corner corner Siddhartha: Eine indische Dichtung

Medium

Siddhartha: Eine indische Dichtung
by Herman Hesse | Literature & Fiction
Registered by grumbier of München, Bayern Germany on 3/4/2010
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by grumbier): permanent collection


1 journaler for this copy...

Journal Entry 1 by grumbier from München, Bayern Germany on Thursday, March 04, 2010

10 out of 10

Eins meiner Top 10 Lieblingsbücher.

Es wird die Geschichte des jungen Brahmanen Siddharta erzählt, der in die Welt hinauszieht um nach dem Sinn des Lenes zu suchen. Nach vielen Stationen der Askese, des weltlichen Lebens, Liebens und Leidens findet er schließlich als alter Mann Ruhe und Erleuchtung als Fährmann an einem Fluss. Dort begenet er seinem alten Freund Govinda wieder, mit dem er einst losgezogen war.
Immer wieder lese ich gerne in diesem kleinen Buch, es tut einfach gut.

Das ist mein liebstes Zitat:
"Wenn jemand sucht, dann geschieht es leicht, daß sein Auge nur noch das Ding sieht, das er
sucht, daß er nichts zu finden, nichts in sich einzulassen vermag, weil er nur immer an das
Gesuchte denkt, weil er ein Ziel hat, weil er vom Ziel besessen ist. Suchen heißt: ein Ziel haben.
Finden aber heißt: frei sein, offen stehen, kein Ziel haben."
Hermann Hesse - Siddhartha 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.