corner corner Der Schnee des Admirals

Medium

Der Schnee des Admirals
by Alvaro Mutis | Literature & Fiction
Registered by Urla of Galway, Co. Galway Ireland on 7/11/2009
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by Ahoi-Brause): travelling


6 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Saturday, July 11, 2009

8 out of 10

In einem Antiquariat in Barcelona findet der Erzähler das Tagebuch von Maqroll, dem Seefahrer. Es berichtet von der abenteuerlichen Fahrt auf einem der vielen Flüsse, die in den Kordilleren entspringen. Ziel der Reise des Seefahrers ist ein Sägewerk, irgendwo flußaufwärts, wo Maqroll Holz kaufen will, um es auf dme Rückweg, flußabwärts, gut zu verkaufen. Aber je weiter Maqroll in den Urwald hineinfährt, je weiter er sich von der Zivilisation entfernt, desto mehr nähert er sich mit seinem Erleben, seinen Erinnerungen, Träumen und Mißgeschicken sich selbst: Die Flußreise wird zur Lebensreise. Das Sägewerk, das das Schiff nach Monaten endlich erreicht, erweist sich als unzugänglicher, mythologischer Ort.

Die Eindringlichkeit der Bilder dieses Romans erinnert an die Bücher seines Landsmanns Gabriel García Márquez und auch an die Filme von Werner Herzog.

Meine persönliche Rezension gibt es in meinem Blog.

Das Buch ist Teil meiner "1 Lebensjahr = 1 Land = 5 Bücher"-Challenge (3. Buch für Kolumbien).

Das Buch ist Teil meiner "Vom Mount Everest zum Brocken"-Challenge (4. Buch für Juli - Beruf "Admiral" im Titel). 


Journal Entry 2 by Urla from Galway, Co. Galway Ireland on Sunday, July 12, 2009

This book has not been rated.

Geht als erstes Buch eines Trilogie-Rays auf die Reise, gefolgt von Ilona kommt mit dem Regen und Ein schönes Sterben.

Hier die Teilnehmer:
- holle77
- Amandil
- Isfet
- Runningmouse
-
-


Journal Entry 3 by Urla at Diez, Rheinland-Pfalz Germany on Thursday, August 20, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (8/21/2009 UTC) at Diez, Rheinland-Pfalz Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Auf dem Weg zu holle77. 


Journal Entry 4 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, August 24, 2009

This book has not been rated.

Heute bei meiner Rückkehr vorgefunden, danke, Urla. Ein Ringbuch muss ich vorher noch lesen und ob ich alle drei hintereinander lesen werde, weiß ich auch noch nicht, aber allzu lange sollte es nicht dauern. 


Journal Entry 5 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 28, 2009

This book has not been rated.

Das erste Buch, das ich von Mutis gelesen habe, und es hat mich sehr beeindruckt. Die qualvoll langsame Fahrt den Tropenfluss hinauf erinnerte mich manchmal ein wenig an "Das Herz der Finsternis" von Joseph Conrad. Auch ein Endszenario wie dort hätte man sich gut vorstellen können.
Die angehängten "Weiteren Berichte über..." haben es mir nicht so angetan, sie wirkten so abgelöst, nicht dazugehörend.
Ich bin schon gespannt auf die weitern Bücher der Trilogie. 


Journal Entry 6 by wingholle77wing from Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, September 08, 2009

This book has not been rated.

Da Isfet im Augenblick Ringstau hat und Runningmouse in Urlaub ist, macht sich die Trilogie heute auf den Weg zu Amandil.
Urla, vielleicht änderst du die Reihenfolge im JE ab, damit keiner aus Versehen übersprungen wird? 


Journal Entry 7 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, September 16, 2009

This book has not been rated.

Kam vor einigen Tagen hier an, vielen Dank! Ich werde die nächsten zwei Wochen in Urlaub fahren (juhu!) und danach werde ich anfangen zu lesen. 


