corner corner Kuchen backen in Kigali

Medium

Kuchen backen in Kigali
by Gaile Parkin | Literature & Fiction
Registered by myotis of Aadorf, Thurgau Switzerland on 4/4/2011
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by olagorie): reserved


35 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by myotis from Aadorf, Thurgau Switzerland on Monday, April 04, 2011

This book has not been rated.

Bei Angel im Backgeschäft gehen verschiedene Menschen ein und aus um für die Feste einen besonderen Kuchen einzukaufen. Bei einer Tasse Tee tröstet und berät sie ihre Kundschaft. Eine ganz besondere Freundschaft verbindet sie mit der Nachbarin Leocadies.
Hat mir gut gefallen.

3.8.2011
Das Buch habe ich im Rahmen 1 Jahr = 1 Land (Leseziel für Gemütliche) Lifetime-Challenge von clawdiewauzi für Sambia gelesen.

reserviert für olagorie 


Journal Entry 2 by myotis at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland on Friday, August 26, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (8/26/2011 UTC) at -- per Post verschickt / persönlich weitergegeben --, Thurgau Switzerland

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu olagorie. Wünsche dir viel Vergnügen. Mir hat das Buch gut gefallen. 


Journal Entry 3 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Tuesday, September 06, 2011

7 out of 10


Das Buch ist gestern wohlbehalten bei mir angekommen, vielen herzlichen Danke für das Sambia Buch :-)

Die Zutaten sind wichtig, aber ohne Hoffnung und Liebe braucht man den Ofen gar nicht erst anzustellen: Jeder in Kigali hat einen geliebten Menschen verloren oder ist selbst Opfer geworden. Dennoch gibt es den Willen zur Versöhnung. Kuchenbäckerin Angel erlebt ihn jeden Tag. Zu ihr geht jeder, der für ein Fest, eine Taufe, eine Hochzeit, eine Heimkehr oder sogar die Scheidung einen besonderen Kuchen braucht. Bei einer Tasse Tee bespricht sie die Details, man kommt ins Erzählen, und Angel hört die traurigen Geschichten. Über die Gespräche und das Kuchenbacken werden alte Wunden geheilt. Angel erkennt, wie viel Trauer in jedem Einzelnen steckt und wie viel es dennoch zu feiern gibt.

---------

Man sollte am frühen Abend keine Bücher zu lesen anfangen ;-) Jetzt habe ich es auf einen Rutsch durchgelesen und bin total übermüdet.

Ein sehr schönes Buch, gut geschrieben, erinnert mich ein bißchen an Mwa Ramotswe.

Klasse fand ich die Geschichte mit Omar dem Ägypter und den Kondomen. *LOL*

Es spielt ca. 2001 in Kigali in Ruanda, die 10 Jahre Abstand zum Zeit, als das Buch geschrieben wurde, merkt man manchmal schon. Es bezieht sich sehr häufig auf Geschehnisse im Jahre 1994, Vieles ergab mehr Sinn, als ich dahintergekommen war.

Sehr einfühlsam und vielschichtig eschrieben. Ein Roman voller Menschlichkeit, Witz und Wärme.

ABER: Gaile Parkin arbeitet als Beraterin zu Fragen der Erziehung, Geschlechterrollen und HIV-Erkrankungen - und das merkt man dem Buch (leider) auch deutlich an. Denn das ist das Manko des Buchs: ich stellte mir beim Lesen bildlich vor, wie die Autorin eine Liste mit den ca. 20 wichtigsten Themen in Bezug auf Afrika an sich und Ruanda im Besonderen geschrieben hat... Apartheid, arm und reich, Konflikte zwischen versch. Stämmen, Völkermord, Arroganz der Weißen, AIDSwaisen, Prostitution, Mädchenbeschneidung, Umweltzerstörung, Gefährdung der Gorillas etc.

Und dann hat sie die Punkte nach und nach abgehakt. Wohlgemerkt gut (!) in die Geschichte verpackt, aber das war deutlich zuviel des Guten, die Hälfte oder ein Viertel der Themen hätte meiner Ansicht nach auch gereicht. Ich habe den Eindruck, sie hatte Angst, kein 2. Buch mehr zu schreiben und wollte alle Themen unterbringen....

Trotzdem sehr lesenswert, falls es eine Folgeband gibt, werde ich ihn mir kaufen.

Zählt für Sambia.

 


Journal Entry 4 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Wednesday, September 07, 2011

7 out of 10


So, nun wird ein Ring draus:

http://www.bookcrossing.com/forum/14/464045

1. kiki66
2. sternenwolf
3. KYH (frühestens November)
4. holle77
5. Mary-T
6. trinibell
7. -Sternchen-
8. Runningmouse
9. Canchita
10. ChaosHamburg
11. CrimsonAngel
12. Amandil
13. polly-w
14. 97idefix
15. Lesefreundin52
16. petziorso
17. merkur007
18. Andrasthe
19. muenchnerin
20. realkiku
21. eibia
22. Pandamao
23. Isfet
24. birgit2604
25. Pitak
26. nistbr
27. Kasimar
28. ulfie
29. bluezwuzl (hier ist es momentan)
30. Meerschwester
31. Laborfee
32. Du?






