corner corner Jaime Bunda, Geheimagent

Medium

Jaime Bunda, Geheimagent
by Pepetela | Mystery & Thrillers
Registered by wingKYHwing of Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on 4/30/2009
Average 7 star rating by BookCrossing Members 

status (set by nistbr): reserved


4 journalers for this copy...

Journal Entry 1 by wingKYHwing from Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 30, 2009

This book has not been rated.

Sein Name ist Bunda, Jaime Bunda. Er ist fett, er ist vertrottelt. Er kann ganz schön gemein sein. Er verwechselt Krimis mit der Wirklichkeit.
Als er endlich seinen ersten Fall übernehmen darf, geschieht genau das, was man eigentlich verhindern wollte: Jaime Bunda findet nicht nur den Schuldigen, sondern versetzt mit seiner untersuchung auch die gesamte Elite in Luanda in Aufruhr.

Über den Autor
Pepetela (Artur Carlos Mauricio Pestana dos Santos), geboren 1941 in Benguela/Angola, Studium der Soziologie in Portugal und im Exil in Algerien. 1969 Rückkehr nach Angola, Anschluss an den Kampf für die Unabhängigkeit. Seit 1982 Professor für Soziologie an der Universität in Luanda. Für seine Veröffentlichungen u. a. ausgezeichnet mit dem Premio Camoes (1997).  


Journal Entry 2 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 18, 2011

This book has not been rated.




Ein Jahr = Ein Land:
Angola
 


Journal Entry 3 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Friday, February 18, 2011

7 out of 10



Vom Mount Everest zum Brocken: Bergabbau-Challenge 2011 (Übersicht)
Februar: Lies mindestens ein Buch, das in einem anderen Kulturkreis spielt oder sich inhaltlich mit einem anderen Kulturkreis befasst.
=> Angola, afrikanischer Kulturkreis (nach der Definition in Wikipedia)



Ich konnte der Geschichte nicht so richtig viel abgewinnen.
Jaime war mir nicht wirklich symphatisch, die Arbeit an dem Eigentlichen Mordfall machen andere, er stolpert nur per Zufall über etwas, was den Chef interessiert, aber das auch mehr aus persönlichen Gründen. Über das Ende schweigen wir mal...

Gefallen hat mir der "Wechsel der Erzähler". Die Idee hat was und brachte einen Spritzer Leichtigkeit in die Geschichte. Malika war dann auch meine persönliche Lieblingsfigur.

Und ich denke, dass man den anderen Kulturkreis schon gemerkt hat - auch wenn die Ausrichtung Jaimes ja sehr westlich war - wenn auch hauptsächlich in Sachen (manchesmal falsch verstandener) Kriminalgeschichten ;-) 


Journal Entry 4 by wingKYHwing at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, February 22, 2012

This book has not been rated.

Released 5 yrs ago (2/22/2012 UTC) at Siegburg, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Geht als Länder- RBACK an Amandil 


Journal Entry 5 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Saturday, February 25, 2012

This book has not been rated.

Und, heute im Briefkasten gefunden. Vielen lieben Dank fürs Schicken!  


Journal Entry 6 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, April 12, 2012

This book has not been rated.

Ich habe angefangen und war richtig begeistert - ich mochte den als völlig vertrottelt dargestellen Geheimagent, er war mir sehr sympathisch. Auch die Story hörte sich erst mal ganz gut an ... im Verlauf konnte ich allem immer weniger abgewinnen: der Mordfall gerät wirklich völlig aus dem Blickwinkel, andere entdecken wichtige Dinge, persönliches mischt sich und irgendwie - war der "Pepp" raus.

Am Ende dachte ich, dass das Buch vielleicht auf weniger Seiten durchaus mehr Charme gehabt hätte...Um es nicht nur schlecht zu machen: der Hauptdarsteller blieb mir durchaus sympathisch und die Idee der Erzählerwechsel war auch sehr interessant.

Reserviert für holle77! 


Journal Entry 7 by Amandil at Münster, Nordrhein-Westfalen Germany on Wednesday, October 10, 2012

This book has not been rated.

Am nächsten Montag wandert das Buch weiter zu holle77! 


Journal Entry 8 by wingholle77wing at Selm, Nordrhein-Westfalen Germany on Monday, November 12, 2012

This book has not been rated.

Heute habe ich das Buch bei einem MIniMeetup von Amandil übernommen, danke! 


Journal Entry 9 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Thursday, November 14, 2013

This book has not been rated.

Naja, vom Hocker gerissen hat mich dieses Buch nicht.
Im Wesentlichen schließe ich mich meinen beiden Vorschreiberinnen an.
Reserviert für meine Afrikabox. 


Journal Entry 10 by wingholle77wing at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany on Sunday, March 16, 2014

This book has not been rated.

Released 3 yrs ago (3/17/2014 UTC) at Meschede, Nordrhein-Westfalen Germany

CONTROLLED RELEASE NOTES:

Das Buch reist mit meiner Afrikabox: http://www.bookcrossing.com/journal/12237238/ nach Bremen zu nistbr. 


Journal Entry 11 by nistbr at Bremen, Bremen Germany on Tuesday, March 18, 2014

7 out of 10

Dieses Buch habe ich der Spotlight: Afrika, die Zweite Box von Holle entnommen.
Herzlichen Dank für dieses tolle Buch.

Edit 18.09.2016
Wie meine Vorgängerin auch schon feststellen musste, im Laufe des Buches verändert sich alles.
Die unterschiedlichen Sichtweisen der unterschiedlichen Erzähler sind ganz nett, aber der Kern der Geschichte geht komplett verloren.
Wäre es nicht für die Challenge gewesen, hätte ich es vermutlich an die Seite gelegt.
Dieses lag aber daran das ich nach dem guten Start etwas enttäuscht war.

Aber, es hat mir bei der 1 Jahr = 1 Land challenge für Angola geholfen.  


Are you sure you want to delete this item? It cannot be undone.