corner corner Jive Talker

Medium

Jive Talker
by Samson Kambalu | Literature & Fiction
Registered by Fremde-Welten of Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on 2/28/2010
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Oedde): travelling


This book is in a Controlled Release! This book is in a Controlled Release!

13 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, February 28, 2010

This book has not been rated.

Klappentext: Sein Name bedeutet »Don't worry be happy«. Ist das der Grund, weshalb der kleine Samson in einer Welt, wo hinter jeder Ecke Mambas, Malaria und Misere lauern, zu einem Teenager heranwächst, der Michael Jacksons Moonwalk perfekt beherrscht, Nietzsche mit Vorliebe auf dem Klo liest und sich mit zwölf seine eigene Religion ausdenkt? Oder liegt es an seinem unverbesserlichen Vater, dem Jive Talker? Der muss zwar seinen Traum, ein richtiger Doktor zu werden, gegen eine Anstellung als Hilfsarzt und eine immer größer werdende Familie eintauschen, seinem Sprössling impft er aber einen nie versiegenden Optimismus und den Drang zum Philosophieren ein.
Jive Talker ist die sprühende Lebensgeschichte eines Jungen, der in Malawi aufwächst und auszieht, Künstler zu werden. Mit seiner Leidenschaft für die Sprache und einem irrwitzigen Humor bewältigt er Höhen und Tiefen und beschert uns einen rasanten autobiographischen Roman.

______________________________


Zum Autor: Samson Kambalu wurde 1975 als fünfter Spross einer zehnköpfigen Familie in Malawi geboren. Er erhielt ein Stipendium für die renommierte Kamuzu Academy und organisierte die erste Konzeptkunstausstellung in Malawi. Von da an ging es in mehrerer Hinsicht steil nach »oben«: geographisch nach London, wo er heute lebt, und mit seiner Karriere: Sein Holy Ball, Kambalus bekanntestes Kunstwerk, hüpfte von einem Erdteil zum anderen. Der autobiographische Roman Jive Talker ist seine erste Veröffentlichung.

 


Journal Entry 2 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Sunday, February 28, 2010

This book has not been rated.

Dieses Buch wird als Bookring angeboten und wandert zunächst zu den Shelf-Sponsoren. Weitere Leser sind erwünscht!

1. Aldawen, Oberhausen (Nordrhein-Westfalen)
2. husky, Rheinstetten (Baden-Württemberg)
3. Sheepseeker, Bonn (Nordrhein-Westfalen)
4. Urla, Diez (Rheinland-Pfalz)
5. KYH, Siegburg (Nordrhein-Westfalen)
6. holle77, Selm (Nordrhein-Westfalen)
7. hummelmotte, Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)
8. Pitak, Stuttgart (Baden-Württemberg)
9. enitsirhc72, Darmstadt (Hessen)
10. bisbeeblue, Berlin

Juni 2013: Das Buch ist jetzt frei und kann wandern wohin es will... Anfragen bitte an den gegenwärtigen Aufenthaltsort richten! 


Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, February 28, 2010

8 out of 10

Kambalu erzählt mit viel Witz und vor allem Selbstironie, was ihn ausgesprochen sympathisch wirken läßt. Inwieweit alle Anekdoten nun der Wahrheit entsprechen oder einfach gut für dieses Buch erfunden wurden, lasse ich dahingestellt, es spielt letztlich auch keine Rolle. Die großen Züge der Entwicklung dürften stimmen. Erfreulich auch, daß Kambalu sehr ehrlich mit seinen Themen ist, vor allem, wenn es um den Vater geht, mit dem er sich – vorsichtig formuliert – nicht gut verstand. Seine Rückkehr aus Südafrika nach Malawi hätte in dieser Form sicher nicht stattgefunden, wenn die Mutter vor dem Vater an AIDS gestorben wäre. Bei alldem bekommt man einen guten Eindruck vom Leben einer Familie, die Mittelstand sein sollte, es aber wegen der mangelhaften Bezahlung der Staatsbediensteten nie sein kann. Wie man dabei trotzdem Künstler werden kann, war faszinierend zu beobachten, und ist zugleich ein Beweis dafür, daß Kunst wohl wirklich etwas mit Berufung zu tun hat – oder zumindest haben sollte.
 


