corner corner Nana (insel taschenbuch)

Medium

Nana (insel taschenbuch)
by Emile Zola | Literature & Fiction
Registered by hexenberg73 of Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/13/2010
This book has not been rated. 

status (set by Neckarhex): to be read


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by hexenberg73 from Aachen, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, September 13, 2010

This book has not been rated.

Aus der Amazon.de-Redaktion
Aufstieg und Niedergang einer "Grande Cocotte".
Nana, eine hübsche Prostituierte in Paris Mitte des 18. Jahrhunderts, bekommt eine Rolle als Venus in einem kleinen Varietétheater, in dem sie erstmalig fast nackt, nur mit einem durchsichtigen Schleier bekleidet, auftritt. Ein Raunen geht durch die Zuschauerreihen, und das Publikum starrt erregt auf den Körper dieser Frau, die sich aufreizend mit ihren langen, rotblonden Haaren auf der Bühne bewegt. Nicht ihr Talent macht sie so anziehend, sondern ihre sinnliche Ausstrahlung, die unwiderstehlich den Trieb der Männer anspricht. Die reichen Männer, mit denen sie schläft, beginnen ihr zu verfallen, und Nana nutzt diese Chance, um sich einen Platz in der Gesellschaft zu erobern. Ihre eigene Raffinesse und die Besessenheit der Männer verhelfen ihr zum Luxus. Leichtsinn und Übermut bringen sie schließlich zu Fall.

Die französische Gesellschaft in dieser Zeit, mit ihren Schichten, und der Mensch, der seinen Trieben unterworfen ist, spiegeln sich in diesem Buch wieder. Die Not der Armen in den Gassen, und die Langeweile der Reichen in ihren Salons, zu denen Nana aufsteigt, werden gegenübergestellt. Durch diese Gegenüberstellung wirft der Autor soziale Fragen auf, die auch das Thema Prostitution betreffen. Besonders faszinierte mich, wie Emile Zola es verstand, die Atmosphäre im Verlauf des Romans immer dichter werden zu lassen, bis am Ende die unersättliche Nana die Männer ausbeutet, in den Ruin treibt und sich dabei selbst mehr und mehr verstrickt 


Journal Entry 2 by hexenberg73 at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 22, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (9/22/2010 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch habe ich heute an Neckarhex auf den Postweg gegeben. Viel Spaß beim Lesen:O) 


Journal Entry 3 by Neckarhex at Sinsheim, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 25, 2010

This book has not been rated.

Ist wohlbehalten hier angekommen, vielen herzlichen Dank fürs Schicken! Ich freue mich schon aufs Lesen.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.