corner corner Der Junge im gestreiften Pyjama

Medium

Der Junge im gestreiften Pyjama
by John Boyne | History
Registered by Elli94 of Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on 12/8/2010
This book has not been rated. 

status (set by Elli94): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by Elli94 from Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Wednesday, December 08, 2010

This book has not been rated.

Der neunjährige Bruno weiß nichts von der Endlösung oder dem Holocaust. Er ist unberührt von den entsetzlichen Grausamkeiten, die sein Land dem europäischen Volk zufügt. Er weiß nur, dass man ihn von seinem gemütlichen Zuhause in Berlin in ein Haus verpflanzt hat, das in einer öden Gegend liegt, in der er nichts unternehmen kann und keiner mit ihm spielt. Bis er Schmuel kennenlernt, einen Jungen, der ein seltsam ähnliches Dasein auf der anderen Seite des angrenzenden Drahtzauns fristet und der, wie alle Menschen dort, einen gestreiften Pyjama trägt. Durch die Freundschaft mit Schmuel werden Bruno, dem unschuldigen Jungen, mit der Zeit die Augen geöffnet. Und während er erforscht, wovon er unwissentlich ein Teil ist, gerät er unvermeidlich in die Fänge des schrecklichen Geschehens.

Persönliche Meinung:
Das Buch las ich letztes Jahr als Klassenlektüre. Es ist sehr einfach geschrieben, in der Sprache von Bruno, dem Kind. Doch genau deshalb hatte es für mich einen Reiz es zu lesen. Vieles versteht Bruno noch nicht und er ist sehr neugierig, hinterfragt alles. Sehr bewegend finde ich auch seine Freundschaft zu dem jüdischen Jungen (Schmuel) im KZ, die er beginnt aufzubauen. Mit dem er Ball spielt oder wo er unter den Zaun durchschlüpft, um mit ihm beisammen zu sein.
Die Geschichte ist definitiv nicht nur etwas für Kinder. Sie kann auch Erwachsenen zeigen, wie falsch manche Wege sind, die man so einschlägt. Nachdem lesen hatte ich sehr gehofft, dass sich die Mutter endlich traut etwas gegen den Vater zu sagen und dass der Vater einsieht, dass seine Berufswahl die falsche ist. Das Ende des Buches hat sie hoffentlich belehrt (und ja, ich weiß es ist Fiktion) ..

1 Jahr=1 Land -Challenge Irland 


Journal Entry 2 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Saturday, January 21, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/20/2012 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird VERBORGT - viel Spaß mit dem Buch, ich hätte es aber gerne wieder zurück :)
________________________________________________________________________________

Dieses Buch nimmt an folgenden Challenges teil/ This book take part to the following challenges:

The ULTIMATE Challenge 2012

 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.