corner corner Der Schleier des Schweigens : von der eigenen Familie zum Tode verurteilt.

Medium

Der Schleier des Schweigens : von der eigenen Familie zum Tode verurteilt.
by Djura | Women's Fiction
Registered by jschmied of Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on 9/10/2010
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Nenya75): reserved


7 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by jschmied from Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Friday, September 10, 2010

This book has not been rated.

im einstein gefunden, registriert und da gelassen ;-) 


Journal Entry 2 by CafeEinstein at Café Einstein (Ehemalige OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria on Friday, September 17, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (9/17/2010 UTC) at Café Einstein (Ehemalige OBCZ) in Wien Bezirk 01 - Innere Stadt, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

OBCZ Café Einstein - am shelf

Lieber Finder!
Gratulation, dass Sie das Buch gefunden haben! Ich hoffe, Sie werden es mögen!
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Meinung über das Buch nach dem Lesen hier einzugeben!
Das ist anonym und kostenlos für Sie!
Danke und viel Spaß beim Lesen wünscht,
CafeEinstein 


Journal Entry 3 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, October 25, 2010

8 out of 10

Aus dem Raucherkammerl im Einstein befreit. Jetzt kann das Buch sich erst eimal in der guten Luft Kierling auf meinem TBR-Berg regenerieren.

Ach, wie gut geht es den ö Familien und Frauen!
Ein erschüttender Familienbericht von einer algerischen Tochter geschrieben - denn sie selber hat kein eigenes Leben, Die muslimische Tradition, die so viele Rechte der Frauen nimmt und die Sorge und Angst vor dem Vater und dem großen Bruder und später vor allen Geschwistern, die sie vernichten wollen. 


Journal Entry 4 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, August 04, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (8/4/2011 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist als Algerien-Beitrag in der tollen Ländermix-Box von lady-liberty weiter.
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 5 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, August 21, 2011

8 out of 10

Ich werde es im August im Rahmen der Assoziationschallenge lesen und zwar zu den Oberbegriffen "Quelle" und "Paar"
Quelle: So, wie drücke ich das jetzt aus? Also, Quelle hat für mich etwas mit Wissen zu tun (zB weil man Quellenangaben machen muss, woher man das Wissen hat) und manchmal wird man fürs Wissen erpresst. Man bekommt Geld, damit man schweigt
Paar: Ein Paar kann auch heiraten und bei der Hochzeit trägt die Braut meistens einen Schleier.

Eigene Meinung:
Djura ergeht es wie vielen anderen muslimischen Frauen auch: Sie muss sich den Regeln der Männer fügen, hat zu heiraten wann es ihr gesagt wird und wird geschlagen und eingesperrt, ohne, dass sie etwas dagegen unternehmen kann. Selbst als sie in Frankreich aufwächst und studiert, hat sie immer noch nicht die rechte, die sie sich zu erkämpfen versucht.

De Anfang ist sehr spannend geschrieben, gleicht einem der spannungsbeladensten Thriller, die ich je gelesen habe.
Dann wandelt sich das ganze um in Kindheitserzählungen und Erklärungen zu Algerien. Man bekommt alles erklärt, damit man einen Einblick erhält und sich ein wenig auskennt. Es kommt auch ein Märchen vor von einer Prinzessin, aber da habe ich nicht so gut aufgepasst, sodass ich dieses hier nicht wiedergeben kann.
Die letzten paar Seiten sind anders geschrieben. Ich glaube auch gelesn zu haben, dass sie erst nach einer langen Zeit wieder weitergeschrieben hat, und es wirkt auch irgendwie so. Sie wirkt steifer und verletzer. Erwachsener und zurückgeschlossener als am Anfang. Man liest deutlich heraus wie enttäuscht sie von ihrer Familie ist und wie leid sie es hat, dass Frauen wie sie so behandelt werden.
Auf den letzten Seiten dreht sich die Geschichte auch um eine Band namens "Djurdjura". Das ist Djuras eigene Band, die sie mit ihren Schwestern und anderen Musikern pflegt. Sie sing für die Freiheit muslimischer Frauen und für Gerechtigkeit. Ich finde das sehr tapfer von ihr und sie wird damit sogar berühmt! Doch ihre Schwestern beginnen irgendwann den Inhalt der Lieder zu kritisieren. Da fühlte ich sehr mit Djura mit, denn sie wollte Gerechtigkeit für alle, wurde aber mit der knallharten Akzeptanz zu hrer Religion von ihren Schwestern überrollt. Für das, das sie immer schon alleine kämpfen musste, oder nur mit sehr wenig Hilfe, hat sie das alles sehr sehr gut gemeistert! Die Band gibt es übrigens wirklich und ist auf Youtube zu finden, ich finde die Lieder gar nicht mal so schlecht!

