corner corner 3096 Tage

Medium

3096 Tage
by Natascha Kampusch | Biographies & Memoirs
Registered by lunabaerin of Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/15/2010
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by lunabaerin): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

17 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by lunabaerin from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 15, 2010

9 out of 10

Kurzbeschreibung
Natascha Kampusch erlitt das schrecklichste Schicksal, das einem Kind zustoßen kann: Am 2. März 1998 wurde sie im Alter von zehn Jahren auf dem Schulweg entführt. Ihr Peiniger, der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil, hielt sie in einem Kellerverlies gefangen - 3096 Tage lang. Am 23. August 2006 gelang ihr aus eigener Kraft die Flucht. Priklopil nahm sich noch am selben Tag das Leben. Jetzt spricht Natascha Kampusch zum ersten Mal offen über die Entführung, die Zeit der Gefangenschaft, ihre Beziehung zum Täter und darüber, wie es ihr gelang, der Hölle zu entkommen.

Das Buch wird verfilmt! Erster Kinotrailer!!!

Dies Buch soll als BookRing auf die Reise gehen! (Beschränkt auf 30 Personen)

Teilnehmer des BookRing:
zu erst zu meiner Schwiegermama (kein Bookcrosser)
1. Mrs-Golightly
2. Laborqueen
3. Soheyde
4. YogiSchoko
5. babouchka79
6. flatterbuch
7. ghost23
8. Martschella
9. cappuccino21
10. Limericks
11. Nephystra
12. buff69
13. kiddchen
14. Mary-T
15. lire58
16. Wasserseele
17. bookorpc
18. dat_shorty
19. Eisi
20. dustyheart
21. elli94
22. renate55

zum Schluss zurück zu lunabaerin!
 


Journal Entry 2 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, September 17, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (9/17/2010 UTC) at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch bleibt ersteinmal in Dresden bei meiner Schwiegermutter zum Lesen und wandert dannach direkt zu Mrs_Golightly!

Viel Spaß allen Lesern beim Lesen! 


Journal Entry 3 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 14, 2010

9 out of 10

Buch kam heute an (der Buchrücken ist am oberen Rand etwas eingedellt gewesen, ich guck mal, ob ich einen größeren Umschlag finde) - und wurde auch gleich zu Ende gelesen. Nach wie vor ist die Geschichte unglaublich. Einerseits wie pervers jemand sein kann, ein Kind (oder sonst einen Menschen) zu kidnappen und mit perfidem Belohnungs-Bestrafungs-Kalkül zu einem perfekten (aber willenlosen und eingeschüchterten) Gefährten heranziehen zu wollen, andererseits die Stärke, mit der Natascha Kampusch diese Zeit überlebt hat. Ich werde noch oft darüber nachdenken müssen. Mit Sicherheit ein Buch, dass einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen hat.
Adresse/Buchübergabe mit Laborqueen ist angefragt 


Journal Entry 4 by Mrs-Golightly at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 23, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (10/23/2010 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Vor gut 15 Min. persönlich bei Laborqueen vorbeigebracht. Die war aber leider nicht da und auch nach 2 x klingeln habe ich kein Lebenszeichen vernommen. Also habe ich das Buch auf ihrem Briefkasten unter die Lampe gestellt. Gute Weiterreise, Buch. 


Journal Entry 5 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, October 23, 2010

This book has not been rated.

Wir müssen uns knapp verpasst haben... :-) Das Buch wird so schnell wie möglich gelesen und weiter geschickt! 


Journal Entry 6 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, October 31, 2010

8 out of 10

Ein interessantes Buch, welches einen die HIntergründe dieses unfassbaren Verbrechens näher bringt. Nachdem mir aufgefallen ist, dass fast auf den Tag genau ein Jahr älter bin als Natascha Kampusch, musste ich mir immer vorstellen, was ich während ihrer Gefangenschaft getan habe... Ein bewegendes Schicksal und eine starke Frau! 


Journal Entry 7 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 06, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (11/5/2010 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist weiter... 


Journal Entry 8 by soheyde at Borkum, Niedersachsen Germany on Wednesday, December 08, 2010

10 out of 10

Sorry, ich habe mich nicht gemeldet, dass das Buch bei mir gelandet ist, warum weiß ich auch nicht.
Zu Beginn wollte ich es aus der Hand legen, wurde nicht warm mit Natascha. Je weiter ich jedoch in ihre Welt eintauchte, desto intensiver wurde unser Kontakt. Unglaubliche Szenen müssen sich da abgespielt haben, nicht nachvollziehbar. Beeindruckt hat mich zu jeder Zeit die unglaubliche Stärke dieses Mädchens, dieser Frau. Ich wünsche Natascha für die Zukunft, für alle Zeit alles Glück und alle Liebe dieser Welt, denn das hat sie verdient.

