corner corner Die verwandelte Frau

Medium

Die verwandelte Frau
by Teresa Ruiz Rosas | Literature & Fiction
Registered by Fremde-Welten of Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on 11/3/2009
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by olagorie): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

15 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, November 03, 2009

This book has not been rated.

Klappentext: Der Roman führt den Leser in ein dunkles Kapitel der peruanischen Gesellschaft im ausgehenden 20. Jahrhundert. Vor dem Hintergrund einer Liebesgeschichte schildert die Autorin die Auswirkungen des bewaffneten Kampfes der Terrorgruppe Sendero Luminoso gegen die peruanische Regierung auf große Teile des peruanischen Volkes in den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts. Der spannende Roman ist sprachlich von großer Souveränität und inhaltlich von immenser Dichte.

______________________________


Zur Autorin: Teresa Ruiz Rosas, geboren 1956 in Arequipa/Peru, Studium der Sprachwissenschaft, Germanistik, Romanistik und Übersetzung an den Universitäten in Arequipa, Budapest, Barcelona und Freiburg im Breisgau. U. a. Leiterin des Peruanisch-Deutschen Kulturinstituts in Arequipa, Lehrbeauftragte und Lektorin im Romanischen Seminar der Universität Freiburg, seit 2001 Lehrbeauftragte für spanische Sprache und Literatur an der Universtität zu Köln.

 


Journal Entry 2 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Tuesday, November 03, 2009

This book has not been rated.

Dieses Buch wird als Bookring angeboten und wandert zunächst zu den Shelf-Sponsoren. Weitere Leser sind erwünscht!

1. Aldawen, Oberhausen (Nordrhein-Westfalen)
2. Sheepseeker, Bonn (Nordrhein-Westfalen)
3. Urla, Diez (Rheinland-Pfalz)
4. KYH, Siegburg (Nordrhein-Westfalen)
5. husky, Rheinstetten (Baden-Württemberg)
6. merkur007, Frankfurt (Hessen)
7. hummelmotte, Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)
8. CrimsonAngel, Offenbach/Hessen
9. dani75, Rudersberg, Baden-Württemberg
10. Seepferdchen17, Leipzig
11. trik, Düsseldorf
12. reclam-lover, Stuttgart
13. isfet, Ingolstadt 


Journal Entry 3 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, November 03, 2009

8 out of 10

Keine leichte Kost, wie so oft, wenn in Romanen die Traumata von Bürgerkriegen an zwar fiktiven aber exemplarischen Einzelschicksalen aufgearbeitet werden, wie hier eben der peruanische Konflikt zwischen Armee und Sendero luminoso. Dabei kommt die Erzählung erst recht spät in Fahrt, nach den ersten ca. 40 Seiten von rund 180 fragte ich mich immer noch, was das alles soll und ob ich wirklich mit Details von Schönheitsoperationen, die gelangweilte Upper-Class-Damen an sich vornehmen lassen, belästigt werden will. Ich bin auch immer noch der Ansicht, daß dieser Anlauf, der im Gesamtkontext nicht überflüssig ist, zu lang und zu detailliert geraten ist. Aber es lohnt sich, dran zu bleiben.

Elviras Geschichte, die sich in ihren eigenen Erinnerungen vor dem Leser entfaltet, und die Informationen, die sie von Muñiz bzw. einem anderen Ex-Soldaten erhält, vermitteln ein bedrückendes Bild dessen, was in diesen Jahren Menschenrechte wert waren: Weniger als nichts für denjenigen, der das Pech hatte, in die falschen Hände zu geraten. Und dementsprechend ist es völlig unerheblich, ob man irgendwie „schuldig“ (in dieser Situation ein sehr dehnbarer Begriff) ist oder nicht.

Ein gründlicheres Lektorat wäre allerdings zu wünschen gewesen, denn teilweise war die Wortstellung in den Sätzen doch eher – ungewohnt. Sie war nicht direkt falsch, dafür ist das Deutsche flexibel genug, aber es klang irgendwie holprig. Das ist ein bißchen schade, weil es den Lesefluß und die Konzentration auf den Inhalt unnötig stört. 


