch, daß er das Buch noch lesen möchte und auch der Zeitpunkt paßt. Laßt Euch bei der Gelegenheit auch die Versandadresse geben.
- Schreibt bitte in Euren Eintrag oder als Freilaßnotiz, wenn und wann Ihr es weiterschickt und auch an wen. Dann weiß man, bei wem man im Zweifelsfall nachfragen kann.

Falls es doch mal länger dauert beim Lesen (bitte auf jeden Fall nach zwei Monaten) editiert das Journal mit einem Hinweis und Datum. So könnt Ihr mit dem Verständnis von allen rechnen... und ich brauche nicht nachfragen .

... und natürlich bin ich neugierig, wie es Euch bei der Lektüre gegangen ist, was Euch gefallen hat, was gähnend langweilig war oder...
Und jetzt viel Spaß mit dem Buch!

PS: Ich gehe davon aus, daß ihr pfleglich mit dem Buch umgeht, doch eine kurze Eigenheit von mir: ich reagiere leider auf intensive Gerüche empfindlich, Zigarettenrauch wie Parfüm (mir wird einfach schlecht oder ich bekomme Niesanfälle) und bitte deshalb darum, das Buch nicht dauerhaft im Raucherzimmer (oder gar Waschmittel) zu lagern. Danke.

Liste der Ringteilnehmer:
1. Feuerzeug11, Berlin
2. PerroCGN, Köln, Nordrhein-Westfalen
3. Laborfee, Braunschweig, Niedersachsen
4. Tgirl93, Kronau, Baden-Württemberg
5. LadyLiana, Hannover, Niedersachsen
6. ulle50, Rheinzabern, Rheinland-Pfalz
7. opatios, Frankfurt am Main, Hessen
8. Beithe, Rendsburg, Schleswig-Holstein
9. TanteJu, Mettmann, Nordrhein-Westfalen
10. lire58, Aachen, Nordrhein-Westfalen
11. catbook, Datteln, Nordrhein-Westfalen
12. Butterfly145, Erfurt, Thüringen
13. Omanate -> wollte nach hinten geschoben werden, also bitte hier überspringen
14. ramboline, Dortmund, Nordrhein-Westfalen
15. lesenlesen, Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen
16. Pebbletool -> wird wegen Unregelmäßigkeiten übersprungen
17. Glenomena-> möchte übersprungen werden
18. anana3322 -> recht inaktiv, falls sie sich nicht beim ersten Anschreiben meldet, bitte überspringen! - übersprungen worden
19. sunrise21, Erfurt, Thüringen
20. LadyAlberich, Dortmund, Nordrhein-Westfalen
21. petramaria, Essing, Bayern
22. sonnenmädchen, Hagen, Nordrhein-Westfalen
23. Wasserfall, Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg
24. RKBonny, Wittlich, Rheinland-Pfalz
25. noname-blue, München, Bayern
26. Gelenkzug, Brandenburg an der Havel, Brandenburg
27. BettyBiff, Bergen (Chiemgau), Bayern
28. Omanate, Eberswalde, Brandenburg
29. Tiamat-muc, München, Bayern
30. AngelTina, Lübeck, Schleswig-Holstein
31. helli2000, Halle (Saale), Sachsen-Anhalt, -> wird wegen Inaktivität übersprungen
32. maniffy, Lünen, Nordrhein-Westfalen
33. BlackKai, Dresden, Sachsen
-> wurde zwischendrin angeschrieben, antwortete dann sofort
34. Chremajora, Siegen, Nordrhein-Westfalen
35. Noktali -> wird übersprungen, da sie zur Zeit überlastet ist
36. Dani75, Rudersberg, Baden-Württemberg
37. une-fleurette, Stuttgart, Baden-Württemberg -> bitte auf Aktivität achten, das Buch soll nicht verlorengehen!
38. bildi75, Berlin
39. Candy6, Hochheim am Main, Hessen
40. Samingo, Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
in Österreich:
41. Scapestrata, Weißkirchen an der Traun, Oberösterreich
...
-> Ist bei der letzten Station angekommen und wird zum Ray, ich brauche es also nicht zurück, hoffe aber, daß es auch danach noch eine lange weitere Reise macht.
Viel Glück, Buch! 


Journal Entry 6 by Feuerzeug11 at Charlottenburg, Berlin Germany on Saturday, September 10, 2011

10 out of 10

Beim Meetup in Empfang genommen. Dankeschön!

Nachtrag 30.09.
Ich habe mich selten so köstlich amüsiert.
Lustig, skurril, makaber, manchmal auch ein bisschen eklig - dieses Buch ist einfach nur menschlich. Aber das sind wohl auch die wichtigsten Eigenschaften von Lebensrettern: Humor und Menschlichkeit. 