Ihre Mutter wollte ihr auch nie zuhören. Djura hat alles für sie gegeben! Ein Heim, Geld, Kinderpflegeunterstützung, aber die Mutter hat das mit einer Unddankbarkeit erwidert, die mir so dermaßen auf den Keks gegangen wäre, dass ich sie eiskalt hätte fallen lassen, aber Djura kämpfte weiter, weil sie die Liebe ihrer Mutter gewinnen wollte. Ein Wunsch, der zu bewundern ist!

Ich bin ebenso wie efell froh, dass es soetwas bei uns in Österreich nicht gibt, zumindestens nicht in den großen Ausmaßen, die in Algerien vorzufinden sind oder anderswo.

"Eines allerdings verlieh uns eine gwisse Sicherheit: Tiefer konnten wir kaum noch fallen."
 


Journal Entry 6 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Sunday, August 21, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (8/21/2011 UTC) at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Bleibt in der Box für Lady-Liberty.
 


Journal Entry 7 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Monday, September 12, 2011

This book has not been rated.

Dieses Buch kam mit meiner 1-Jahr-1-Land-Box zurück. Es scheint ziemlich schwere Kost zu sein und wenn ich an das letzte Buch denke, das sich um ein sehr ähnliches Thema drehte (nur das Land war ein anderes, der Kontext vergleichbar), wird mir jetzt noch ganz mulmig. Trotzdem denke ich, dass ich den Versuch wagen werde, den "Schleier des Schweigens" zu lüften.  


Journal Entry 8 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Sunday, February 19, 2012

This book has not been rated.

Ich fürchte, ich habe meinen Bedarf an derartigen Schicksalsbüchern bis auf weiteres gedeckt, wobei ich damit nicht ausdrücken will, dass ich sie überflüssig finde - ganz im Gegenteil. Nur ich persönlich mag momentan keine solchen Biografien lesen, obwohl ich das Buch für die 1-Jahr-1-Land gut verwenden könnte.

Damit die Reise des Buches nicht noch länger aufgehalten wird, werde ich es entweder in die Biographien-Box packen oder aufheben für eine der Challenge-Teilnehmerinnen.  


Journal Entry 9 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Saturday, February 25, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/27/2012 UTC) at Coburg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Mirkas Box Bücher, die das Leben schrieb ist gerade bei mir und da noch etwas Platz ist, schicke ich das Buch gleich mit.  


Journal Entry 10 by Mirka at Enkirch, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, April 06, 2013

8 out of 10

Das Buch kam im letzten Sommer mit vielen anderen in einer großen Kiste hier bei mir an - unglaublich, was aus meiner kleinen Bookbox geworden ist!

EDIT 12.04.2013:
Ich habe das Buch inzwischen gelesen und es hat mich sehr betroffen gemacht. Auch wenn die hier beschriebenen Ereignisse jetzt schon relativ lange her sind, habe ich den Verdacht, dass sich so wahnsinnig viel in den letzten 20 Jahren für diese Frauen gar nicht verändert hat - und schon gar nicht zum Besseren.


 


Journal Entry 11 by Mirka at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany on Friday, April 12, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (4/12/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit meiner dritten bunten Frauen-Bookbox weiter.

Gute Reise, liebes Buch - und lass mal von dir hören! 


Journal Entry 12 by wingNenya75wing at Rüthen, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, January 16, 2014

This book has not been rated.

Gut bei mir angekommen, danke. Leider passt es nicht mehr in die Box. Bleibt also erstmal weiterhin hier und wartet auf die 4. Runde! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.