Nun kann das Buch weiterreisen. Vielen Dank dass ich mitlesen durfte. 


Journal Entry 9 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Sunday, December 12, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist bei mir angekommen und wird gleich im Laufe der kommenden Woche gelesen. 


Journal Entry 10 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 22, 2010

9 out of 10

Das Buch fand ich sehr interessant und eindrücklich geschrieben. Man merkt den Schilderungen an, dass Natascha Kampusch sich trotz dieses unfassbaren Verbrechens zu einer starken, intelligenten Frau entwickelt hat. Mit dem Fall hatte ich mich, als er damals aktuell war, nur am Rande beschäftigt. Jetzt habe ich einiges im Internet noch mal nachgelesen. Besonders unfassbar ist für mich zum einen die Tatsache, dass das Verlies so gut versteckt und gesichert war und zum anderen, dass der Täter Natascha Kampusch mit zum Einkaufen und auf einen Skiausflug genommen hat. Was im Kopf eines solchen Verbrechers vorgeht, ist unerklärlich. Besonders bewegt mich hat das letzte Kapitel, in dem Natascha Kampuschs Flucht in die Freiheit beschrieben wird. Insgesamt ein Buch, das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. 


Journal Entry 11 by wingYogiSchokowing at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, December 22, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (12/22/2010 UTC) at Heidelberg, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Da babouchka79 übersprungen werden wollte, hat sich das Buch heute per Post auf den Weg zu flatterbuch gemacht. 


Journal Entry 12 by flatterbuch at on Monday, December 27, 2010

8 out of 10

Angekommen. Dankeschön!

Endlich durchgelesen. Der Schreibstil hat mir nicht so gefallen, aber die Geschichte ist natürlich bedrückend. Frau Kampusch kann verdeutlichen, dass die Öffentlichkeit mit ihren Erwartungen an ein Opfer für sie eine neue Form der Gefangenschaft darstellt. Und das macht sie deutlich und beeindruckend.
Auch ich konnte das Bild ihrer reflektierten Betrachtungsweise oft nicht mit der Entwicklung einer Jugendlichen in kompletter Isolation vereinbaren.
Aber das macht Frau Kampusch klar: das kann nicht ihr Problem sein! Gut so. 


Journal Entry 13 by flatterbuch at Hamburg - Stellingen, Hamburg Germany on Tuesday, January 25, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (1/25/2011 UTC) at Hamburg - Stellingen, Hamburg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch macht sich heute auf den Weg zur nächsten Ringstation. 


Journal Entry 14 by wingghost23wing at Strausberg, Brandenburg Germany on Saturday, January 29, 2011

This book has not been rated.

Natascha Kampusch ist in Strausberg eingetroffen. Ich muss noch ein anderes Buch zu Ende lesen, dann ist dieser Ring dran.



Update 02.02.2011:
Ich muss sagen, ich werde nicht wirklich warm mit Frau Kampusch. Sie hat viel Schlimmes erlebt und mein vollstes Mitgefühl, aber das Buch werde ich nicht zu Ende lesen. Die nächste Adresse ist schon angefragt. Danke, dass ich mit-ringen durfte.  


Journal Entry 15 by wingghost23wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Monday, February 07, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (2/7/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Frau Kampusch macht sich heute wieder auf die Reise. 


Journal Entry 16 by wingcappuccino21wing at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, February 10, 2011

This book has not been rated.

War heute in der Post. Danke fürs Zuschicken, und dass ich an diesem Ring teilnehmen darf. 


Journal Entry 17 by wingcappuccino21wing at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, March 01, 2011

10 out of 10

Released 6 yrs ago (3/1/2011 UTC) at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ich gebe dem Buch gerne 10 Punkte, es hat mich sehr bewegt.
Besonders gut und wichtig fand ich die Beschreibungen der Reaktionen der Mitmenschen, die über sie den Kopf schütteln und ihr ein "Stockholm-Syndrom" unterstellen wollen.
Und dass sie sich dagegen wehrt: richtig.

Nun reist es per Post zur nächsten Ringteilnehmerin. 


Journal Entry 18 by Limericks at Wilhelmshaven, Niedersachsen Germany on Friday, March 11, 2011

This book has not been rated.

Am Mittwoch aus der Packstation befreit, wird nächste Woche gelesen...
Bin schon gespannt darauf... 