Journal Entry 7 by Feuerzeug11 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Friday, September 30, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (10/1/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit der Post zu PerroCGN. 


Journal Entry 8 by PerroCGN at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 06, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist heute bei mir angekommen, vielen Dank fürs Schicken.  


Journal Entry 9 by PerroCGN at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 24, 2011

10 out of 10

Sehr schöne Kurzgeschichten für zwischendurch; manchmal zum Schmunzeln und oft auch zum laut Lachen - und manchmal auch nur zum Staunen und Kopfschütteln.

Die Mischung stimmte.

Vielen Dank für den Ring. :-) 


Journal Entry 10 by PerroCGN at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, November 02, 2011

This book has not been rated.

Jetzt geht es endlich weiter zur Laborfee 


Journal Entry 11 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, November 07, 2011

This book has not been rated.

Die gute Fee aus dem Labor war am Wochenende wech, aber gestern Abend hat man mir dieses Büchlein schon in die Hand gedrückt. Nun meldet es sich fix und wird auch sicherlich alsbald gelesen. Herzlichen Dank für's Schicken! 


Journal Entry 12 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Monday, November 14, 2011

9 out of 10

Köstlich, ich hab mich wunderbar amüsiert. Offensichtlich auf Kosten anderer, aber nichtsdestotrotz hab ich teilweise Tränen gelacht. Vielleicht, weil immer noch die Erleichterung dazu kommt, das die anderen bisweilen noch dropsdödeliger sind als man selbst. Und was Weises hab ich auch noch mitgenommen:

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Herzlichen Dank für den tollen Bookring, das Buch macht sich heute auf den Weg zu Tgirl93, enjoy! :O) 


Journal Entry 13 by Tgirl93 at Kronau, Baden-Württemberg Germany on Friday, November 18, 2011

This book has not been rated.

War ja klar, dass das Buch heute kommt. :o)
Ich hab hier grad nen kleinen Ringstau. Eineinhalb Bücher sind nun noch vorher dran.
Aber ich verspreche euch, dass ich mich beeilen werde. 


Journal Entry 14 by Tgirl93 at Kronau, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 02, 2011

This book has not been rated.

Doch, ein sehr kurioses Buch. Ich kann mich meinen Vorlesern nur anschließen. Stellenweise zum Lachen, dann aber auch wieder zum Kopfschütteln.
In solchen Momenten bin ich wirklich froh, dass ich einfach nur Bürokauffrau bin und mich nicht in irgendeinem sozialen Beruf mit der Menschheit herumschlagen muss. ;o) 


Journal Entry 15 by Tgirl93 at Kronau, Baden-Württemberg Germany on Friday, December 02, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (12/3/2011 UTC) at Kronau, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Darf die Reise dann zu LadyLiana antreten.
Viel Spass beim Lesen, Wundern, Schmunzeln und Kopfschütteln. 


Journal Entry 16 by LadyLiana at Hannover, Niedersachsen Germany on Monday, December 05, 2011

This book has not been rated.

Das Buch kam heute gut bei mir an. Vielen lieben Dank fürs Schicken! ^^

Ich muss noch ein anderes Buch fertig lesen, aber dann gehts hier auch schon weiter. 


Journal Entry 17 by LadyLiana at Hannover, Niedersachsen Germany on Wednesday, December 07, 2011

5 out of 10

Hm... also irgendwie kann ich in dieses Loblied nicht einstimmen. Natürlich sind die Begebenheiten herrlich absurd, teilweise schockierend ("Schauen Sie sich mal diese Sauerei an, die mir mein Mann hinterlassen hat!") und teilweise zum Kopfschütteln und Wundern. Mein absoluter Favorit war Notfall 19 "Gesundheitsrisiken im Rotlichmilljöh - Bewusstlos im Puff", da ich niemals auf den Grund der Bewusstlosigkeit gekommen wäre - einfach weil dieser so skurril ist.
Die Freude an den Begebenheiten hat mir aber der Erzählstil des Autors ruiniert. Er schafft es haarsträubende Begebenheiten recht langweilig zu erzählen und potentiellen Wortwitz durch irgendeinen blöden Nachsatz oder besagte Erzählweise zu ruinieren. Außerdem empfand ich Jörg Nießen beim Lesen als sehr unsympathisch. Aber da das Buch ja bisher allen anderen sehr gut gefallen hat, stimmt da auch vielleicht etwas mit mir nicht. :-)

Die nächste Adresse habe ich bereits angefragt. Sobald ich diese habe, geht es hier weiter. 


Journal Entry 18 by LadyLiana at Hannover, Niedersachsen Germany on Thursday, December 08, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (12/8/2011 UTC) at Hannover, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun weiter zu ulle50.
Viel Spaß damit! ^^ 


Journal Entry 19 by wingulle50wing at Rheinzabern, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, December 10, 2011

This book has not been rated.

