corner corner [Ring] Living Dolls

Medium

[Ring] Living Dolls
by Natasha Walter | Nonfiction
Registered by wingRochester74wing of Gießen, Hessen Germany on Sunday, May 01, 2011
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Rochester74): reserved


16 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingRochester74wing from Gießen, Hessen Germany on Sunday, May 01, 2011

This book has not been rated.

Living Dolls- Warum junge Frauen heute lieber schön als schlau sein wollen

Ich hatte einen Auszug dieses Buches in irgendeiner EMMA gelesen. Es waren Dinge beschrieben, die mich manchmal so wahnsinnig wütend machen. Neulich fiel mir das Buch in einer Buchhandlung wieder auf und ich kaufte es.

Klappentext:
"Wenn sexy sein alles ist
Warum gibt es fast nur noch rosa Spielzeug für Mädchen? Warum tragen schon die jüngsten Kleidung mit eindeutig sexuellen Botschaften? Woran liegt es, dass Mädchen und Frauen aus allen Schichten Bestätigung darin suchen, sich in Castingshows öffentlich demütigen zu lassen? Natasha Walter ist diesen neuen Entwicklungen in unserer Kultur nachgegangen und hinterfragt sie kritische."

Einband:
"Wenn sich eine Achtzehnjährige statt einer Weltreise eine Brüstvergrößerung wünscht, scheint etwas falsch gelaufen zu sein mit der Emanizipation. Die Britische Publizistin Natasha Walter hat viele junge Frauen nach ihrem Selbstverständnis befragt. Zwar glauben die meißten Frauen, die hätten ihr Leben und ihre Sexualität selbstbestimmt im Griff, in Wirklichkeit reduzieren sie sich immer mehr auf ihr Äußeres und sehen allein ihre Attraktivität als Schlüssel zum persönlichen Erfolg. Auf dieses Lolita- Schema werden die Mädchen schon in frühen Jahren festgelegt. Es gibt fast nur noch rosa Spielzeig für kleine Mädchen, süße "Prinzessinnen" tragen Miniröcke, hochhackige Schuhe und Lippenstift. Gleichzeitig werden die Defizite, die es in der Gleichstellung von Mann und Frau immer noch gibt, auf biologische Unterschiede zurückgeführt und damit als unabänderlich dargestellt. Natascha Walters kritische Bestandsaufnahme schockiert, rüttelt wach und macht eine Auseinandersetzung mit dem wieder erstarkenden aggressiven Sexisums unabdingbar."

Dieses Buch wird als Ring auf Reisen gehen. Ihr wißt schon: nicht ewig behalten, sondern lesen und weiterschicken, bei absehbarem Buchstau sich lieber überspringen lassen und in der Liste nach hinten setzen lassen und immer hübsch Einträge schreiben!!!

1. hekate-lina
2. Pebbletool
3. Lakritzschnecke
4. smh
5. hexenberg73
6. toshokanin
7. Canchita
8. Akropolis
9. tuschefeder
10. Wasserfall
11. enitsirhc72
12. Benq
Das Buch ist wieder daheim :-)

Und es geht in die nächste Runde:
13. Bücherfresser_N
14. dustyheart
15. silversprings77

Danke und viel Spaß! 


Journal Entry 2 by wingRochester74wing at Gießen, Hessen Germany on Monday, May 16, 2011

8 out of 10

Normalerweise habe ich Schwierigkeiten mit Sachbüchern, aber dieses hier habe ich sehr schnell durchgelesen. Es ist gut verständlich geschrieben und behandelt einfach wahnsinnig viele wichtige Themen. Deutschland ist natürlich nicht England, so bilde ich mir durchaus ein deutsche 13jährige Mädchen ziehen sich nicht ganz so sexy an wie englische. Außerdem habe ich auch nicht das Gefühl, daß es in Deutschland plötzlich so viele LapDanceSchuppen gibt. Aber es gibt genügend Ungerechtigkeiten an die wir so sehr gewöhnt sind, daß sie uns kaum noch auffallen.
Neulich steckte ich mal wieder in so einer Absurden Diskussion mit durchaus gebildeten Frauen, die da behaupteten sie hätten keine Probleme mit Sexismus, das passiere ihnen nicht. So etwas macht mich manchmal noch viel wütender, als Sexismen selber. Da tut es gut so ein Buch zu lesen.
Der Teil mit den ganzen Studien liest sich dann etwas trockener. Es ist aber sehr interessant was für Schlüsse da gezogen werden, wie absurt manche Studien angelegt werden oder was die Presse daraus macht.

Ein schönes Buch, um mal wieder kontrovers zu diskutieren!!! 