Journal Entry 4 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 08, 2009

This book has not been rated.

Am Freitag schon angekommen - vielen Dank! 


Journal Entry 5 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, November 29, 2009

8 out of 10

Ich habe leider gerade keine Zeit für einen ausführlichen Kommentar, das hole ich nach. Das Buch macht sich morgen auf den Weg zu Urla.

Soviel sei aber schonmal gesagt: Es lohnt sich, die ersten 30-40 Seiten durchzuhalten, das Buch wird nach hinten raus sehr interessant. Auch wieder ein Thema, mit dem ich mich ohne die Fremden Welten nicht befasst hätte.

Viel "Vergnügen" den nächsten Lesern! 


Journal Entry 6 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Friday, December 04, 2009

This book has not been rated.

Vielen Dank für das Buch. Nachdem ich jetzt einen Monat völlig ringfrei war, trudeln sie gerade wieder in Rudeln ein. Es kann also ein wenig dauern. 


Journal Entry 7 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Monday, December 28, 2009

6 out of 10

Dafür daß das Buch sowieso schon so kurz ist, ist es umso bedauerlicher, daß der Anfang mit dem eigentlichen Roman nur ganz wenig zu tun hat. Ich hatte ständig das Gefühl, daß hier zwei gute Bücher versteckt sind und die Autorin nicht den Mumm oder die Fähigkeit hatte, beide zu schreiben. Dadurch wurde mir die Intention und die guten Ansätze ziemlich verleidet.

Eine ausführlichere Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (4. Buch für Peru). 


Journal Entry 8 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Sunday, January 03, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (1/4/2010 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu KYH. 


Journal Entry 9 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, January 06, 2010

This book has not been rated.

Ist nun bei mir, vielen Dank. 


Journal Entry 10 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, January 11, 2010

8 out of 10


Ein Jahr = Ein Land:
Peru


Ich fand die Geschichte fesselnd und bewegend.
Der Anfang hat mich überhaupt nicht gestört, ich fand die Herangehensweise sehr interessant und und die Rahmenhandlung passend. Mich haben vielmehr gegen Ende die Sprünge irritiert. Nicht, das die Rückblenden von verschiedenen Personen und somit aus einer anderen Perspektive erzählt wurden. Und auch nicht die damit verbundenen Zeitsprünge. Sondern mehr die innerhalb der Ezählungen selbst, insbesondere bei der des Kellners. Da wird auch noch seine Lebensgeschichte (und nicht nur die) mal eben kurz miterzählt. Mir war die in dem Moment so was von egal, obwohl sie natürlich eine weitere Facette beisteuerte. Und wer hat in der Kneipe was gehört oder auch nicht? Da wäre mir ein bischen mehr Gradlinigkeit lieber gewesen.

 


Journal Entry 11 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 12, 2010

This book has not been rated.

Heute angekommen, danke! 


Journal Entry 12 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, January 26, 2010

7 out of 10

Im Gegensatz zu den meisten Lesern vor mir fand ich den Anfang gar nich verschleudert und auch gar nicht mal wirklich langweilig, ich denke es führt -zugegebenermaßen etwas verschlungen- vom Alltäglichen (wo ich mich gut reindenken kann) zum Extremen mit einem kurzen - wiederum zugegebenermaßen zwischenzeitlich vorhersehbaren- Höhepunkt kurz vor dem Ende, und die letzten vier Seiten mit der Aussicht auf ein Verfahren (ohne auf all die damit verbundenen Unwägbarkeiten eingehen zu müssen, aber mit einem Hauch Hoffnung) bilden einen schönen Abschluss.
Allerdings bin ich manchmal nicht mit allen spanischen Namen gleichzeitg klargekommen, ganz flüssig war mein Lesefluss nicht... trotzdem ein gutes Buch! 