Heute angekommen. Dauert aber noch 3-4- Tage bis ich zum lesen komme. Vorab aber schon mal Danke für mitlesen lassen. 


Journal Entry 20 by wingulle50wing at Rheinzabern, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, December 24, 2011

This book has not been rated.

So, nun hab ich doch länger gebraucht, als gedacht. Viel Arbeit und Änderungen haben mich vom lesen abgehalten.
Ich fand das Buch super, wenn der Hintergrund zumindest bei manchen Geschichten nicht zum lachen war, so war der Erzählstil einfach originell und lustig. Der Erzähler hat auch eine gesunde Portion schwarzen Humor und manchesmal war er auch ziemlich zynisch, wovon ich aber ausgehe, dass man das braucht für diese Arbeit um nicht selbst kaputt zu gehen.
Gut zu lesendes Buch mit kurzen Geschichten für zwischendurch.
Danke für den Ring und frohe Weihnachten und Guten Rutsch.
Adresse wird auch gleich angefragt, dann gehts am Dienstag weiter auf die Reise. 


Journal Entry 21 by wingulle50wing at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Tuesday, December 27, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (12/28/2011 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Jetzt lass ich mal die Hessen die Sauerei ausbaden ;>)

Gute Unterhaltung. Das Buch macht sich morgen auf den Weg. 


Journal Entry 22 by opatios at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Monday, January 02, 2012

This book has not been rated.

ist angekommen- doch diese Sauerei muss warten, bis ein Schläferschiff mit raumreisenden Pionieren an seinem ungewissen Bestimmungsort angekommen ist (und das "Jahrtausend der Träume" von James White fristgerecht zurück ist in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar). 


Journal Entry 23 by opatios at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Tuesday, January 10, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/10/2012 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Nette Geschichten. Auch für jemanden, der schon viel in der Richtung gelesen hat, ohne Zweifel eine gute Unterhaltung.

Und weiter reist das Buch! Jetzt in die Stadt mit Schleife (oder zumindest die unmittelbare Nachbarschaft davon)
 


Journal Entry 24 by Beithe at Rendsburg, Schleswig-Holstein Germany on Friday, January 13, 2012

This book has not been rated.

Heute hier angekommen. danke fürs schicken 


Journal Entry 25 by Beithe at Rendsburg, Schleswig-Holstein Germany on Tuesday, January 17, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist gut für zwischendurch. Die Einzelnen Kapitel sind schnell mal zwischendurch gelesen. Der eine oder Andere Fall hat mich zum lachen gebracht. Ich musste dann allerdings auch gleich daran denken, das den beteiligten Personen in der jeweiligen Situation bestimmt nicht zum Lachen war. Aber den Job als Rettungssanitäter kann man bestimmt nur machen, wenn man eine besondere Art Humor hat.
 


Journal Entry 26 by Beithe at Rendsburg, Schleswig-Holstein Germany on Wednesday, January 18, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/18/2012 UTC) at Rendsburg, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

das Buch reist weiter 


Journal Entry 27 by wingTanteJuwing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 23, 2012

9 out of 10

Gerade habe ich meinen letzten Ring zur Weiterreise verpackt, da kommt der nächste! Momentan geben sich die Ringe hier die Klinke in die Hand, ich hoffe, das Timing bleibt so, damit kein Stau entsteht.
"Es gibt eine Theorie,die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. Douglas Adams"
Ein Buch, das mit einem Zitat von Douglas Adams startet hat bei mir schon mal gewonnen. Der Rest muss sich aber bis heute Abend gedulden. Ich freue mich schon drauf!

Edit 25.1.2012: Mir hat das Buch gut gefallen und ich kann mich den meisten der oben stehenden JEs nur anschließen. Lustig, unterhaltsam, ekelig, schockierende Geschichten. Das Buch hält genau das, was ich von ihm erwartet habe. Stilistisch sicher nicht die große Literatur, aber gut und schnell "nebenbei wegzulesen". Ich freue mich, das ich bei diesem Ring dabei sein durfte. Vielen Dank! 


Journal Entry 28 by wingTanteJuwing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 25, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/25/2012 UTC) at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit lieben Grüssen von mir nach Aachen weiter. 


Journal Entry 29 by winglirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 27, 2012

5 out of 10

Das Buch ist angekommen - mit Grüßen, die gut passen, auf einer Weihnachtskarte! Süß!