 


Journal Entry 5 by wingkiki66wing at Gauting, Bayern Germany on Wednesday, September 14, 2011

This book has not been rated.

Nehme an keiner Challenge teil, aber Afrika ist immer gut :-)

Danke fuer's Schicken - ein Buch ist noch davor, das sollte aber schnell gehen... 


Journal Entry 6 by wingkiki66wing at Gauting, Bayern Germany on Sunday, September 25, 2011

This book has not been rated.

Ich weiss nicht, aber die afrikanischen Buecher haben immer einen
so netten unaufgeregten Stil.. es fliesst so dahin und ist einfach
gut zu lesen.
Ich schliesse mich olagories Kiritk an, dass sie wohl die wichtigsten Themen
'abhakt', aber das stoert nur geringfuegig.
Und so ein bisschen mehr ueber den Genozid dort erfahren, war sehr lehrreich :-(

Habe sternenwolf um die Adresse gebeten... 


Journal Entry 7 by wingkiki66wing at Gauting, Bayern Germany on Tuesday, September 27, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (9/27/2011 UTC) at Gauting, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

und schon geht's weiter...

Viel Vergnuegen beim Lesen! 


Journal Entry 8 by sternenwolf at Steffenberg, Hessen Germany on Sunday, October 02, 2011

9 out of 10

Ist gestern mit der Post angekommen mit einem anderen Ringbuch. Vielen lieben Dank fürs schicken. Werde es als zweites lesen, da KYH ja auch erst ab November mitlesen möchte.Ich hoffe, dass ist okay. :) Freu mich schon drauf!

Edit 12.10.: So und jetzt bin fertig mit dem Buch. Eine sehr schöne Geschichte, die hier erzählt wird. Und das auf einer entspannte und lockere Art, allerdings ohne belanglos zu sein. Der Kritik das man so ein klein wenig, das Gefühl hat due Autorin hätte eine Liste der wichtigesten Themen Afrikas gehabt und dann einfach abgehackt, ist schon ein bisschen zutreffend, hat mich aber nicht weiter gestört. Dafür ist das Buch an sich einfach zu sympathisch, so wie die Charaktere die vorgestellt werden.
In diesem Sinne: Hakuna matata! ;)
Reserviert für die Weiterreise. Adresse wird demnächst angefragt.
Macht sich auf den Weg zur nächsten Mitleserin.

 


Journal Entry 9 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 28, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist wohlbehalten bei mir eingetroffen.
Passenderweise zum Backen - nicht Kuchen sondern Plätzchen ;-) 


Journal Entry 10 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 09, 2012

9 out of 10




Ein Jahr = Ein Land:
Sambia




Ich habe mich bei dem Buch gut unterhalten gefühlt.
Und auch ich habe mich an Mme Ramotswe erinnert gefühlt, vor allem, da letztere vor kurzem als (gute) Verfilmung im Fernsehn lief und die Bilder sich immer wiede mal in meinen Kopf drängten.
Das "Themenabhaken" ist mir beim Lesen überhaupt nicht aufgefallen, erst durch die Kommentare hier.
Interessant fand ich auch, wie die unterschiedlichen Ausländer beschrieben wurden...
Und deren unterschiedlicher Blickwinkel, bei dem man sich doch das ein oder andere Mal ertappt fühlen konnte... Meine Hochzeitstorte war auch langweilig weiß ;-) 


Journal Entry 11 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 13, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/13/2012 UTC) at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Und weiter gehts mit Holle77 


Journal Entry 12 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 18, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist heute angekommen, schönen Dank!
So ganz zügig wird es nicht gehen, denn wenn ich mein jetziges Buch ausgelesen habe, ist erst noch ein anderer Ring dran. Ich hoffe aber, dass ich trotzdem nicht zur Ringbremse werde. 


Journal Entry 13 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 26, 2012

This book has not been rated.

Für mich war das Buch eine sehr unterhaltsame, sympathische und teilweise auch lehrreiche Lektüre.
Ich hatte schon zwei oder drei Bücher gelesen, die sich mit dem Genozid in Ruanda befassten und fand es sehr interessant, das Thema jetzt noch einmal, wiederum aus anderer Sicht, aber genauso schockierend, aufbereitet zu bekommen.
Das "Abhaken" der verschiedenen Themen ist mir während des Lesens auch nicht aufgefallen, erst als ich den entsprechenden Kommentar las, es scheint also wirklich nicht sehr zu stören.
Viele Bücher aus Afrika, die ich im Rahmen der 1-Jahr-1-Land-Challenge gelesen habe, beschäftigen sich mit dem Zusammenbruch von Strukturen, Familien usw., so fand ich es ungeheuer sympathisch, mal ein Buch zu lesen, das eher von Versöhnung und Zusammenhalt sprach.
Manchmal musste ich auch über die Beschreibung einiger Personen lächeln und die Geschichte mit den Kondomen hat mich lauthals lachen lassen.

Die nächste Adresse habe ich bereits, sobald ich wieder bei einer Postagentur vorbeikomme, reist das Buch weiter. 


Journal Entry 14 by wingMary-Twing at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 31, 2012

10 out of 10

Das Buch ist gut angekommen. Dankeschön!
Ich freu mich schon darauf!