Journal Entry 13 by winghuskywing at By mail, A Bookring -- Controlled Releases on Tuesday, January 26, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (1/26/2010 UTC) at By mail, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

auf dem weg zu merkur007 


Journal Entry 14 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Monday, February 01, 2010

This book has not been rated.

Angekommen, danke!
Ich freue mich, bald mal wieder was Lateinamerikanisches lesen zu können. Ein Weilchen wird es aber noch dauern... 


Journal Entry 15 by merkur007 from Frankfurt am Main, Hessen Germany on Saturday, February 13, 2010

6 out of 10

Ich muss mich anschließen: Irgendetwas kam mir formal sehr holprig vor. Ich kann mir zwar vorstellen, dass aus den Motiven ein einziger verschlungener guter Roman werden kann, aber irgendwie anders komponiert. Mir schien es, als habe die Autorin an einem bestimmten Erzählstrang Feuer gefangen, ihn verfolgt, dann abrupt versickern lassen, das keineswegs nur einmal. Das wurde mir auch etwas zäh, leider. 


Journal Entry 16 by merkur007 at n/a, n/a -- Controlled Releases on Sunday, February 28, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (2/28/2010 UTC) at n/a, n/a -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat ein paar Tage gedauert, wegen maladem Fuß meinerseits ... geht nun aber wieder auf die Reise. 


Journal Entry 17 by hummelmotte from Bielefeld, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, March 06, 2010

6 out of 10

Ich empfand die Sprache als ausgesprochen sperrig. Zuweilen wird Umgangssprache verwendet, wo das Fehlen von Satzpausen und Intonation den Lesefluss stoppt, während man damit beschäftigt ist, den Satzbau verstehen zu wollen. Nicht immer gelingt das, bzw. ist ein einzelner Satz die Mühe nicht wert, denn man kann sich den Sinn schliesslich denken und die Handlung bleibt auch ohne den einen oder anderen Satz verständlich.
Ansonsten ist die Geschichte unspektakulär. Ein hoffnungsvoller Ansatz, ein Geheimnis, das nach Auflösung schreit, aber wenn sie letzten Endes erfolgt, ist sie doch eher enttäuschend, so dass man sich fragt, ob es das nun wert war, darüber ein Buch geschrieben, bzw. gelesen zu haben. 


Journal Entry 18 by Fremde-Welten from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Monday, March 22, 2010

This book has not been rated.

Wieder auf dem Fremde-Welten-Shelf angekommen und steht für weitere Reisen zur Verfügung. 


Journal Entry 19 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Saturday, February 11, 2012

This book has not been rated.

Das Buch ist heute zusammen mit einem Reisegefährten bei mir angekommen. 


Journal Entry 20 by CrimsonAngel at Offenbach/Main, Hessen Germany on Saturday, March 31, 2012

6 out of 10

Dieses Buch habe ich im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Lifetime Challenge für Peru gelesen.

Auch ich habe die Zweiteilung des Buches deutlich wahrgenommen.
Anders als wohl die meisten fand ich den ersten Teil nicht langweilig oder überflüssig, sondern recht unterhaltsam. Gut, dieser teil der Geschichte hat nicht sehr viel Gehalt, aber dafür ist er locker und leicht geschrieben und lies sich gut "weglesen".
Dann gibt es einen deutlich spürbaren Umbruch, nicht nur in der Geschichte, sondern auch in der Sprache. Das Ganze wird schwerer und zäher und ist nun definitiv keine leichte Kost mehr. Hier fand ich die Geschichte selbst leider etwas simpel und vorhersehbar.
Insgesamt vermittelt dieses Buch einen Einblick in eine Zeit, die für die peruanische Bevölkerung nicht einfach war. Man hätte aber definitiv mehr daraus machen können...

Das Buch ist nun wieder reisefertig. 


Journal Entry 21 by CrimsonAngel at BookRing, by mail -- Controlled Releases on Friday, April 13, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (4/13/2012 UTC) at BookRing, by mail -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Ring geht nun weiter. 


Journal Entry 22 by wingDani75wing at Rudersberg, Baden-Württemberg Germany on Saturday, April 14, 2012

This book has not been rated.

