corner corner Erbarmen

Medium

Erbarmen
by Jussi Adler-Olsen | Mystery & Thrillers
Registered by wingbuff69wing of Hamburg - Neugraben-Fischbek, Hamburg Germany on 1/20/2010
Average 10 star rating by BookCrossing Members 

status (set by gg-Ena): permanent collection


2 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingbuff69wing from Hamburg - Neugraben-Fischbek, Hamburg Germany on Wednesday, January 20, 2010

This book has not been rated.

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«

Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.

Wer sind die Täter?

Was wollen sie von dieser Frau?

Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben? 


Journal Entry 2 by wingbuff69wing at Rosengarten, Niedersachsen Germany on Friday, November 19, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (11/15/2010 UTC) at Rosengarten, Niedersachsen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hier kommt das Adventstürchen Nr. 18. Viel Spaß damit und Frohe Weihnachten :) 


Journal Entry 3 by gg-Ena at Roggenburg, Bayern Germany on Tuesday, December 21, 2010

This book has not been rated.

Heute kam mein BC-Adventskalender Türchen Nr 18 bei mir an. Die Verspätung ist aber überhaupt nicht schlimm, ich freue mich soooooo wahnsinnig über das Buch!! Das wollte ich wirklich schon lange mal lesen und ich glaube fast, ich fange noch heute damit an :-) 


Journal Entry 4 by gg-Ena at Roggenburg, Bayern Germany on Wednesday, December 29, 2010

10 out of 10

Ich hab das Buch vor 2 Tagen ausgelesen und stecke schon mitten im nächsten Band, den mir mein Freund zu Weihnachten geschenkt hat :-) Das Buch wird zumindest die nächste Zeit auf jeden Fall bei mir verbringen und hier noch durch so einige lesende Hände gehen. Mal sehen, was dann mit dem Buch geschieht.

Zum Inhalt:
Carl Mørk ist erst seit kurzem wieder im Dienst, nachdem er bei einer Hausdurchsuchung mit zwei Kollegen angeschossen wurde. Er bekommt die Leitung des neuen Sonderdezernates Q übertragen und soll sich von nun an um ungelöste Fälle kümmern.
Mit der Hilfskraft Assad, der eigentlich nur zum kopieren, putzen und Kaffeekochen angestellt ist, übernimmt er schließlich den Fall Merete Lynggaard, die vor fünf Jahren verschwunden und vermutlich tot ist.

Mir war Vizepolizeikommissar Carl Mørk sehr sympatisch, auch wenn er ein etwas anderer Kommissar ist. Auch seine Hilfskraft Assad ist irgendwie anders, aber ich mochte auch ihn. Die beiden sind ein klasse Team!
Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Carl Mørk und Merete Lynggaard geschrieben. Gerade diese Zeitsprünge sind sehr spannend und es ist interessant zu sehen, wie Carl Mørk und Assad trotz der fünf Jahre, die vergangen sind, immer noch Ergebnisse in dem Fall erzielen.
Am Ende wird es ziemlich rasant und obwohl man dann schon den Täter kennt, bleibt es spannend bis zum Schluss.

Ein klasse Auftakt für eine skandinavische Thriller-Reihe! Ich freue mich schon auf weitere Fälle für das Sonderdezernat Q mit Carl Mørk und Assad! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.