corner corner The Sun Will Soon Shine

Medium

The Sun Will Soon Shine
by Sally Singhateh | Literature & Fiction
Registered by winghuskywing of Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on 5/16/2009
Average 6 star rating by BookCrossing Members 

status (set by husky): permanent collection


11 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by winghuskywing from Kürnbach, Baden-Württemberg Germany on Saturday, May 16, 2009

8 out of 10

Unlike Sally Singhateh's first book "Cristie's Crisis", this book "The sun will soon shine" is a very honest, direct and unsparing account of what happens to ordinary young girls in ordinary villages in The Gambia (and elsewhere in Africa): After a childhood with no material riches but a lot of happiness, she gets married to a much older man (to become his fourth wife) whom she dislikes and who forces her mother to arrange for her circumcision. After a lot of pain both physical and psychological she happens to reach a de-facto divorce, to live in the capital city of Banjul and to complete her education - only to become pregnant at the age of 16 without wanting it. But life still has something on offer for her, or, as a teenage female friend of her puts it, "The sun will soon shine..."

Das ist das zweite Buch von Sally Singhateh, und es ist das totale Gegenteil zu "Christie's Crisis" (ihrem ersten Buch). Hier beginnt die Ich-Erzählung in einem kleinen gambischen Dorf, wo ein aufgewecktes Mädchen von 13 Jahren (wie vielerorts üblich) gegen ihren Willen mit einem älteren Mann, der bereits drei Ehefrauen hat, verheiratet wird. Als ob das noch nicht schlimm genug wäre, stellt der Ehemann in der Hochzeitsnacht fest, dass sie noch nicht beschnitten worden ist, und er zwingt die Familie des Mädchens dazu, diese äußerst schmerzhafte und erniedrigende Prozedur ausführen zu lassen. Zu ihrem Glück ist eine ihrer Cousinen Rechtsanwältin und holt sie aus diesem erbärmlichen Leben in die Hauptstadt Banjul. Das Mädchen liebt die Schule und das Lernen, sie schreibt gute Noten und hat beste Chancen, im Senegal oder gar in Frankreich auf eine Universität zu gehen - wenn da nicht eine völlig ungewollte Schwangerschaft im Alter von 16 Jahren alles wieder in Frage stellt...

Die ersten zwei Drittel des Buches gefallen mir sehr gut, weil Sally Singhateh ohne Pathos und mit viel Detailfreude das Leben eines Mädchens in einem gambischen Dorf beschreibt. Es klingt in vielem wie eine Erzählung aus dem Mittelalter, ist aber dort fast überall auch heutzutage harte Realität. Ebenso Realität ist aber auch das moderne Leben in der Hauptstadt, die Möglichkeit im Ausland zu studieren, die Arbeit von Ärzten, Rechtsanwälten und Fernsehjournalistinnen in Afrika. Im letzten Drittel oder Viertel des Buches gleitet es meiner Meinung nach zu sehr in Richtung Schnulze und Happy End ab, aber das kann den Gesamteindruck nur unwesentlich trüben.

ein Ring mit folgenden Teilnehmenden:

1. Sheepseeker
2. Laborfee
3. Aldawen
4. calisson
5. Mary-T
6. Urfin
7. Pitak
8. UbSiA
9. unknown-user
10. holle77
11. husky
* vorgemerkt für olagorie * 


Journal Entry 2 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, May 23, 2009

This book has not been rated.

Heute aus dem Briefkasten gefischt - vielen Dank! 


Journal Entry 3 by Sheepseeker from Bonn, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 01, 2009

7 out of 10

So, schon viel besser! Ich kann mich husky nur anschließen: 2/3 des Buch sind sehr informativ, man kann sich den Alltag (?) in Gambia ganz gut vorstellen. Es scheint ein krasser Gegensatz zwischen Dorf/Stadt, Tradition/Fortschritt etc. zu herrschen, in der auch Nyima gefangen ist, sich aber nach und nach emanzipiert. Im letzten Drittel sucht die Autorin sehr gewollt nach einem Happy End und es scheint mir nur schlecht zu Nyima zu passen. Aber das ist nur mein persönliches Empfinden...