Auf dem Heimweg an der Packstation halt gemacht und dieses Buch abgeholt - ich freu mich schon darauf!! 


Journal Entry 23 by wingDani75wing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany on Thursday, August 30, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (8/28/2012 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Per Post auf dem Weg zu husky ! 


Journal Entry 24 by Fremde-Welten at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, September 01, 2012

This book has not been rated.

Kam heute bei den Fremden Welten an, und ist wieder frei verfügbar!  


Journal Entry 25 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Friday, January 18, 2013

This book has not been rated.

Das Buch ist heute gut hier angekommen und ich freue mich schon sehr. Ich habe mal ein paar Semester Spanisch studiert und vor allem die lateinamerikanische Geschichte und Kultur hat mich sehr interessiert. Es ist das erste peruanische Buch, das ich lese und ich bin sehr gespannt. Allerdings könnte es etwas dauern, bei mir sind die Ringe wieder mal alle zur gleichen Zeit angekommen. 


Journal Entry 26 by Seepferdchen17 at Leipzig, Sachsen Germany on Wednesday, August 21, 2013

This book has not been rated.

Endlich geschafft. Das Buch kann nun weiter reisen, sobald die nächste Adresse da ist. 


Journal Entry 27 by Seepferdchen17 at an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany on Monday, August 26, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (8/26/2013 UTC) at an einen anderen Bookcrosser in -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Sachsen Germany

WILD RELEASE NOTES:

Macht sich nun auf den Weg nach Düsseldorf. Viel Spaß beim Lesen! 


Journal Entry 28 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 30, 2013

8 out of 10

Das Buch ist wohlbehalten bei mir angekommen, vielen Dank!

07.10.2013
Ich habe das Buch als leichtgewichtige Lektüre für die Zugfahrt eingepackt - aber der Umfang täuscht! Es ist alles andere als leichte Lektüre. Gerade zu Beginn musste ich mich doch etwas ein- und den einen oder anderen Satz zweimal lesen. Ob das nun am Stil der Autorin oder an der Übsertzung liegt, sei mal dahin gestellt.
Mich haben die ersten Seiten, bei deren Lesen man sich tatsächlich fragt "Und?", gut abgeholt und ich fand sie als Einleitung weder überflüssig noch wesentlich zu lang. Nachdem auf der Feier die Vergangenheit wieder in Elviras Leben tritt, wird die Geschichte zwar etwas vorhersehbar (wenn auch nicht in allen Wendungen), was in meinen Augen der Spannung keinen Abbruch tut.
Ich mag dieses Buch! :) 


Journal Entry 29 by wingtrikwing at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 07, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (10/8/2013 UTC) at Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist zur nächsten Leserin.
Ich wünsche vergnügliche Lesestunden!
 


Journal Entry 30 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, October 10, 2013

8 out of 10

Und schon ist das Buch bei mir. Vielen Dank fürs Schicken, die Karte und den beigelegten Tee! Den trinke ich, wenn ich das Buch beginne. Da ich gerade noch ein anderes Ring-Buch lese, muss das noch ein paar Tage warten.

Mir hat das Buch gut gefallen. Sowohl die Geschichte als auch die Verknüpfung der zeitlichen Ebenen. Der Stil scheint mir allerdings auch etwas seltsam, kann aber an der Übersetzung liegen. Die erste Passage und die Vorhersehbarkeit am Ende haben mich nicht gestört, aber ich hätte am Ende gern noch etwas mehr erfahren. 


Journal Entry 31 by reclam-lover at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, October 15, 2013

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (10/16/2013 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist weiter zu isfet. Viel Spaß mit der Lektüre! 


Journal Entry 32 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Tuesday, October 22, 2013

This book has not been rated.

Musste leider in der Packstation übernachten - vielen Dank für's Schicken, muss aber etwas warten. 