Journal Entry 3 by winghekate-lunawing at Mettmann, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 23, 2011

7 out of 10

Das Buch ist heute angekommen... Vielen Dank... ich beginne hiermit offiziell den Ring.
Ein kluger Mensch hat mal gesagt: Ich glaube nur an Statistiken, die ich selbst gefälscht habe.
Ich glaube, das gilt auch für Studien.
Die erste Hälfte des Buches war flüssig zu lesen und ich habe bei mir selbst gemerkt, wie gut der Einfluss der Medien auch auf mich wirkt.
Das Beispiel mit den 'seriösen' Männern in Anzug und Krawatte die Sexclubs besuchen und den 'nicht seriösen' Frauen, die dort nackt tanzen, fand ich sehr gelungen.
Der zweite Teil war wirklich sehr trocken und ich musste mich teilweise durchbeißen.
Fazit ist in diesem einen Satz gesagt:
Dass Frauen immer noch im Großen und Ganzen die Hüterinnen des Herdes sind, liegt nicht nur an der Natur, sonder auch an der Kultur.
Danke an rochester74 für den Ring.
Das Buch geht jetzt weiter an Pebbletool. Viel Freude beim Lesen.
 


Journal Entry 4 by wingPebbletoolwing at on Thursday, June 16, 2011

This book has not been rated.

Ist heil angekommen, vielen Dank fürs Schicken! :) 


Journal Entry 5 by wingPebbletoolwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Tuesday, August 16, 2011

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (8/16/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist nun weiter zur nächsten Station, vielen Dank fürs Mitlesen lassen! 


Journal Entry 6 by wingLakritzschneckewing at Potsdam, Brandenburg Germany on Thursday, August 18, 2011

8 out of 10

Den Ring hatte ich ja schon wieder halb vergessen.
Kommt dann als nächstes dran.

Edit [06.09.2011]: Ein wunderbares Buch! Auch ich bin kein Fan von Sachbüchern, aber dieses ist wirklich spannend und bereichernd. Ich kann mich meinen Vorrednerinnen anschließen: der zweite Teil ist durchaus etwas trockener. Dort wurde auch mein Lesevergnügen etwas zäh. Aber missen möchte ich die Erkenntnisse darin nicht. Nämlich die, dass man nicht jede erstbeste Studie als die alleinig richtige verstehen darf. In Wahrheit ist alles viel komplizierter. Aber ja, auch ich möchte einwenden, dass Deutschland nicht England ist...aber vielleicht in Zukunft? Wir wollen es nicht hoffen!

Vielen Dank für dieses tolle Buch!
 


Journal Entry 7 by wingLakritzschneckewing at Potsdam, Brandenburg Germany on Monday, October 24, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (10/24/2011 UTC) at Potsdam, Brandenburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

per Post an smh
 


Journal Entry 8 by smh at n/a, n/a -- Controlled Releases on Wednesday, October 26, 2011

This book has not been rated.

Die Post hat's mir heute gebracht! Dann doch gut, dass ich krank zu Hause bleiben musste... 


Journal Entry 9 by smh at n/a, n/a -- Controlled Releases on Wednesday, November 02, 2011

This book has not been rated.

Interessant, wie viele Situationen zusammenhaengen und wie oft ich beim Lesen "Ja, genau!" gedacht habe. 


Journal Entry 10 by smh at n/a, n/a -- Controlled Releases on Friday, November 04, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (11/4/2011 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute zur Post gebracht =) 


Journal Entry 11 by hexenberg73 at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 06, 2011

This book has not been rated.

Da Buch ist gestern hier angekommen. Bin schon gespannt:o) 


Journal Entry 12 by hexenberg73 at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 24, 2011

8 out of 10

Ja, so ist das habe ich mehr als ein Mal gedacht beim Lesen dieses Buches. Hat mir gut gefallen. Danke fürs Mitlesen dürfen. Sobald die nächste Adresse vorliegt, reist es weiter. 


Journal Entry 13 by wingtoshokaninwing at Dresden, Sachsen Germany on Saturday, December 10, 2011

9 out of 10

Angekommen - danke schön!

Kommentar (16.12.): Zu dem Buch ist eigentlich alles schon gesagt. Auch mir hat es gefallen. Der zweite Teil besser als der erste. Was nicht heißen soll, dass der erste weniger gut war, er hat mich nur entsetzlich deprimiert. Ich habe als Kind übrigens auch kaum mit Puppen gespielt. Das fand ich immer ziemlich langweilig, aber natürlich habe ich trotzdem hin und wieder eine geschenkt bekommen. Gehört sich ja schließlich so, für ein Mädchen.

19.12.: weiter zu Canchita 


Journal Entry 14 by wingCanchitawing at München, Bayern Germany on Tuesday, December 27, 2011

This book has not been rated.

Der Ring kam kurz vor Weihnachten an. Vielen Dank. 


