corner corner Dshamilja

Medium

Dshamilja
by Tschingis Aitmatow | Literature & Fiction
Registered by cappuccino21 of Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on 8/15/2010
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by jennsbooks): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by cappuccino21 from Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 15, 2010

10 out of 10

Ein wunderschöne Liebesgeschichte... 


Journal Entry 2 by cappuccino21 at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, August 15, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (8/16/2010 UTC) at Petershagen, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Von dem Buch hatte ich schon ein Exemplar, darum darf dieses in die Box: Rincewind's Klassiker-Truhe


Journal Entry 3 by curlycat at Wien Bezirk 05 - Margareten, Wien Austria on Saturday, October 16, 2010

6 out of 10

aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Dshamilja
OT DzamiljaOA 1958 DE 1962 Form Erzählung Epoche Moderne

In seiner frühen Erzählung Dshamilja, die Louis R Aragon in seinem Vorwort zur französischen Ausgabe (1959) als »schönste Liebesgeschichte der Welt« bezeichnet, veranschaulicht Tschingis Aitmatow die Spannung zwischen mittelasiatischer Tradition und europäisch-kommunistischem Fortschritt. Zum Werk von dichterischem Rang wird die anekdotische Erzählung, die Aitmatow am Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau als Diplomarbeit schrieb, durch lyrische Elemente. Die Naturschilderungen faszinieren ebenso wie die Darstellung von orientalisch-traditionellen und modernen Lebensformen.

Inhalt:
Dshamilja ist eine Liebesgeschichte in der Zeit des Zweiten Weltkriegs in einem kleinen Aul (Dorfsiedlung) im Nordosten Kirgisiens. Der 15-jährige Said erzählt die Geschichte seiner jungen, verheirateten Schwägerin Dshamilja und des früheren Soldaten Danijar. Während der ungeliebte Ehemann Sadyk in der Sowjetarmee dient, lernt die selbstbewusste, lebensfrohe Dshamilja den scheuen, träumerischen Frontheimkehrer Danijar kennen und lieben. Der junge Said erzählt mit den Augen eines Kindes, das noch nichts von der Liebe weiß, das aber zu verstehen beginnt, was die beiden verbindet. Aus Liebe zu Danijar sagt Dshamilja sich von ihrem Heimatort und den alten Traditionen los und zieht mit ihm in die Ferne. Said versteht als Einziger das verfemte Paar. Dessen Liebe ist für ihn ein Gefühl, das er nur durch Zeichnen ausdrücken kann. Said fertigt am Tag des Abschieds ein Bild an, das ihn an die beiden und Danijars faszinierende Stimme erinnert. Auch er verlässt das Dorf, um die Kunstschule zu besuchen und findet seine Berufung in der Malerei.

Wirkung:
Dshamilja wurde von der in- und ausländischen Kritik begeistert aufgenommen und gehört zu den meistübersetzten Werken der Sowjetliteratur. Die anspruchsvolle Novelle ist mehrfach filmisch gelungen umgesetzt worden (UdSSR,1969, Regie: I. Poplavskaja; DDR 1975, Regie: K. Veth). V.R.

persönlicher Eindruck: fertig gelesen am 8.7.2011
Die Geschichte an sich ist sehr schön, aber dennoch habe ich mich nicht so ganz mit dem Schreibstil anfreunden können. Ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung lag, oder ob es im Original auch so ist. Ich hatte jedenfalls den Eindruck, dass dem Autor bei Beschreibungen oft die Worte gefehlt haben. Die Sätze waren oft sehr kurz und abgehakt. Nachdem das Büchlein nur 120 Seiten hat, habe ich es auch zu Ende gelesen. 


Journal Entry 4 by curlycat at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria on Tuesday, September 27, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (9/27/2011 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wandert in Urlas Ray-BookBox Buch der 1000 Bücher.

Gute Reise, liebes Buch und lass bald wieder etwas von dir hören!

Viel Spaß beim Lesen,
wünscht dir curlycat 


Journal Entry 5 by tuschefeder at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Thursday, November 03, 2011

9 out of 10

Wandert aus der Box in mein Regal.

__________________________________

Eine wirklich schöne Liebesgeschichte.
Allerdings finde ich das ausführliche Vorwort überflüssig. 


Journal Entry 6 by tuschefeder at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, July 27, 2012

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (7/27/2012 UTC) at Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist mit der 1000Bücher Box weiter. 


Journal Entry 7 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 06, 2012

This book has not been rated.

kam mit meiner 1000-Bücher-Box bei mir an... 


Journal Entry 8 by winglaborqueenwing at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, April 15, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (4/15/2013 UTC) at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

reist im Rahmen meiner Umzugsaktion durchs Land  


Journal Entry 9 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, April 17, 2013

6 out of 10

Das Buch ist wohlbehalten hier angekommen. Vielen Dank für das Wunschbuch und für's Verschicken!

So dünn, und schon gelesen!
Schön, aber ob es wirklich DIE schönste Liebesgeschichte ist, wie das unnötige Vorwort es behauptet, ist die Frage. An manchen Stellen hatte ich ebenfalls die Probleme mit dem Stil, doch dafür fand ich die landschaftlichen Beschreibungen, die bei anderen Autoren oft langweilig sind, meist sehr schön. 


Journal Entry 10 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, July 09, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (7/9/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Reise zu jennsbooks. Viel Freude mit dem Buch! 


Journal Entry 11 by jennsbooks at -- Per Post/Persönliche Weitergabe--, Hessen Germany on Friday, July 12, 2013

This book has not been rated.

Vielen Dank für das Buch :) 


Journal Entry 12 by jennsbooks at Offener Bücherschrank (Zieglergasse Ecke Westbahnstraße) in Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Tuesday, August 06, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (8/1/2013 UTC) at Offener Bücherschrank (Zieglergasse Ecke Westbahnstraße) in Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria

WILD RELEASE NOTES:

Freigelassen im Wiener Bücherschrank an der Zieglergasse Ecke Westbahnstr. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.