corner corner Ludwig II, Sehnsucht nach dem Paradies

Medium

Ludwig II, Sehnsucht nach dem Paradies
by Jan Linders, Elisabeth Gutjahr | Entertainment
Registered by lady-liberty of Coburg, Bayern Germany on 11/23/2009
This book has not been rated. 

status (set by Ghanescha): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

3 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by lady-liberty from Coburg, Bayern Germany on Monday, November 23, 2009

This book has not been rated.

Jede Sehnsucht hat ihre Geschichte. Doch selten ist sie so atemberaubend wie in diesem einzigartigen Projekt von Stephan Barbarino, mit der Musik von Franz Hummel und den Bühnenbildern von Heinz Hauser.In der visionären Kraft des Projekts, in vielen kunstvollen Details, in der poetischen Verdichtung von Architektur, Musik, Bühne, Kostüm, Tanz und Theater zeigen sich die "Musical-Macher" dem bayerischen König durchaus ebenbürtig. Historie und künstlerische Phantasie, Mythos und Zement bilden reizvolle und zugleich produktive Gegensätze - all dies inmitten einer legendenumwobenen Landschaft.
In fünf reich bebilderten Kapiteln kann der Leser so manches über die Bühnengeheimnisse erfahren:
- Wie man ein Theater in einen See baut
- Wie man eine nächtliche Pferdeschlittenfahrt in eine Schneekugel zaubert
- Wie man gleichzeitig schuhplatteln und steppen kann
- Wie ein Luftschloß zur Immobilie wird
- Wie man allabendlich einen König ertrinken läßt
Ein großer Bilderbogen mit Skizzen, Plänen und Fotografien dokumentiert die Arbeit der Autoren, den Bau des Musical Theaters, die Auditions, die Musikaufnahmen, die Abläufe in den Kostüm- und Dekorations-Werkstätten, die Proben und schließlich die Uraufführung. Fünf namhafte Essayisten reflektieren die interessantesten Aspekte des Projekts. Eine Chronik und ein kleines Lexikon runden den Inhalt ab.
 


Journal Entry 2 by lady-liberty at Bad Grönenbach, Bayern Germany on Monday, November 23, 2009

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (11/24/2009 UTC) at Bad Grönenbach, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Eine Bücherspende an das Bücherstüble in Bad Grönenbach.

Viel Spaß beim Lesen, lieber Finder!

Und lass mal von dir hören, Buch, damit ich weiß, wohin dich der Wind geweht hat. :-) 


Journal Entry 3 by wingBuecherstueblewing from Bad Grönenbach, Bayern Germany on Thursday, November 26, 2009

This book has not been rated.

Kommt ins Regal in unserer neuen OBCZ. Danke für die Spende. 


Journal Entry 4 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, June 08, 2011

This book has not been rated.



Monopoly Challenge
benötigt !

wir sind in dieser Gruppe
meine Gruppe



Fotos

 


Journal Entry 5 by wingGhaneschawing at Gmunden, Oberösterreich Austria on Wednesday, June 08, 2011

This book has not been rated.

Wird in Hohenschwangau am Schloß freigelassen, leider funktioniert die Freilassfunktion gerade nicht und deshalb nur ein Journaleintrag.....
Schloß Hohenschwangau...Geburtsschloß vom Märchenkönig! Neben Neuschwanstein.
war schwierig das Buch an den Brunnen freizulassen musste Mann mit langen Armen bitten..und der hat sich auch noch naße Füße geholt


copy pitcure`s all from ghanescha 


Journal Entry 6 by wingGhaneschawing at Schloss Hohenschwangau in Schwangau, Bayern Germany on Wednesday, June 08, 2011

This book has not been rated.

Released 6 yrs ago (6/8/2011 UTC) at Schloss Hohenschwangau in Schwangau, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

The Place where King Ludwig II to be born

Fotos

"King Ludwig II reigned the kingdom Bavaria from 1864 to 1886. He was
rather eccentric, as kings can be, and was called the fairy tale king.
In a struggle over power he was declared insane by the government.
Later on he was murded, as was his physician, who maybe was an
eyewitness to the murder. Very secretive, the government called it
suicide. In his reign, he let fantasy castles build, which Disney’s
Cinderella castle resembles. We left a book in his best know castle,
Schloss Hohenschwangau in Schwangau."

Ein König der sich gerne verkleidete und gerne eine anderer gewesen wäre...


Ludwig liebte es sich als Schwanenprinz zu verkleiden und fuhr auf dem See der vor den Schlößern liegt gerne nachts mit einem Boot gezogen von echten Schwänen aus.



exposition
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.