Journal Entry 15 by wingCanchitawing at München, Bayern Germany on Thursday, December 29, 2011

6 out of 10

Das Buch beschreibt im ersten Teil im Wesentlichen die Situation in England. Ich habe das Gefühl, dass die Erkenntnisse der Autorin nicht ohne weiteres auf Deutschland zu übertragen sind. Hier ist wohl eher der Trend zu "Superstar" und "Supermodel" zu sehen als auf Striptease und Lap-Dance.

Insgesamt ist mir das Buch aber zu negativ gewesen und zeigt keine Lösungsvorschläge auf. Ich habe es daher auch nicht ganz zu Ende gelesen. 


Journal Entry 16 by Akropolis at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, January 14, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist schon Anfang der Woche hier angekommen, vielen Dank für den Ring und fürs Zusenden! Es kommt dann nach dem Wälzer :/, den ich momentan lese, dran. 


Journal Entry 17 by Akropolis at Bochum, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 14, 2012

8 out of 10

Für mich waren die Erkenntnisse dieses Buches nicht wirklich neu oder überraschend, dennoch fand ich die konzentrierte Aufbereitung des Themas interessant und gelungen. Kann nicht schaden, sich diese Dinge immer mal wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Dann will ich mal den nächsten Leser kontaktieren... 


Journal Entry 18 by Akropolis at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 20, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (2/17/2012 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Unterwegs zu tuschefeder. Gute "Unterhaltung" damit! 


Journal Entry 19 by tuschefeder at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Saturday, February 25, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist bereits vor ein paar Tagen hier eingetroffen. Habe auch schon angefangen zu lesen, wird also schon recht bald wieder weiter reisen dürfen.
___________________________________

Ich fand das Buch sehr informativ. Eigentlich wurde auch schon alles von den Vorlesern gesagt.
Was mir nochmal neu bewusst geworden ist, dass durch einseitige Bereicherstattung der Medien auch (mehr oder weniger objektive) wissenschaftliche Studien manipulativ eingesetzt werden können.  


Journal Entry 20 by tuschefeder at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 29, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (2/29/2012 UTC) at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das wurde an den nächsten Ringteilnehmer verschickt.  


Journal Entry 21 by wingWasserfallwing at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, March 07, 2012

This book has not been rated.

Habe das Buch gestern aus der Packstation befreit - und jetzt freue ich mich aufs Lesen. Danke für den Ring! 


Journal Entry 22 by wingWasserfallwing at Kirchheim unter Teck, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 25, 2012

This book has not been rated.

Wirklich bahnbrechend neues hat das Buch jetzt nicht offenbart. Beim ersten Teil hatteich einen ganzen Stapel negativer Gefühle zum verarbeiten. Erschreckenderweise nicht nur gegen Kultur und Gesellschaft, sondern auch an die Frauen, die solche Dinge mit sich machen oder sich bieten lassen.
Die zweite Hälfte war informativer und hat mir besser gefallen. Der Studien-Sexismus ist doch frappierend. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, das Gehirne von Männern und Frauen exakt gleich ticken. Weder von physiologischer Seite noch von Prägung und Erziehung her - allerdings wird die Bahdbreite innerhalb der Geschlechter mindestens genauso groß sein.
So, und jetzt gehe ich dahin und freue mich an meinem gehalt, das höher ist als das meiner männlichen Kollegen, weil ich fleissiger bin. So.

Nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 23 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Tuesday, April 03, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank. Ich bin schon sehr gespannt darauf. 


Journal Entry 24 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Wednesday, July 11, 2012

9 out of 10

Ich fand das Buch sehr interessant und informativ. Den ersten Teil fand ich erschreckend, diese Entwicklung in England war mir so nicht bewusst. Ich hoffe, dass das nicht die Zukunft in Deutschland darstellt.
Den zweiten Teil fand ich aber eigentlich noch interessanter. Wie Studien einseitig von den Medien interpretiert und manipuliert werden, war eindrucksvoll dargestellt.
Vielen Dank für dieses Buch.

Sobald ich die nächste Adresse habe, schicke ich das Buch weiter. 


Journal Entry 25 by Benq at Köln, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 20, 2012

4 out of 10

Das Buch ist angekommen!

