corner corner Die Rückkehr des Tanzlehrers: Roman

Medium

Die Rückkehr des Tanzlehrers: Roman
by Henning Mankell | Mystery & Thrillers
Registered by literaDiva on Thursday, November 04, 2010
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by mimiks): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by literaDiva on Thursday, November 04, 2010

This book has not been rated.

Liebe/r Finderin/Finder,

Stell Dir vor, die ganze Welt wäre eine einzige große Bibliothek ... Genau das ist die Idee, die hinter Bookcrossing steht, diesem weltweiten Forum zum kostenlosen Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern. Die Bücher sollen nicht nur einem, sondern ganz vielen Menschen Freude bringen und Bookcrosser wählen dafür diesen herrlich unkonventionellen Weg.

Die schönste Belohnung für mich wäre es nun, wenn die Finderin/der Finder hier einen Eintrag hinterlässt: wo das Buch gefunden wurde, wie und ob es denn wohl gefiel und wie die Reise des Buches jetzt weitergeht.

Dazu muss die Finderin/der Finder sich nicht etwa registrieren, sie/er kann dabei völlig anonym bleiben – andererseits ist natürlich jeder neue Bookcrosser ein großer Gewinn für die Gemeinschaft ...!

Viel Freude mit dem Buch und Dankeschön für den Eintrag

literaDiva



Inhaltsbeschreibung laut Peter Schneck, Amazon-Redaktion:

Ein rabenschwarzer Tag für Stefan Lindman: Erst hört der Kriminalbeamte aus dem südschwedischen Borås von seinem Arzt, dass er wahrscheinlich Zungenkrebs hat, dann liest er auch noch in der Zeitung, dass sein ehemaliger Kollege Herbert Molin in seinem Haus auf brutale Weise gefoltert und ermordet worden ist. Molin hatte sich nach seiner Pensionierung in die Einsamkeit der norrländischen Wälder im Norden Schwedens zurückgezogen -- und obwohl Lindman dem verschlossenen Alten nie besonders nah gekommen war, weiß er, dass es ein Rückzug aus Angst war. Doch wovor hatte Molin Angst? Und warum hinterließ der Mörder als sichtbaren Hinweis auf den Dielen des Hauses die blutigen Spuren eines Tanzes: den letzten, tödlichen Tango, zu dem er sein Opfer aufforderte?

Der Schock der Diagnose sitzt tief, doch Lindman schlägt den Erholungsurlaub aus und fährt ins kalte Härjedalen, um dem Mord an Molin auf den Grund zu gehen. Zusammen mit Giuseppe Larsson, dem leitenden Ermittlungsbeamten vor Ort, muss er sich nicht nur mit provinziellen Neidern auseinander setzen, sondern auch mit Molins Vergangenheit als glühendem Faschisten und überzeugtem Söldner in Hitlers Waffen-SS. Während Lindman und Larsson versuchen, die Teile des mörderischen Puzzles zusammen zu setzen, merken sie mehr und mehr, wie erschreckend lebendig die nationalsozialistische Vergangenheit in der Gegenwart ist. Harmlose Nachbarn äußern faschistische Überzeugungen mit schockierender Selbstverständlichkeit und radikal nationalistische Organisationen, wie zum Beispiel jene zum "Wohl Schwedens", erfreuen sich breitester Unterstützung der schwedischen Bevölkerung. Die schlimmste Erkenntnis für Lindman ist jedoch, dass er nicht mehr sicher sein kann, wem er trauen kann.


Was Henning Mankell in Die Rückkehr des Tanzlehrers umtreibt, ist weniger der alltägliche Rassismus in einer Gesellschaft, die sich weigert ihre eigene Multikulturalität zu akzeptieren (Parallelen zur deutschen Realität sind bei diesem Thema unvermeidlich). Der neue Faschismus, das macht Mankell in seinem Roman deutlich, ist vielmehr ein internationales Phänomen, eine Globalisierung des Bösen, die sich neuester Technologie bedient und mit E-Mails und Internet ihre Netzwerke spannt. Lindman ist zwar nicht Wallander, aber Die Rückkehr des Tanzlehrers ist eindeutig ein typischer Mankell. Die Fähigkeit des schwedischen Erfolgsautoren, eindringliche gesellschaftliche und politische Kritik mit einer packenden, spannenden Geschichte zu verbinden, wird auch hier seine Leser in den Bann ziehen.



Nachtrag (26.04.2011):

Huch, jetzt hätte ich doch fast vergessen, das Buch ordentlich freizulassen — aaaber: (Wunsch-)Buch ist unterwegs …

 


Journal Entry 2 by CirrusMinor at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Monday, May 02, 2011

This book has not been rated.

Hui, das erste Buch, das ist aus meiner Packstation gefischt habe. War ich froh, dass mir die PIN noch einfiel und ich mir das Buch nicht gestern auf dem Flohmarkt gekauft habe ^^(nein, ich bin nicht vergesslich...). Irgendwie dachte ich, das sei ein Wallander, aber da das nicht der Fall ist, brauche ich mir zum Glück keine Gedanken über die Lesereihenfolge machen.
Ich danke herzlich für die Überraschung und die leckeren Süßigkeiten, die auch gleich schon von meinem Freund beäugt wurden. =) 


Journal Entry 3 by CirrusMinor at Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Saturday, March 24, 2012

This book has not been rated.

Ich hab's versucht, gebe aber nun auf...

Wo mir Wallanders Trägheit und skandinavischer Charme gefallen, kann mich Lindman überhaupt nicht begeistern. Komischerweise stellte ich im Gespräch mit anderen Bookcrossern fest, dass es wohl normal sei, dass man entweder dieses oder die Wallander mag...

Nun, ich werde es wohl auf jeden Fall nicht zu Ende lesen, daher auch keine Bewertungssternchen. 


Journal Entry 4 by CirrusMinor at Charmissimo, Europaplatz in Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, May 31, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (6/3/2012 UTC) at Charmissimo, Europaplatz in Kiel, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Hallo, liebe/r Finder/in!

Ich bin ein freiheitsliebendes Buch, das gerade bei Dir Unterschlupf sucht.
Hier kannst Du meinen bisherigen Reiseweg verfolgen und all jenen einen Freude machen, die mich vor Dir gelesen haben, indem Du beschreibst, wie ich zu Dir gekommen bin und wie ich Dir gefallen habe. Anschließend wäre es toll, wenn Du mich wieder freilassen oder verschenken würdest. Das Ganze geht natürlich auch komplett anonym!
 


Journal Entry 5 by wingmimikswing at Blaubeuren, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 03, 2012

This book has not been rated.

Das Buch habe ich vom Meet-Up in Kiel mitgenommen. Von Mankell habe ich inzwischen schon fast alles gelesen. Dies habe ich mal als Verfilmung gesehen, aber das Buch kenne ich noch nicht. 


Journal Entry 6 by wingmimikswing at Blaubeuren, Baden-Württemberg Germany on Sunday, June 24, 2012

9 out of 10

Beim Anlesen habe ich gemerkt, dass ich das Buch doch schon mal gelesen habe.  


Journal Entry 7 by wingmimikswing at Charmissimo, Europaplatz in Kiel, Schleswig-Holstein Germany on Thursday, November 01, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (11/1/2012 UTC) at Charmissimo, Europaplatz in Kiel, Schleswig-Holstein Germany

WILD RELEASE NOTES:

Zum Auffüllen des OBCZ-Regals 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.