Edit 8.2.2012:
Hm... ich bin nicht so begeistert und sehe es genauso wie LadyLiana. Die Geschichten sind teils witzig, teils skurril, teils fies, teils eklig, teils unspektakulär. Ich fand die Rettungsdienstler auch eher unsympathisch, irgendwie möchte ich im Notfall von denen niemals behandelt werden - Abgebrühtsein-Müssen in diesem Job hin oder her.
Mein Favorit war ebenfalls "Gesundheitsrisiken im Rotlichmilljöh - Bewusstlos im Puff".

Da hat mir das Bestatter-Buch wesentlich besser gefallen. 


Journal Entry 30 by winglirewing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 08, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (2/9/2012 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zu catbook - hoffentlich hast du Spaß an der "Sauerei"...

Danke für´s Mitlesen-Dürfen! 


Journal Entry 31 by wingcatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 14, 2012

This book has not been rated.

Oh fein, an dieses Buch hatte ich schon gar nicht mehr gedacht ...
Da ich ja ab und an auch mal Lebensretter bin, bin ich schon seeeeehr gespannt - ich werde berichten ...! 


Journal Entry 32 by wingcatbookwing at Datteln, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 15, 2012

10 out of 10

Yeah, ein absolutes Vordrängler-Buch! Ich habe es gestern sofort in einem Rutsch durchgelesen und hatte richtig viel Spaß damit!
Die Vorzeichen standen aber auch mehr als gut: erstens hatte ich gerade mein aktuelles Buch beendet, zweitens hat dieses hier läppische 211 Seiten, in durchschnittlich großer Schrift gedruckt und in gut lesbare Kapitel unterteilt und drittens hat mich dieses Thema natürlich brennend interessiert ;-)
Zwar arbeite ich nicht im Rettungsdienst, sondern quasi noch eine Abteilung weiter - auf der Intensivstation. Aber unser Kontakt zu den Rettern in Signalrot ist fast immer ein sehr guter und ich kann absolut nachvollziehen, dass deren Job auch nicht immer schön ist.
Durch über zwanzig Jahre Berufsalltag auf der Intensivstation habe ich auf jeden Fall ausreichend Abgebrühtheit, oder wie auch immer man das nennen mag, um diese Geschichten in vollem Umfang köstlich zu finden!
( Ich verstehe aber auch die etwas zart besaiteteren Gemüter unter den Vorlesern )

Die nächste Adresse ist angefragt ... 


Journal Entry 33 by Butterfly145 at Erfurt, Thüringen Germany on Thursday, February 23, 2012

7 out of 10

Die Lebensretter sind nun bei mir angekommen! Vielen Dank an catbook fürs Schicken und die tierischen Kartengrüße samt Schoki ;o)
Ein wenig muss sich das Vordränglerbuch bei mir jedoch noch gedulden! :)

Edit 29.02.:
Jetzt hat sich das Buch auch bei mir doch noch vorgedrängelt... ;) Als es so auf meinem Tisch lag, musste ich es dann einfach den anderen Ringen vorziehen.
Ich fand die Geschichten rundum recht unterhaltsam und sehr kurzweilig. Teilweise konnte man gar nicht so recht glauben, dass das wirklich so passiert sein soll, so skuril war es stellenweise auch... ein interessanter Einblick in den Arbeitsalltag eines Rettungsassistenten! 


Journal Entry 34 by Butterfly145 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Thüringen Germany on Saturday, March 03, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (3/3/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Lebensretter machen sich heute auf den Weg zu ihrem neuen Einsatzort! Da Omanate gern ans Ende geschoben werden möchte, reisen sie nun also weiter zu ramboline! Lass Dich gut verarzten ;) 


Journal Entry 35 by ramboline at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 25, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist nun bei mir. Habe das erste Kapitel gelesen, was schon vieles erahnen lässt :-) 


Journal Entry 36 by lesenlesen at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 08, 2012

9 out of 10

Die Sauerei ist heute bei mir angekommen...
17.05.12
Meine Vor-Rezensenten haben schon das Meiste gesagt, ich will hier nicht alles wiederholen. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und einen guten Einblick in den ganz normalen Wahnsinn gegeben. Der Autor sagt ja selbst, man hat nicht jeden Tag die absolut krassen Unfälle, aber was alles hinter einem vermeintlich harmlosen Einsatz stehen kann, da zieht´s einem schon die Schuhe aus...Laut Vorbemerkung war ja auch etwas Übertreibung dabei....hm...ich hoffe, es war die Sache mit dem gefüllten Koffer... der Autor wird mir die Antwort sicher schuldig bleiben. Interessant fand ich auch die Erwähnung eines absolut oberätzenden Notarztes und ich frage mich, sind das denn alles solche A...löcher? Ich habe noch keinen netten gefunden, die arbeiten dann alle auf Startion im Krankenhaus, schon komisch.
Jedenfalls vielen Dank fürs Verringen, ich kann das Buch nur empfehlen! 