7-März-12
Was für ein tolles Buch! Und es stimmt: Es ist sympathisch.
Das gleiche kann ich auch uneingeschränkt von der Hauptakteurin sagen. Ich hätte auch gerne Mama Grace in der Nähe und würde sehr gerne ab und an auf eine Tasse Gewürztee vorbeikommen!
Ich habe schon viel über den Genozid gehört und gesehen. Und auch ich finde, dass es hier nochmal aus einem ganz anderen Blickwinkel aufbereitet wird und es ist gut so ohne zu verstörend die Geschichte kaputt zu machen. Es wird auch irgendwie die Hoffnung nach all den Jahren mit eingeflochten. Obwohl auch diese wieder mit den Worten "nie wieder" ziemlich kritisch diskutiert wird. Das hat mir sehr gut gefallen.
Ebenso habe ich noch nie in dieser Weise von der weiblichen Beschneidung gelesen. Und auch wenn ich denke, dass diese Version hier die absolute Minderheit darstellt, hat sie mir sehr gut gefallen!
Und die Geschichte mit dem Kardamom natürlich auch. ;o)

Das Buch werde ich mir auf jeden Fall auch für meine PC zulegen.
Vielen Dank für diesen Ring!

Das Buch wandert die Tage zusammen mit Dr. Camuti weiter zur nächsten Station. 


Journal Entry 15 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 27, 2012

This book has not been rated.

Angekommen, Dankeschön. 


Journal Entry 16 by wingTrinibellwing at Calw, Baden-Württemberg Germany on Monday, April 02, 2012

8 out of 10

Das Geschichte hat mir sehr gut gefallen, dabei mag ich quietschbunt gefärbte Kuchen eigentlich überhaupt nicht. ;-) Aber hier passt einfach alles zusammen.
Danke, dass ich mitlesen durfte!


Ich frag jetzt mal -sternchen- nach ihrer Adresse.

04.04.2012
-sternchens Adresse ist da und das Buch macht sich heute auf die Reise zu ihr. 


Journal Entry 17 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, April 10, 2012

7 out of 10

Heute aus dem Briefkasten gefischt, danke für s schicken. Buch wird so schnell wie möglich gelesen und darf dann weiter reisen.

Edit 25.4 Hab das Buch gestern abend/nacht zuende gelesen. Mir hats recht gut gefallen gab was zum lachen, was zum schmunzeln aber auch ernstes und trauriges. Muss mich aber meinen vorleserinen anschließen teilweiße hatte ich auch das Gefühl das ein Thema nach den anderen abgehackt wurde.
1 Jahr = 1 Land Sambia

Nächste Adresse wird angefragt. 


Journal Entry 18 by -Sternchen- at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 09, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (5/9/2012 UTC) at Ravensburg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ging im Umzugsstress leider ewas länger, sorry. Macht sich auf die reise zu Runningmouse. 


Journal Entry 19 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, May 17, 2012

This book has not been rated.

Puh, das Buch kam gerade noch rechtzeitig vor meiner Abreise an - ich saß schon im Taxi als die Dame von der Klinikrezeption gerannt kam und mir das Päckchen in die Hand drückte!

Also - es ist jetzt wohlbehalten bei mir, und ich hab schon reingeschaut, weil mich der Titel so sehr an ein anderes Buch mit Kigali im Titel (Sonntags am Pool in Kigali) erinnert, das ich ganz furchtbar fand. Außerdem hab ich so meine Verständnisprobleme mit Afrika, hoffe aber, dass dieses Buch etwas zur Verbesserung beiträgt. 


Journal Entry 20 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Monday, May 28, 2012

This book has not been rated.

Ein schnell und leicht lesbares Buch über die vielen Schicksale in Ruanda. Mich hat es manchmal gerstört, dass Angel ihre Fragen sehr direkt stellte und immer Einblick in die tiefsten Gefühle ihrer Kunden bekam. Ich empfand dies als etwas unglaubwürdig, es wäre mir lieber gewesen, diese Schicksale z. B. in form von Kurzgeschichten zu hören.

Und außerdem gehöre ich auch zu diesen seltsamen Europäern, die einen Kuchen nicht toll finden, weil er blau und gelb und bunt ist, sondern eher wegen des Teigs - über den erfährt man allerdings nur Eier, Margarine, Mehl ;)

Für ein afrikanisches Buch (ich werde mit Afrika nicht wirklich "warm") hat es mir sehr gut gefallen.

Canchita wurde schon angeschrieben. 


Journal Entry 21 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, May 29, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (5/29/2012 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist weiter zu Canchita! 


Journal Entry 22 by Canchita at München, Bayern Germany on Tuesday, June 12, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam während meines Urlaubs an. Vielen Dank. 


Journal Entry 23 by Canchita at München, Bayern Germany on Thursday, August 30, 2012

5 out of 10

Mir kommt das Buch mehr vor wie eine Sammlung von Kurzgeschichten. Die Verküpfung mit den Hauptpersonen der Geschichte nimmt nur wenig raum ein. Das war wohl auch der Grund, dass mich das Buch nicht so fesseln konnte. Ich geb jetzt so nach der Hälfte auf. 


