corner corner Ihr seid hier im Paradies. Meine Kindheit in Nordkorea


3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by schwester from Wien Bezirk 03 - Landstraße, Wien Austria on Sunday, November 29, 2009

7 out of 10

Ich habe das Buch als Gewinn für mein Bergegewinnspiel nach der wishlist des Gewinners gekauft, und weils mich auch interessiert hat. Leider ist es in Österreich nicht mehr zu bekommen, so dass ich es antiquarisch in Deutschland an eine Freundin liefern lassen mußte, die ich sowieso wegen einer Fortbildung dieses Wochenende besucht habe. Das Buch ist also via Mainz und Frankfurt nun in Wien und wartet auf die Adresse zur Weiterreise.
Literarisch ist es natürlich wie solche Biographien meistens nicht so der Wahnsinn, inhaltlich allerdings um so mehr. Man kann nur sagen, was man schon vermutet hatte über Nordkorea, aber ich so in den Details nicht wußte: die sind ja vollkommen irr. Es fehlen einem echt die Worte.

Schade, dass das Buch nicht weiter aufgelegt wird. Ich hoffe, zumindest dieses Exemplar findet einige interessierte Leser. 


Journal Entry 2 by schwester at Berchtesgaden, Bayern Germany on Sunday, January 17, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/16/2010 UTC) at Berchtesgaden, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

ich war über der Grenze, und das habe ich gleich genützt, die günstige deutsche Büchersendung zu verwenden 


Journal Entry 3 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Friday, February 05, 2010

This book has not been rated.

Danke!!!!! Ist ja nicht so einfach, Bücher aus Nordkorea zu finden, ich bin schon gespannt. Hab schon eine Autobiografie von dort gelesen, die mich allerdings nicht so überzeugt hatte. Mal sehen, wie diese ist. 


Journal Entry 4 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, April 11, 2010

5 out of 10

Wie Schwester schon schreibt, sind solche Autobiografien meist keine gute Literatur, so auch diese nicht. Zumal sie sehr viele Ungereimtheiten enthielt, die ich mir nicht erklären konnte. Trotzdem ist es unglaublich, was hier geschildert wird. Ich kannte bisher nur Berichte aus den Straflagern, die denen anderer Gulags glichen. Ein solches Zivilleben ist auf der Welt vermutlich vor allem deshalb einmalig, weil das Regime kaum Hilfe zulässt und sich die Weltgemeinschaft ja auch kaum dazu verpflichtet fühlt.
Es hätte trotzdem auch die Hälfte der Worte gereicht, denn ab einem bestimmten Punkt ist es immer wieder das gleiche, und fast zwei Seiten Beispiele für Textaufgaben braucht es nicht.



 


Journal Entry 5 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, July 15, 2010

This book has not been rated.

BookXerpting Nr. A4 


Journal Entry 6 by wingRunningmousewing at Nürnberg, Bayern Germany on Sunday, October 24, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (10/25/2010 UTC) at Nürnberg, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ausgesucht von Amandil! 


Journal Entry 7 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, December 20, 2010

This book has not been rated.

Fand über eine Box und mit Transporthilfe von unknown-user den Weg zu mir, dankeschön!  


Journal Entry 8 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 10, 2011

This book has not been rated.

Vollkommen irre - das ist gut formuliert. Wie kann so etwas Bestand haben? Schrecklich, als ich am Lesen war, habe ich im Fernsehen gesehen, wie die Frauen-Fußballmanschaft aus Nordkorea Kontakte mit einer deutschen Journalistin haben durften...Dies war mal wieder eines der Bücher, die ich ohne die Challenge nie gelesen hätte und aus dem Grund auch viel weniger von Nordkorea wissen würde.

Wandert bei nächster Gelegenheit weiter zu unknown-user.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.