corner corner Die wahre Geschichte der Geisha

Medium

Die wahre Geschichte der Geisha
by Mineko Iwasaki | Biographies & Memoirs
Registered by bigbooklover82 of Garlstorf, Niedersachsen Germany on Tuesday, July 14, 2009
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by snoopynchen): travelling


This book is in the wild! This Book is Currently in the Wild!

9 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Tuesday, July 14, 2009

7 out of 10

Mineko Iwasaki war mehr als ein Jahrzehnt Japans berühmteste Geisha. In ihrer Autobiographie enthüllt sie nun als erste Geisha die wahreh Geheimnisse ihres Standes und schreibt darin über den Stolz der Frauen auf ihre künstlerischen Fähigkeiten. Im Alter von fünf Jahren verlässt sie ihr Elternhaus, um unter der Obhut einer strengen Lehrerin die dreihundert Jahre alte Tradition der Geishakunst zu erlernen.

Ein sehr interessantes, manchmal schwer zu lesendes Buch. Unglaublich, was sich hinter dem Beruf der Geisha verbirgt, bisher wusste ich nicht viel davon. 


Journal Entry 2 by bigbooklover82 from Garlstorf, Niedersachsen Germany on Thursday, July 23, 2009

This book has not been rated.

Geht mit der "Geisha" auf Reisen. Leser:

1. Booklover-IGB
2. Somipago
3. Isfet
4. Chrysalis441
5. AnaConda13th -war schon dran-
6. eneri81
7. OldVulture 


Journal Entry 3 by wingBooklover-IGBwing from Sankt Ingbert, Saarland Germany on Tuesday, July 28, 2009

This book has not been rated.

Vielen Dank für den Ring! Ich bin schon gespannt auf beide Bücher, da ich mit dem Begriff "Geisha" bisher nur wenig assoziieren kann und gerne mal Einblick in die fremde Kultur haben will. Allerdings werde ich mit "Die Geisha" beginnen.
 


Journal Entry 4 by wingBooklover-IGBwing from Sankt Ingbert, Saarland Germany on Tuesday, August 11, 2009

8 out of 10

Eine unterhaltsame und gleichzeitig informative Biografie. Da Mineko Iwasaki nicht nur über ihr Leben erzählt, sondern gleichzeitig auch Informationen über die japanische Kultur im allgemeinen und Geishas und ihr Alltag im besonderen geben will, holpert das Buch an manchen Stellen, bei denen die Übergänge zu stark variieren. Dennoch sind auch die erklärenden Teile lesenswert und lehrreich. Ab jetzt weiß ich, dass eine Geisha definitiv keine besser bezahlte Prostituierte, sondern eine Frau der Kunst ist.

Mineko wurde mir durch ihren Hang zur Selbstständigkeit und ihren Reformwillen sehr sympathisch. 


Journal Entry 5 by wingBooklover-IGBwing at St. Ingbert, A Bookring -- Controlled Releases on Monday, August 17, 2009

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (8/17/2009 UTC) at St. Ingbert, A Bookring -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Der Doppelring reist nun weiter zu Somipago. Nochmals herzlichen Dank für beide Bücher; es ist eine gute Idee, die Bücher zusammen reisen zu lassen. 


Journal Entry 6 by Somipago from Nürnberg, Bayern Germany on Thursday, August 20, 2009

This book has not been rated.

ist gerade angekommen, darf mit in den Urlaub... 


Journal Entry 7 by Somipago at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, October 19, 2009

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (10/19/2009 UTC) at Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Hat sich endlich auf den Weg machen können... 


Journal Entry 8 by AnaConda13th from Dortmund, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, October 27, 2009

7 out of 10

Habe heute die beiden von der Post abgeholt.

Update 21.11.09: Habe nun die letzte Seite des Buches zuende gelesen. Das Buch "Die Geisha" ist vom Unterhaltungswert und den Emotionen, die es vermittelt, sicher Sonderklasse! Allerdings sollte jeder, der sich ernsthaft mit dem Thema Geisha auseinander setzen möchte, "Die wahre Geschichte der Geisha" zu Gemüt führen. Es sind unheimlich viele Informationen zum Alltag dieser Frauen in diesem Werk gebündelt, sodass "Die Geisha" im Vergleich beinahe, wie ein großes Missverständnis erscheint.
Arthur Golden, der Autor von "Die Geisha", schrieb in seiner Danksagung, dass er im Zuge seiner Recherchen unter anderem mit Mineko Iwasaki gesprochen hat. Das kann ich fast nicht glauben - schon weil er (neben vielen anderen Fakten) die Zeremonie der Mizuage im Leben einer Geisha völlig falsch erzählt.
Im Großen und Ganzen ist "Die wahre Geschichte der Geisha" sehr anekdotenhaft, unzusammenhängend erzählt und deswegen vielleicht auch nicht so fesselnd, aber auf jeden Fall lesenswert für jeden, der mehr über diese Frauen der Kunst wissen möchte.
Für mich, als Japaninteressierte, war es auf jeden Fall ein wichtiges Werk.

Isfet wird angeschrieben, da Somipago den Doppelring direkt an mich gesendet hatte. :) 


Journal Entry 9 by AnaConda13th at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 26, 2009

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (11/26/2009 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Ist wieder unterwegs - viel Spaß und danke für diesen Doppelring! 