Journal Entry 4 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, March 09, 2010

9 out of 10

Kam eben an, danke!

Hat mir sehr gut gefallen. Es hat unheimlich viel Witz und trockene Ironie, und trotzdem liest man natürlich quasi "nebenbei", wie die Träume und Ideale von der Zeit nach der Unabhängigkeit und vor allem auch das gar nicht so üble Mittelklasse-Leben, das sich Ende der 1960er Jahre viele gebildete Menschen in Afrika leisten konnten, den Bach runterging. Wahlweise durch Korruption, AIDS, Mißwirtschaft, fehlgeleitete Entwicklungshilfe, Diktatur...
Die langen Listen sind manchmal etwas eigentümlich, aber ansonsten kein Kritikpunkt meinerseits.
Meine Kollegin hat ihre Masters-Arbeit vor zwei Jahren in Malawi geschrieben, ich schiebe ihr das Buch mal zwischendurch über den Tisch. 


Journal Entry 5 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Thursday, May 20, 2010

9 out of 10

Update im Namen meiner Kollegin: Hat sie im TGV in Nullkommanix gelesen und war toll. Viele Orte in den Beschreibungen wiedererkannt, sogar den Ort der Forstverwaltung wo Mastersarbeit angesiedelt war... 


Journal Entry 6 by winghuskywing at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Saturday, May 22, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (5/22/2010 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

geht jetzt endlich weiter, zu sheepseeker 


Journal Entry 7 by Sheepseeker at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 29, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist hier gut gelandet - vielen Dank! 


Journal Entry 8 by Sheepseeker at Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 06, 2010

9 out of 10

Sehr nette Samstagslektüre! Das Buch war leicht und locker zu lesen und brachte trotzdem eine Menge erster Themen unter. Dazu kommen noch ein paar Häppchen zur Geschichte Malawis, die Lust auf mehr machen.
Das war ein weiterer Fremd-Welten-Ring, der mir richtig gut gefallen hat :)

Note to self: Mehr zur Geschichte Malawis recherchieren. 


Journal Entry 9 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, June 19, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist gut bei mir angekommen, vielen Dank! 


Journal Entry 10 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Saturday, August 07, 2010

9 out of 10

Ein tolles Buch, unterhaltsam, bewegend, faszinierend. Für mich vielleicht besonders nahe gehend, weil Samson Kambalu und ich im selben Jahr geboren wurden.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (1. Buch für Malawi). 


Journal Entry 11 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, August 15, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (8/16/2010 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu KYH. 


Journal Entry 12 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, August 19, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist nun bei mir. 


Journal Entry 13 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 27, 2010

9 out of 10

Ein Jahr = Ein Land:
Malawi

Eigentlich ist alles gesagt: Humorvoll, gut zu lesen, interessant und nebenbei lernt man einiges über ein Land, das die meisten vermutlich kaum kennen - ich habe es wie die Zollbeamten erst einmal ergoogelt ;-)
Man merkt dem Buch allerdings die Schulbildung an - Afrikas Eton halt...
Hollyballism Homepage
9 Punkte


=> Keine Antwort bisher von Minniemay, deshalb geht es jetzt erst mal zu Holle77.
 


Journal Entry 14 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 14, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (9/14/2010 UTC) at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht an Holle77.
Bitte MinnieMay dann noch mal anschreiben. 


Journal Entry 15 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 15, 2010

This book has not been rated.

Das war ja irre schnell! Ich habe gerade nochmal nachgeguckt: Adresse habe ich gestern um 16 Uhr geschickt und heute war das Buch schon in der Packstation!
Herzlichen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 16 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, September 25, 2010

This book has not been rated.

