corner corner ROT: Roman

Medium

ROT: Roman
by Uwe Timm | Literature & Fiction
Registered by wingKaktus1806wing of Hof, Bayern Germany on Thursday, July 15, 2010
Average 9 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Wortklauber): to be read


5 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingKaktus1806wing from Hof, Bayern Germany on Thursday, July 15, 2010

This book has not been rated.

Thomas Linde, Jahrgang 1945, ehemaliger Achtundsechziger, ist Jazzkritiker und Beerdigungsredner, schreibt an einer Arbeit über die Farbe Rot und hat eine Geliebte - die zwanzig Jahre jüngere Lichtdesignerin Iris. SEit Tagen bereitet er sich auf einen Auftrag vor, der ihn mehr als sonst berührt und den ein im wahrsten Sinne des Wortes explosives Geheimnis umgibt.  


Journal Entry 2 by winglady-libertywing at Coburg, Bayern Germany on Thursday, July 15, 2010

This book has not been rated.

Von Uwe Timm kenne ich inzwischen mehrere Bücher und weiß noch immer nicht so recht, was ich von ihm halten soll. Eines war richtig gut (Am Beispiel meines Bruders), weniger gefallen hat mir Der Mann auf dem Hochrad, obwohl (oder gerade weil) es in meiner Heimatstadt spielt. ROT wird häufig als Schullektüre gelesen, so offenbar auch dieses Exemplar, denn es sind schon etliche Passagen angemarkert. Nun bin ich gespannt, ob diese vermeintlich wichtigen Sequenzen auch für mich wichtig sein werden.
Mitgenommen habe ich ROT beim BC-Stammtisch im Highlander und freue mich, dass ich mich diesmal auf lediglich zwei Bücher beschränken konnte. :-) 


Journal Entry 3 by winglady-libertywing at Coburg, Bayern Germany on Sunday, August 21, 2011

9 out of 10

Mein Buch Nr. 159 in 2011.

Ein wunderbar geschriebenes Buch, anstrengend zwar, aber auf hohem sprachlichen wie inhaltlichen Niveau. Die letzten 100 Seiten (von knapp 400) verlangten volle Konzentration, weil die Gedanken ebenso wie die Protagonisten sprangen und die Wechsel nicht durch Absätze kenntlich gemacht wurden. Aber gerade das hatte seinen Reiz und ich überlege, ob ich das Buch nicht nochmal lesen sollte, wissend, dass es sich trotz des guten Einstiegs kontinuierlich steigert.

Die Randbemerkungen meiner Vorleserin waren durchaus hilfreich, wenngleich ich (da ich vermutlich einer anderen Generation entstamme) noch ganz andere Passagen angestrichen hätte. Offenbar lag ihr Hauptaugenmerk auf der Hintergründigkeit der Spektralfarben, meines zusätzlich auf der deutsch-deutschen- und Achtundsechzigerproblematik. Und da es sich bei "Goldelse" um ein berühmtes Wahrzeichen meiner zweiten Heimat handelt, hat mich die Geschichte ihrer Symbolik stark interessiert.

Für die Challenge zum Abbau des MtTBR passt der Titel, wenn man ihn entsprechend der "süßen Aufgabe" zurechtbiegt und eine ROTe Grütze daraus werden lässt.  


Journal Entry 4 by winglady-libertywing at Coburg, Bayern Germany on Monday, February 20, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (2/16/2012 UTC) at Coburg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch ist mit der Box "Berliner Appetithäppchen" weitergereist.  


Journal Entry 5 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Sunday, February 26, 2012

This book has not been rated.

vor ein paar Jahren gelesen, bleibt in der Box.
Wie mir das Buch damals gefiel ?????  


Journal Entry 6 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Saturday, March 03, 2012

This book has not been rated.

Released 2 yrs ago (3/3/2012 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist in der Box weiter, wohin?
Viele erholsame Stunden und Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 7 by Wortklauber at Frechen, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 18, 2012

This book has not been rated.

Da die Berlin Book-Box bei mir endet, nutze ich die Chance: Dieses Buch wandert auf meinen TBR-Stapel! 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.