Journal Entry 37 by lesenlesen at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, May 25, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/25/2012 UTC) at Bad Salzuflen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

...unterwegs zu sunrise21 


Journal Entry 38 by sunrise21 at Erfurt, Thüringen Germany on Tuesday, May 29, 2012

8 out of 10

Habe das Buch heute aus meinem Briefkasten befreit.

Edit 30.06.12:
Skurrile, lustige und teilweise auch bizarre Fälle aus dem Arbeitsalltag eines Rettungsassistenten. Sehr amüsant! der Autor nimmt wirklich kein Blatt vor den Mund. 


Journal Entry 39 by sunrise21 at Erfurt, Thüringen Germany on Monday, July 09, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/9/2012 UTC) at Erfurt, Thüringen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter geht die Reise. Viel Spaß damit! 


Journal Entry 40 by wingLadyAlberichwing at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 19, 2012

This book has not been rated.

So, wie das Buch nochmal extra eingeschlagen ist, hatte ich was gaaanz besonders erwartet... Der Lebensretter darf sich erstmal etwas ausruhen bei mir... 


Journal Entry 41 by wingLadyAlberichwing at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 06, 2012

8 out of 10

Dies Buch war ja mal kurzweilig und schnell gelesen. Da ich einen eher schwarzen Humor habe, musste ich meistens schmunzeln, wenn nicht Tränen lachen. Durch Anekdoten eines befreundeten Sanis weiss ich, dass es echt nichts gibt, was es nicht gibt :) 


Journal Entry 42 by petramaria at Essing, Bayern Germany on Wednesday, August 29, 2012

This book has not been rated.

heute aus Kärnten zurückgekommen und dieses Buch auf meinem Poststapel gefunden. Als Schwester im Unfall OP bin ich gespannt...  


Journal Entry 43 by petramaria at Essing, Bayern Germany on Saturday, September 22, 2012

10 out of 10

sowohl PhilippB als auch mir hat dieses Buch ausnehmend gut gefallen. Zwischen den Zeilen konnte man viel persönliches über den Autor erfahren. Und die Sichtweise des Autors stimmt mit meiner Erfahrung als Krankenschwester überein. Ein schönes Buch über den Irrsinn des normalen Lebens  


Journal Entry 44 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 06, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam während meines Urlaubs an und wird nun bald gelesen.

Mein Freund hat es sich sofort nach dem Auspacken geschnappt, da er das Buch schonmal in der Buchhandlung in der Hand hatte und sich für das Thema interessiert. Nun sitzt er seit einer Weile kichernd neben mir und hat das Buch schon halb durch. Scheint gut zu sein ;)

Ergänzung 07.10.12: Obwohl wir von der langen Rückreise ziemlich müde und kaputt waren, hat mein Freund das Buch an einem Stück durchgelesen. Ich bin gespannt was mich erwartet und ob ich auch laut loslachen muss. ;) 


Journal Entry 45 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 09, 2012

This book has not been rated.

Ich fand das Buch auch sehr witzig, die Storys sind witzig und oft echt unglaublich.
Ich habe aber nicht so häufig gekichert und gelacht wie mein Freund. ;)

Die nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 46 by sonnenmädchen at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 11, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (10/12/2012 UTC) at Hagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wandert weiter zu Wasserfall 


Journal Entry 47 by wingWasserfallwing at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 23, 2012

This book has not been rated.

Ich konnte die Retter schon gestern aus der Postfiliale bergen. Heute der JE: es geht ihnen gut! Und exakt heute wurde mir im Aufzug bei der Arbeit von einem Kollegen berichtet, der einen bewusstlosen Mann aus einer Kabine im Sexshop zerren musste... 


Journal Entry 48 by wingWasserfallwing at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, November 06, 2012

This book has not been rated.

Ja, so ist das Leben. Nach etlichen Berufsjahren im Gesundheitswesen weiss ich: all das kann wahr sein, und wenn man nicht drüber lacht hat man verloren. Für mich war es sehr nett und kurzweilig. Hab das Buch in meinem letzten Nachtdienst fertig gelesen und zwischen Notfall 18 und 19 kam tatsächlich ein junger Mann, der seine Beschwerden folgendermaßen beschrieb: "Seit dem letzten Mal ficken vor drei Tagen hängt meine rechte Eichel raus und tut weh!" JAWOHL!

Das Buch reist jetzt weiter zu RKBonny 


Journal Entry 49 by RKBonny at Altrich, Rheinland-Pfalz Germany on Wednesday, November 21, 2012

This book has not been rated.

heute aus der Packstation bekommen 


Journal Entry 50 by RKBonny at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, December 06, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/13/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und weiter gehts 


Journal Entry 51 by noname-blue at München, Bayern Germany on Sunday, December 16, 2012

6 out of 10

Gestern per Post erhalten und schnell durchgelesen.

