corner corner Die Lichtfrau

Medium

Die Lichtfrau
by Hernán Huarache Mamani | Literature & Fiction
Registered by wingKYHwing of Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on 7/9/2010
Average 3 star rating by BookCrossing Members 

status (set by CrimsonAngel): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, July 09, 2010

This book has not been rated.

Kurzbeschreibung
Als der lebenshungrige Javier Frisancho erfährt, dass er an einem Gehirntumor leidet, begibt er sich aus Angst vor dem nahenden Tod auf die Suche nach der legendären unterirdischen Stadt der Unsterblichen. Dort soll sich ein Jungbrunnen befinden, dessen Wasser alle Krankheiten zu heilen vermag. Eine spirituelle Reise in die Höhlenwelt der Anden beginnt, auf der Javier auch seine große und unvergessliche Liebe trifft...

Über den Autor
Hernán Huarache Mamani wurde in Chivay, einem kleinen Dorf in den Anden, geboren. Er ist vom Stamm der Quechua, der letzte in einer langen Ahnenfolge von "Curanderos" – Heilern und Medizinmännern, die moderne Wissenschaft mit spiritueller Tradition der Inkas verknüpfen. Professor Mamani lehrt an der Universität von Arequipa in Peru Kulturgeschichte der Anden und die Sprache der Quechua und begründete das "I.N.C.A.", "Native Institute of Andean Culture". Seit 1996 lebt er in Europa und reist jedes Jahr nach Peru.  


Journal Entry 2 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 08, 2011

This book has not been rated.



Ein Jahr = Ein Land:
Peru
 


Journal Entry 3 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, December 08, 2011

2 out of 10

Vom Mount Everest zum Brocken: Bergabbau-Challenge 2011 (Übersicht)
November: "Gott und Teufel"
Lies mindestens ein Buch, in dessen Titel Begriffe enthalten sind, die mit Gott bzw. religiösem Glauben (egal welcher Glaubensrichtung) oder dem Teufel bzw. Aberglauben zu tun haben.

Ja, ich habe das Buch schon im November gelesen, komme aber erst jetzt dazu, einen Eintrag zu machen. (Im Dezember hätte es beim Thema Licht ja auch gepasst)

Das Buch hätte so schön sein können...
Ich hatte ja schon befürchtet, dass es esoterisch angehaucht sein könnte und möglicherweise den moralischen Zeigefinger erhebt.
Aber das fand ich nun etwas übertrieben.
Das Problem war nicht eigentlich das moralisierende, philosophische oder esoterische.
Das Problem war, der Autor ist so davon besessen seine Idee auch ja rüberzubringen, dass es sich ständig wiederholt. Bis zum abwinken. Jede neu auftauchende Person muss wieder neu informiert werden - und der Leser damit auch... Und leider konnte auch die Sprache nicht darüber hinweghelfen. Zwischendurch habe ich mich gefrgt, ob es wirklich so schlcht geschrieben ist, oder ob daran die Übersetzung Schuld ist. Ich fürchte, an der Übersetzung liegt es nicht.
Tatsächlich habe ich beim Lesen das Buch immer wieder runtergenommen und verzweifelt aus dem Fenster gestarrt, weil ich es einfach nicht glauben konnte.
Warum ich es trotzdem zuende gelesen habe? Weil es das letzte Buch für Peru war.
Und das Buch hätte schön sein können. Die Grundgeschichte, auf das wesentliche gekürzt, hätte ein phantasiereiches und interessantes Buch ergeben können - und die Idee somit wesentlich besser an den Leser gebracht. So bleibt leider der Eindruck einer versuchten Gehirnwäsche... 


Journal Entry 4 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 11, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (3/9/2012 UTC) at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Als Länder-RBACK zu CrimsonAngel unterwegs. 


Journal Entry 5 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Monday, March 12, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam heute zusammen mit seinen Reisegefährten hier an. Vielen Dank! 


Journal Entry 6 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Tuesday, October 16, 2012

4 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Peru gelesen.

Ja, es hätte so schön sein können... Leider verrennt sich der Autor völlig in philosophische Ausschweifungen über leben und Tod, Liebe und Hass, Krieg und Frieden, die sich nicht nur ziehen wie Kaugummi, sondern sich dazu auch noch ständig im Kreis drehen. Die Geschichte selbst geht dabei etwas verloren. Erst nach über der Hälfte endet das, was ich eigentlich als Vorgeschichte bezeichnen würde, und die eigentliche Handlung, nämlich Javiers Reise unter die Erde, beginnt. Aber da hatte mich der Autor eigentlich schon verloren... Die Beschreibungen der unterirdischen Zivilisation fand ich noch ganz interessant - da kommt, denke ich, der SciFi-Fan in mir hoch. Aber insgesamt ist das Buch eher mau... 


Journal Entry 7 by CrimsonAngel at Ring Center in Offenbach/Main, Hessen Germany on Wednesday, October 17, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (10/17/2012 UTC) at Ring Center in Offenbach/Main, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Dieses Buch habe ich im Rahmen der Themenrelease Challenge freigelassen. Thema: Mit allen Sinnen

Die Lichtfrau befindet sich nun im Baumarkt bei den Lampen und Leuchten. Denn nur mit Licht können wir sehen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.