corner corner Flüchtige Augenblicke des Glücks

Medium

Flüchtige Augenblicke des Glücks
by Agnès Desarthe | Women's Fiction
Registered by paulinepauline of Wiesbaden, Hessen Germany on 1/16/2011
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Senslesswomen): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by paulinepauline from Wiesbaden, Hessen Germany on Sunday, January 16, 2011

This book has not been rated.

Cyrille, Mitte zwanzig, arbeitet als Hebamme in einem Krankenhaus. Aber Cyrille ist mit ihrem Leben nicht so recht glücklich. Auf jeden Fall ist sie nicht so hüsch wie ihre Schwester Mascha. Und nicht so umschwärmt und sie würde sich schon freuen, wenn sich wieder einmal ein netter Mann für die interessierte. Und wenn Cyrille sich verliebt, dann ist der Mann entweder frisch verlobt oder er ist verheiratet. Kein Mann, kein Kind. Wenn sie die schwangeren Frauen auf die Entbindung vorbereitet, setz Cyrille ihre undurchdringliche Maske von Professionalität auf. Und dann hätte Cyrille auch gerne eine Freundin. Am Ende gelingt ihr das Glück für Augenblicke festzuhalten. 


Journal Entry 2 by paulinepauline at Brotfabrik (kp-21 - OBCZ) in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, January 18, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (1/17/2011 UTC) at Brotfabrik (kp-21 - OBCZ) in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Viel Spaß beim Lesen. 


Journal Entry 3 by wingolagoriewing at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Sunday, May 08, 2011

7 out of 10


Ich habe dieses Buch mit großem Vergnügen gelesen. Teilweise sind die Gefühlsschwankungen etwas anstrengend, aber meist nachvollziehbar - auch in meinem Bekanntenkreis wird gerade am laufenden Band geheiratet und Babys bekommen. Auch die Beziehung zwischen den beiden Schwestern wird gut beschrieben, sehr zwiespältig.

Dankesehr!

Zählt für Frankreich.
 


Journal Entry 4 by wingolagoriewing at Café Chaos in Darmstadt, Hessen Germany on Saturday, May 21, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (5/22/2011 UTC) at Café Chaos in Darmstadt, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:


Liebe Finderin, lieber Finder,

Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an! Vielleicht willst Du Bookcrossing ja beitreten? Das ist anonym, kostenlos und macht Spaß!

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend or leave it somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!
 


Journal Entry 5 by wingwildboarhunterwing at Darmstadt, Hessen Germany on Tuesday, May 24, 2011

6 out of 10

Beim Meetup am Sonntag eingesteckt. Bin gespannt...:-)

16.06.11: Vergnüglich fand ich das Buch nicht, es hat mich eher runtergezogen. Verständnis für die Protagonistin hatte ich wohl, aber manchmal war sie mir doch zu schräg und die fast durchgängige egozentrierte Abwehrhaltung bei gleichzeitiger Selbstbemitleidung hat mich genervt. Wer will, das er anderen Menschen wichtig ist und das sie ihn schätzen, dem müssen auch andere wichtig sein. Da kann man nicht im Elfenbeinturm hocken und gleichzeitig jammern, dass einen keiner besuchen kommt. SO! :-p

Das Buch nimmt teil an der Assoziationschallenge für den Monat Juni mit den Begriffen Moment, Kolibri und Labyrinth. Meine Assoziationen sind recht simpel, man möge mir verzeihen...Ein Augenblick ist ein sehr kurzer Moment. Während eines Urlaubs in der Dominikanischen Republik hatte ich die wunderbare Gelegenheit Kolibris dabei zu beobachten, wie sie Nektar aus den Blüten einer Bananenpflanze tranken. Und das aus unmittelbarer Nähe. WOW! Ein Foto habe ich aber nie zustandebekommen, da die kleinen Flatterdinger einfach zu flüchtig in ihrer Herumhuscherei waren. Da...wieder weg...da,...ein Stück weiter rechts...ein bißchen weiter oben...und weg... Es hat mich wahnsinnig gemacht, war aber trotzdem wunderschön!
Und schließlich braucht man ziemlich viel Glück, um aus einem Labyrinth herauszukommen, finde ich. Allein mit Logik klappt das nicht...höchstens wenn man von oben drauf guckt. Aber das funktioniert ja nicht, wenn man vor meterhohen Hecken oder Mais steht. Einmal war ich auch in einem Hanflabyrinth. War witzig! 


Journal Entry 6 by wingwildboarhunterwing at Irgendwo in Frankfurt in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, June 21, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/21/2011 UTC) at Irgendwo in Frankfurt in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

In der Kantine der Deutschen Bank am Süßigkeitenautomaten freigelassen...Das passt doch zu den "Flüchtigen Augenblicken des Glücks" ;-). Gute Reise liebes Buch und dem/der Finder/in viel Spass beim Lesen!  


Journal Entry 7 by Senslesswomen at Frankfurt am Main, Hessen Germany on Tuesday, June 21, 2011

This book has not been rated.

Habe die ersten Seiten des Buches angefangen zu lesen. Ist wie so oft im Leben alleinstehende junge Frau die leichte Minderwertigkeitskomplexe hat auf der Suche nach Mr. Right. Bin mal gespannt wie es weitergeht im Buch. Der Anfang liest sich jedenfalls schon mal nicht schlecht. Habe das Buch neben dem Süssigkeitenautomat in der DB Bauspar AG gefunden :-)
 


Journal Entry 8 by Senslesswomen at Hauptbahnhof in Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, July 16, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (7/16/2011 UTC) at Hauptbahnhof in Frankfurt am Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebes Buch, ich wünsche Dir eine gute Reise egal wohin es Dich auch verschlägt. Alles Liebe und ich hoffe das Du einen liebevollen neuen Besitzer findest. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.