Ich finde es sehr lustig, wenn auch eine gewisse Abgebrühheit zu Grunde liegt. Einige Geschichten sind nichts für zartbesaitete, nicht wegen schlimmer Verletzungen, sondern wegen drastischer Sexszenen, die etwas zu detalliert beschrieben sind.

Insgesamt ist es sehr interessant, die Realität im Gegensatz zu den dramatischen Serien zu erfahren: meist keine Lebensrettung, aber oft frivole oder unsinnige Alarmierungen, und peinliche Situationen.

Übrigens stammt der schnoddrige Titel nicht vom Autor selbst oder einem anderen evtl. abgebrühten Sanitäter selbst, sondern von einem Angehörigen, der sehr kaltschnäuzig reagiert...

Bleibt noch einige Tage hier und reist dann weiter. 


Journal Entry 52 by Gelenkzug at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, December 22, 2012

This book has not been rated.

Hatte das Buch gestern im Briefkasten und hab schon beim kurzen Reinlesen sehr lachen müssen. Mit dem Buch werde ich wohl meine Freude haben :-). 


Journal Entry 53 by Gelenkzug at Leipzig, Sachsen Germany on Saturday, December 29, 2012

9 out of 10

Ich hab über vieles herzhaft lachen müssen, was Jörg Nießen hier zusammengetragen hat. Dazu kommt sein teilweise frecher, aber immer treffender Schreibstil. Ich wünsche allen weiteren Lesern auch so viel Spaß mit dem Buch und danke, daß ich an diesem Ring teilnehmen durfte. Sobald die nächste Adresse da ist, reist das Buch weiter. 


Journal Entry 54 by Gelenkzug at Leipzig, Sachsen Germany on Monday, December 31, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/31/2012 UTC) at Leipzig, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist heute weiter zur nächsten Station. 


Journal Entry 55 by BettyBiff at Bergen (Chiemgau), Bayern Germany on Wednesday, January 09, 2013

This book has not been rated.

Heute sind die Retter in meinem Briefkasten gelandet! Ich bin schon sehr gespannt und freue mich schon auf die Rettungsversuche!

Erstmal danke für's schicken. 


Journal Entry 56 by BettyBiff at Bergen (Chiemgau), Bayern Germany on Friday, January 18, 2013

8 out of 10

Nettes Buch für zwischendurch bei dem man herzhaft lachen kann!
An manchen Stellen finde auch ich den Erzählstil unnötig rotzig und behandelt werden möchte ich von denen zwei auch nicht unbedingt (Vorallem die Bemerkungen über ältere Damen und ihre Unterwäsche und was sich darunter so verbirgt (13. Notfall; Frau Hansen hat ihren eigenen Kopf) finde ich für medizinisches Personal eher unangemessen), aber vll. bin ich da ein bisschen komisch.
Mein Favorit ist in jedem Fall der 18. Notfall; Sinnlose Diskussion mit einer Schwangeren. Ich hatte ein solches Erlebnis während eines Praktikums und ich kann allen versichern: Das lief genau so ab!


Ich wünsche allen weiteren Lesern mindestens genau so viel Spaß mit dem Buch und danke, daß ich bei diesem Ring mitlesen durfte.
Die nächste Adresse ist angefragt, sobald sie da ist können die Retter weiterreisen.


 


Journal Entry 57 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Thursday, January 24, 2013

This book has not been rated.

Die Lebensretter sind auch bei mir angekommen. Ich hoffe, dass ich meine Lachmuskeln stärken kann. Vielen Dank fürs Schicken. 


Journal Entry 58 by wingOmanatewing at Eberswalde, Brandenburg Germany on Saturday, February 09, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/11/2013 UTC) at Eberswalde, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Es war sehr unterhaltsam. Habe von der Branche zwar keine Ahnung, konnte mir aber alles gut bildlich vorstellen und habe manchmal herzlich gelacht und manchmal nur den Kopf geschüttelt. Die etwas derbe Erzählweise ist ja sicher Absicht, sonst liest das ja keiner!!!!

Es geht weiter im Ring. Montag geht die Post ab. 


Journal Entry 59 by Tiamat-muc at München, Bayern Germany on Sunday, March 03, 2013

6 out of 10

Ich gehöre wohl langsam zu den BC-Schusseln, die den JE vergessen. Asche auf mein Haupt, denn das Buch ist schon seit Mitte Februar hier und wird auch brav (vor-)gelesen. Je nachdem, ob mich die sonore Stimme meine Schatzes in den Schlaf liest oder ich kopflich dabei bleibe, schaffen wir 3-4 Kapitel pro Woche.

