corner corner Zeit der Wunder

Medium

Zeit der Wunder
by Aharon Appelfeld | Literature & Fiction
Registered by wingBunteAmselwing of Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on 2/6/2010
This book has not been rated. 

status (set by Eiramesor): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingBunteAmselwing from Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Saturday, February 06, 2010

This book has not been rated.

Rückseitentext:
Zeit der Wunder ist ein zutiefst bewegender Roman. Es gibt niemanden, der die Krise der europäischen Zivilisation vor und nach dem Zweiten Weltkrieg eindringlicher darstellen könnte als Aharon Applefeld.
---
Die Autorenbeschreibung hat mich zu diesem Buch greifen lassen: 1932 in Czernowitz in der Bukowina geboren, wurde als Achtjähriger von den Deutschen in die Ukraine verschleppt. Flucht und Herumirren in Europa, bis er 1946 nach Palästina gelangte. Wikipedia bezeichnet Applefeld ohne wenn und aber als israelischen Autoren. Das hört sich spannend an, finde ich.
Das Buch selber ist dann aber nichtssagend. Es ist in zwei Teile gegliedert - vor und nach Deportation aller jüdischen Mitbürger einer österreichischen Kleinstadt. Konnte ich mich im ersten Teil noch an der Beschreibung der extrem seltsamen Familie bei der Stange halten, so gefiel mir der zweite Teil garnicht mehr.
Sprachlich mag das gut sein, aber ich fand den Text inhaltlich humorlos und deprimierend. 


Journal Entry 2 by wingBunteAmselwing at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Monday, October 25, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (10/25/2010 UTC) at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

An Eiramesor weitergegeben. 


Journal Entry 3 by Eiramesor at Oland (Hallig), Schleswig-Holstein Germany on Thursday, November 04, 2010

This book has not been rated.

Bei Bunte Amsel abgefischt. Bin sehr gespannt auf das Buch. 


Journal Entry 4 by Eiramesor at Eberstadt offener Bücherschrank am Rathhaus in Darmstadt, Hessen Germany on Thursday, February 03, 2011

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (2/4/2011 UTC) at Eberstadt offener Bücherschrank am Rathhaus in Darmstadt, Hessen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch ist keine spannende Lektüre. Man muß sich auf leise Töne ein-
lassen können.
Beeindruckend ist die Lage kurz vor dem Ausbruch des Naziregimes beschrieben. Man erwartet Schilderungen der Gräueltaten, aber es werden keine geschildert. Die Gefühle des 12 jährigen Paul stehen im Vordergrund. Das letzte Drittel, die Heimkehr nach 30 Jahren ist besonders einfühlsam beschrieben. 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.