Journal Entry 8 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, October 23, 2009

This book has not been rated.

Es tut mir leid, dass es nun alles ein bißchen länger gedauert hat - urlaubsbedingt habe ich erst später mit dem Lesen angefangen.
Es war mein erstes Buch von Alvaro Mutis, deshalb habe ich wenig Vergleichsmöglichkeiten. Ich las gerade nochmal mit Genuß die Rezension in Urla's Blog - ich fand das Buch auch sehr eindringlich geschrieben, man kann sich gut vorstellen, wie sie umherreisen, auf dem Fluß unterwegs sind, mitten im Urwald. Maqroll scheint sich, so mein Eindruck, zielsicher immer mal wieder falsch zu entscheiden.

Nun, ich bin gespannt, wie es weitergeht. 


Journal Entry 9 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Wednesday, November 04, 2009

This book has not been rated.

Gestern mit 3 Kollegen aus der Packstation gefischt - vielen Dank für's Schicken! Muss leider etwas warten. 


Journal Entry 10 by wingIsfetwing from Ingolstadt, Bayern Germany on Friday, December 25, 2009

7 out of 10

Mein erstes Buch für Kolumbien im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land-Challenge und ich muss sagen, die Sprache hat mich sehr beeindruckt, auch wenn ich etwas brauchte um mich auf diesen doch etwas seltsamen Maqroll einzulassen - und seine Mitreisenden, die noch kauziger waren.

Die Schilderungen des Urwaldes fand ich faszinierend, die Haltung den Eingeborenen gegenüber typisch, aus dem Sägewerk wurde ich nicht schlau. Und den Schluss hab ich nicht wirklich verstanden - vor allem die angehängten Schilderungen haben mich eher verwirrt, als mir den Protagonisten näher zu bringen.

Bin schon gespannt, wie es weiter geht. 


Journal Entry 11 by wingIsfetwing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Thursday, December 31, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (12/31/2009 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Macht sich gemeinsam mit den beiden anderen Bänden wieder auf den Weg. 


Journal Entry 12 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, January 04, 2010

This book has not been rated.

....angekommen im Ringstau! Danke fürs schicken! 


Journal Entry 13 by wingRunningmousewing from Nürnberg, Bayern Germany on Monday, January 25, 2010

This book has not been rated.

So, habs schon vor ein paar Tagen gelesen, nun kommt endlich der Eintrag.

So richtig "gefallen" hat mir das Buch nicht, andererseits konnte ich es auch nicht weg legen, ist es doch recht spannend. Da die Auflösung dann sehr seltsam ist (ich konnte eigentlich garnichts damit anfangen, "magisch" fand ich es jedenfalls nicht, und was mir der Autor damit sagen wollte, habe ich wohl nicht verstanden). Aber insgesamt war es dann schon interessant, vor allem die kaputten und doch alle auf ihre Weise liebens- oder hassenswerten Charaktere machen das Buch lesenswert.

Gleich den nächsten Band möchte ich aber nicht dranhängen, der muss erstmal etwas warten. 


Journal Entry 14 by wingRunningmousewing at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany on Sunday, March 14, 2010

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (3/15/2010 UTC) at -- Per Post geschickt/ Persönlich weitergegeben --, Bayern Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Reist jetzt in der kleinen "ein-Jahr-ein-Land-Lesechallenge-Box"


Journal Entry 15 by Ahoi-Brause at Minden, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, July 17, 2010

6 out of 10

Ich habe das Buch aus der kleinen 1 Jahr = 1 Land Lesezeitchallenge gefischt und schon gelesen! Es war sehr intensiv und die Beschreibungen haben mich gepackt. Bin schon gespannt auf das 2. Buch der Trilogie.

Wurde gelesen im Rahmen der 1 Jahr = 1 Land Lesezeitchallenge für Gemütliche für KOLUMBIEN.

Reist nun weiter mit der Box - viel Spaß allen weiteren Lesern!  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.