25.3.13
Nun sind es noch 5 Stories, es dauert also nicht mehr lang. Bei 2 Rest frage ich nach der nächsten Adresse, gestalte den Umschlag und versuche abends lang genug wach zu bleiben, um rasch ganz fertig zu werden ;)
Bislang finde ich es übrigens durchwachsen - manche Geschichten sind wirklich nett, andere hätte ich nicht hören müssen. Alles in allem allerdings auch nichts, was mir im Gedächtnis haften bleibt - außer natürlich die EM-Final-Folge

7.4.13
Fertig - und ich würde sagen: durchwachsen. Gut, dass gerade die letzten Geschichten ganz amüsant waren (der Rotweineinlauf zum Beispiel), deswegen habe ich eine positivere Endstimmung. Aber eigentlich wollte ich zu jeder Geschichte meinen Eindruck schreiben und mir ist aufgefallen, dass mir zu vielen gar nichts mehr einfällt. Sie waren vermutlich nicht soooo gut, als dass sie mir mittelfristig im Gedächtnis geblieben sind. Wenn wir gelacht haben, dann dafür richtig ;)

Adresse ist bereits angefragt, es geht also bald weiter 


Journal Entry 60 by Tiamat-muc at München, Bayern Germany on Sunday, April 07, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (4/8/2013 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und weiter geht es 


Journal Entry 61 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Friday, April 12, 2013

5 out of 10

Das Buch ist schon vor einigen Tagen hier angekommen-vielen Dank fürs schicken :-)

21.4.13
Ich habe das Buch ein wenig quer gelesen-ich fand einige Geschichte ganz unterhaltsam und nett aber im großen Ganzen war das doch nicht so ganz mein Fall.

Die nächste Adresse ist schon da-das Buch kann seine Reise fortsetzen.

Vielen Dank das ich mitlesen durfte ! :-) 


Journal Entry 62 by wingAngelTinawing at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany on Sunday, April 21, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (4/23/2013 UTC) at Lübeck, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter nach Lünen-nette unterhaltsame Lesestunden wünsche ich und nochmals vielen DANK für diesen Ring :-) 


Journal Entry 63 by maniffy at Lünen, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, April 26, 2013

8 out of 10

Das Buch kam gestern bei mir an und ist schon durchgelesen. War genau das Richtige für mich in meinem aktuellen Zustand (hoffnungslos überarbeitet), es liest sich leicht weg und ich musste mehrfach herzhaft lachen. Ich fand's deutlich besser als nach manchen Rezensionen (bei einem bestimmten Online-Händler) erwartet. Mit der Sprache oder gewissen Taktlosigkeiten hatte ich, obwohl in dieser Hinsicht durchaus empflindlich, überhaupt kein Problem, das könnte aber auch an Verwandtschaft in ähnlichen Berufszweigen liegen und dass es für mich zum Buch passte. Bei dem Thema ist es allerdings logisch, dass sehr zart besaitete Leute, lieber einen Bogen um das Buch machen sollten. Ohne einen schwarzen Humor steht man den Job nicht durch bzw. wird verbissen und das ist für die Patienten keinen Deut besser.

Vielen lieben Dank für den Ring und das Zuschicken, ich werde gleich die nächste Adresse anfragen und dann kann das Buch zügig weiterreisen. Bin übrigens aktuell die Vorletzte auf der Liste, von wegen Überlegungen für das vorerst letzte Reiseziel. 


Journal Entry 64 by BlackKai at Ottendorf-Okrilla, Sachsen Germany on Saturday, May 04, 2013

This book has not been rated.

Heute angekommen - bin gespannt auf die Geschichten :)
Danke dass ich mitlesen darf! 


Journal Entry 65 by BlackKai at Ottendorf-Okrilla, Sachsen Germany on Sunday, August 25, 2013

This book has not been rated.

So da ich seit Freitag ans Bett gefesselt bin hab ich gut ein paar Kapitel geschafft..
Es fehlen nicht mehr viele - daher hab ich gerade anfrage wegen nächster Adresse gestellt.

Ein großes Sorry an alle fürs lange warten und gleichzeitig ein großes Danke für die Geduld!
Durch ein paar Schicksalsschläge hats bissel länger gedauert..

Ich muss zugeben das manche Geschichten echt wiederwertig sind... aber trotzdem hab ich viel gelacht (obwohl ich wegen meiner Stimmbandentzündung eigentlich Klappe halten soll..)

 


Journal Entry 66 by BlackKai at Ottendorf-Okrilla, Sachsen Germany on Thursday, September 05, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (9/5/2013 UTC) at Ottendorf-Okrilla, Sachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter an den nächsten Ringteilnehmer Chremajora.

Ich danke euch allen für die mega Geduld!