Eigentlich kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen: Inhaltlich ist alles Wichtige gesagt.
Mir hat das Buch gut gefallen und ich fand es interessant, mal einen Einblick in ein "modernes" Leben in Afrika zu bekommen, auch wenn ich weiß, dass es "das" Afrika genauso wenig gibt wie "das" Europa und die Menschen dort genauso wenig einheitlich sind wie die verschiedenen Völker bei uns.
Durch mein jahrzehntelanges Briefmarkensammeln gehöre ich wohl zu den wenigen, die nicht nachgucken mussten, wo Malawi liegt ;-), war es ja mal zu etwas nutze. 


Journal Entry 17 by hummelmotte at Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 04, 2010

6 out of 10

Irgendwie hat mich Samson an Calvin und Hobbes erinnert. Ideen wie die einer Attacke von Alien-Amöben aus dem Marmeladenglas und die Anbetung des hollyballistischen Sonnenballs scheinen mir irgendwo in der gleichen Gehirnwindung geboren zu sein.
Was mir weniger gut gefiel, war die Aufzählung diverser für das Buch uninteressanter Persönlichkeiten, seien es nun die Lehrer seiner Schule oder eine Reihe von Musikern/Künstlern, die er sich als Vorbild nahm... oder auch nicht.

Für das Ende gibt es leider einen Stern Abzug, denn als Nichtfranzösischsprachler hatte ich das Gefühl, hier die Pointe zu verpassen. Meine rudimentären Französischkenntnisse sowie ein Wörterbuch halfen nicht weiter. In einem Schlusssatz muss das ja wohl nicht sein, oder?

Habe in KYHs Journal Entry entdeckt, dass es ja sogar eine Hollyballismus-Homepage gibt ;-} 


Journal Entry 18 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 08, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank fürs Schicken. Ich habe auch schon nachgeguckt, wo genau Malawi liegt... 


Journal Entry 19 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 06, 2011

This book has not been rated.

Irgendwie werde ich mit dem Buch nicht warm. Die nächste Adresse frage ich an. Dann kann das Buch weiterreisen. 


Journal Entry 20 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 20, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (8/20/2011 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wird zur Post gebracht. 


Journal Entry 21 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Sunday, August 28, 2011

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank. 


Journal Entry 22 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Friday, November 11, 2011

8 out of 10

Mir hat das Buch gut gefallen. Ich fand es sehr interessant und auch gut geschrieben.

Sobald ich die Adresse von bisbeeblue habe, schicke ich das Buch weiter. 


Journal Entry 23 by enitsirhc72 at Bickenbach, Hessen Germany on Monday, November 21, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (11/18/2011 UTC) at Bickenbach, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Unterwegs zu bisbeeblue. 


Journal Entry 24 by bisbeeblue at Berlin (irgendwo/somewhere), Berlin Germany on Thursday, November 24, 2011

This book has not been rated.

Nun ist das Buch bei mir angekommen, wird wohl eine Weile dauern, dafür ist die Vorfreude groß ;) 


Journal Entry 25 by bisbeeblue at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, February 13, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/13/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun zurück in den Heimathafen.
 


Journal Entry 26 by bisbeeblue at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany on Wednesday, February 13, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/13/2013 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Berlin Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist nun zurück in den Heimathafen.
 


Journal Entry 27 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Thursday, February 14, 2013

This book has not been rated.

Eben aus dem Briefkasten geholt, danke! 


Journal Entry 28 by winghuskywing at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany on Monday, May 27, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/30/2013 UTC) at OBCZ Blaues Haus in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Zum Geburtstag der OBCZ!
 


Journal Entry 29 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Friday, May 31, 2013

This book has not been rated.

Dieses schöne Buch wollte ich nicht so einfah in dem riesigen OBCZ-Regal "untergehen" lassen. Daher nehme ich es erstmal wieder mit, aber selbstverständlich schicke ich es gerne überall an, wenn es jemand gerne lesen möchte! 


