corner corner Kalt ist die Sommernacht.

Medium

Kalt ist die Sommernacht.
by Marjorie Eccles, Ulrike Seeberger | Literature & Fiction
Registered by 140704 of Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on 3/27/2011
Average 5 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): travelling


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by 140704 from Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, March 27, 2011

5 out of 10

Klappentext:
England 1905. Auf Charnley, dem Landsitz der Jardines, wird der Geburtstag von Lady Beatrice gefeiert. Viele Gäste sind gekommen, darunter ein Mann, den LAdy Beatrice vor elf Jahren auf ihrer Ägyptenreise kennengelernt hat. Am nächsten Morgen ist Beatrice verschwunden. Fast vierzig Jahre später entdeckt man bei Renovierungsarbeiten ihr Tagebuch, und Harriet, die älteste Tochter der Familie, beginnt noch einmal intensiv nach ihrer Mutter zu forschen.




Wenn man von einer Andeutung im Prolog einmal absieht, liest sich das Buch bis ungefähr zur Hälfte wie eine normale Familensaga, aber danach entwickelt es sich fast zu einem Krimi mit einigen falschen Fährten. Die im großen Ganzen erwartete Auflösung hält auch noch eine kleine Überraschung bereit.
Das Buch hat mir letztendlich besser gefallen, als ich am Anfang befürchtet hatte, ich hatte einigen Schwulst erwartet. Im Gegenteil, manchmal scheint britische Ironie durch. Notiert habe ich mir den Satz "Es gehörte sich einfach nicht, daß ein Offizier und Gentleman eine Dame umbrachte." (S. 300) ;-D
Insgesamt eine unterhaltsame Lektüre, die aber - zumindest bei mir - keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. 


Journal Entry 2 by 140704 at Uni - Campus in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, April 22, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (4/22/2013 UTC) at Uni - Campus in Mainz, Rheinland-Pfalz Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch steht im SB II im Raum mit den Schließfächern auf dem Fensterbrett und wurde für CrimsonAngels SNAP!-Release-Spiel freigelassen. 


Journal Entry 3 by wingAnonymousFinderwing at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Monday, May 13, 2013

5 out of 10

Interessante Geschichte - aber der Schreibstil hat mir leider gar nicht gefallen. Die ersten Hundert Seiten lang habe ich mich gequält, dann nur noch den Text überflogen, um zu erfahren, wie es ausgeht. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.