Journal Entry 33 by wingIsfetwing at Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, November 20, 2013

8 out of 10

Ich muss sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Den Gedanken hinter dem Anfang finde ich interessant und kreativ - eine Frau verändert für einen neuen Lebensabschnitt nicht nur ihre Frisur (wie das Klischee behauptet), sondern ihr Gesicht. Eine drastische Maßnahme finde ich und auch ziemlich mutig.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Rückblenden, in diesem Buch sind sie aber gut gelungen - nur in der Erzählung des Kellners hatte ich ab und an Schwierigkeiten, wenn sich seine Lebensgeschichte damit vermischte wer in welcher Kneipe was mitbekommen hat und warum der Sohn des Kneipenbesitzers deshalb umgebracht wurde. Der Part war irgendwie unlogisch - aber in dieser Zeit war das Leben eines Menschen leider nicht viel wert und damit hatte der Sohn wohl einfach Pech.

Das Buch ist bereits wieder auf dem Weg zu Husky. 


Journal Entry 34 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, November 23, 2013

This book has not been rated.

Kam heil zurück bei mir an und ist wieder frei verfügbar (sieht dabei immer noch recht gut aus, nach all den schönheitsoperationen). 


Journal Entry 35 by winghuskywing at BC Uncon 2014 im A&O Hostel in Nürnberg, Bayern Germany on Saturday, September 27, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (10/3/2014 UTC) at BC Uncon 2014 im A&O Hostel in Nürnberg, Bayern Germany

WILD RELEASE NOTES:

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieses Buch wurde nicht verloren, sondern absichtlich liegengelassen, um gefunden zu werden. Du kannst (musst aber nicht!) es lesen und dann wieder frei lassen, damit es seine Reise fortsetzen kann.

Die deutschsprachigen Bookcrosser tauschen sich in einem öffentlichen Forum aus, in dem jeder Interessierte auch unregistriert mitlesen kann:
http://www.bookcrossing.com/forum/14

Außerdem empfehlenswert: Supportseite http://www.bookcrossers.de.

Sicher gibt es am Anfang einige Fragen zu Bookcrossing, die Dir im Forum immer schnell und freundlich beantwortet werden :-) 


Journal Entry 36 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Monday, October 06, 2014

This book has not been rated.


Da bin ich ja mal gespannt :-)


Danke!

Zählt für Peru.
 


Journal Entry 37 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 06, 2017

8 out of 10

Endlich habe ich es geschafft, dieses Buch zu lesen. Ich habe mich lange nicht an das Thema ran getraut, jetzt hatte ich aber gerade ein Buch von Vargas Llosa gelesen, dass das gleiche Thema behandelt.

Sehr eindrücklich und eindringlich geschrieben. Aber trotzdem kann mir das Ende irgendwie unfertig vor.

 


Journal Entry 38 by wingolagoriewing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, July 06, 2017

This book has not been rated.

Ach ja: kann mir bitte jemand erklären warum der Verlag dieses Bild für den Titel Umschlag gewählt hat? Die Frau auf dem Cover hat doch ein gar nichts mit der Geschichte zu tun.  


Journal Entry 39 by wingolagoriewing at War Shelter Museum in Platanias, Chania Greece on Saturday, July 08, 2017

This book has not been rated.

Released 6 mos ago (7/8/2017 UTC) at War Shelter Museum in Platanias, Chania Greece

WILD RELEASE NOTES:


Ich finde den Ort des freilassen passend… Eine Mahnung an alle: nie wieder Krieg! Kein Terror, Folter, Unterdrückung.


Liebe Finderin, lieber Finder,

Gratulation, dass Du dieses Buch gefunden hast! Ich hoffe, es gefällt Dir. Du hast nicht nur ein Buch, sondern eine ganze Gemeinschaft von Leserinnen und Lesern gefunden, die Bücher lieben. Schau Dir die Seite mal an!

Hello! Bookcrossing is a online community of book lovers dedicated to sharing books with each other and the world at large. We are curious to see how far and wide it will travel and how its readers like it. Feel free to read and keep this book, pass it on to a friend or leave it somewhere else for the next reader. If you journal this book as a member, then you will hear from the book as it travels around. Happy reading!
 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.