corner corner Heidelberger Lügen

Medium

Heidelberger Lügen
by Wolfgang Burger | Mystery & Thrillers
Registered by Pebbletool of Berlin, Berlin Germany on Thursday, April 28, 2011
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by efell): to be read


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Pebbletool from Berlin, Berlin Germany on Thursday, April 28, 2011

5 out of 10

"Kriminalrat Gerlach hat sich in Heidelberg eingelebt, und eigentlich könnte sein Leben endlich in ruhigeren Bahnen verlaufen. Doch dann verspricht er einer jungen Frau, deren Mann unter seltsamen Umständen bei einem Unfall ums Leben kam, bei der Aufklärung zu helfen. Gerlach vermutet ein Eifersuchtsdrama, aber plötzlich taucht ein Aktenkoffer voller Geld auf, der offenbar dem Toten gehört. Der sympathische Kriminalrat muss in einem Fall ermitteln, der ihn rund um die Uhr fordert. Weshalb er wieder einmal zu wenig Zeit für seine Zwillingstöchter hat, die sich gerade zum ersten Mal verlieben, leider in denselben Jungen..."

Juli 2012: Einen nicht ganz unbeträchtlichen Teil der Geschichte finde ich dann doch etwas weit hergeholt. Das ist so das erste, was mir beim Nachdenken über meine Meinung auffällt. Auch ansonsten fand ich es zwar ganz nett zu lesen, aber richtig überzeugt haben mich weder Geschichte noch Figuren, so dass weder wirkliches Interesse noch wirkliche Spannung aufkommen. Allerdings war es auch nicht schlecht, für mich einfach nur nicht überzeugend. 


Journal Entry 2 by Pebbletool at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Thursday, August 09, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (8/9/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich reise nun in der Box Regionale Skandale und hoffe auf viele neue LeserInnen, die Freude an mir haben! :) 


Journal Entry 3 by wingBuecherwurm101wing at Ludwigshafen (Rhein), Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, September 02, 2012

8 out of 10

Ein Buch von meiner Wunschliste! Das musste ich natürlich lesen.

Die Heidelberger Ecke und Umgebung sind mir einigermaßen bekannt. Das hat schon Spaß gemacht sich vorzustellen, wo die Personen sich gerade aufhielten. Auch die Geschichte fand ich gut zu lesen.
Bin da nicht so tiefgründig wie Pebbletool, lach. Mir hats einfach gefallen.

Da ich der Box einige Zeit Verweildauer bei mir gönnen darf, war dies eines der Bücher, das ich in der Zeit lesen konnte.
Bleibt in der Box und reist weiter. 


Journal Entry 4 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Wednesday, October 17, 2012

This book has not been rated.

Da ich noch Tauschbücher für die Box gefunden habe, darf dieser Krimi bei mir bleiben, danke! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.