Journal Entry 24 by wingChaosHamburgwing at Hamburg - City, Hamburg Germany on Tuesday, September 04, 2012

10 out of 10

Hoffentlich ist dies Buch ähnlich freundlich-fröhlich wie die Bücher um Mma. Ramotswe, denn darauf hätte ich jetzt mal so richtig Lust!

Danke für den Ring und fürs Schicken, es wird bestimmt nicht lange dauern …

10.09.12
Das Buch ist einfach toll! Noch viel toller als Mma Ramotswe. Ich habe gerade einer Bekannten erzaehlt, dass ich gern eine Angel haette, die mir mit Witz und Gefuehl in Alltagssituationen weiterhilft.
Da das Buch erst wenige Tage bei mir ist, werde ich es noch Insulanerin zum Lesen geben, die erstens auch schnell liest und zweitens solche Buecher liebt!! 


Journal Entry 25 by Insulanerin at Hamburg, Hamburg Germany on Tuesday, October 02, 2012

8 out of 10

Ja, das hat mir gut gefallen. Die Zutaten sind ähnlich wie bei Mma Ramotswe, aber es ist politischer und die Schicksale vieler Menschen sind grausamer. Doch gibt es Hoffnung.
Buch geht morgen zu ChaosHamburg zum weiter schicken.  


Journal Entry 26 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Thursday, October 11, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam heute an. Zufällig habe ich auch gerade einen Kuchen im Ofen! :o) 


Journal Entry 27 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Friday, November 30, 2012

8 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Sambia gelesen.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen! Die verschiedenen Charaktere sind alle sehr glaubhaft und haben Tiefgang - und ihre Geschichten sind interessant und schön erzählt. Besonders gut hat mir gefallen, wie die Schicksale der Bewohner von Angels Wohnblock miteinander verknüpft sind. Ein stellenweise recht trauriges Buch, dass aber dennoch Hoffnung gibt! Und irgendwie habe ich nun Appetit auf Kuchen... ;o)

Sobald ich die nächste Adresse habe, reist das Buch weiter. 


Journal Entry 28 by CrimsonAngel at BookRing, by mail -- Controlled Releases on Saturday, December 29, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (12/29/2012 UTC) at BookRing, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Angel ist nun endlich wieder unterwegs. Mea culpa! 


Journal Entry 29 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 03, 2013

This book has not been rated.

Nach dem Weihnachts-Sylvester-Urlaub in der Post gefunden, vielen herzlichen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 30 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 03, 2013

This book has not been rated.

Das Buch hat mir gut gefallen - Angel war mir sehr sympathisch, das Buch erschien mir auf den ersten Blick an manchen Stellen ein bisschen naiv, und gleichzeitig war es aber auch an vielen Stellen lehrreich bzw. regte zum kritischen Nachdenken an. Ich mochte viele Charaktere aus dem Buch, war manches Mal beeindruckt von dem Ideenreichtum der verschiedenen Personen und mußte sehr lachen als es um die Kondome ging...

Danke fürs Mitlesen lassen! Was soll jetzt mit dem Buch passieren?  


Journal Entry 31 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 05, 2013

This book has not been rated.

Das Buch wurde soeben eingepackt und macht sich wieder auf die Reise! 


Journal Entry 32 by polly-w at Nürnberg, Bayern Germany on Tuesday, February 12, 2013

This book has not been rated.

Letzten Samstag habe ich das Buch sozusagen auf dem Weg zum Bahnhof in den Kurzurlaub noch schnell aus der Packstation befreit (daher konnte ich es nicht früher eintragen) und habe es auch gleich in dem Urlaub durchgelesen.
Mir hat es SEHR gut gefallen. Trotz der schrecklichen Schicksale der meisten auftretenden Personen ist es wunderschön bunt, auch fröhlich, versöhnlich, positiv und lebensklug. Es werden so viele unterschiedliche Charaktere beschrieben, vor allem die Sichtweisen der Europäer und Amerikaner aus Sicht der Afrikaner fand ich sehr interessant. Und das alles verknüpft mit den vielen quietschebunten Kuchen - herrlich.
Ich war noch nie in Afrika und kann daher nicht beurteilen, wie "realistisch" die afrikanischen Personen und Umgebungen und Situationen sind, aber mir kam es jedenfalls sehr afrikanisch-bunt und sympathisch vor!
Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Ring!!!
Die nächste Adresse habe ich schon angefragt, so dass das Buch wohl bald weiterreisen kann. 


Journal Entry 33 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 16, 2013

This book has not been rated.

Heute aus dem Briefkasten befreit, geht es nun auf den TBR, weil: gerade bin ich mitten in einem anderen Buch, aber dann...... 


Journal Entry 34 by 97idefix at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 24, 2013

6 out of 10

Eine interessante Art, die Geschicht um Ruanda und seine Umgebung incl. den dortigen Unruhen zwischen den verschiedenen Bevölkerungen aufzuarbeiten.
Alles dreht sich um Angel, die mit dem Backen und Gestalten von Kuchen in die Herzen und Geschichten ihrer Kunden schleicht.
Gerne und zügig gelesen, denn ist man einmal eingetaucht in die Story, will man auch wissen, wie es weitergeht.

Für die 1 Jahr = 1 Land - Challenge gelesen (Sambia)

die nächste Adresse ist schon angefragt, also kann es bald weiter gehen!
 


