corner corner Wenn dies das Leben ist. Geschichten aus Palästina

Medium

Wenn dies das Leben ist. Geschichten aus Palästina
by Suad Amiry | Nonfiction
Registered by salsasalsa of Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on 9/29/2009
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by book-a-billy): reserved


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by salsasalsa from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 29, 2009

8 out of 10

Episoden aus dem Alltag, erzählt mit Humor und Lebensmut.

Überraschend komisch und erfrischend anders als irgendein Buch über den israelisch-palästinensischen Konflikt.
Suad Amirys Buch ist eine Reise in die absurde Realität der Bestzung. Es erzählt von einer Welt, in der eine Landschaft sich ausdehnen kann, weil eine Fahrt von normalerweise zehn Minuten sieben Stunden dauert. In der ein Hund leichter einen Pass für Jerusalem bekommt als ein Mensch. In der Hilfe eines Palästinensers für einen Israeli eine schreckliche Bedrohung darstellt.


 


Journal Entry 2 by salsasalsa at Ostende Studentenkneipe Oststr 64 Neudorf in Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 14, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (10/12/2009 UTC) at Ostende Studentenkneipe Oststr 64 Neudorf in Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany

WILD RELEASE NOTES:

WILD RELEASE NOTES:

mit zum Duisburger Treffen genommen 


Journal Entry 3 by wingBiggilieswing from Duisburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, October 15, 2009

8 out of 10

Und ich habe es vom Duisburger Treffen mitgenommen.

12.01.10
Eine wirklich nicht bedrückende Sicht auf ein Leben in Palästina, aber zwischen den Zeilen kann man gut erkennen, dass dort ein Leben alles andere als leicht ist!
 


Journal Entry 4 by wingBiggilieswing at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, April 14, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (4/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch hat sich auf den Weg zu holle77 gemacht. 


Journal Entry 5 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, April 18, 2010

This book has not been rated.

Herzlichen Dank für diesen RABCK! 


Journal Entry 6 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, June 30, 2016

This book has not been rated.

Ein Buch, das nur vordergründig "leicht" daherkommt, in Wahrheit zeigt es die absurde Realität, in der Palästinenser in Israel leben müssen.
Ich selbst habe diese Realität 2010 in Jerusalem, Bethlehem und auf dem Weg zum See Genesareth nur ansatzweise beobachten können, aus sicherer touristischer Warte, aber das hat mir vollständig gereicht und mich total entsetzt.
2010 war die Lage relativ entspannt, was mir meine begleitenden Freundinnen, die früher schon mal in Israel waren, von ihren Grenzerfahrungen erzählten, war weitaus näher an dem, was Suad Amiry in ihren Geschichten aus Palästina berichtet.
Und heute dürfte es auch wohl wieder sehr viel unentspannter zugehen.
Das Buch ist leicht und schnell gelesen und sicherlich eine Bereicherung für alle, die mal über den Tellerrand sehen möchten. 


Journal Entry 7 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, July 10, 2016

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (7/12/2016 UTC) at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Per DHL an book-a-billy.  


Journal Entry 8 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Thursday, July 14, 2016

This book has not been rated.

Dieses Buch ist zusammen mit vielen anderen tollen bei mir angekommen - vielen lieben Dank, liebe holle77! Es meldet sich wieder, sobald ich es gelesen habe. 


Journal Entry 9 by book-a-billy at München, Bayern Germany on Wednesday, November 15, 2017

8 out of 10

Ein beindruckendes Buch - ich kenne Israel von Reisen, da kam man in bestimmte Gebiete aber nicht hinein, sah also eher die israelische Seite. In Reportagen aus der Zeit war mir schon immer bewusst, dass man mit Bildern gut manipulieren kann und dass das Bild, das da vermittelt wird sehr von der Intention abhängt und meist nicht das Bild aus Sicht der Palistinenser war. Ich fand es daher sehr angenehm, das einmal aus einer anderen Sichtweise zu sehen und von Kleinigkeiten des Alltags sowie größeren Vorkommnissen, die man sich selber gar nicht immer so vor Augen führt oder nicht vorstellen kann.
Ganz lieben Dank dafür, dass ich dieses interessante Buch lesen durfte! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.