Das Buch war sehr erheiternd und ich musste viel lachen!

Gute weiterreise, liebes Buch! 


Journal Entry 67 by wingChremajorawing at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 11, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern angekommen. Ich werde aber bestimmt 'ne kleine Weile brauchen, da ich noch 2 weitere Rings momentan habe... Ich werde es aber schnellstmöglich lesen. 


Journal Entry 68 by wingChremajorawing at Siegen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 27, 2013

This book has not been rated.

Ein tolles Buch, ich freue mich es lesen zu dürfen! Habe die Nächste angeschrieben, damit es weiterreisen kann. 


Journal Entry 69 by wingChremajorawing at Schorndorf, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 29, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (10/28/2013 UTC) at Schorndorf, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiter geschickt an die nächste Person.  


Journal Entry 70 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 02, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist heute wohlbehalten bei mir eingetroffen und ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichten! 


Journal Entry 71 by Dani75 at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, November 17, 2013

8 out of 10

Das ich die zwanzig Geschichten einfach mal so flott weggelesen habe, zeigt eigentlich schon wie unterhaltsam sie sind. Ich hab beim Lesen auf jeden Fall oft gelacht obwohl manches ja nicht unbedingt so zum Lachen ist. Aber in so manchen Situationen hilft ein bisschen Humor dann doch, auch ohne sich deshalb gleich über andere lustig zu machen! Mit hat das Buch sehr gefallen!

Hab schon bei une-fleurette nach der Adresse angefragt, damit das Buch schnell weiterreisen kann. 


Journal Entry 72 by Dani75 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 20, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (11/21/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist per Post weiter zu une-fleurette --- viel Spaß mit diesem Ringbuch!! 


Journal Entry 73 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, December 05, 2013

8 out of 10

Huch... Bin schon bei knapp über der Hälfte und habe völlig vergessen das Buch zu registrieren, weil ich schon gleich in der S-Bahn mit dem Lesen begonnen habe. Schande über mein Haupt. Dafür kann's dann bald weiterreisen.

07.12.'13 Herrlich... Herrlich absurd... Teilweise haben mich die Leute in der S-Bahn schon etwas schief angeschaut, wenn ich so vor mich hin gekichert habe ^^ Der Autor sagt zwar vorweg, dass die Geschichten teilweise übertrieben dargestellt sind, aber dennoch bekommt man ein Bild vom Rettungsdienst, das man so vorher nicht hatte :)  


Journal Entry 74 by une-fleurette at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, December 09, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (12/9/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Die Reise geht weiter :)
Viel Spaß beim Lesen!  


Journal Entry 75 by bildi75 at Berlin, Berlin Germany on Friday, January 24, 2014

5 out of 10

Ich fand das Buch nicht sehr lustig und habe es nicht bis zum Ende gelesen.
Das Buch geht in den nächsten Tagen auf die Reise zum nächsten Leser. 


Journal Entry 76 by Candy6 at Hochheim am Main, Hessen Germany on Saturday, February 08, 2014

8 out of 10

Heil angekommen, danke für das Senden und für den Ring. Habe schon angefangen zu lesen und amüsiere mich. 


Journal Entry 77 by Candy6 at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, March 24, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (4/1/2014 UTC) at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat mir sehr gefallen, der Einblick in die Welt der Sanitäter. Sehr abwechslungsreicher Job, mit immer neuen Herausforderungen. Habe oft beim Lesen gelacht, super. 


Journal Entry 78 by wingSamingowing at Wuppertal, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 16, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist heute eingetroffen... Es liegt noch eins, was vorher 'dran' ist... 


Journal Entry 79 by Scapestrata at Weißkirchen an der Traun, Oberösterreich Austria on Tuesday, May 06, 2014

9 out of 10

Das Buch ist heute gut bei mir angekommen.
Es ist jetzt schon eins von den Büchern mit den meisten Journal-Entries die ich bisher gelesen habe! :)
Mit dem Lesen wird's noch ein bisschen dauern, da ich noch zwei Ring-Bücher da hab'.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Edit 10.05.2014: Hab' das Buch jetzt doch vorgezogen, weil's mich so in den Fingern gejuckt hat. Und es hat mich absolut nicht enttäuscht! War super unterhaltsam.
 


Journal Entry 80 by Scapestrata at Bücherzelle beim Badezentrum in Traun, Oberösterreich Austria on Tuesday, September 16, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (9/16/2014 UTC) at Bücherzelle beim Badezentrum in Traun, Oberösterreich Austria

WILD RELEASE NOTES:


Liebe Finderin, lieber Finder,
Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nimmst, einen Journal-Eintrag zu machen und mich so wissen zu lassen, wo das Buch gerade ist und was Du damit vor hast. Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.