Journal Entry 30 by winghuskywing at Gelbe Seiten Café-Bar-Lounge, Rondellplatz (geschlossen, ehemalige OBCZ) in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany on Friday, June 28, 2013

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (6/29/2013 UTC) at Gelbe Seiten Café-Bar-Lounge, Rondellplatz (geschlossen, ehemalige OBCZ) in Karlsruhe, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Finderin, lieber Finder,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich liegengelassen, um gefunden zu werden. Du kannst (musst aber nicht!) es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise um die Welt fortsetzen kann.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich übrigens in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
http://www.bookcrossing.com/forum/14

Außerdem empfehle ich Dir bei Fragen die Supportseite http://www.bookcrossers.de.

Wenn Dir die Idee von Bookcrossing und dieses Forum gefällt, kannst Du Dich kostenlos bei Bookcrossing registrieren und mit anderen Bücherfreunden in Kontakt treten.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden. Es gibt keine "dummen" Fragen :-) 


Journal Entry 31 by wingchesswallywing at Vaihingen (Enz), Baden-Württemberg Germany on Saturday, June 29, 2013

5 out of 10

Das Buch hat mich beim Meet-Up gefangen. Ich bin gespannt darauf.

Es hat für mich nicht ganz das gehalten, was ich nach den positiven Beschreibungen meiner Vorleser erwartet hatte. Zweifellos interessant waren die Passagen über das moderne Afrika, das Alltagsleben einer Familie in Malawi und auch die schulischen Episoden. Das pseudophilosphische Entdecken, das sich der Autor bereits mit 11 Jahren bescheinigt, ist mir zu fadenscheinig und ich kann nichts wirklich Tiefes dahinter entdecken. Das Christentum hat er nie verstehen gelernt. Natürlich ist die Rolle der Kirche gerade auch in afrikanischen Ländern zu hinterfragen, aber für mich bleiben seine Betrachtungen dabei sehr an der Oberfläche. 


Journal Entry 32 by wingchesswallywing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, January 22, 2014

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (1/22/2014 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch erfüllt nun den Wunsch auf einer wishlist. Ich wünsche dir schöne Lesestunden :-) 


Journal Entry 33 by Oedde at Troisdorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, January 24, 2014

This book has not been rated.

Vielen lieben Dank für die Wunscherfüllung!
Ich hatte Jive Talker vor Jahren spontan auf meine Wunschliste gesetzt, nachdem ich es auf der Leipziger Buchmesse entdeckt und kurz angelesen hatte. Kaufen wollte ich es nicht, aber ich wusste, dass mir irgendwann ein Bookcrossingbuch in die Hände fallen würde :) Wunderbar, dass du das wahr gemacht hast, chesswally! Und dass es schon bei vielen LeserInnen war, finde ich besonders toll. Die Journaleinträge lese ich aber erst später, ich will der Lektüre nichts vorwegnehmen.
Mal sehen, wann das Buch in mein Leseleben passt, sprich, wann ich es lese. Ich melde mich dann wieder per Journaleintrag. 


Journal Entry 34 by Oedde at Darmstadt, Hessen Germany on Monday, August 25, 2014

8 out of 10

Jetzt hat es reingepasst, und wie. Eine wunderbare, abwechslungsreiche Lektüre, die mich in für mich sehr fremde Welten entführt hat. 


Journal Entry 35 by Oedde at Darmstadt, Hessen Germany on Tuesday, September 09, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (9/9/2014 UTC) at Darmstadt, Hessen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wegen der philosophischen Exzesse in diesem Buch habe ich es einem Freund empfohlen und gebe es ihm nun. Über Bookcrossing weiß er Bescheid, vielleicht hören wir ja auch irgendwann einmal in einem Journaleintrag von ihm... Das wäre super! Vielleicht gibt er es mir aber auch nach dem Lesen zurück, dann kann ich mich darum kümmern, dass es weiterreist. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.