corner corner Der menschliche Makel

Medium

Der menschliche Makel
by Philip Roth | Mystery & Thrillers
Registered by grovalskii of Zehlendorf, Berlin Germany on Monday, February 01, 2010
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by grovalskii): travelling


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by grovalskii from Zehlendorf, Berlin Germany on Monday, February 01, 2010

7 out of 10

Kurzbeschreibung:
Im Sommer 1998 ist die ganze Nation entrüstet über die Affäre von US-Präsident Bill Clinton mit seiner Praktikantin Monica Lewinsky. Auch Coleman Silk, ein Altphilologe um die 70 an einem Ostküsten-College, wird von Sittenwächtern verfolgt. Man beschuldigt ihn des Rassismus, weil er zwei abwesende Studenten als »dunkle Gestalten, die das Seminarlicht scheuen«, bezeichnet hat, ohne zu wissen, dass es sich um Schwarze handelt. Das College eröffnet eine Hexenjagd, die Colemans Frau so aufregt, dass sie einen Schlaganfall erleidet und stirbt. Coleman verlässt daraufhin die Hochschule, an der er sich als Dekan mit unpopulären Maßnahmen zahlreiche Feinde gemacht hat. Eine ehemalige Kollegin, deren Annäherungsversuche er stets zurückgewiesen hat, denunziert ihn als sexuellen Lüstling, der seine 34-jährige Geliebte, eine einfache Putzfrau, ausbeute. Auch vor deren Ex-Mann, einem brutalen Vietnam-Veteranen, muss sich Coleman in Acht nehmen. Schließlich kommt ein jahrzehntelang gehütetes Geheimnis ans Licht, »der menschliche Makel«, von dem nicht einmal Colemans verstorbene Frau erfahren hat: Er selbst ist ein Schwarzer mit sehr heller Haut.

Ich fand das Buch nicht super aufregend. Die Geschichte an sich ist interessant, aber zum Teil etwas langatmig geschrieben. 


Journal Entry 2 by 1001-library from Helsinki, Uusimaa Finland on Wednesday, February 03, 2010

This book has not been rated.


Danke für deine Spende grovalskii!

Dieses Buch ist jetzt Teil der 1001-library. Wenn du es von der library ausleihen willst, aber nicht weißt wie das geht, kannst du dich hier informieren: library bookshelf.
 


Journal Entry 3 by grovalskii at Zehlendorf, Berlin Germany on Thursday, September 22, 2011

This book has not been rated.

Habe das Buch vor einiger Zeit weitergereicht. Leider hat der Empfänger keinen JE gemacht. 




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.