corner corner Was geschah wirklich mit Dulce Veiga? Ein Low- Budget- Roman

Medium

Was geschah wirklich mit Dulce Veiga? Ein Low- Budget- Roman
by Caio Fernando Abreu | Literature & Fiction
Registered by wingwildboarhunterwing of Rodgau, Hessen Germany on 2/28/2011
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Andrea-Berlin): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingwildboarhunterwing from Rodgau, Hessen Germany on Monday, February 28, 2011

This book has not been rated.

Eine Bücherspende von einer netten Kollegin. :-) Klingt ziemlich grotesk...

Amazon:
"Ein Literat Anfang Vierzig bekommt einen Job als Journalist. Sein erster Auftrag: ein Artikel über eine super-angesagte Feministinnen-Punkband. Plötzlich entdeckt er unter dem Gitarrengedröhne ein Lied, das ihn an Dulce Veiga erinnert, eine wunderbare Bossanova-Sängerin, die vor zwanzig Jahren spurlos verschwand. Er macht sich auf die Suche nach seinem Idol.Ein ironischer, rasant erzählter Roman - spannend wie ein Krimi."

 


Journal Entry 2 by wingwildboarhunterwing at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Monday, March 07, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (3/7/2011 UTC) at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich heute per Post auf den Weg zu Isfet gemacht. Viel Spaß mit dem Buch! :-) 


Journal Entry 3 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Tuesday, March 08, 2011

This book has not been rated.

Herzlichen Dank für's schicken!  


Journal Entry 4 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, March 18, 2011

8 out of 10

Ein eigentlich melancholisches Buch - denn es geht nicht nur um die verschwundene Dulce. Es geht um den Ich-Erzähler, um seine Verluste, seine Ängste...vor allem das Verschwinden von Pedro, von dem man erst relativ spät erfährt, was es mit ihm auf sich hat - und noch später den Grund für sein Verschwinden.
Dennoch ist es irgendwie positiv - ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber bei allem Negativen ist nie Verzweiflung zu spüren, sondern immer eine gewisse Hoffnung vorhanden...auch wenn die manchmal auf Verdrängung beruht.

Die Sprache ist oft rau und vulgär, aber nie plump...gefällt mir wirklich gut. 


Journal Entry 5 by wingAndrea-Berlinwing at Steglitz, Berlin Germany on Tuesday, October 01, 2013

This book has not been rated.

Vielen Dank für dieses wunderbare Paket mit einer bunten Mischung an Lesestoff. Ich freue mich riesig! 


Journal Entry 6 by wingAndrea-Berlinwing at HU - Hauptgebäude in Mitte, Berlin Germany on Thursday, October 17, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (10/18/2013 UTC) at HU - Hauptgebäude in Mitte, Berlin Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Büchertauschregal steht seit der Gedenkwoche "Verbranntes Wissen?" vom 10. - 17. Mai 2013 im Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin; zurzeit steht es hinten rechts im Foyer.

Die Idee dahinter: Alle Studierenden, Mitarbeiter der Universität und Literaturinteressierte sind aufgerufen, ihre eigenen Bücher von zu Hause mitzubringen und gegen neue Literatur zu tauschen. So sollen sich die Bücherregale täglich neu füllen und die Werke am Abend einen neuen Besitzer gefunden haben.

Foyer des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin - Montag bis Samstag von 9:00 bis 20:00 UhrWir wünschen dem Finder interessante Lesestunden und dem Buch eine gute Reise!

In den letzten Wochen waren Lillianne und / oder Dagobert1 mindestens wöchentlich am Büchertauschregal. Es waren immer nur sehr wenige Bücher im Regal. Es kann also dringend Nachschub gebrauchen!!!  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.