Journal Entry 35 by 97idefix at Düsseldorfer Briefkasten in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, February 26, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/27/2013 UTC) at Düsseldorfer Briefkasten in -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

So, nun macht sich das Buch in kleiner Begleitung auf zur nächsten Leserin, die mit Grippe zuhause liegt....
Gute Reise und gute Besserung! 


Journal Entry 36 by wingLesefreundin52wing at Schönwalde am Bungsberg, Schleswig-Holstein Germany on Monday, March 04, 2013

9 out of 10

Das Buch ist heute zusammen mit einer wunderschönen Karte und einem herrlich duftenden Beutel Tee bei mir eingetroffen.
Ich freue mich ganz riesig darüber und sage 97idefix vielen lieben Dank für das Zusenden und gleichzeitig bedanke ich mich, das ich bei diesem Ring mitlesen darf.

Jetzt habe ich das Buch ausgelesen und ich freue ich immer noch, das ich an diesem Ring teilnehmen durfte.
Ich fand dieses Bauch ganz wunderbar, sehr ruhig und leise, ohne viel Action. Dafür in leuchtenden Farben beschrieben und mit kleinen Weisheiten gespickt, die man sich auch selbst manchmal vor Augen halten sollte.
Eine Stelle hat mir besonders gut gefallen, denn genau das sollten wir uns alle zu Herzen nehmen: "Wenn wir die Chance haben glücklich zu sein, müssen wir sie ergreifen. Selbst wenn es ein kurzes Glück ist, sind wir froh es zu haben."
Bei diesem Roman wird einem das Land in unterhaltsamer Weise nähergebracht und man bekommt einen Einblick in die Probleme von heute ( Aids, Auswirkungen des Genozids).
Spannend fand ich die Mischung aus gesellschaftskritischem Unterhaltungsroman, gespickt mit kulinarischen Leckereien.

Ein wirklich wunderschönes Buch, das einem nebenbei auch ein wenig die Afrikanische Lebensart nahebringt.
Ich vergebe sehr gerne 9 Sterne.





 


Journal Entry 37 by wingLesefreundin52wing at Schönwalde am Bungsberg, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, March 16, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (3/16/2013 UTC) at Schönwalde am Bungsberg, Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich heute auf die Reise zu petziorso gemacht und ich wünsche auch ihr ebenso viel wunderbare Lesefreude wie ich sie hatte.

Dem Buch wünsche ich nun eine Gute Reise. 


Journal Entry 38 by petziorso at Bayreuth, Bayern Germany on Wednesday, March 20, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist gestern bei mir angekommen. Vielen Dank.  


Journal Entry 39 by petziorso at Bayreuth, Bayern Germany on Saturday, March 23, 2013

10 out of 10

Ein tolles Buch, so richtig nach meinem Geschmack! Ich liebe Angel und würde wirklich gerne eine Fortsetzung lesen. Ich bin ja mal gespannt ob es in "When Hoopoes go to heaven" um "unseren" Benedict geht. Ich hoffe es wirklich sehr.....
DANKE für diesen Ring! 


Journal Entry 40 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, April 13, 2013

This book has not been rated.

Angekommen, vielen Dank. Ich frue mich drauf. Wie ich meine Lesestapel in der nächsten Zeit schaffe, das ist mir allerdings ein Rätsel. Ich muss um ein wenig Geduld bitten. Danke! 


Journal Entry 41 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, May 07, 2013

7 out of 10

Eine angenehme Lektüre, überraschend locker-leicht, nachdem was ich bisher über Ruanda kannte. Und deswegen auch ein bisschen irritierend. Mich hat nicht die Vielzahl der Themen irritiert, die alle zu Ruanda gehören. Wenn dann eher der Umgang damit, das. was andere hier "Abhaken" nennen; ich würde es ganz schwer pädagogisch nennen. Auch wenn die Autorin in Afrika geboren und aufgewachsen ist, ist doch mehr als deutlich, dass sie aus einer weißen mittelständischen akademischen Sozialisation kommt. Irgendetwas gibt mir den Eindruck, diese Geschichten könnten eher in einen multikulturellen Stadtteil von London passen als dass es wirklich das Innenleben der handelnden Afrikaner_innen zeigt. Viellicht ist das jetzt aber ein Vorurteil von mir.

Aber wie gesagt: Das Lesen hat Spaß gemacht und war auch teilweise recht informativ. Und das Genre, Geschichten rund um kulinarische Leidenschaften, mag ich ohnehin sehr.

Nächse Adresse wird angefragt.  


Journal Entry 42 by merkur007 at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, May 11, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/11/2013 UTC) at Frankfurt am Main, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Weiterreise ins Nachbarland.  


Journal Entry 43 by wingAndrasthewing at Klagenfurt, Kärnten Austria on Tuesday, May 21, 2013

This book has not been rated.

angekommen :)

Update:
Also mir hat das Buch gut gefallen. Manchmal mögen die Themen etwas kurz angeschnitten sein, aber das ergibt sich für mich aus der Erzählung und den Motivationen der Erzählenden selbst. Ein paar Andeutungen weniger hätten trotzdem nicht geschadet. Die Protagonistin hat ihre Sache als Erzählerin und verbindendes Element gut gemacht, vor allem ihre eigenen Schwächen und Ängste waren interessant. Sie wirkte wie jemand, den es so geben könnte, mit all ihren Vorzügen und Charakterschwächen.