+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*
Ich dachte, ich hätte einen Kommentar zu dem Buch dagelassen... Hole ich das doch mal schnell nach! ;)

Nachtrag vom 04.02.2013:
Das Buch ist mir leider nicht mehr gut in Erinnerung geblieben, was meiner Meinung nach nicht sehr für das Buch spricht. Was mir noch in Erinnerung geblieben ist, ist der Hinweis auf die Pinkifizierung von angeblichen Mädchenspielsachen und der damit verbundene Zwang in eine bestimmte Rolle hinein. Ich hab eigentlich gedacht, dass dies in Deutschland anders ist, doch das Beispiel Mädchen-Überaschungsei zeigt, wohin der Trend auch hier zu gehen scheint. Allerdings kann ich nicht feststellen, dass hier sämtliche Mädchen ihre gute Bildung zugunsten einer Stripperinnenkarriere vergessen.
Ich hätte mir mehr praktische Tipps (oder Empfehlungen, da Tipps bei sowas ja immer schwierig sind) gewünscht, die einem in unangehmen Situationen helfen oder den Umgang erleichtern.
Deswegen bin ich froh, das Buch im Rahmen dieses Ringes bekommen zu haben. Ein Kauf hätte mich sicherlich sehr enttwäuscht.  


Journal Entry 26 by wingRochester74wing at Gießen, Hessen Germany on Thursday, August 09, 2012

7 out of 10

Das Buch ist wieder wohlbehalten bei mir angekommen. Ich bedanke mich bei allen Leserinnen für die gute Behandlung und die schnelle Reise :-) 


Journal Entry 27 by wingRochester74wing at Gießen, Hessen Germany on Sunday, February 03, 2013

This book has not been rated.

Das Buch wurde gerade verpackt und macht sich erneut als Ring auf Reisen :-) 


Journal Entry 28 by Bücherfresser_N at München, Bayern Germany on Monday, February 18, 2013

10 out of 10

So, das Buch ist schon seit mehr als einer Woche bei mir. Nun folgt auch eeendlich der Journaleintrag...
Das Vorwort hab ich schon durch, der Rest wird sich noch hinziehen. Der Fasching hat mir einen gehörigen Strich durch durch meine Leserei gemacht ;)

Edit 24.02: Ich bin wütend, besorgt, verärgert und froh. Und sowas bringt ein Sachbuch bei mir nur selten zustande. Der erste Teil las sich auch für mich flüssiger, als der zweite Teil. Dem Eindruck von enitsirhc72 kann ich mich nur anschließen: "Den ersten Teil fand ich erschreckend, diese Entwicklung in England war mir so nicht bewusst. Ich hoffe, dass das nicht die Zukunft in Deutschland darstellt." 


Journal Entry 29 by Bücherfresser_N at München, Bayern Germany on Sunday, February 24, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (2/25/2013 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter an dustyheart 


Journal Entry 30 by dustyheart at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 27, 2013

This book has not been rated.

buch ist angekommen. Danke! 


Journal Entry 31 by dustyheart at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, May 30, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist jetzt schon etwas länger hier, fange jetzt gleich an zu lesen 


Journal Entry 32 by dustyheart at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 19, 2013

7 out of 10

Musste das Buch im ersten Teil ein paar Mal zur Seite legen, tief durchatmen und verarbeiten. Und dachte schon das Buch würde sich nur um ein Thema drehen, was sich ja dann im zweiten Teil änderte und auch ich teilweise etwas trocken zu lesen fand, aber informativ. Irgendwie fühlt man sich aber nach der Lektüre auch etwas aufgestachelt und es fallen einem Sachen auf, die man sonst gar nicht bemerkt hätte :-)

Adresse ist angefragt und es kann in den nächsten Tagen endlich weiter gehen :-) 


Journal Entry 33 by dustyheart at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 19, 2013

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (8/20/2013 UTC) at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zum nächsten Teilnehmer 


Journal Entry 34 by silversprings77 at Bruchsal, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 24, 2013

This book has not been rated.

Soeben aus dem Briefkasten gefischt, danke! :) 


Journal Entry 35 by silversprings77 at Tübingen, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 13, 2013

This book has not been rated.

Released 9 mos ago (11/13/2013 UTC) at Tübingen, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

So, nun habe ich das Buch auch fertig.
Auf jeden Fall hat es mir ein paar spannende Erkenntnisse gebracht. Vor allem im zweiten Teil des Buches fand ich die Besprechung der Studien zum geschlechtsspezifischen Verhalten sehr bestätigend, da würden mir einige Leute aus meinem Alltag einfallen, denen ich das Buch gerne mal in die Hand drücken würde! Im Vergleich zu anderen feministischen Büchern fand ich auch angenehm, dass die Autorin tatsächlich den Eindruck machte, sich ausführlich mit der Entwicklung des Geschlechterdiskurses beschäftigt zu haben und nicht nur blind drauflos zu wüten wie so manche "angry young women".

Das Buch hat sich mittlerweile wieder auf die Heimreise gemacht. Danke fürs Mitlesen-Lassen! 


Journal Entry 36 by wingRochester74wing at Gießen, Hessen Germany on Saturday, November 16, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist wieder wohlbehalten bei mir eingetroffen :-) 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.