Journal Entry 19 by Limericks at Wilhelmshaven, Niedersachsen Germany on Saturday, April 16, 2011

10 out of 10

Das Buch ist genial geschrieben und erschreckend ehrlich!!!
Vor allem find ich heftig wie er sie gefoltert und gedemütigt hat, anders kann man es nicht ausdrücken. Und die Tagebucheinträge sind schockierend detailgenau geschrieben.
Habe mich nach dem Lesen des Buches in der Reha mit ein paar Leuten unterhalten und auch stellenweise zitiert, weil sie doch immer interessiert schauten wenn ich im Ruheraum am lesen war und mir Fragen stellten. Irgendwie gab es einen Tenor: Alle wollten im Prinzip wissen was mit N.K. in der Gefangenschaft passiert ist, wollten sich aber auch nicht das Buch kaufen weil sie Angst hatten dass es zu deutlich drinsteht...
Es hat viele Diskussionen und Gespräche gegeben, woran sich auch die Ärzte der Klinik beteiligt haben, was ich sehr gut fand, dann hatte man immer einen Fachmann zum nachfragen...
Ich ziehe den Hut vor N. dass sie den Mut aufgebracht hat dieses Buch zu schreiben, denn das heißt ja auch dass sie alles nochmal durchlebt hat, wenn auch nur im Kopf, was sie lieber vergessen würde.
Ich habe damals beim Erscheinen auch gedacht: Oh mein Gott, jetzt ist die auch noch so geldgierig dass sie Profit daraus machen will, aber jetzt sehe ich das ein wenig anders.

Fazit: Kein Buch für schwache Nerven, man darf es nicht zu nah an sich heranlassen.

Reist weiter zu Nephystra... 


Journal Entry 20 by Nephystra at München, Bayern Germany on Monday, May 02, 2011

8 out of 10

Das Buch ist heute bei mir angekommen. Vielen Dank!
Ich werde es ganz oben auf meine Leseliste setzen - damit es bald weiter reisen kann.

So, schon fertig ... werde auch noch ein paar Zeilen schreiben.

Die nächsten beiden Teilnehmer wolltern übersprungen werden.
Mal sehen, wohin es als nächstes reisen wird. Ich frage einfach weiter ...
Das Buch reist Anfang Juni weiter zu Mary-T. 


Journal Entry 21 by Nephystra at München, Bayern Germany on Friday, June 10, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/10/2011 UTC) at München, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Per Post weiter zu Mary-T gereist. 


Journal Entry 22 by Mary-T at Mannheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 18, 2011

9 out of 10

Ich habe Natascha gestern auf der Post abgeholt.
Danke!!
Jetzt kann sie in Mannheim ein bisschen den Regen genießen bis ich dann Anfang Juli wieder von einer Geschäftsreise zurück bin.

12-Jul-11
Ich kann schon verstehen, dass der ein oder andere mit Nataschas Aufzeichnungen Probleme hat. Bei mir war das allerdings eher anders herum. Ich fand den Schreibstil sehr gut und auch die reflektierten Ansätze. Das mag natürlich verwundern. Allerdings sehe ich es (mittlerweile) nunmal als gegeben an, dass Natascha eine umgewöhnlich intelligente junge Frau ist und die meisten Menschen nicht gerade gewöhnt sind sich und/oder andere in dieser Art und Weise zu reflektieren. Wenn jetzt jemand sich selbst auch noch in solch einer Ausnahmesituation reflektiert kann das schon seltsam anmuten. Aber hier entwickelt sich das Buch gerade weiter und ist nicht (nur) ein Erfahrungsbericht bzw. eine Erzählung einer Betroffenen.
Die Aufzählungen der Misshandlungen hat mich ein wenig irritiert. Aber auch das hat seinen Grund.
Ich muss sagen, dass mich Nataschas gewählte Ausdrucksweise und Reflektiertheit viel mehr überrascht und erstaunt hat als ich ihr Interview damals im TV gesehen hatte.
Erschüttert hat mich (wieder mal) die Tatsache, dass Natascha auf der Flucht so viel Ablehnung gegenüberstand. Das ist eines der Probleme in unserer Gesellschaft und wirklich sehr traurig. Das gleiche trifft auf mehrere Bereiche zu nachdem Natascha befreit ist. Manchmal ist es schon enorm wie argwöhnisch wir auf der einen Seite sind und wieviel gute Absichten wir auf der anderen Seiten oft unterstellen anstatt zu realisieren, dass wir grade Zeuge einer Handlung/Tat werden, die alles andere als in Ordnung ist.

Vielen, vielen Dank dass ich mitlesen durfte.
Das Buch ist wieder auf der Weiterreise.
 


Journal Entry 23 by winglirewing at Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, July 25, 2011

9 out of 10

Ich habe das Buch heute von Mary-T erhalten . Vielen Dank für´s Schicken.
Jetzt muss es leider noch ein bisschen auf´s Gelesenwerden warten, denn ich fahre in Urlaub und möchte es nicht mitnehmen - das Lesen wäre, glaube ich, keine Erholung...