Insgesamt fand ich das Buch sehr lesenswert; ich habe in den letzten Tagen auch mehrfach zum Thema weibliche Beschneidung recherchiert, ein schreckliches Thema. Das Buch wird mir sicher in Erinnerung bleiben!

Vielen Dank auch für dieses Buch, husky! 'Ripped Apart' kommt am kommenden Wochenende dran, dann gehts weiter zu Laborfee. 


Journal Entry 4 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Wednesday, June 17, 2009

This book has not been rated.

Angekommen! Bin gespannt auf die schriftstellerische Entwicklung einer Gambischen Jungautorin... irgednwie muß man ja auch mal über den Tellerrand lesen, oder? :O) 


Journal Entry 5 by wingLaborfeewing from Braunschweig, Niedersachsen Germany on Thursday, July 23, 2009

This book has not been rated.

Hmmm, manchmal ist es besser, sich nicht allzuviel vorzunehmen... da die Bücher zwei Wochen nach meinem Urlaub immer noch nicht wirklich danach schreien, von mir gelesen zu werden, möchte ich sie lieber ungelesen weitersenden, da ich weiß, dass nach mir noch dankbarere Leser warten. Nicht böse sein, manchmal wird's halt nix aus einer Buch/Leser-Kombination.

Herzlichen Dank für Bücher und Geduld, sagt Laborfee 


Journal Entry 6 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, July 28, 2009

This book has not been rated.

Arrived today! 


Journal Entry 7 by Torgin from Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 30, 2009

6 out of 10

Ja, viel besser als der Erstling, da kann ich husky und Sheepseeker nur zustimmen, was auch für das Ende gilt. Nicht, daß nach dieser Lebens- und Leidensgeschichte Nyima nicht ein Happy-End zu wünschen wäre, und ich will auch gar nicht bezweifeln, daß es afrikanische Männer gibt, die sich so verhalten wie Mohisse, aber da auch ihre Freundin Abara so einen Wundertypen gefunden hat, wirkte es dann doch arg dick aufgetragen. Darüber hinaus aber wirklich interessant und gut zu lesen. FGM ist leider immer noch ein Thema, mich gruselt es bei der Vorstellung ziemlich ... 


Journal Entry 8 by wingcalissonwing from Neckargemünd, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, August 05, 2009

5 out of 10

gerade aus dem Briefkasten gefischt, danke!

Das war besser als sein Vorgänger, was aber eher an der Thematik lag als an der Umsetzung. Trotz des ernsten Stoffs hat die Autorin auch mit "The Sun Will Soon Shine" eine Geschichte geschaffen, die stark an eine Soap erinnert.
Trotzdem finde ich das aufschlussreich und lesenswert. Danke, husky! 


Journal Entry 9 by Mary-T from Bretzfeld, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, September 02, 2009

6 out of 10

Das Buch wurde mir heute beim Eisessen von calisson überreicht. Ich bin schon gespannt.
Danke.

06-September-09
Well - not a perfect great piece of literature. But nevertheless a good piece of an African novel.
I believe this one and the first novel by Singateh cannot be fairly compared. So I also don't think it is a better work.
I guess it's a common piece of work in Africa and I am grateful for the oppertunity to read it.
As well I do understand it is quite strange for European readers.
Anway I found the first half much disturing, too. 


Journal Entry 10 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Sunday, September 20, 2009

This book has not been rated.

Die 3 Hefte sind jetzt bei mir angekommen. 


Journal Entry 11 by wingUrfinwing from Wolfsburg, Niedersachsen Germany on Wednesday, March 17, 2010

This book has not been rated.

Christie's Crisis ended with quite a cliffhanger... what about Jogob!?
So, I start this right away.

19.3. So, it was not really related to the other one, it seems... but insightful, bringing a very far country and culture to life. The way out for Nyima was quite easy, though, not all girls have a cousin like Jainaba. 