Ich war überrascht wie genau manche Backware beschrieben wurde und hätte etwas mehr Hintergrundinfo erwartet. Die vielen Personen, Perspektiven und Erzählstränge haben mich entschädigt. Von so mancher Figur würde ich gerne noch mehr lesen.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 44 by wingAndrasthewing at Klagenfurt, Kärnten Austria on Friday, June 07, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (6/7/2013 UTC) at Klagenfurt, Kärnten Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute losgeschickt. 


Journal Entry 45 by muenchnerin at München, Bayern Germany on Monday, June 17, 2013

6 out of 10

17.06.: Vielen Dank für's Schicken und die netten Schmetterlingsgrüße :-)

21.06. Rezension:
Nett zu lesen, war mir aber zuviel Friede, Freude, Eierkuchen...
Es ist offensichtlich nicht von einer gebürtigen Ruanderin geschrieben worden, sonst wäre es wohl deutlich anders ausgefallen.
All die schrecklichen Themen wurden nur sehr oberflächlich angeschnitten (bzw. wurden alle mal durchgehechelt, das was einige Vorschreiber auch schon als "abhaken" bemängelt hatten) und am Ende haben sich alle lieb und überhaupt wird alles gut. Das scheint mir doch eine recht naive Gutmenschen-Sicht zu sein, die nur aus der Feder einer privilegierten Weissen stammen kann. Ich würde es daher nicht zur authentischen afrikanischen Literatur zählen.

21.06. Release-Note:
... gleich noch am selben Tag zur Post gebracht und war am nächsten Morgen schon bei realkiku, phänomenal! Von wegen Schneckenpost ;-)
 


Journal Entry 46 by realkiku at Oldenburg, Niedersachsen Germany on Saturday, June 22, 2013

This book has not been rated.

Ist gut angekommen und wird im Urlaub gelesen.
Danke für's Schicken! 


Journal Entry 47 by realkiku at Oldenburg, Niedersachsen Germany on Thursday, August 01, 2013

This book has not been rated.

Im Vergleich zu Mma Ramotswe ist dieses Buch hier nur auf den ersten Blick ähnlich naiv, es wird schnell sehr viel ernster und erzählt einem viel über den Völkermord in Ruanda und die Situation mit AIDS.
Ich frage mich, wer die Adressaten dieses Buches sein sollen? Vermutlich eher LeserInnen aus der westlichen Welt. Wie bei Mma Ramotswe ist dieser sehr optimistische Grundton irgendwie angenehmer als noch ein pessimistisches anstrengendes Problembuch über Afrika zu lesen. Gleichzeitig frage ich mich aber, ob diese nette "Naivität" der Hauptperson nicht wieder ein Bild von AfrikanerInnen bei uns erweckt, das völlig unrealistisch ist.

Na, wie dem auch sei, ich habe das Buch gern gelesen!

Was soll jetzt passieren? Zurück zu olagorie? Oder weiter reisen? 


Journal Entry 48 by eibia at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Tuesday, August 20, 2013

10 out of 10

das buch ist angekommen, mit einem anderen ringbuch, ich bitte um etwas geduld,
das buch ist einfach gut !!!
jeder mensch hat seine geschichte, keine gleicht der anderen, oft sieht man menschen ihre geschichte nicht an,
angel backt fuer viele menschen kuchen, keiner gleicht dem anderen, denn jeder kuchen ist ein besonderer kuchen, fuer einen besonderen menschen,
mir hat angel sehr gut gefallen, waehrend andere formulierungen fuer antraege sammeln, hat sie schon geholfen
mir ist bei diesem buch die idee fuer einen besonderen kuchen zu einer besonderen gelegenheit gekommen 


Journal Entry 49 by eibia at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany on Sunday, September 01, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (9/1/2013 UTC) at -- Irgendwo in Niedersachsen --, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

jetzt kann das buch auf reisen gehen, ich wuensche ihm ganz viele lesen mit noch mehr angenehmen lesestunden,
ganz lieben dank fuer diesen ring 


Journal Entry 50 by Pandamao at München, Bayern Germany on Monday, September 09, 2013

This book has not been rated.

heute angekommen, vielen dank 


Journal Entry 51 by Pandamao at München, Bayern Germany on Wednesday, October 09, 2013

6 out of 10

kein Kracher, aber angenehm zu lesen und man denkt doch mal über dinge nach 


Journal Entry 52 by Pandamao at München, Bayern Germany on Monday, December 02, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (12/3/2013 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist per Post weiter zu Isfet 


Journal Entry 53 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Thursday, December 05, 2013

This book has not been rated.

Schon gestern angekommen - wird wegen vorgehender Ringe allerdings etwas warten müssen, mein Lesetempo ist derzeit nicht das höchste... 


Journal Entry 54 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, January 17, 2014

7 out of 10

Ein wirklich lesenswertes und trotz der ernsten Themen kurzweiliges Buch, das ich mit Vergnügen gelesen habe. Hauptthemen sind der Genozid und HIV - beide Themen werden sehr eindringlich behandelt. Damit, dass auch andere Themen mehr oder weniger kurz angesprochen werden, hatte ich aufgrund der Geschichte, in die alles eingebunden ist, kein Problem - denn wie oft passiert es einem auch selbst, dann man mit diesem oder jenem Thema zufällig konfrontiert wird?  


