corner corner Iyagi

Medium

Iyagi
by Mirok Li | Literature & Fiction
Registered by wingefellwing of Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on 6/11/2009
Average 8 star rating by BookCrossing Members 

status (set by KYH): available


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingefellwing from Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, June 11, 2009

9 out of 10

Kurze koreanische Märchen und Erzählungen.
Ein sehr feines Buch! 


Journal Entry 2 by wingefellwing at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria on Thursday, August 06, 2009

This book has not been rated.

Released 8 yrs ago (8/7/2009 UTC) at Klosterneuburg, Niederösterreich Austria

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Wird in die BookBox mit ausländischen Autoren von Amandil eingepackt. 


Journal Entry 3 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, January 31, 2010

This book has not been rated.

Das Buch kam in meiner Box der ausländischen Autoren bei mir an - vielen Dank! 


Journal Entry 4 by Amandil from Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, May 04, 2010

This book has not been rated.

Viele schöne, kleine und kurze Geschichten. Manchmal war mir der Zeigefinger etwas zu stark im Spiel, aber man erhält einen guten Einblick vom Leben un den Menschen. Und - die Bilder, die zum Teil die Geschichten begleiten, fand ich sehr beeindruckend. 


Journal Entry 5 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, June 06, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (6/6/2010 UTC) at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wurde im Rahmen des Xerptings ausgesucht und wird gleich in den Briefkasten geworfen - viel Spass beim Lesen!  


Journal Entry 6 by unknown-user at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 15, 2010

8 out of 10

Ich habe dieses Buch gelesen, bevor es zu KYH reiste, konnte aber keinen Eintrag machen, weil mein Computer geschreddert war. Darum jetzt hier nachgereicht:

Die Iyagi haben mir gut gefallen. Ein wirklich schön gestaltetes Buch mit tollen Schutzumschlag, schönen Zeichnungen und auch das Format gefällt mir sehr gut. Die Geschichten geben einen schönen Eindruck in das nordkoreanische Kulturgut.
Weniger schön fand ich die Novelle des Autors am Ende. Es fehlte mir der rote Faden und ich habe keine Ahnung, was die Aussage sein soll. 


Journal Entry 7 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 15, 2010

This book has not been rated.

Im Rahmen des 1 Jahr = 1 Land Xerptings bei mir eingetroffen.
Vielen Dank. 


Journal Entry 8 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, August 18, 2017

7 out of 10


Ein Jahr = Ein Land:
Nordkorea



Nach langer Zeit habe ich das Buch nun endlich gelesen.
Unglücklicherweise habe ich es mit einem Buch mit japanischen Gedichten verwechselt, sonst wäre es schon eher zum Zuge gekommen ...

Das Buch war sehr interessant, die Geschichten erinnern zum Teil an unsere Fabeln, zum Teil an auch an andere Geschichten aus dem orientalischen und asiatischen Bereich - was nur zeigt, dass einige Themen universell sind.
Zugleich sind sie aber auch wieder so fremd, dass man die andere Kultur erkennt.
Hat mir gut gefallen. Sogar die Novelle, nur das Ende nicht...

Der Autor lebte in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts und verbrachte den größten Teil seines Lebens im Exil in Deutschland.
Er starb 1950, d.h. er hat die Spaltung seines Heimatlandes in Nord- und Südkorea noch mitbekommen, sie ist somit aber natürlich nicht in seinen Geschichten enthalten.

 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.