corner corner Der träumende Delphin: Eine magische Reise zu dir selbst

Medium

Der träumende Delphin: Eine magische Reise zu dir selbst
by Sergio Bambaren | Literature & Fiction
Registered by calendulaa of Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on 4/23/2010
This book has not been rated. 

status (set by tacx): to be read


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by calendulaa from Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Friday, April 23, 2010

This book has not been rated.

Congratulations on finding this book! I'd be thrilled if you took the time to let me know what you will be doing with this book once you've read it by making a journal entry.
Please note that joining bookcrossing.com is anonymous & free!
Thanks, and Happy Crossing!

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben ein Buch auf Reisen gefunden. Ich hoffe, es gefällt Ihnen!
Damit ich weiß, wie es meinem Buch geht und wohin die Reise geht, würde ich mich über einen Eintrag freuen!

Das Forum der österreichischen BookcrosserInnen finden Sie hier 


Journal Entry 2 by calendulaa at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria on Wednesday, July 06, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (7/6/2011 UTC) at Wien - irgendwo / Vienna - somewhere, Wien Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch kommt in die 1-Jahr-1-Land-Challengebox von lady-liberty.

Gute Reise und viel Freude beim Lesen!

Enjoy!  


Journal Entry 3 by Elli94 at Wien Bezirk 07 - Neubau, Wien Austria on Thursday, September 01, 2011

This book has not been rated.

Habe mir das Buch aus der Box genommen um es zu lesen, was auch ganz schnell ging. Heute innerhalb einer dreiviertel Stunde (Von St. Pölten nach Wien) gelesen.
Ich weiß nicht woran es liegt, aber Bambaren Bücher sind mir nie so ganz sympathisch, vielleicht, weil sie eine Philosophie weiterreichen möchten, die mir schon seit klein auf bekannt ist. Diesmal geht es um die Kraft der Träume. Dass man immer an seinen Träumen festhalten soll und immer darum kämpfen soll. Dass nicht alle Menschen es schaffen ihren Träumen nachzugehen und dass es nur wenigen gelingt ihren sehnlichsten Wunsch zu erfüllen und dass der Weg lang und hart ist und man das Ziel nur erreicht, wenn man kurz vorm Aufgeben ist.

Ich werde es im September im Rahmen der Assoziationschallenge lesen und zwar zu dem Oberbegriff "Spiegel"
Spiegel: "Träume sind die Spiegel zur Seele" - heißt es und wer auf das Nomen Traum kommt, der kommt auch auf das Adjektiv träumend.

Gelesen für die Bergabbauchallenge, Sep' 11: BLAU,BLAU,BLAU!

Das Buch bleibt in der Box.
 


Journal Entry 4 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Wednesday, September 07, 2011

This book has not been rated.

Heute kamen gleich zwei Pakete für mich an und beide waren voller Bücher! :-) Die meisten davon sind für "Coburg macht blau" gedacht, viele andere aber passend zu der 1-Jahr-1-Land-Challenge. Dieses passt für beide Gelegenheiten, aber ich werde es wohl doch erstmal behalten und trotz meiner Voreingenommenheit gegenüber dem Autor (da geht es mir sehr ähnlich wie Elli94!), werde ich einen erneuten Versuch starten, mit einem seiner Bücher warm zu werden.  


Journal Entry 5 by lady-liberty at Coburg, Bayern Germany on Wednesday, November 30, 2011

This book has not been rated.

Nein, es ging gar nicht. Ich kann ein solches Buch nicht mit Genuss lesen, bei dem Tiere auf albernste Art und Weise vermenschlicht werden, unsinnige Namen bekommen und handeln, als hätten sie eins mit der Esoterikkeule abbekommen. All das ist außerdem nicht neu und der direkte Vergleich mit der Möwe Jonathan spricht aus jeder Zeile. Letztlich ist es die gleiche Geschichte, nur diesmal eben nicht in der Luft, sondern im Wasser.

Die Übersetzung ist ein weiteres Ärgernis, weil ich dem Autor zugestehe, eine nicht ganz so platte und banale Sprache verwandt zu haben. Und warum die Auflage aus dem Jahr 2007 immer noch nicht hinsichtlich der neuen Rechtschreibung überarbeitet wurde (die ja immerhin seit einem guten Jahrzehnt gültig ist!), kann nur der Verlag beantworten.

Nichts, rein gar nichts zu bemängeln gibt es bei der Einband- und Covergestaltung, denn die ist wirklich gelungen. Ein großer Wiedererkennungswert liegt in der "großen Welle vor Kanagawa", was sicherlich beabsichtigt war. Optisch ist das Büchlein eine Augenweide, aber ins Regal stellen möchte ich es mir dennoch nicht.  


Journal Entry 6 by tacx at Wedding, Berlin Germany on Tuesday, January 24, 2012

This book has not been rated.

Mittlerweile gehen die Bücher der XS-Box mit meinen Exemplaren engere Verbindungen ein, sprich: sie liegen alle nebeneinander. Da ich keinen Eintrag vergessen will, journale ich diejenigen, die noch nicht wieder in die Box eingestiegen sind. Ein bißchen Zeit bis zu Weiterschicken habe ich noch und lese noch ein wenig ;-). Die Bücher, die bis Anfang Februar noch keinen weiteren Eintrag bekommen haben, bleiben hier.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.