Journal Entry 55 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, January 17, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (1/17/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich morgen auf die Weiterreise 


Journal Entry 56 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 21, 2014

This book has not been rated.

Jetzt wird nicht in Kigali sondern im Schwabenländle Kuchen gebacken. Es geht noch nicht los. Ich habe noch einen anderen Ring zu lesen, aber dann.. Backe, backe, Kuchen,..... 


Journal Entry 57 by birgit2604 at Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 12, 2014

This book has not been rated.



Das Buch hat mich leider nicht so gefesselt und so habe ich es auch nicht ganz zu Ende gelesen. Ich habe mir abend für abend ein Kapitel vorgenommen, denn es war für mich eher ein Aneinanderreihen von kleinen Geschichten, die gut nebeneinander stehen können.

Es darf nun weiter auf die Reise gehen.... 


Journal Entry 58 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, February 19, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 59 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, June 17, 2014

8 out of 10

Das Buch hat mir ganz gut gefallen. Ich fand die ruhige Erzählweise sehr angenehm und die einzelnen Geschichten waren auch sehr nett. Allerdings war es nicht so spannend, dass ich extra früh ins Bett gehen musste, damit ich noch mehr Lesezeit habe. Ich habe jetzt aber wieder mal ein Mma Ramotswe Buch angefangen. Die Bücher finde ich recht ähnlich......
Ich werde mal die nächste Adresse anfragen. 


Journal Entry 60 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 22, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (6/23/2014 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zur nächsten Ringstation. 


Journal Entry 61 by wingnistbrwing at Bremen, Bremen Germany on Tuesday, July 01, 2014

This book has not been rated.

Habe das Buch gerade aus der Packstation befreit. Und der Klappentext spricht mich nach wie vor total an.
Allerdings habe ich hier noch einen anderen Ring liegen, den ich erst fertig lesen muss.
Wie gut, das ich als letzte dran bin.
Für den Fall, das ich zu lange brauche, gib mir bitte einen Tipp.
Vielen Dank das ich an diesem Ring teilnehmen darf!!!

Edit 03.08.2014
Was für ein tolles Buch.
Am Anfang fand ich es sehr schleppend und kam nicht richtig rein.
Allerdings hat sich das mit jeder "Geschichte", besser Schicksal geändert.
Ich hatte das Gefühl das ich dadurch eine "Beziehung" zu Angel aufgebaut habe.
Manchmal hätte ich auch gerne jemanden, wo ich als Vorwand einen Kuchen bestellen kann, um bei einem Tee meine Sorgen loswerden kann.
Ein tolles Buch was am Anfang etwas brauchte.

Dieses Buch habe ich für die 1 Jahr = 1 Land Challenge für Sambia gelesen. 


Journal Entry 62 by wingnistbrwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany on Sunday, August 03, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (8/4/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bremen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zur nächsten Ringstation, Kasimar.
Danke das ich mitlesen durfte.


Viel Spaß beim lesen und wieder frei lassen.
Melde dich mal wieder, liebes Buch. Erzähl einfach, wie es dir bei deinem neuen Leser gefällt. 


Journal Entry 63 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Friday, August 08, 2014

This book has not been rated.

Heute angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 64 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Friday, August 08, 2014

9 out of 10

Ich habe das Buch heute in wenigen Stunden verschlungen und finde es eine gelungene Mischung aus allen aktuellen Themen, die wir Europäer über Afrika wissen sollten (aus unserer Sicht?). Ob es gerade dafür geschrieben wurde, weiß ich nicht, aber es erfüllte auf jeden Fall seinen Zweck: Ich habe mich wunderbar unterhalten und dabei viel über Afrika gelernt oder mir wieder in Erinnerung gerufen. Dazu kommt eine einfache, aber wunderbar passende, oft sehr treffende Sprache mit viel Tiefe. Klar, nicht jedes Thema wird angemessen genug vertieft, aber andererseits: Wie oft gelingt es Roman-Autoren schon, wichtige Themen mit ein wenig Humor und fesselnd zu verpacken?
Ich frage mich, ob die Autorin nicht-afrikanischer Herkunft ist (ethnologisch), auch wenn sie in Sambia geboren und aufgewachsen ist, manchmal hatte ich den Eindruck; aber ich glaube, das möchte ich gar nicht herausfinden, es könnte den Zauber des Buches zerstören. 


Journal Entry 65 by wingKasimarwing at Landsberg am Lech, Bayern Germany on Sunday, August 17, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (8/17/2014 UTC) at Landsberg am Lech, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu ulfie. 


Journal Entry 66 by wingulfiewing at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Monday, August 25, 2014

This book has not been rated.

Das Buch ist gerade bei mir eingetroffen – ich bin gespannt. 