Journal Entry 10 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, December 02, 2009

9 out of 10

Ist schon vorgestern angekommen - vielen Dank für's Schicken! Wird meine Weihnachtslektüre.

Edit 04.01.2010

Am Anfang hätte ich das Buch beinahe empört zur Seite gelegt: da verkauft der Vater 2 seiner Töchter, um seinen absolut undankbaren Eltern ihren übertriebenen Lebensstil finanzieren zu können - und das scheint etwas ganz normales zu sein...ich hab echt die Krise gekriegt!!!! Und noch einige andere Punkte haben mich maßlos geärgert - wie beispielsweise das ganze Spielchen um Minekos Umzug in die Karyukai - als ob eine 3jährige so etwas entscheiden könnte...

Allerdings wollte ich mich ja über das Leben der Geishas informieren, habe mich also doch zum Weiterlesen gezwungen - und tauchte ein in eine faszinierende, ganz eigene Welt - fern von dem Vorurteil, Geishas wären Prostituierte. Einfach Wahnsinn, was für eine Industrie letztlich hinter dem ganzen steckt - im Gegensatz zu Mineko wundert es mich allerdings nicht, dass die Traditionalisten keinerlei Reformen wollen/dulden. Aber es fasziniert mich, wie konsequent sie in ihren Handlungen war/ist.

Ein schaler Geschmack bleibt dennoch - denn die Mädchen/jungen Frauen werden total ausgenutzt...so ein Tagesablauf, wie ihn eine Maiko hat ist doch der pure Wahnsinn! 


Journal Entry 11 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Monday, January 04, 2010

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (1/5/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich gemeinsam mit "Die Geisha" wieder auf den Weg. 


Journal Entry 12 by Llyren from Erlangen, Bayern Germany on Saturday, January 09, 2010

This book has not been rated.

Ist heute wohlbehalten angekommen, danke! 


Journal Entry 13 by Llyren from Erlangen, Bayern Germany on Sunday, March 28, 2010

5 out of 10

Also ich muss ehrlich sagen, dass ich dem Buch zumindest was den reinen Unterhaltungswert angeht, nicht so viel abgewinnen konnte. Sicher, man bekommt detaillierte Einblicke in den Tagesablauf einer Geisha. Aber insgesamt ist mir das alles sehr zusammenhanglos und teils sogar distanziert vorgekommen.
Unabhängig davon, was realistischer und richtiger ist, mir hat "die Geisha" um einiges besser gefallen. 


Journal Entry 14 by Llyren at a bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases on Tuesday, March 30, 2010

This book has not been rated.

Released 4 yrs ago (3/30/2010 UTC) at a bookring, A Bookcrossing member -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich auf die Weiterreise. 


Journal Entry 15 by Eneri81 from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, April 29, 2010

6 out of 10

schon vor einer weile angekommen aber wengen meinem Umzug hatte ich nie die BCID parat wenn ich im Internet war
bin mittendrin im Lesen und findes es sehr interessant

edit: 3.6. - nun endlich ausgelesen, hab leider nicht so viel zeit zum lesen wie ich gerne hätte
Buch fand ich sehr interessant, auch wenn es manchmal ein wenig unstrukturiert war.  


Journal Entry 16 by OldVulture at Ulm, Baden-Württemberg Germany on Monday, June 21, 2010

8 out of 10

Im Umzugsstress hab ich doch glatt den Eintrag vergessen...jedenfalls - es ist gut angekommen :-)
Hat mir sehr gut gefallen. Viele neue und unerwartete Einblicke und gerade durch den eher nüchternen Erzählstil sehr eindringlich. 


Journal Entry 17 by OldVulture at Ulm, BC meetup -- Controlled Releases on Wednesday, October 27, 2010

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (10/26/2010 UTC) at Ulm, BC meetup -- Controlled Releases

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Meet-Up in der OBCZ-Ulm, Hemperium 


Journal Entry 18 by snoopynchen at Ulm, Baden-Württemberg Germany on Monday, November 08, 2010

This book has not been rated.

Hallo :)
Wollte einfach mal sagen das ich das Buch im Hemperium in Ulm (Baden-Württemberg) gefunden habe, doch bis jetzt durch die Ferien noch nicht dazu gekommen bin es zu lesen. Werde aber jetzt dann damit anfangen, könnte etwas dauern bis ich sagen kann wie es ist durch viel Stress in der Schule, aber ich freue mich schon riesig es zu lesen. Es klingt sehr spannend :)
Also wollte nur mal bescheid sagen wo es gerade ist :)

p.s. Ich werde gut drauf aufpassen :) 


Journal Entry 19 by snoopynchen at IKEA, Bücherregal im Wartebereich in Ulm, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, May 02, 2012

This book has not been rated.

Released 1 yr ago (5/2/2012 UTC) at IKEA, Bücherregal im Wartebereich in Ulm, Baden-Württemberg Germany

WILD RELEASE NOTES:

Das Buch war sehr spannend und faszinierend für mich mal in eine andere Welt einzutauchen und zu sehen wie es in dieser Kultur zugeht. Ich kann das Buch jedem empfehlen der wissen will, wer eine Geisha wirklich ist und was sie macht.
Leicht zu lesen, grad für Unterwegs in der Straßenbahn oder im Urlaub :)  




Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.