Journal Entry 12 by wingUrfinwing at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, March 28, 2010

This book has not been rated.

Released 7 yrs ago (3/28/2010 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

CONTROLLED RELEASE NOTES:

All three booklets on their way to Pitak now (Spätleerung um neun:) 


Journal Entry 13 by Pitak from Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Thursday, April 22, 2010

This book has not been rated.

Das Buch ist gut angekommen. Vielen Dank fürs Schicken! 


Journal Entry 14 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 13, 2012

This book has not been rated.

I read one of the three books. The book was nothing really special and it could have taken place in any other country. I also started the second book, but never finished it, although I really tried to. Now the books can travel further. 


Journal Entry 15 by Pitak at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany on Sunday, May 13, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (5/14/2012 UTC) at Stuttgart, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch wird mit den anderen zur Post gebracht. 


Journal Entry 16 by UbSiA at Schmallenberg, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, May 21, 2012

6 out of 10

The booklet arrived savely and will be read really soon. Thanks for sending and for the ring!

02/06/2012: Second down... like most of the previous readers, I def prefer this story over Christie's Crisis. It actually tells something about the culture and life in Gambia (while the other one was more like a fairy tale).
Last book of these three will follow and then the journey can continue, I already got the next address.
Thanks for sharing!

Read as part of the 1 Jahr = 1 Land Challenge for Gambia.
 


Journal Entry 17 by UbSiA at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany on Tuesday, June 05, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (6/5/2012 UTC) at -- Per Post geschickt / Persönlich weitergegeben --, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

The journey can continue and will bring this booklet from Schmallenberg to Selm.

Thanks for sharing. I hope the following readers will enjoy! 


Journal Entry 18 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, June 11, 2012

This book has not been rated.

The book arrived at the weekend but I couldn't fetch it from "Packstation" earlier, thanks! 


Journal Entry 19 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, July 12, 2012

This book has not been rated.

Ich stimme den vorab geäußerten Meinungen im Wesentlichen zu: Dieses Buch war definitiv besser als sein Vorgänger, aber im letzten Drittel eindeutig zu kitschig. Das Ende passte nicht...
Ich hoffe, es ist nicht weiter tragisch, wenn ich das dritte Buch nicht sofort lese und somit dieser Ring noch zwei, drei Wochen bei mir verweilt, andernfalls bitte melden. 


Journal Entry 20 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Tuesday, August 07, 2012

This book has not been rated.

Danke allen Ringteilnehmern! Das Buch kam heil von der Reise zurück. 


Journal Entry 21 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Saturday, August 25, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (8/25/2012 UTC) at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

per Post wieder auf kleiner Ring-Reise, zu olagorie 


Journal Entry 22 by wingolagoriewing at Oberursel, Hessen Germany on Monday, August 27, 2012

6 out of 10


Ich schließe mich meinen Vorlesern an, dass 2/3 gut waren und es dann zu sehr ins Kitschige abdriftete. Über ihre Geschwister und ihre Kindheit schreibt sie mir zu wenig, von der Schule mal abgesehen.

Sehr interessant fand ich die Passagen über Strasbourg. Wenn ich richtig gerechnet habe, war sie 21, also sie dorthin zum Studium ging. Ich habe selbst 1997/98 dort studiert und war danach noch öfter dort, ich könnte der Autorin also zufällig begegnet sein - oder ich habe sie knapp verpasst :-D Ich finde es klasse, dass sie so detailliert über das Studentenwohnheim Gallia schreibt, dort war ich ab und zu Essen, da 2 Freundinnen im Wohnheim direkt nebenan wohnten. Ich war im selben Kino etc. Lustig, das ist mir noch nie passiert, und das ausgerechnet in einem Buch einer Schriftstellerin aus Gambia...


 


Journal Entry 23 by winghuskywing at Rheinstetten, Baden-Württemberg Germany on Wednesday, November 07, 2012

This book has not been rated.

Das Buch kam heil & gesund wieder zurück. Vielen Dank für die Kärtchen! 


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.