corner corner Die schöne Frau Seidenman. SZ-Bibliothek Band 41

Medium

Die schöne Frau Seidenman. SZ-Bibliothek Band 41
by Andrzej Szczypiorski, Klaus Staemmler | Literature & Fiction
Registered by erinacea of Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, January 30, 2011
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by ParadizeApple): to be read


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by erinacea from Friedrichshain, Berlin Germany on Sunday, January 30, 2011

7 out of 10

Dieses Buch habe ich Ende November 2008 von meiner Schwägerin bekommen, als diese zwecks Umzugs einen Haufen Bücher aussortierte.

Im Rahmen der Assoziations-Challenge gelesen, da Angora ein hochwertiges Bekleidungsmaterial darstellt, ganz genauso wie Seide.

Inhalt:
Warschau, 1943. In diesem Buch stellt Szczypiorski verschiedene Figuren vor, die in einem Beziehungsgeflecht mal mehr, mal weniger miteinander zu tun haben, und verschiedene Aspekte der polnischen Gesellschaft zur Zeit der deutschen Okkupation repräsentieren. Aufhänger der Handlung ist die Verhaftung der schönen Jüdin Irma Seidenman, die eine Kette der Hilfsbereitschaft in Gang setzt, um sie zu befreien.

Aufgrund des hochtrabenden Klappentextes (der, wie ich mittlerweile weiß, einen völlig falschen, geradezu schwülstigen Eindruck vom Buch gibt) habe ich mich nie so recht an das Buch herangetraut. Auch diesmal war der Anfang sperrig, und die ersten zwei Kapitel wusste ich nicht so recht, was ich mit den handelnden Figuren anfangen sollte und habe überlegt, das Handtuch zu werfen. Dann passierte mit Frau Seidenmans Gefangennahme endlich einmal etwas und außerdem fand ich mich langsam in den Schreibstil ein.

Ich kann nicht eigentlich sagen, dass mir dieses Buch wirklich "gefallen" hat, aber es hat mich auf jeden Fall schwer beeindruckt. Nicht nur, wie Szczypiorski (ein unaussprechlicher Name) verschiedene Aspekte der polnischen Gesellschaft zur Zeit des 2. Weltkrieges und der Besatzung durch die Wehrmacht beispielhaft an den verschiedenen Akteuren vorstellt, auch die Sprache fand ich, obgleich teilweise etwas zu ausufernd, sehr gelungen. Am meisten beeindruckt haben mich allerdings die eingestreuten philosophischen Ausflüge, wenn die Figuren über Tod und Vergänglichkeit, Polens Geschichte und Eigenarten, Religion und Patriotismus nachdenken. Sie haben teils stark kontrastierende Ansichten, und vielleicht ist gerade das das Reizvolle daran.
Dass die einzelnen Kapitel das spätere Leben und Sterben der Charaktere vorwegnehmen, ist sicher nicht jedermanns Sache, aber ich fand auch das sehr passend und stilistisch gut umgesetzt. Zudem gelingt es dem Autor damit, einen Blick auf das spätere Polen der 80er Jahre zu bieten, und die frühen Hoffnungen der Figuren mit der damaligen Realität zu kontrastieren.

Im Original lautet der Titel merkwürdigerweise "Anfang". Den deutschen (und übrigens auch englischen) Titel finde ich gut gewählt, auch wenn eigentlich eher Pawelek Krynski im Zentrum der Handlung steht. 


Journal Entry 2 by erinacea at Friedrichshain, Berlin Germany on Monday, January 31, 2011

This book has not been rated.

Das Buch wird zum Ring, mit folgenden Teilnehmern:
mvdl
laborqueen
Du?
...
zurück zu mir

Im Anhang finden sich übrigens Erläuterungen zu verschiedenen Stichworten zur polnischen Geschichte etc. sowie (was ich besonders reizvoll fand) Hinweise zur korrekten Aussprache der Namen. 


Journal Entry 3 by erinacea at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Thursday, February 03, 2011

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (2/3/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Soeben abgeschickt. Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 4 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, February 14, 2011

6 out of 10

Das Buch ist letzte Woche schon angekommen. Tut mir Leid, ich hatte noch keine Möglichkeit das hier einzutragen.
Viele Grüße

04.04.
Ich habe das Buch gerade durchgelesen und es muss noch nachsacken. Die einzelnen Schicksale, Meinungen und Empfindungen der vielen Charaktäre haben bei mir einen Eindruck hinterlassen, der wahrscheinlich einfach nur Wiederspiegelt, wie es damals war.
Zwischendurch war ich auch etwas verwirrt, um wen es jetzt geht, oder was mir der Erzähler sagen möchte.
Mein absoluter Lieblingssatz in dem Buch, weniger aufgrund des Inhalts, war:
"Ich habe einen Irrtum begangen, weil ich keinen begangen habe, und er hat ihn begangen, weil er erwartet hat, dass ich keinen begehe, der ein Irrtum sein wird, denn wenn das kein Irrtum ist, dann hat er selbst einen Irrtum begangen. Sehr komisch ist das" (S. 173)

Ich frage direkt die nächste Adresse an.
 


Journal Entry 5 by mvdl at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 05, 2011

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (4/5/2011 UTC) at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

wird gleich eingeworfen 


Journal Entry 6 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, April 12, 2011

This book has not been rated.

angekommen 


Journal Entry 7 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, May 04, 2011

9 out of 10

Auch wenn ich das Buch nur häppchenweise Lesen konnte, war dieses ein Buch eins der wenigen, bei denen mir auf der ersten Seite klar wird, warum es zu den 1000 Büchern zählt. Besonders gelungen fand ich die Sprache. Ich fand sie war sehr dicht und treffend, aber ohne anstrengend zu wirken. Hat mir gut gefallen! 


Journal Entry 8 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 10, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (5/10/2011 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist nun mit der Post unterwegs... 


Journal Entry 9 by erinacea at Friedrichshain, Berlin Germany on Wednesday, May 11, 2011

This book has not been rated.

Wieder wohlbehalten zu Hause eingetroffen. Mehr als wohlbehalten; es sieht irgendwie immer noch aus wie neu. Vielen Dank für die gute Behandlung und die überaus interessanten Kommentare. :) 


Journal Entry 10 by erinacea at Kreuzberg, Berlin Germany on Saturday, December 10, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/10/2011 UTC) at Kreuzberg, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Kam mit zum Wichtel-Meetup ins Café Kreuzzwerg. 


Journal Entry 11 by wingclaufiwing at Steglitz, Berlin Germany on Saturday, December 10, 2011

This book has not been rated.

beim MeetUp wollte es niemand und ich habe eine Idee, wer sich drüber freuen könnte. Ich habe es also eingepackt und werde es die Tage weiter schicken.

 


Journal Entry 12 by wingclaufiwing at Steglitz, Berlin Germany on Monday, December 19, 2011

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (12/19/2011 UTC) at Steglitz, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

dieses Buch ist Bestandteil einer Gewinner-Bücherkiste für ParadizeApple, ausgelost aus Teilnehmern, welche die UnCon 2012 in Berlin finanziell unterstützen.  


Journal Entry 13 by ParadizeApple at Weingarten (Württemberg), Baden-Württemberg Germany on Saturday, December 24, 2011

This book has not been rated.

Ein Buch aus der gut durchmischten Buchgewinnkiste. Da sind sicher einige für mich dabei und meine Mutter wird nächste Woche wohl einen Rucksack voll mit nach Hause schleppen. Danke claufi! Und frohe Feiertage :-) 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.