corner corner Der König David Bericht

Medium

Der König David Bericht
by Stefan Heym | Literature & Fiction
Registered by Martinkus of Gießen, Hessen Germany on 3/10/2011
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Martinkus): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by Martinkus from Gießen, Hessen Germany on Thursday, March 10, 2011

9 out of 10

Stefan Heym – Der König David Bericht
Taschenbuch, Roman, Fischer-Verlag, zuerst erschienen: 1974, hier: 1986, 211 Seiten, schlechter Zustand ISBN: 3596215080

Rezension im Netz:
Ethan, Sohn des Hoshaja, wird mit seinen Frauen und Kindern an den Hof des Königs Salomo gerufen, um den endgültigen, über jeden Zweifel erhabenen Bericht über das Leben und den Aufstieg des David ben Jesse, Vater des Salomo, zu verfassen. Entstehen soll nach dem Willen Salomos eine Art Heldenepos mit dem Zweck, ihn als legitimen Thronfolger zu etablieren, und dazu gehört auch, die Erwählung Davids durch Gott selbst festzuschreiben. Bereits der amtliche Arbeitstitel dieses Berichts strotzt nur so vor Ironie: der "einzig wahre, autoritative, historisch genaue und amtlich anerkannte" Bericht soll dies werden.
Ethan wird zum Mitglied einer Historikerkommission von Salomos Gnaden ernannt, ein glattes Parkett, wie er (und der Leser) schnell merkt. Eine heikle Aufgabe hat man ihm auferlegt -- schließlich blättert von jeder einschlägigen Lobreisung Davids der Putz, sobald man ein wenig dagegen klopft, und unter der Fassade kommt das Bild eines nicht allzu erfreulichen und recht intriganten Menschen zum Vorschein. Obendrein leben noch viele Zeitgenossen und Weggefährten Davids, deren Erinnerungen ein schlechtes Licht auf dessen Ruf werfen könnten. Andrerseits sind da Salomos Hofkamarilla und seine Geheimpolizei, die überall ihre Ohren hat.
Keine leichte Aufgabe also für Ethan, der sich nicht damit zufrieden gibt, den Mächtigen nach dem Mund zu reden, der aber auch nicht den Mut hat, offen zu rebellieren. Er will aber wenigstens selbst die Wahrheit wissen, und so macht er sich auf die Suche nach schriftlichen und mündlichen Quellen über Davids Werdegang. Was Ethan dabei findet, ergibt das Bild eines skrupellosen Intriganten, der über Leichen ging, und damit kann er bei Hof keinen Beifall finden, egal wie er es dreht und wendet. Er ist schlau genug zu wissen: Wenn er die Wahrheit schreibt, dann bekommt keiner seinen Bericht zu lesen. Also entschließt er sich, die Wahrheit zwischen den Zeilen zu verstecken -- und damit riskiert er schon fast zuviel.
Stefan Heyms "König David Bericht" ist nicht nur stilistisch ungemein treffsicher, es ist schlechthin ein satirisches Meisterwerk, das sich auf mehrere Arten lesen lässt. Zunächst einmal geht es um die biblischen Berichte über David und Salomo, die Heym nur wenig gegen den Strich bürsten muss, um eine ganz andere Geschichte zutage zu fördern als die, die man aus dem Religionsunterricht kennt. Heym phantasiert hier nichts zusammen, wie gesagt, er bürstet nur ein wenig gegen den Strich der kanonisierten Lesart. Es lohnt sich, die entsprechenden Berichte im Alten Testament (Die Bücher Samuel und das 1. Buch der Könige) während der Lektüre griffbereit zu haben. -- Ein Lehrstück in Sachen: Auf die Perspektive kommt es an.
Man kann diesen Roman aber gleichzeitig auf einer anderen Ebene lesen, nämlich als eine Auseinandersetzung über die Rolle des Intellektuellen in totalitären Systemen. Der "König David Bericht" ist nicht nur eine Abrechnung mit dem politischen System der real existiert habenden DDR. Freilich sind die Anspielungen deutlich; so wird z.B. Ethan mit fast denselben Worten des Hochverrates angeklagt, mit denen Abweichler in der DDR und anderswo diffamiert worden waren.
Vielmehr illustriert Heym anhand eines historischen Themas, wie korrumpierbar Wissenschaft und Wissenschaftler sein können, wenn sie in Diensten der politischen Macht stehen.
 


Journal Entry 2 by Martinkus at Johannesstrasse in Gießen, Hessen Germany on Wednesday, March 16, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (3/16/2011 UTC) at Johannesstrasse in Gießen, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Johannesstrasse, Ecke zur Plockstrasse, auf den Stromkasten  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.