Edit 15.8.11:
Was für eine starke Persönlichkeit steckt doch in diesem Persönchen! Natascha Kampusch, die mich bereits in den diversen Interviews immer beeindruckt hat, gibt eine präzise Analyse ihrer Leidenszeit. Es ist kein mitleidheischendes Geschreibsel, nein, manchmal ist es sogar zu nüchtern, was sie erzählt.
Bemerkenswert ist, wie sie sich als Kind schon so erwachsen verhalten hat, welche Gedankengänge sie hatte, wie durchdacht sie mit diversen Situationen umging.
Bewundernswert finde ich, dass sie sich eine so lebendige und bildhafte Sprache bei all ihrem Leid aneignen und bewahren konnte. Chapeau!

Danke für das Mitlesen-Dürfen! Die nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 24 by winglirewing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, August 16, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (8/16/2011 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist zu Wasserseele - an- oder aufregende Lesestunden wünsch ich dir! 


Journal Entry 25 by Wasserseele at Mainz, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, August 19, 2011

This book has not been rated.

Heute angekommen - danke. 


Journal Entry 26 by Wasserseele at Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, September 16, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (9/14/2011 UTC) at Hahnstätten, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist derzeit einfach nichts für mich.
Ich habe ein paar Anläufe gemacht, aber wir passen jetzt nicht zusammen. Ich brauche anderen Lesestoff.

Hoffentlich passt es bei bookorpc besser! 


Journal Entry 27 by bookorpc at Landshut, Bayern Germany on Monday, September 19, 2011

9 out of 10

Heute aus der Packstation befreit. Vielen Dank fürs schicken.

29.9 Finde es immer wieder erschreckend zu was die Menschheit fähig ist..... Ein Buch das sehr nachdenklich macht. Danke das ich mitlesen dürfte!

Nächste Adresse ist angefragt und wenn sie dann da ist, reist es in Begleitung weiter - beeil mich mit der Begleitung ;-) 


Journal Entry 28 by bookorpc at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Friday, October 07, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (10/7/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Heute in Begleitung zur Post gebracht. Danke fürs mitlesen dürfen. 


Journal Entry 29 by dat_shorty at Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 13, 2011

This book has not been rated.

Ist vor ein paar Tagen angekommen und ich glaube es wird einigen anderen Büchern vorgezogen, bin sehr neugierig drauf. Mal sehen. 


Journal Entry 30 by dat_shorty at Hürth, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 28, 2011

8 out of 10

So, ich hab es durch, aber was ich dazu sagen soll, ich weiß es gar nicht so Recht. Klar ein schwieriges Thema und sehr interessant zu erfahren, wie es N.Kampusch während ihrer Zeit eingesperrt ergangen ist. Aber, mich hat es irgendwie nicht berührt, ich muss aber auch ehrlich zugeben, mich hat der ganze Fall auch schon vorher nicht wirklich berührt, auch wenn es sehr sehr schlimm ist, was Natascha passiert ist.


Die nächste Adresse ist angefragt. 


Journal Entry 31 by dustyheart at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, November 19, 2011

This book has not been rated.

da ist es ja schon. Schicke es dann in 3096 Tagen weiter ;-) 


Journal Entry 32 by dustyheart at Detmold, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 25, 2012

This book has not been rated.

Wirklich erstaunlich, das sie ein so normaler Mensch geblieben ist, mit gesunder Wut gegenüber der Gesellschaft.
Es gab einige Schock-Momente und in den letzten Kapiteln habe ich richtig mitgefiebert und wollte ihr gerne sagen, sie soll einen Zettel schreiben und irgendwo unbemerkt fallen lassen, statt zu versuchen die Menschen anzusprechen.
Habe mir hinterher nochmal das erste Interview und ein Video von ihrem Verlies angeschaut. Echt krass, wie erschreckend normal im Grunde dieser Raum aussieht und wie gesichert und durchdacht der Zugang von ihm ausgebaut wurde. Da wird einem echt übel...

Das Buch ist nun unterwegs zu Elli94, weil 2 Teilnehmer abgesprungen sind
 


Journal Entry 33 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, February 05, 2012

This book has not been rated.

Buch ist angekommen- danke fürs schicken! 


Journal Entry 34 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 10, 2013

This book has not been rated.

Sie ist tatsächlich wieder auf getaucht! Freut much sehr, dass dieses Buch nach 2 1/2 Jahren doch wieder den Weg zu mir gefunden hat! 


Journal Entry 35 by lunabaerin at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 26, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (7/26/2013 UTC) at Drensteinfurt, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Buch darf im Rahmen der Wishlist-Tag-Aktion zu Bücherfresser_N reisen! Viel Spaß mit dem Buch! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.