Journal Entry 67 by wingulfiewing at Hamburg - Uhlenhorst, Hamburg Germany on Saturday, September 27, 2014

9 out of 10

Ein großartiges und warmherziges Buch, das die Lebensrealität der Menschen in Ruanda nach meinem Empfinden sehr authentisch beschreibt. Ich finde daher auch nicht, dass zu viele Probleme thematisiert werden, die meisten Ruander müssen schließlich viele davon parallel bewältigen. Das Zusammenfinden als ein Volk und der Versuch, die Traumata, die der grausame Genozid fast jedem zufügte, zu überwinden, AIDS-Waisen, mangelnder Zugang zu Bildung, der Umgang mit Beschneidungstraditionen – all das wird auf eine wunderbar pragmatisch-lebensbejahende Weise angesprochen. Gut, im Umfeld von Protagonistin Angel fügt sich dann auch alles ganz wunderbar, aber in einem Roman muss das ja auch so sein …
Die nächste Adresse ist angefragt, danke fürs Mitlesenlassen! 


Journal Entry 68 by wingbluezwuzlwing at Altdorf (Niederbayern), Bayern Germany on Thursday, October 02, 2014

This book has not been rated.

Das Buch war gestern in der Post. Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 69 by wingMeerschwesterwing at München, Bayern Germany on Wednesday, December 10, 2014

This book has not been rated.

Wow, klingt sehr spannend und am liebsten würde ich sofort mit dem Lesen beginnen. Leider warten noch vorher einige Bücher im Ringstau. Ich verspreche aber, allzulange werde ich mich nicht beherrschen können ;-)
Kam übrigens auch in einem sehr schönen Umschlag an Danke, bluezwuzl!!! 


Journal Entry 70 by wingMeerschwesterwing at München, Bayern Germany on Sunday, January 11, 2015

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (1/12/2015 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist einfach toll! Mit großer Leichtigkeit handelt es von den Geschichten, die einer Kuchenbäckerin erzählt werden. Dabei werden schwere Themen wie Genozid, Kindersoldaten, Vergewaltigung, Aids/HIV, Genitalverstümmelung mit einer Leichtigkeit nahegebracht, die ich nie für möglich gehalten hätte. Danke, dass ich das schöne Buch lesen durfte. 


Journal Entry 71 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, January 14, 2015

This book has not been rated.

Ankegommen, dankefein! Der Umschlag sah ja irgendwie nach Adventskalender aus... sehr hübsch. ;O) Ich freue mich schon sehr auf das Buch, da es eines derjenigen ist, deren Titel schon sehr lange auf meiner Wunsch-lese-Liste stehen, das mir aber bisher nicht über den Weg gelaufen ist. 


Journal Entry 72 by wingLaborfeewing at Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, February 12, 2015

This book has not been rated.

Ich schließe mich gerne und vollumfänglich der Kritik der muenchnerin an. Leicht wegzulesen, auch amüsant, aber viel zu oberflächlich und Friede-Freude-Eierkuchen. Wie steht auch in dem Buch: warum soll ich das alles wissen, wenn ich nicht mal die Namen der Nachbarn in eigenen Straße kenne. Das Lesen hat lange gedauert, weil ich manchmal wirklich lieber mit der Nachbarin geplaudert habe, als noch mehr afrikanischen Zuckerguss zu konsumieren.

Liebe olagorie, vielen Dank für Deinen Ring, aber wie soll es jetzt weitergehen? Forumsthread nochmal schubsen oder zu Dir nach Hause schicken? 


Journal Entry 73 by book-a-billy at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, May 23, 2015

This book has not been rated.

Inzwischen ist der Ring bei Du? angekommen und dieses Du? bin ich, book-a-billy. Das Buch wird bald gelesen und reist dann - falls es niemand anders mehr will zurück zum Ausgangspunkt seiner Reise. 


Journal Entry 74 by book-a-billy at -- Irgendwo in Bayern, Bayern Germany on Saturday, June 13, 2015

7 out of 10

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist schön, "miterleben" zu dürfen, wie Menschen in Afrika miteinander reden und umgehen, wie Angel über das Leben denkt, wie sie Leute zueinanderbringt und welch wunderbare Kuchen sie bäckt. Ich selber backe auch sehr gerne, dekoriere aber nicht so toll - das habe ich in ähnlicher Weise mal in Oxford gesehen und war beeindruckt.
Ich fand auch nicht, dass Themen abgehakt wurden, sondern ich fühlte mich eher in die Stadt hineinversetzt und fand es angenehm, dass die Themen, die die verschiedenen Menschen dort wohl beschäftigen auch in dem Buch vorkamen, dadurch gewinnt es für mich an Authentizität, gerade weil ja Angel mit sehr vielen verschiedenen Menschen redet und somit auch über verschiedene Themen etwas zu hören bekommt - das macht für mich absolut Sinn.
Dass die Kämpfe in Ruanda schon wieder so lange zurückliegen, hätte ich jetzt nicht gewusst - die Nachrichten darüber sind in meinem Kopf noch zu präsent.
Ich werde mir demnächst auch mal so einen Kardamom-Tee machen und vielleicht etwas nach Angels Grundrezept backen. 


Journal Entry 75 by book-a-billy at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, July 31, 2015

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (8/3/2015 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Dieses schöne Buch darf nun wieder nach Hause reisen. Vielen Dank für diesen Ring!!! 


Journal Entry 76 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 12, 2015

This book has not been rated.


Das Buch ist nach ganz genau 4 Jahren wieder bei mir angekommen...

Es hatte bisher 35 Leser !
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.