corner corner Die Hexe und die Heilige.

Medium

Die Hexe und die Heilige.
by Ulrike Schweikert | Mystery & Thrillers
Registered by curlycat of Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on 1/10/2011
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by AnonymousFinder): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by curlycat from Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Monday, January 10, 2011

This book has not been rated.

Herzlichen Glückwunsch, du hast ein Buch auf Reisen gefunden. Ich hoffe, es gefällt dir.

Es würde mich sehr freuen, wenn du dir kurz Zeit nimmst und einen Journaleintrag machst. Da kannst du gerne deine Meinung zu dem Buch mitteilen oder einfach nur, wo du es gefunden hast. Ich weiß somit, wie es meinem Buch geht und wohin seine Reise schon geführt hat.

Das ganze kannst du auch anonym machen und es ist völlig kostenlos für dich.

Herzlichen Dank schon im Vorhinein für deine Bemühungen!

Viel Spaß beim Lesen,
wünscht dir curlycat.
 


Journal Entry 2 by curlycat at Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Monday, June 20, 2011

10 out of 10

Inhalt: amazon.de
Deutschland im 16. Jahrhundert. In einer reichen Kaufmannsfamilie kommen die Zwillinge Sibylla und Helena zur Welt. Dass Zwillinge Unglück bedeuten, glaubt damals fast jeder. Als die beiden im Alter von fünf Jahren den Tod des Vaters vorhersehen, steckt die Mutter Helena kurzerhand in ein Kloster. Ohne die Schwester wird das Leben für Sibylla immer schwieriger, und als die Dominikaner wieder einmal die Hexenjagd auf Andersdenkende eröffnen, gibt es für sie nur einen Ausweg: Sie muss weg von zu Hause. Das Mädchen geht bei einer Hebamme in die Lehre und wird bald zu ihrer begabtesten Schülerin.

Doch erneut braut sich Unheil am Horizont zusammen. Sibylla wird zum reichen Vogt gerufen, dessen Tochter sie von unerwünschter "Last" befreien soll. Der Vogt ist fasziniert von dem eigenwilligen Mädchen, das sich so ganz anders verhält als die anderen jungen Frauen ihrer Zeit. Er verliebt sich in sie, und sie wird bald so etwas wie seine Vertraute. In diesen Zeiten aber ist es gefährlich, die Geheimnisse der Mächtigen zu kennen. Sibylla wird von den Häschern der Inquisition festgenommen, und diesmal scheint ihr keiner helfen zu können...
Ein grandioser historischer Roman über eine Frau, die ihr Schicksal mit so vielen ihrer Zeitgenossinnen teilen musste und doch einzigartig ist.

persönlicher Eindruck:
Die Autorin hat für diesen historischen Roman ausgezeichnete Recherchearbeit geleistet, denn genau so könnte sich das Leben zur Zeit der Hexenverfolgung in Ellwangen abgespielt haben. Zwar ist die Geschichte der beiden Schwestern erfunden, dennoch basiert sie auf wahren Begebenheiten in der Fürstprobstei Ellwangen. So wurde zB am 22.12.1611 Dorothea Berchtold, die Schwester des Pfarrers Eberhard Berchtold, als Hexe verbrannt. Er betreute die angeklagten Hexen und war zu der Überzeugung gelangt, dass diese unschuldig waren. Mit der Hinrichtung seiner Schwester sollte der Pfarrer vermutlich gefügig gemacht werden.

Diese realen Personen verleihen der Geschichte Authentizität und der Erzählstil macht dieses Stück Geschichte lebendig. Zu dieser Zeit wurden etwa 450 Menschen aufgrund falscher Anschuldigungen und Geständnissen hingerichtet. Die Anklagen lauteten meist auf Verleugnung Gottes und der Heiligen, Entweihung der hl. Sakraments, Unzucht mit dem Teufel, Entfachung von Viehseuchen und Unwetter, Mischen von Giften und Herstellen von Hexensalbe. Zur Befragung der Hexen hatte der Kanzler Dr. Carl Kibler ein Formular mit 30 Fragen zusammengestellt. Wichtigstes Mittel der Beweisaufnahme war die Selbstbezichtigung und die unter den Qualen der Folter erzwungenen Geständnisse.

Besonders gut gefallen haben mir auch die Karten von Ellwangen und Leonberg, da man sich diese Städte noch besser vorstellen konnte. Und auch das ausführliche Glossar, wo Begriffe wie Bursnerin usw. erklärt werden, war sehr hilfreich. Normalerweise sind solche historischen Romane nicht unbedingt mein Genre, aber wenn die meisten dieser Bücher so sind, werde ich wahrscheinlich noch öfter den einen oder anderen Roman lesen, da ich grundsätzlich sehr an Geschichte interessiert bin.
 


Journal Entry 3 by loony2886 at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Tirol Austria on Tuesday, June 21, 2011

10 out of 10

Habe diese Buch vor ein paar Jahren gekauft und gleich verschlungen, da mich solche historischen Romane sehr interessieren! Es wurde eh schon alles geschrieben - mich würds auch freuen, wenn ich weiß, wo meine Buchspende gelandet ist! lg loony2886 


Journal Entry 4 by curlycat at Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Tuesday, June 21, 2011

This book has not been rated.

Danke für diese Buchspende, liebes Schwesterherz. Das Buch ist hervorragend für meine X-Box zum Lesen geeignet.

Gute Reise liebes Buch, und lass bald wieder etwas von dir hören! 


Journal Entry 5 by calendulaa at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Wednesday, July 06, 2011

This book has not been rated.

Aus der X-Box zum Lesen gefischt - vielen Dank! 


Journal Entry 6 by calendulaa at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Tuesday, August 08, 2017

This book has not been rated.

Released 10 mos ago (8/8/2017 UTC) at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Gute Reise und viel Freude beim Lesen!

Enjoy! 


Journal Entry 7 by wingAnonymousFinderwing at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Thursday, August 10, 2017

This book has not been rated.

Hi
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.